So zeigen Sie eine Sonnenfinsternis an – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So zeigen Sie eine Sonnenfinsternis an – wikiHow
So zeigen Sie eine Sonnenfinsternis an – wikiHow
Anonim

Eine Sonnenfinsternis zu sehen ist ein wunderbares Ereignis, und es gibt Menschen, die viel Zeit und Liebe investieren, um Sonnenfinsternisse auf der ganzen Welt zu verfolgen. Im Grunde tritt eine Sonnenfinsternis auf, wenn ein Objekt durch den Schatten eines anderen geht. Während die meisten Leute mit Sonnenfinsternissen vertraut sind, gibt es tatsächlich sowohl Sonnen- als auch Mondfinsternisse und beide sind die Mühe wert, wenn Sie ein ernsthafter Sterngucker sind. keine Worte oder Fotos können jemals die Erfahrung ersetzen, eine Sonnenfinsternis selbst zu sehen.

Schritte

Teil 1 von 3: Betrachten einer Sonnenfinsternis

Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 1

Schritt 1. Lesen Sie über eine Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternisse treten auf, wenn Sonne, Mond und Erde alle in einer Linie sind, so dass der Mond das Sonnenlicht daran hindert, die Erde zu erreichen. Sonnenfinsternisse werden als totale oder partielle Sonnenfinsternis beobachtet, je nachdem, ob Sie sich im "Umbra" befinden, dem Ort, an dem der Mondschatten auf einen kleinen Punkt der Erde trifft, oder im "Halbschatten", dem Teil außerhalb der Umbra.

  • Die Dauer einer totalen Sonnenfinsternis kann einige Sekunden bis maximal siebeneinhalb Minuten betragen, da sich der Kernschatten auf dem "Pfad der Totalität" bewegt. Es gibt auch eine "ringförmige Sonnenfinsternis", wenn der Mond über die Sonne gleitet, sie aber nicht vollständig bedeckt.
  • Totale Sonnenfinsternisse sind möglich, weil die Sonne 400-mal weiter von der Erde entfernt ist als der Mond und 400-mal größer als der Mond, so dass Sonne und Mond aus unserer Sicht des Himmels fast gleich groß erscheinen.
Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 2

Schritt 2. Beachten Sie die Methoden, die nicht zum Betrachten einer Sonnenfinsternis verwendet werden sollten

Sie sollten Sonnenfinsternisse nicht durch ein Fernglas, Teleskop, jede Art von Brille, Sonnenbrille, Rauchglas, Polarisationsfilter oder belichteten Farbfilm betrachten – keine dieser Methoden ist stark genug, um Ihre Augen zu schützen.

Obwohl die für das menschliche Auge sichtbaren Lichtwellenlängen von diesen Objekten blockiert werden, ist es das nicht sichtbare Licht, das das Auge schädigt; die ultravioletten und infraroten Wellenlängen dringen immer noch durch und verursachen genauso viel Schaden wie das sichtbare Licht

Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 3

Schritt 3. Erstellen Sie einen Eclipse-Viewer oder einen Pinhole-Projektor

Ein selbstgemachter Sonnenfinsternis-Betrachter oder Lochkamera-Betrachter ist sehr einfach und im Allgemeinen der einfachste und sicherste Weg, eine Sonnenfinsternis nur zum Preis von dickem Posterpapier oder Karton zu betrachten. Sein Nachteil ist das sehr kleine Bild, das er erzeugt, aber dieses ist ideal für Kinder und junge Teenager, die Spaß daran haben, den Lochkameraprojektor vorzubereiten und dann zu verwenden.

