Tonpuppen herstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Tonpuppen herstellen – wikiHow
Tonpuppen herstellen – wikiHow
Anonim

Wer liebt Puppen nicht? Es macht Spaß, mit ihnen zu spielen, und es gibt sie in Millionen verschiedenen Varianten. Wenn Sie Ihre eigene persönliche Puppe haben möchten, warum nicht selbst eine aus Ton herstellen? Dies gibt Ihnen eine großartige Chance, kreativ zu werden und etwas zu machen, das perfekt für Sie ist.

Schritte

Machen Sie Tonpuppen Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie ein Modell

Sie möchten eine Zeichnung oder ein Foto eines Puppenkörpers, den Sie replizieren möchten. Tonpuppen funktionieren am besten, wenn Sie eine Barbie-Puppe oder kleiner herstellen. Sie können die gewünschte allgemeine Form für Ihre Puppe zeichnen oder ein Bild davon ausdrucken, was Sie möchten. Nehmen Sie als Anfänger nichts zu Kompliziertes an.

Machen Sie Tonpuppen Schritt 2

Schritt 2. Machen Sie den Rahmen

Schneide das gesamte Fell von einem Pfeifenreiniger ab. Kürzen Sie die Drähte, bis sie etwa einen Zentimeter länger sind als jeder Abschnitt des Körpers. Sie benötigen Drahtstücke für die Ober- und Unterarme, die Ober- und Unterschenkel, die Füße, die Hände, den Kopf, die Brust und die Hüften. Die letzten drei Teile müssen kreisförmig sein, mit geraden Abschnitten, die nach unten kommen, wo eine Verbindung hergestellt werden muss.

Der Kopf, wenn Sie einen guten Hals wünschen, benötigen einen extra langen Abschnitt geraden Drahtes. Es sollte mindestens 2 Zentimeter lang sein

Machen Sie Tonpuppen Schritt 3

Schritt 3. Polstern Sie den Rahmen

Sie möchten die Puppe nicht zu schwer machen und einen Haufen Ton verschwenden, also polstern Sie den Rahmen mit einem billigen Material aus. Pappmaché, Aluminiumfolie und Klebeband sind die gebräuchlichsten Materialien. Platzieren Sie Ihr Material, indem Sie es um den Drahtrahmen wickeln und die "Muskeln" der Figur bilden. Achten Sie darauf, den zusätzlichen Draht unbedeckt zu lassen, da dieser zum Herstellen der Verbindungen verwendet wird. Wenn es fertig ist, sollte es in seiner Detailgenauigkeit ein wenig wie ein Schneemann aussehen.

Machen Sie Tonpuppen Schritt 4

Schritt 4. Fügen Sie den Ton hinzu

Bedecken Sie den gesamten gepolsterten Bereich grob mit Lehm. Sorgen Sie sich nur darum, zuerst die wichtigsten Formen zu erhalten. Die feineren Details können später gemacht werden. Wenn du luftgetrockneten Ton verwendest, arbeite immer nur an einem Körperteil, da du die Weichheit des Tons nicht verlieren möchtest.

Studieren Sie, wie Muskelgruppen aussehen und arbeiten, wenn Sie darin besser werden möchten. Dies wird für eine realistischer aussehende Puppe sorgen. Echte Beine sehen zum Beispiel nicht aus wie Röhren: Sie sind gewölbt, weil sich unter der Haut tatsächlich viele, viele verschiedene Formen befinden, die einfach verdeckt werden

Machen Sie Tonpuppen Schritt 5

Schritt 5. Gestalten Sie die Details

Fügen Sie mehr Ton hinzu und schnitzen Sie andere Teile weg, um Details wie Augen, Nase, Mund, Finger usw. zu erstellen. Sie können alle Arten von Haushaltswerkzeugen verwenden, um den Ton zu schnitzen, wie Zahnstocher, Gebrauchsmesser, leere Stifte und andere Gegenstände.

  • Im Allgemeinen sollten die Bereiche, in denen ein Loch (wie ein Mund) vorhanden sein sollte, weggeschnitten werden, um die grobe Form zu erhalten. Abstehende Bereiche (wie eine Nase) sollten grob als separates Stück geformt und dann hinzugefügt werden. Verwenden Sie Ihren Finger oder ein Werkzeug, um den Ton zu glätten und die Additionen und Subtraktionen so zu gestalten, dass sie natürlich aussehen.
  • Allgemeine Änderungen der Topographie (wie Wangenknochen) können durch Verschieben des vorhandenen Materials erzeugt werden, erfordern aber auch das Aufbringen von neuem Material. Machen Sie den Übergang so reibungslos wie möglich.
  • Wenn Sie Sculpey-Ton verwenden, können Sie flüssiges Sculpey verwenden, um Übergänge zu glätten und Details zu erzeugen, aber beachten Sie, dass Sie mit Änderungen beim Aushärte- und Färbeprozess umgehen müssen.
Machen Sie Tonpuppen Schritt 6

Schritt 6. Härten Sie den Ton aus

Härten Sie den Ton aus, wie vom Hersteller des Tons beschrieben. Es muss möglicherweise gebacken, an der Luft getrocknet oder auf andere Weise gehärtet werden.

