9 Wege, Sportfotograf zu werden

Inhaltsverzeichnis:

9 Wege, Sportfotograf zu werden
9 Wege, Sportfotograf zu werden
Anonim

Du möchtest deine Liebe zur Fotografie mit deinem Lieblingssport verbinden? Wenn Sie ein Sportfotograf sind, haben Sie die Möglichkeit, alle aufregenden Momente im Spiel festzuhalten. Sie fragen sich wahrscheinlich, wie Sie ins Geschäft einsteigen können, also beantworten wir Ihre häufigsten Fragen, damit Sie jetzt mit dem Fotografieren beginnen können!

Schritte

Frage 1 von 9: Welche Voraussetzungen benötige ich als Sportfotograf?

Werden Sie Sportfotograf Schritt 1

Schritt 1. Nehmen Sie an einigen Fotokursen teil, damit Sie das Komponieren lernen können

Ein klares und ausgewogenes Bild ist für jede Art von Fotografie wichtig. Wenn Sie noch in der Schule sind, melden Sie sich für Fotokurse an, wenn ihnen angeboten wird, den Umgang mit einer Kamera zu erlernen und eine gute Aufnahme zu machen. Wenn Sie nicht zur Schule gehen, suchen Sie nach Online- oder Community-Kursen, damit Sie praktische Erfahrungen hinter der Kamera sammeln können.

Versuchen Sie, sich auf Action-Fotografie zu konzentrieren, bei der Sie Bilder von Objekten in Bewegung aufnehmen

Schritt 2. Sie benötigen keinen Hochschulabschluss, aber er kann Ihnen bei der Einstellung helfen

Obwohl Sie keinen Abschluss benötigen, um Sport zu fotografieren, werden Sie möglicherweise für weitere Jobs in Betracht gezogen, wenn Sie dies tun. Suchen Sie nach einem Associate- oder Bachelor-Programm, das sich auf Fotografie konzentriert, und bewerben Sie sich, damit Sie mehr über das Arbeiten hinter der Kamera und das Geschäft erfahren.

  • Etwa 65 % der Sportfotografen haben einen Bachelor-Abschluss.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keinen Abschluss haben, da einige Arbeitgeber möglicherweise nur Ihr Fotoportfolio und Ihre Erfahrung hinter der Kamera berücksichtigen.

Schritt 3. Lernen Sie die Regeln und Spielweisen der Sportarten kennen, die Sie fotografieren möchten

Wenn Sie eine bestimmte Sportart im Sinn haben, lesen Sie alle Vorschriften und Regeln, um zu erfahren, wie sie gespielt wird. Beobachten Sie den Sport, damit Sie sehen können, wie sich die Spieler während des Spiels bewegen und reagieren. Auf diese Weise können Sie voraussehen, was die Spieler tun werden, damit Sie sich auf die aufregendsten Bilder einstellen können.

  • Schauen Sie sich andere Fotos der Sportarten an, damit Sie sehen, welche Aktionen und Spiele Sie fotografieren sollten.
  • Nehmen Sie an einigen Kursen teil oder treiben Sie die Sportarten, die Sie interessieren, in der Freizeit, wenn Sie aus erster Hand erfahren möchten, wie Spieler reagieren.

Frage 2 von 9: Welche anderen Fähigkeiten sollten Sportfotografen mitbringen?

Werden Sie Sportfotograf Schritt 4

Schritt 1. Seien Sie in der Lage, die Aktionen und Bewegungen Ihrer Fotomotive vorherzusehen

Sie wissen nie, wann etwas Aufregendes passieren wird, aber achten Sie auf Ihre Versuchspersonen auf Anzeichen dafür, was sie als nächstes tun werden. Achten Sie darauf, wie sich eine Person bewegt, und denken Sie darüber nach, wie andere Menschen darauf reagieren. Versuchen Sie, Ihre Bilder direkt während der Aktion oder kurz davor aufzunehmen, damit Sie keine Momente verpassen.