  • Stechen Sie mit einer Steck- oder Reißzwecke ein kleines Loch durch die Mitte eines Stücks Karton. Legen Sie ein zweites Blatt Papier auf den Boden, das als Bildschirm dient, auf den Sie die Sonnenfinsternis projizieren.
  • Stehen Sie mit dem Rücken zur Sonne und halten Sie die Karte ein paar Meter über dem Boden über Ihrer Schulter oder an Ihrer Seite. Achte darauf, dass dein Kopf das Loch nicht bedeckt. Es sollte in Richtung der Sonne gehalten werden und Sie sollten dem Bildschirm zugewandt sein, den Sie auf den Boden gestellt haben.
  • Wenn der Projektor richtig ausgerichtet ist, sollten Sie auf dem anderen Stück Karte, das Sie auf den Boden legen, einen perfekten Kreis sehen. Der Kreis kann an den Rändern unscharf erscheinen. Sie können ihn schärfer fokussieren, indem Sie den Lochkameraprojektor näher oder weiter vom Boden weg bewegen.
  • Wenn die Sonnenfinsternis stattfindet, schrumpft dieser Kreis und verwandelt sich in eine Sichel, wenn es sich um eine partielle Sonnenfinsternis handelt. Wenn es sich um eine totale Sonnenfinsternis handelt, verwandelt sie sich in ein dünnliniges O.
  • Sie können auch eine Lochkamera zur Beobachtung der Sonnenfinsternis verwenden.
Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie einen Sonnenfilter an Ihrem Betrachtungsgerät

Wenn Sie die Sonne mit den Augen betrachten (anstatt die Sonne auf etwas anderes zu projizieren), müssen Sie immer einen Sonnenfilter zwischen sich und der Sonnenfinsternis haben. Es ist zwar möglich, a totale Sonnenfinsternis Ohne Schutz während der Totalität weiß nur ein erfahrener Beobachter, wann er diesen Moment richtig einschätzen muss und wann es unbedingt notwendig ist, den Filter sofort wieder zwischen Augen und Sonnenfinsternis zu platzieren: bevor die Sonne wieder auftaucht.

  • Da die meisten Finsternisse partiell sind und die meisten Beobachter Neulinge sind, ist es viel sicherer, die Finsternis nur durch einen Sonnenfilter zu betrachten; Selbst der kürzeste Sonnenstrahl kann Ihre Sehkraft schädigen, daher ist selbst 99,9 Prozent der Sonnenbedeckung gefährlich. Sonnenfilter sind für alle Beobachtungsgeräte (Kamera, Fernglas und Teleskop) erhältlich.
  • Bei der Auswahl eines Sonnenfilters für ein Teleskop oder Fernglas ist es absolut wichtig, dass Sie einen Filter wählen, der genau auf Ihr Modell und Ihre Marke zugeschnitten ist. Wenn der Filter nicht richtig passt oder falsch verwendet wird, können dauerhafte Augenschäden auftreten.
Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 5

Schritt 5. Betrachten Sie eine Sonnenfinsternis indirekt, indem Sie eine Projektion erstellen

Die Projektion des Sonnenfinsternis-Bildes durch ein Fernglas oder ein Teleskop ist eine weitere sichere Methode, um die Sonnenfinsternis indirekt zu betrachten. Es ist jedoch nur sicher, wenn Sie es zum Projizieren verwenden, nicht zum Durchschauen – schauen Sie NICHT durch das Fernglas oder das Teleskop bei der Projektion!

  • Decken Sie die vordere Objektivlinse einer Seite des Fernglases mit einem Stück Pappe oder einem Objektivdeckel ab.
  • Halten Sie das Fernglas mit dem Rücken zur Sonne mit einer Hand und richten Sie es auf die Sonnenfinsternis, so dass die unbedeckte Linse die Sonnenfinsternis erfasst. Verwenden Sie den Schatten des Fernglases, um das Fernglas auszurichten.
  • Sehen Sie sich das Bild an, das auf eine Leinwand, eine Wand oder ein großes weißes Blatt Papier projiziert wird, das Sie in Ihrer freien Hand halten. Es sollte etwa einen Fuß vom Okular des Fernglases entfernt sein. Bewegen Sie einfach das Fernglas, bis das Bild der Sonnenfinsternis auf der Karte, dem Bildschirm oder der Wand erscheint. Je weiter Sie die Karte vom Okular weg halten, desto größer wird das Bild.
  • Wenn Sie sich an diese Methode gewöhnt haben, versuchen Sie, das Fernglas auf einem Stativ zu befestigen oder es gegen einen Stuhl oder Tisch abzustützen. Das Bild profitiert von der erhöhten Stabilität.
  • Wenn Sie diese Methode verwenden, um die Sonne außerhalb der Sonnenfinsternis zu beobachten, stellen Sie das Fernglas jede Minute von der Sonne weg, um eine Überhitzung der Ausrüstung zu vermeiden. Lassen Sie das optische Gerät einige Minuten abkühlen, bevor Sie es erneut versuchen.
Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie Schweißerglas

Schweißerglas mit Farbton Nummer 14 (oder höher) ist einer der günstigsten und am weitesten verbreiteten Filter, mit denen Sie die Sonne mit bloßem Auge beobachten können. Das Glas muss Ihre Augen während der gesamten Beobachtungszeit vollständig bedecken.