  • Für die Lufttrocknung werden oft 2 oder mehr Stunden benötigt, bis der Ton vollständig ausgehärtet ist.
  • Eine allgemeine Faustregel bei Ofenbackton ist, ihn länger bei einer niedrigeren Temperatur zu kochen, als vom Hersteller empfohlen. Dies verringert die Verbrennungsgefahr.
  • Einige Tone benötigen einen Ofen, um sie zu härten. Dies ist Standard für traditionelle Tone. Sie können möglicherweise Zeit mit einem lokalen kommerziellen Ofen mieten, wenn Sie keinen besitzen, aber Sie sollten dies bei der Auswahl Ihres Tons berücksichtigen.
Machen Sie Tonpuppen Schritt 7

Schritt 7. Malen Sie Details

Mit Modell-Emaille-Farben oder Nagellack (für Fimo) oder Acrylfarben (bei Verwendung anderer Tonarten) können Sie Details wie Augen und Mund malen, um ein lebensechteres Aussehen zu erhalten. Lassen Sie die Farbe trocknen, wenn Sie fertig sind, bevor Sie mit etwas anderem fortfahren.

  • Wenn Sie die Schwierigkeiten beim Bemalen der Augen vermeiden möchten, können Sie Plastikpuppenaugen betrügen, die in den Ton des Kopfes eingebettet werden und dann ein "Augenlid" aus Ton darüber gelegt werden, um sie an Ort und Stelle zu halten und sie realistisch aussehen zu lassen.
  • Sie können, wenn Sie nur ein wenig, schwache Farbe hinzufügen möchten, Aquarell und Versiegelung verwenden oder sogar Make-up auf die Puppe auftragen.
  • Vermeiden Sie die Farbe Schwarz für Details wie den Mund. Echte Gesichter haben nicht die Farbe Schwarz an der Mundlinie, also sollte Ihre Puppe auch nicht die Farbe Schwarz haben. Wählen Sie weichere Farbtöne wie Dunkelbraun oder Rosa.
Machen Sie Tonpuppen Schritt 8

Schritt 8. Haare hinzufügen

Nehmen Sie Fetzen von langhaarigem Schaffell oder jedem Echt- oder Kunstpelz mit der "Haut" noch daran. Schneiden Sie den Hautteil in vier Teile, die die Form des Kopfes nachbilden. Normalerweise bedeutet dies ein Quadrat für die Oberseite und ein Rechteck für die Rückseite, mit C-förmigen Teilen für die Seiten. Sobald Sie die Stücke geschnitten haben, nähen Sie sie zusammen, um eine Perücke zu erstellen, die auf den Kopf Ihrer Puppe gelegt oder geklebt werden kann.

Machen Sie Tonpuppen Schritt 9

Schritt 9. Befestigen Sie die Teile zusammen

Beginnen Sie mit dem Wickeln der freiliegenden Drahtenden, um die Körperteile miteinander zu verbinden. Wenn die Gelenke auf diese Weise ausgeführt werden, sollten die Gelenke flexibel bleiben. Decken Sie die Gelenke mit einem Gummiband ab, wenn sie sichtbar werden und Sie keine Verletzung riskieren möchten.

Machen Sie Tonpuppen Schritt 10

Schritt 10. Ziehe die Puppe an

Jetzt, da die Puppe komplett zusammengebaut ist, können Sie sie nach Belieben anziehen! Verwenden Sie vorgefertigte Puppenkleidung oder machen Sie Ihre eigene! Wenn Sie vorgefertigte Puppenkleidung verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Ihre Puppe die gleiche Größe wie Standardpuppen hat, bevor Sie sie herstellen. Selbermachen kann in vielerlei Hinsicht einfacher sein.

Kleidung, die die Gelenke bedeckt, ist wünschenswert, da dies kosmetische Probleme kaschiert

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Polymer- und andere backtrockene Tone sind in der Regel robuster, halten länger und bieten ein glatteres Endprodukt als lufttrocknende.
  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine gute, stabile Armatur für Ihre Puppe herstellen können, können Sie online fertige Stop-Motion-Armaturen kaufen, von einfachen Drahtformen bis hin zu kompletten Metallskeletten mit einzelnen Gelenken, sogar an jedem Finger.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Konzeptzeichnung/Ihr Modell aus verschiedenen Blickwinkeln gezeigt wird, hauptsächlich Profil- und Vorderansichten, insbesondere das Gesicht; Es ist sehr hilfreich, eine Anleitung für die Abmessungen zu haben, auf die Sie die Skulptur stützen können.
  • Bewahren Sie Ihre neue Puppe an einem kühlen, trockenen und staubfreien Ort ohne längere direkte Sonneneinstrahlung auf.
  • Sie können eine matte Sprühversiegelung verwenden, mit der Sie Details mit anderen Materialien als Farbe hinzufügen können (MSC oder Mr. Super Clear UV Cut Matt ist die beste verfügbare), sprühen Sie sie vor und nach jeder Schicht auf, tragen Sie eine Atemschutzmaske und machen Sie es draußen oder in einem gut belüfteten Bereich.
  • Sie können auch Wolle für die Haare verwenden und bestimmten Merkmalen wie Augen oder Lippen ein glänzendes Aussehen verleihen mit klarem Nagellack ausschließlich Acrylfarben), wenn Sie ein begrenztes Budget haben.
  • Pastell- und Aquarellstifte eignen sich hervorragend für ein weicheres, natürlicheres Projekt, Pastellstifte können Schattierungen und Erröten hinzufügen und Aquarellstifte (trocken) können weiche, raffinierte und kontrollierte Linien hinzufügen. Zwei Effekte, die Sie nur mit Farbe erreichen können, müssen über umfangreiche künstlerische Fähigkeiten verfügen (Pastell- und Aquarellstifte greifen den Ton-/Puppenkopf nur, wenn eine matte Versiegelung aufgetragen wird).

Warnungen

  • Aceton (normalerweise zum Entfernen von Farbe verwendet) und die meisten Nagellacke können einige Tone auflösen, seien Sie also sehr vorsichtig damit und vermeiden sie alle zusammen, wenn möglich.
  • Die Puppe ist zerbrechlich und kein gutes Kinderspielzeug.

Beliebt nach Thema