3 Möglichkeiten zum Löschen von Fotos

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zum Löschen von Fotos
3 Möglichkeiten zum Löschen von Fotos
Anonim

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, haben Sie unzählige Bilder auf Ihrem Smartphone oder Laptop gespeichert, die Sie selten, wenn überhaupt, noch einmal ansehen. Nach einer Weile können Fotos, die sich über einen Zeitraum von Monaten oder Jahren angesammelt haben, Ihre Dateispeicherordner überladen und wertvollen Platz auf Ihrer Festplatte belegen. Es ist nicht immer einfach, aber manchmal ist es am besten, sich einfach zu verabschieden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie den Speicher Ihres Geräts von unerwünschten Fotos befreien können, lesen Sie weiter für ein paar schnelle, einfach zu befolgende exemplarische Vorgehensweisen.

Schritte

Methode 1 von 3: Löschen von Fotos von Ihrem Smartphone oder Tablet

Fotos löschen Schritt 1

Schritt 1. Öffnen Sie die Fotomanager-App Ihres Geräts

Gehen Sie zum Startbildschirm Ihres Telefons oder Tablets und suchen Sie nach dem Symbol der Foto-App Ihres Geräts. Auf iPhones wird diese App einfach "Fotos" genannt, während sie auf anderen Betriebssystemen möglicherweise als "Bilder" oder "Galerie" bezeichnet wird. Tippen Sie einmal auf das Symbol, um die App zu starten.

  • Auf iPhones befindet sich die App „Fotos“normalerweise auf der ersten Seite des Startbildschirms. Für Nicht-iPhone-Benutzer wird Ihre Fotomanager-App möglicherweise zwischen Ihren anderen App-Symbolen oder in einer Bildlaufleiste am unteren Bildschirmrand angezeigt.
  • In Ihrer Foto-App finden Sie alle Fotos, die Sie aufgenommen oder gespeichert haben, zusammen mit den verschiedenen Unterordnern, die in Selfies, Panoramen, Instagram-Fotos usw. gruppiert wurden.
Fotos löschen Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie das Foto aus, das Sie löschen möchten

Sortieren Sie Ihre gespeicherten Fotos, um diejenigen zu finden, die Sie von Ihrem Gerät entfernen möchten. Sie können entweder Ihre gesamte Galerie durchsuchen (auf iPhones als "Kamerarolle" bekannt), um sie alle an einem Ort zu sehen, oder verschiedene Unterordner durchsuchen, wenn Sie sie getrennt haben. Tippen Sie auf ein Foto, um es auszuwählen und zu vergrößern.

Wenn Sie ein Foto auswählen, können Sie auch mehr darüber erfahren, z. B. die Dateigröße und den Dateityp sowie das Aufnahme- oder Speicherdatum

Fotos löschen Schritt 3

Schritt 3. Suchen und tippen Sie auf das Symbol "Mülleimer"

Sobald das Foto auf dem Bildschirm angezeigt wird, suchen Sie nach der Löschoption in der oberen oder unteren rechten Ecke. Auf den meisten Geräten erscheint dies als Symbol in Form eines Papierkorbs. Tippen Sie auf dieses Symbol, um das Foto zum Löschen auszuwählen.

  • Die meisten Geräte werden Sie bitten zu bestätigen, ob Sie das Foto löschen möchten oder nicht. Wählen Sie einfach „Löschen“, um mit dem Vorgang fortzufahren, oder „Abbrechen“, wenn Sie Ihre Meinung geändert haben.
  • Wenn Sie ein Foto löschen, wird es nicht wirklich von Ihrem Telefon entfernt. Stattdessen wird es an einen „kürzlich gelöschten“Ordner gesendet, wo es entweder wiederhergestellt oder dauerhaft gelöscht werden kann.
Fotos löschen Schritt 4

Schritt 4. Wählen Sie mehrere Fotos zum Löschen aus

Wenn Sie versuchen, mehrere Bilder gleichzeitig zu löschen, können Sie Zeit sparen, indem Sie sie zusammenfassen. Rufen Sie Ihre Fotomanager-App auf, damit Sie eine Übersicht über alle Ihre Bilder sehen. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol oder die Option "Auswählen" auf Ihrem Bildschirm und tippen Sie dann auf jedes Foto, das Sie einzeln entfernen möchten. Nachdem Sie die Auswahl der Fotos abgeschlossen haben, löscht Ihr Telefon alle gleichzeitig.

  • Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie selbst auswählen möchten, welche Fotos bleiben oder gehen, oder wenn Sie versuchen, alle Beweise für eine schlechte Selfie-Sitzung zu zerstören.
  • Achten Sie darauf, nicht versehentlich ein Foto auszuwählen, das Sie behalten möchten.
Fotos löschen Schritt 5

Schritt 5. Fotos dauerhaft von Ihrem Gerät löschen

Wenn Sie ein Bild löschen, wird es nur aus Ihrer Fotogalerie entfernt. Um es ein für alle Mal von Ihrem Gerät zu löschen, gehen Sie zurück zum Hauptbildschirm Ihrer Foto-App und suchen Sie nach dem Ordner „Kürzlich gelöscht“. Alle gelöschten Fotos bleiben für eine bestimmte Zeit hier, bevor sie automatisch gelöscht werden. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, tippen Sie auf die Option "Auswählen" und wählen Sie entweder aus, welche Fotos Sie dauerhaft löschen möchten, oder klicken Sie auf "Alle löschen", um die Fotos aus Ihrem Speicher zu löschen.

  • Es ist unmöglich, ein Foto wiederherzustellen, nachdem es aus dem Ordner für gelöschte Dateien gelöscht wurde. Stellen Sie also sicher, dass Sie ohne es leben können.
  • Fotos bleiben normalerweise 30 Tage im Ordner „Kürzlich gelöscht“, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Methode 2 von 3: Löschen von Fotos von Ihrem PC

Fotos löschen Schritt 6

Schritt 1. Greifen Sie auf die Fotos zu, die Sie löschen möchten

Öffnen Sie den Ordner, in dem Ihre Bilder gespeichert sind. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit, Ihre gespeicherten Fotos anzuzeigen, zu verschieben, zu bearbeiten und zu löschen. Durchsuchen Sie Ihre Dateien, bis Sie eine oder mehrere Dateien finden, die Sie entfernen möchten.

  • Wenn Sie sich nicht mehr erinnern, wo Sie ein Foto abgelegt haben oder nicht sicher sind, in welchem ​​Ordner Ihr PC automatisch speichert, können Sie die Dateisuchoption Ihres PCs verwenden, um es zu finden. Geben Sie einfach den Namen oder das Stichwort aus dem Foto ein und die Datei und ihr Speicherort sollten angezeigt werden.
  • Speichern Sie der Einfachheit halber alle Ihre Fotos an einem Ort (d. h. in einem Ordner mit der Bezeichnung „Fotos“in Ihrem Ordner „Dokumente“). Das Erstellen verschiedener Ordner zum Kategorisieren von Fotos kann helfen, sie zu organisieren.
Fotos löschen Schritt 7

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Foto und klicken Sie auf „Löschen“

” Bewegen Sie den Mauszeiger über das unerwünschte Foto. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um ein Dropdown-Menü mit Optionen anzuzeigen. Suchen Sie nach der Option "Löschen" am Ende der Liste. Klicken Sie einmal mit der linken Maustaste auf diese Option, um das Foto zu löschen.

  • Wenn Sie eine Datei löschen, wird sie in den Papierkorb auf Ihrem Desktop verschoben.
  • Sie können bestimmte Dateien, die Sie löschen möchten, lokalisieren, indem Sie die „Strg“-Taste gedrückt halten und dann die Dateien einzeln anklicken. Dies ist eine viel schnellere und effizientere Möglichkeit, mehrere Fotos loszuwerden, als sie einzeln zu löschen.
Fotos löschen Schritt 8

Schritt 3. Ziehen Sie unerwünschte Fotos in den Papierkorb

Anstatt auf das Foto zu klicken, um es zu löschen, können Sie es auch direkt in den Papierkorb Ihres Computers ziehen. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das betreffende Foto und halten Sie es gedrückt. Bewegen Sie dann Ihren Mauszeiger auf das Papierkorbsymbol auf Ihrem Desktop und lassen Sie das Foto los, um es einzufügen.

  • Auf Computern, auf denen Microsoft Windows ausgeführt wird, wird der Papierkorb als „Papierkorb“bezeichnet.
  • Ziehen Sie mehrere Fotos gleichzeitig in den Papierkorb, indem Sie auf eine Gruppe von Dateien klicken und den Mauszeiger ziehen, um sie alle auszuwählen.
Fotos löschen Schritt 9

Schritt 4. Leeren Sie Ihren Mülleimer, um Speicherplatz freizugeben

Der Papierkorb enthält Dateien, die gelöscht, aber nicht vollständig von der Festplatte gelöscht wurden, sodass sie immer noch Speicher belegen. Um diese Dateien dauerhaft zu entfernen, müssen Sie den Papierkorb leeren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Mülleimer-Symbol und wählen Sie "Papierkorb leeren" aus dem Dropdown-Menü. Nachdem Sie Ihren Papierkorb geleert haben, befinden sich die gelöschten Dateien nicht mehr auf Ihrem Computer.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie damit einverstanden sind, die gelöschten Fotos zu verlieren, bevor Sie Ihren Papierkorb leeren. Sobald sie weg sind, besteht die einzige Möglichkeit, die gelöschten Dateien wiederherzustellen, darin, eine Systemwiederherstellung durchzuführen, die Ihren Computer auf den Zustand zu einem früheren Zeitpunkt zurücksetzt.
  • Leeren Sie regelmäßig Ihren Mülleimer. Dies kann helfen, Speicherplatz auf Ihrem PC freizugeben.