Ein solcher Filter kann auch an der Vorderseite Ihres Fernglases angebracht werden. Auch hier muss die gesamte Linse abgedeckt werden, und wenn sie nur eine Linse abdecken kann, verschließen Sie die andere

Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 7

Schritt 7. Verwenden Sie montierte Filter

Es gibt spezielle Arten von Filtern, die direkt auf ein Teleskop oder ein Fernglas montiert werden können. Während einige davon ziemlich teuer werden können, gibt es billigere Versionen, die Ihre Augen trotzdem schützen und Ihnen ermöglichen, die Sonne zu sehen. Beim Kauf und der Montage eines Sonnenfilters sind einige wichtige Warnhinweise zu beachten:

  • Sie müssen absolut sicher sein, dass der Filter ein richtiger Sonnenfilter ist, wie es bei normalen Fotofiltern der Fall ist nicht filtern Sie die gefährlichen Strahlen.
  • Der Filter muss perfekt zu Ihrer Marke und Ihrem Gerätetyp passen. Kaufen Sie den Filter immer bei einem seriösen Händler; Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des Filters haben, verwenden Sie ihn nicht und wenn Sie Rat benötigen, bringen Sie ihn zu Ihrem örtlichen Planetarium oder Astronomieclub, um fachmännischen Rat zu erhalten.
  • Vor der Montage auf Oberflächenschäden prüfen. Mylar lässt sich leicht durchstechen oder reißen, und wenn dies passiert ist, kann der Filter nicht verwendet werden.
  • Stellen Sie sicher, dass der Filter nach dem Einschalten sicher sitzt; Wenn Sie es mit Klebeband befestigen und montieren müssen, um sicherzustellen, dass es sich nicht löst oder löst, dann tun Sie dies.
  • Tun nicht Verwenden Sie Filter, die in das Okular von Ferngläsern oder Teleskopen eingeschraubt werden. Das fokussierte Licht kann an diesem Ende den Filter durch die starke Konzentration der Sonne durchbrennen oder brechen; Schon der kleinste Riss oder die kleinste Ablösung im Filter kann Ihre Augen dauerhaft schädigen. Verwenden Sie nur Filter, die am vorderen Ende des Teleskops montiert werden.

Teil 2 von 3: Betrachten einer Mondfinsternis

Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 8

Schritt 1. Lesen Sie über Mondfinsternisse

Mondfinsternisse treten seltener auf als totale Sonnenfinsternisse, wobei eine Mondfinsternis etwa zweimal im Jahr und eine totale Mondfinsternis im Durchschnitt alle zwei bis drei Jahre stattfindet. Eine Mondfinsternis tritt auf, wenn der Vollmond in den Erdschatten wandert und eine kupferfarbene oder mattrote Farbe annimmt (ein "Blutmond").

  • Totale Mondfinsternisse können bis zu einer Stunde und vierzig Minuten dauern, obwohl eine Mondfinsternis bis zu sechs Stunden dauern kann, wenn man die Zeit hinzuzählt, die für den Durchgang durch die Halbschattenregion benötigt wird.
  • Wie Sonnenfinsternisse gibt es totale und partielle Mondfinsternisse, die von der Ausrichtung von Erde, Sonne und Mond abhängen.
Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 9

Schritt 2. Seien Sie darauf vorbereitet, lange wach zu bleiben

Eine Mondfinsternis tritt nur bei Vollmond auf, wenn sie perfekt auf Erde und Sonne ausgerichtet ist. Die Sonnenfinsternis geschieht, weil die Erde einen Schatten auf den Mond wirft. Mondfinsternisse treten normalerweise spät in der Nacht über einen Zeitraum von Stunden auf, wenn der Mond in den von der Erde geworfenen Schatten ein- und ausgeht. Wer das Ganze sehen will, muss lange aufbleiben.