Viele Sportfotografen sagen: „Wenn Sie die Action im Sucher sehen, haben Sie sie verloren“, was bedeutet, dass es zu spät ist, um das aufregendste Bild zu erhalten

Schritt 2. Lernen Sie, Bilder in einer Sequenz zusammenzustellen, die eine Geschichte erzählt

Denken Sie beim Fotografieren darüber nach, was der wichtigste Teil der Komposition für Ihr Motiv ist. Überlegen Sie, wonach sie suchen, wie sie mit den Menschen um sie herum interagieren und welche Elemente des Hintergrunds zur Emotion Ihres Fotos beitragen. Behalten Sie eine Liste der Aufnahmen im Kopf, die Sie aufnehmen möchten, und achten Sie während der gesamten Aufnahme darauf.

Wenn Sie beispielsweise ein Footballspiel der High School fotografieren, können Sie versuchen, ein Bild des Quarterbacks aufzunehmen, der einen Touchdown feiert, während seine Eltern im Hintergrund jubeln

Schritt 3. Seien Sie bereit und bereit, viel Zeit auf der Straße zu verbringen

Viele Sportfotografen verbringen viel Zeit unterwegs, um einem Team bei jedem einzelnen Spiel zu folgen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein zuverlässiges Fahrzeug oder eine Möglichkeit haben, sich fortzubewegen, damit Sie mit dem Team Schritt halten können. Möglicherweise müssen Sie auch Fotos bearbeiten oder senden, egal wo Sie sich befinden, sodass Sie mit einer mobilen Workstation oder einem Laptop in Verbindung bleiben können.

Frage 3 von 9: Wie starte ich mit der Sportfotografie?

Werden Sie Sportfotograf Schritt 7

Schritt 1. Bauen Sie Ihr Portfolio auf, indem Sie selbstständig Bilder aufnehmen

Sie müssen nicht sofort Sportfotos machen, sondern machen einige Action-Aufnahmen, die Ihr Können hinter einer Kamera unter Beweis stellen. Veröffentlichen Sie alle Ihre besten Bilder auf einer persönlichen Website, einer Social-Media-Seite oder einem Blog, damit andere Ihre Bilder sehen können.

Ihr Portfolio ist der wichtigste Teil, wenn Arbeitgeber nach neuen Fotografen suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur Ihre besten Bilder veröffentlichen, um Ihre Fähigkeiten zu zeigen

Schritt 2. Suchen Sie nach Praktika bei Zeitschriften oder Zeitungen

Wenden Sie sich an lokale Publikationen und fragen Sie, ob sie offene Stellen haben, auf die Sie sich bewerben können. Zeigen Sie ihnen Ihr Portfolio und lassen Sie sie wissen, dass Sie Sport fotografieren möchten, damit sie die beste verfügbare Position für Sie finden. Während Ihres Praktikums lernen Sie von Profis, bauen Ihr Portfolio und Ihre Fähigkeiten noch weiter aus und treffen potenzielle Arbeitgeber für die Zukunft.

  • Wenn Sie noch auf dem College sind, sprechen Sie mit den Karrierediensten, um zu sehen, ob sie potenzielle Praktika anbieten, die Sie ausprobieren können.
  • Sportfotografie kann ein ziemlich umkämpftes Feld sein, also sehen Sie, ob Sie zu Beginn eine Stelle im Journalismus oder in der Redaktion finden. Auf diese Weise können Sie nebenbei noch Fotos machen und Ihre Verbindungen aufbauen.

Frage 4 von 9: Wie erhalte ich einen Fotopass für Sportveranstaltungen?

Werden Sie Sportfotograf Schritt 9

Schritt 1. Sprich mit dem Sportdirektor einer Schule, um ihre Spiele zu fotografieren

Besuchen oder kontaktieren Sie eine lokale High School oder Universität und fragen Sie sie, ob sie jemanden brauchen, der Fotos von ihren Veranstaltungen macht. Bieten Sie ihnen Ihre Fotos für ihr Jahrbuch oder ihre Schulzeitung an, damit Sie die Gelegenheit eher erhalten. Während Sie nur an dieser Schule Events drehen können, ist dies eine großartige Möglichkeit, einen Fuß in die Tür zu bekommen und Glaubwürdigkeit aufzubauen.