Methode 3 von 3: Archivieren von Fotos, die Sie nicht auf Ihrem Gerät haben möchten

Fotos löschen Schritt 10

Schritt 1. Synchronisieren Sie Ihre Fotos mit der Cloud

Wenn der Speicherplatz auf Ihrem Telefon oder Computer knapp wird, Sie aber Fotos haben, die Sie nicht verlieren möchten, laden Sie sie in die Cloud hoch. Die Cloud ist eine nicht lokale Form des Massenspeichers, was bedeutet, dass Dateien getrennt von Ihrem Gerät gespeichert werden. Die meisten neuen Smartphones und PCs bieten Benutzern die Möglichkeit, Dateien in die Cloud hochzuladen, um Speicherplatz auf dem Gerät selbst freizugeben, ohne Dinge zu verlieren, die sie behalten möchten.

  • Auf iPhones und iPads heißt der Standard-Cloud-Speicherdienst iCloud; Geräte mit Android und anderen Betriebssystemen sind in der Regel mit Dropbox oder Google Drive ausgestattet.
  • Lesen Sie, wie Sie Ihre Dateien mit der Cloud synchronisieren.
Fotos löschen Schritt 11

Schritt 2. Senden Sie die Fotos per E-Mail an sich selbst

Dies ist eine traditionellere und privatere Form der alternativen Dateispeicherung. Legen Sie die gewünschten Fotos von Ihrem Gerät in einen E-Mail-Anhang und machen Sie sich zum Empfänger der E-Mail. Ihre Fotos verbleiben dann sicher in Ihrer E-Mail, sodass Sie sie jederzeit erneut herunterladen können. Stellen Sie einfach sicher, dass in Ihrer E-Mail genügend Speicherplatz verfügbar ist, um den Anhang unterzubringen.

  • Die meisten E-Mail-Programme bieten Speicherplatz von bis zu einigen Gigabyte, mehr als genug für die durchschnittliche Person, die nicht oft große Dateien austauscht.
  • Gruppieren Sie viele Fotos in einem Ordner, um sie als einen einzigen großen Anhang und nicht als zahlreiche kleinere zu versenden.
Fotos löschen Schritt 12

Schritt 3. Laden Sie die Fotos auf ein Flash-Laufwerk hoch

Kaufen Sie ein günstiges Flash-Laufwerk (auch als „Thumb-Laufwerk“bekannt) und schließen Sie es an einen USB-Anschluss Ihres PCs an. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, einen Ordner zu öffnen, der den Inhalt des Flash-Laufwerks anzeigt. Ziehen Sie die Fotos, die Sie speichern möchten, per Drag-and-Drop in den Ordner des Flash-Laufwerks und trennen Sie es dann von Ihrem Computer. Ihre Fotos werden physisch auf dem Laufwerk gespeichert, das Sie zum Herunterladen, Ändern oder Entfernen erneut verbinden können.

  • Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen verwendete Flash-Laufwerk über genügend Speicher für die Bilder verfügt, an denen Sie festhalten möchten.
  • Bleiben Sie mit Ihren Flash-Laufwerken und anderen externen Speichergeräten Schritt. Wenn sie verloren gehen, tun Sie es auch mit Ihren Bildern.

Tipps

  • Sortieren Sie Fotos, von denen Sie wissen, dass Sie sie behalten möchten, in einem separaten Unterordner.
  • Überprüfen Sie, ob Sie die Fotos, die Sie behalten möchten, ordnungsgemäß gesichert haben, bevor Sie sie löschen.
  • Einige Bilddateien können sehr groß sein und nehmen daher viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät ein. Wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht, überlegen Sie, von welchen Fotos Sie sich trennen würden.
  • Vergessen Sie nicht, den Papierkorb, den Papierkorb oder den Ordner „Kürzlich gelöscht“zu leeren, um Fotos vollständig zu löschen.
  • In einigen Fällen können Technikexperten gelöschte Fotos von Ihrem Gerät retten, indem sie Datenreste zusammensetzen. Nehmen Sie Ihr Telefon, Tablet oder Ihren Computer mit, um sich ansehen zu lassen, ob Sie Bilder verloren haben, die Sie speichern wollten.

Warnungen

  • Löschen Sie keine Fotos, von denen Sie glauben, dass Sie sie in Zukunft verwenden könnten. Synchronisieren Sie sie stattdessen mit der Cloud oder speichern Sie sie auf einem Flash-Laufwerk.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sensible Bilder auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC speichern, insbesondere wenn diese mit der Cloud synchronisiert werden. Diese Fotos werden automatisch gespeichert, auch nachdem Sie sie von Ihrem Gerät gelöscht haben.

Beliebt nach Thema