Für eine optimale Sicht muss die Nacht klar und ziemlich wolkenfrei sein

Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 10

Schritt 3. Betrachten Sie nach Wunsch mit bloßem Auge oder durch Vergrößerungsobjekte

Mondfinsternisse sind mit den Augen und ohne Filter absolut sicher zu beobachten. Sie benötigen keine spezielle Betrachtungsausrüstung, da Sie nicht direkt in die Sonne schauen, sondern eine Projektion der Sonne auf den Mond betrachten. Da keine Gefahr von Augenschäden durch die Sonne besteht, ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich.

  • Um einen beeindruckenderen Blick auf die Sonnenfinsternis zu erhalten, können Sie sie durch ein Fernglas oder ein Teleskop betrachten.
  • Wenn Sie die Mondfinsternis fotografieren möchten, lesen Sie So fotografieren Sie den Mond, um weitere Informationen zur Mondfotografie zu erhalten, oder So fotografieren Sie eine Finsternis, um Ratschläge zum Fotografieren von Sonnen- und Mondfinsternissen zu erhalten.
Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 11

Schritt 4. Kleiden Sie sich angemessen

Da Sie nachts sehen, wird die Luft wahrscheinlich kälter sein, ziehen Sie sich also warm an und nehmen Sie vielleicht eine Thermoskanne mit etwas Warmem mit. Bringen Sie etwas Bequemes zum Sitzen mit, denn die Sonnenfinsternis dauert über eine Stunde.

Teil 3 von 3: Vorbereitung auf die Anzeige einer Sonnenfinsternis

Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 12

Schritt 1. Finden Sie heraus, wann und wo Finsternisse stattfinden

Es ist schwer, Finsternisse zu sehen, wenn Sie nicht wissen, dass sie stattfinden! Eine der besten Möglichkeiten, um zu wissen, wann Finsternisse auftreten, besteht darin, das Internet zu nutzen und Updates auf seriösen Websites zu verfolgen. Darüber hinaus halten Sie einige gute Astronomiebücher und Zeitschriften über bevorstehende Finsternisse auf dem Laufenden. Einige der Websites, die es wert sind, im Auge behalten zu werden, sind:

  • NASA-Eclipse-Website hier: Hier finden Sie Details zur Sonnen- und Mondfinsternis. Siehe auch NASA-Eclipse-Pfadkarten bis 2020 und bis 2040.
  • Einige Ihrer bevorzugten Informationswebsites und -blogs zu Wissenschaft und Astronomie informieren Sie möglicherweise über bevorstehende Finsternisse.
Einen Eclipse-Schritt anzeigen 13

Schritt 2. Überprüfen Sie die Wettervorhersage, die zu einer Sonnenfinsternis führt

Einige Wetterelemente erschweren es, eine Sonnenfinsternis zu sehen, z. B. Wolken oder ein Sturm. Wenn es klar ist, sind Sie bereit zuzusehen! Verwenden Sie diese Wettervorhersage, um sich für die Sonnenfinsternis angemessen zu kleiden. Wenn es Winter ist und Sie eine Mondfinsternis beobachten, sollten Sie sich anziehen, um warm zu bleiben.

Zeigen Sie eine Eclipse an Schritt 14

Schritt 3. Besuchen Sie Ihre Eclipse-Viewing-Site im Voraus

Wenn es Ihr eigener Hinterhof ist, werden Sie ihn bereits kennen, aber wenn Sie mit einer klareren Sicht irgendwohin gehen möchten, sehen Sie sich vor der Sonnenfinsternis an. Sehen Sie, wie das Gelände ist, wo Sie Ihr Auto parken können, ob es wahrscheinlich bei anderen Leuten beliebt ist usw. Es gibt tatsächlich einige wichtige Dinge, auf die Sie bei der Auswahl eines guten Ortes zur Beobachtung der Sonnenfinsternis achten sollten:

  • Ansicht: Wählen Sie einen Ort mit guter Sicht auf den Horizont, damit Sie sich nähernde und abgehende Schatten sehen können.
  • Komfort: Gibt es Toiletten, Erfrischungen, Schattenmöglichkeiten usw.?
  • Zugänglichkeit: Ist es leicht zu erreichen, leicht zu parken, leicht herumzulaufen usw.?
  • Vertrautheit: Wird es wahrscheinlich Busladungen von Touristen anziehen? Wenn Busse und Busparkplätze leicht zu erreichen sind und Sie gesehen haben, dass die Website auf Twitter und Facebook in Mode gekommen ist, möchten Sie vielleicht einen weniger bekannten und daher weniger überfüllten Ort finden! Wenn Sie jemanden kennen, der eine Farm, eine Ranch oder ein ruhiges, offenes Grundstück in der Nähe der Sonnenfinsternis hat, sollten Sie ihn fragen, ob es Ihnen etwas ausmacht, die Sonnenfinsternis zu beobachten.