  • Wenn Sie ein Kind an der Schule eingeschrieben haben, werden Sie eher Fotos für es machen.
  • Das Fotografieren für eine Schule ist möglicherweise keine bezahlte Stelle, aber Sie können einige Ihrer Fotos möglicherweise trotzdem an Publikationen verkaufen.

Schritt 2. Fordern Sie Pässe beim Sportverband Ihres Bundesstaates an

Jeder Bundesstaat hat seinen eigenen Antrag und seine eigenen Anforderungen, um einen Medienpass zu erhalten. Informieren Sie sich also, was Sie für Ihren Wohnort benötigen. Wenn Sie einen Pass erhalten, können Sie möglicherweise nur die aktuelle Saison des Sports abdecken. Während Sie Ihr Portfolio und Ihr Repertoire als Fotograf aufbauen, werden Ihnen möglicherweise Jahreskarten angeboten.

Dies ist normalerweise nur für High-School- oder College-Spiele gedacht, aber das ist ein großartiger Ausgangspunkt, wenn Sie nicht viel Erfahrung haben

Schritt 3. Wenden Sie sich für freiberufliche Tätigkeiten an Medien

Wenn Sie über Spiele in Ihrer Nähe berichten möchten, wenden Sie sich an lokale Zeitungen oder Sportmagazine, um zu überprüfen, ob sie jemanden brauchen, der über das Spiel berichtet. Wenden Sie sich bei größeren professionellen Veranstaltungen stattdessen an nationale Sportmagazine, Websites oder Social-Media-Seiten. Zeigen Sie Ihr Portfolio, um Ihre fotografischen Fähigkeiten zu beweisen, damit sie Ihnen eher einen Medienpass geben.

  • Einige Pässe werden von Spiel zu Spiel vergeben, aber Sie können eingestellt werden, um die gesamte Saison abzudecken, wenn das Unternehmen von Ihrem Portfolio beeindruckt ist.
  • Anstelle der Zahlung bieten einige kleinere Unternehmen möglicherweise eine Byline an, die Ihren Namen auf dem Foto angibt. Wenn sie dies anbieten, bitten Sie darum, einen Link zu Ihrer Portfolio-Site oder Social-Media-Seite hinzuzufügen, damit andere potenzielle Arbeitgeber Sie kontaktieren können.

Frage 5 von 9: Wie viel verdient ein Sportfotograf?

  • Werden Sie Sportfotograf Schritt 12

    Schritt 1. Sie verdienen normalerweise zwischen 20.000 und 35.000 USD pro Jahr

    Wie viel Geld du verdienst, hängt wirklich davon ab, wie viele Events du fotografierst und wo deine Fotos veröffentlicht werden. Wenn Sie gerade erst anfangen, erwarten Sie ein Gehalt, das näher an 20.000 bis 26.000 USD liegt. Wenn Sie an einer Veröffentlichung arbeiten oder für größere professionelle Spiele arbeiten, erhalten Sie normalerweise rund 35.000 USD pro Jahr.

    • Die meisten Sportfotografen müssen ihre eigene Ausrüstung bereitstellen und warten, was zu Beginn ziemlich teuer sein kann, also stellen Sie sicher, dass Sie diese Ausgaben einplanen.
    • Sie müssen Ihre eigenen Leistungen und Versicherungen abdecken, wenn Sie freiberuflich arbeiten und Ihre Fotos verkaufen. Wenn Sie von einem Team oder einer Publikation eingestellt werden, können diese diese Vorteile zusammen mit Ihrem Gehalt anbieten.

    Frage 6 von 9: Welche Kameras verwenden Sportfotografen?

    Werden Sie Sportfotograf Schritt 13

    Schritt 1. Wählen Sie eine DSLR-Kamera mit einem Tele- oder Zoomobjektiv

    Da Sie nicht ganz nah am Geschehen sind, bietet Ihnen ein Standardobjektiv nicht die Dynamik einer Aufnahme. Wählen Sie stattdessen eine Kamera mit integriertem Zoomobjektiv oder Wechselobjektiven, damit Sie diese problemlos wechseln können. Verwenden Sie ein Objektiv mit einer Reichweite von mindestens 200–300 mm, um scharfe Fotos aus der Ferne zu erhalten.

    Es gibt keine „richtige“Kameramarke für die Sportfotografie, also wähle die Kamera, die dir am besten gefällt. Panasonic, Nikon und Kodak sind großartige und vielseitige Kameras, die Sie verwenden können

    Schritt 2. Suchen Sie eine Kamera mit Burst- und Autofokus-Modus

    Da die Action beim Sport so schnell passiert, haben Sie nicht viel Zeit, um Ihre Einstellungen manuell anzupassen. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Kamera über eine Autofokus-Einstellung verfügt, damit Ihre Bilder wirklich scharf aussehen. Im Burst-Modus können Sie den Auslöser gedrückt halten und mehrere Bilder gleichzeitig aufnehmen, wodurch Sie schnelles Gameplay und schnelle Bewegungen ohne Qualitätsverlust aufnehmen können.

    Der Burst-Modus wird bei einigen Kameras möglicherweise als „kontinuierlicher Modus“aufgeführt

    Schritt 3. Investieren Sie in ein Einbeinstativ und schnelle Speicherkarten

    Sie müssen Ihre Kamera stabilisieren, um klare Bilder von der Aktion zu machen. Da Stative schwieriger einzurichten und zu bewegen sind, besorgen Sie sich ein Einbeinstativ, das bis zum Boden reicht, um es an Ihrer Kamera zu befestigen. Sie werden auch ein paar schnelle Speicherkarten mit etwa 128 GB benötigen, um Bilder schneller zu verarbeiten und zu speichern, damit Sie mehr aufnehmen können.

    Holen Sie sich eine schöne Kameratasche, in der Sie Ihre gesamte Ausrüstung sicher und an einem Ort aufbewahren können

    Frage 7 von 9: Welcher Kameramodus eignet sich am besten für die Sportfotografie?

    Werden Sie Sportfotograf Schritt 16

    Schritt 1. Wechseln Sie zum Autofokus, damit Sie ihn nicht manuell verschieben müssen

    Da sich die Spieler sehr schnell bewegen und es bei Sportspielen viel Action gibt, ist es wirklich schwierig, den Fokus manuell aufrechtzuerhalten. Suchen Sie den Autofokus-Modus in den Kameraeinstellungen und schalten Sie ihn ein, wenn Sie mit dem Fotografieren von Sport beginnen. Wenn Ihre Kamera über mehrere Autofokuspunkte verfügt, ändern Sie sie in den Einzelpunktfokus, damit Sie genauere Bilder erhalten.

    • Der Autofokus funktioniert bei schlechten Lichtverhältnissen nicht sehr gut, daher müssen Sie Ihre Bilder möglicherweise manuell fokussieren, wenn es dunkel ist oder Ihre Kamera Ihr Motiv nicht scharf stellen kann.
    • Weisen Sie die Autofokusfunktion nach Möglichkeit einer Taste auf der Rückseite Ihrer Kamera statt dem Auslöser zu. Auf diese Weise müssen Sie nicht so viel neu fokussieren, wie Sie Ihre Komposition anpassen.

    Schritt 2. Wechseln Sie in den Serienmodus, um schnell viele Bilder aufzunehmen

    Im Serienmodus können Sie den Auslöser gedrückt halten, um eine Reihe von Bildern aufzunehmen. Auf diese Weise können Sie bei vielen schnellen Aktionen einfach die Taste gedrückt halten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, den interessantesten Moment zu verpassen. Sie können Ihre Kamera auch während der Aufnahme bewegen und Ihr Motiv bleibt scharf, solange Sie auch den Autofokus eingeschaltet haben.