Tipps

  • Wenn Sie die Sonnenfinsternis draußen nicht sehen können, können Sie die Sonnenfinsternis im NASA-Fernsehen ansehen.
  • Solar-Betrachterbrillen werden nicht empfohlen, es sei denn, sie fallen unter eine staatliche Norm. Wenn die Qualität und Sicherheit dieser nicht gewährleistet werden kann, verwenden Sie sie am besten nicht.
  • Sofern Sie keine Sonnenbrille tragen, die den Sicherheitsstandards der US-Regierung entspricht, betrachten Sie die Sonnenfinsternis NICHT in einer Reflexion von einem Gewässer, Spiegel, Hausfenstern usw.! Die Sonnenstrahlen sind selbst in einer Reflexion noch viel zu stark und können dadurch irreparable Augen- und Sehprobleme verursachen und zur Erblindung führen.

Warnungen

  • Denken Sie daran, was Ihre Mutter und Ihr Vater Ihnen gesagt haben: Schauen Sie nicht in die Sonne, sonst werden Sie blind! Sie haben absolut recht!
  • Denken Sie neben den besonderen Fragen der Augensicherheit, die bei Sonnenfinsternissen diskutiert werden, auch an die persönliche Sicherheit. In den Himmel zu starren kann dich anfällig für einen opportunistischen Straßenräuber machen oder jemanden, der dir persönlichen Schaden zufügen will. Wenn Sie für Sicherheitsprobleme bekannt sind, achten Sie auf die Möglichkeiten und reisen Sie nicht allein zum Aussichtspunkt.
  • Gehen Sie mit Freunden oder Bekannten und achten Sie während der Sonnenfinsternis auf Ihre Umgebung. Zu den weiteren Sicherheitsproblemen gehören das Betrachten vollständig im Gelände, die Aufmerksamkeit gegenüber anderen Personen, die sich beim Fahren nicht konzentrieren, und das Verschließen Ihres Autos und das Verstauen von Wertsachen, wenn Sie zu einem überfüllten oder öffentlichen Ort fahren.
  • Lassen Sie kein unbeaufsichtigtes, ungefiltertes Fernglas oder ein Teleskop, das auf eine Sonnenfinsternis schaut, für den Fall, dass eine neugierige Person ohne Vorwarnung durch sie hindurchschaut. Sie sollten sich jederzeit in der Nähe Ihres Geräts aufhalten, bei Bedarf ein großes Warnschild anbringen und es verschieben, wenn Sie es für einen Moment oder länger verlassen müssen.
  • Kinder sollten während einer Sonnenfinsternis immer im Auge behalten und mit dem Beobachtungsgerät nicht allein lassen!
  • Je größer das Teleskop, desto wahrscheinlicher wird es bei der Projektionsmethode beschädigt – zumindest bei viel Sonnenbetrachtung. Dies liegt daran, dass die durch das Sonnenbild erzeugte Wärme intensiv ist. Verwenden Sie daher nur ein einfaches Teleskop wie einen Refraktor (Linse) oder einen Newton-Reflektor (Spiegel) und keine komplexeren Teleskope für Projektionszwecke.
  • Achten Sie auf Wildtiere. Beim Betrachten einer Sonnen- oder Mondfinsternis können Tiere verwirrt sein und seltsame Tiergeräusche im Dunkeln können Sie beunruhigen.
  • Wenn Sie ein aphakischer Betrachter sind (Sie hatten eine Katarakt oder eine Augenverletzung, bei der die natürliche Augenlinse entfernt wurde), müssen Sie einen geeigneten Sonnenfilter verwenden, um den Augenschutz zu gewährleisten, wenn Sie eine Sonnenfinsternis betrachten.

Beliebt nach Thema