    Wenn Sie viele Fotos aufnehmen, wird Ihre Speicherkarte schnell voll. Versuchen Sie also, Bilder nur in kurzen Serien aufzunehmen, um Platz zu sparen

    Schritt 3. Nehmen Sie in JPEG auf, damit Sie mehr Platz für Bilder haben

    Während die meisten Fotografen im RAW-Format fotografieren, um eine höhere Qualität zu erzielen, dauert die Verarbeitung durch Ihre Kamera länger und nimmt viel Speicher ein. Um mehr Fotos mit einer höheren Geschwindigkeit aufzunehmen, gehen Sie in die Einstellung Ihrer Kamera und ändern Sie stattdessen das Format in JPEG. Auch wenn die Bildqualität nicht so gut sein wird, haben Sie immer noch mehr Chancen, die aufregendsten Momente im Spiel einzufangen.

    Bringen Sie immer zusätzliche Speicherkarten mit, damit Ihnen beim Fotografieren bei einer Veranstaltung nicht der Platz ausgeht

    Frage 8 von 9: Was ist die beste Verschlusszeit für Sport?

    Werden Sie Sportfotograf Schritt 19

    Schritt 1. Verwenden Sie 1/500 Sekunde, um Action-Aufnahmen für die meisten Sportarten zu erhalten

    Gehen Sie in die Einstellungen Ihrer Kamera und erhöhen Sie die Verschlusszeit auf mindestens 1/500 Sekunde. Mit dieser Einstellung können Sie gestochen scharfe und klare Fotos aufnehmen, selbst wenn sich die Spieler viel bewegen. Machen Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung ein paar Testaufnahmen, damit Sie Ihre Fotoqualität überprüfen und die Verschlusszeit anpassen können.

    Wenn Sie Ihre Verschlusszeit länger einstellen, kann alles, was sich in Ihrem Bild bewegt, verschwommen aussehen

    Schritt 2. Wechseln Sie für Motorsport zu 1/1000

    Da sich Rennwagen und Motorräder viel schneller bewegen, müssen Sie dies durch eine Erhöhung der Verschlusszeit ausgleichen. Gehen Sie in die Einstellungen Ihrer Kamera und erhöhen Sie die Verschlusszeit, damit sie noch schneller ist. So bekommen Sie beim Fotografieren keine Bewegungsunschärfen an den Fahrzeugen.

    Frage 9 von 9: Was ist die beste Blende für Sportfotografie?

  • Werden Sie Sportfotograf Schritt 21

    Schritt 1. Wählen Sie eine große Blende um f2.8 oder f/4

    Eine größere Blende lässt mehr Licht durch das Objektiv Ihrer Kamera, sodass Ihre Motive gut beleuchtet aussehen. Außerdem werden Dinge im Hintergrund unscharf, sodass die Spieler oder Motive Ihres Fotos besser hervorstechen. Gehen Sie in die Einstellungen Ihrer Kamera und suchen Sie nach den Einstellungen für "Blende" oder "Blende", um Ihre Anpassung vorzunehmen.

    • Unscharfe Hintergründe sehen bei Hochgeschwindigkeitssportarten wie Radfahren oder Hockey gut aus.
    • Es ist immer besser, eine Weitwinkelaufnahme des Fotos zu machen, als mit dem Objektiv ganz hineinzuzoomen, da gezoomte Bilder weniger Licht durch das Objektiv lassen. Sie können Ihre Bilder immer kleiner zuschneiden, wenn Sie sie bearbeiten.

    Tipps

    Wenn Sie kein Stativ haben, halten Sie sich an einer Tür, einer Treppe oder einer Wand fest, damit Ihre Fotos nicht verschwommen aussehen. Das Anhalten des Atems reduziert auch das Zittern

    Warnungen

    • Sportfotografie ist ein wirklich umkämpftes Feld, also lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nicht sofort viele Gigs bekommen. Arbeiten Sie weiter daran, Ihr Portfolio aufzubauen, damit Sie Ihre Fähigkeiten verbessern können.
    • Vermeiden Sie die Blitzeinstellung Ihrer Kamera, da dies die Spieler ablenken kann.
  • Beliebt nach Thema