So organisieren Sie Ihre digitalen Fotos: 10 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So organisieren Sie Ihre digitalen Fotos: 10 Schritte (mit Bildern)
So organisieren Sie Ihre digitalen Fotos: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Das Fotografieren mit Ihrer Digitalkamera macht Spaß, ist einfach und macht süchtig. Plötzlich finden Sie sich mit Hunderten von Fotos auf Ihrer Festplatte wieder, die auf Ihrem Schreibtisch, im Zimmer und an den Wänden ausgedruckt sind. Was sollten Sie tun, um Ihre Fotos zu organisieren und zu katalogisieren? Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die Unordnung zu beseitigen und Ihre digitalen Erinnerungen zu genießen.

Schritte

Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 1

Schritt 1. Laden Sie einen kostenlosen Bild-Organizer herunter

Zu den schnellen kleinen gehören Xnview (Open Source) und Irfanview (beliebt). Picasa von Google ist ein benutzerfreundliches Fotoverwaltungstool. Lesen Sie jedoch das Kleingedruckte der Vereinbarung, die Sie mit Picasa/Google unterzeichnen. Es gibt Google die Rechte an allen Fotos, die Sie auf der Website einstellen, für deren uneingeschränkte Verwendung.

Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 2

Schritt 2. Wenn Sie Ihre Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer übertragen, legen Sie sie sofort in einem Ordner auf Ihrer Festplatte ab – nicht nur Meine Bilder, sondern erstellen Sie einen Unterordner nach Datum (verwenden Sie das umgekehrte Datumsformat, z

2007-06-26, die besser von Computern aufgelistet wird, die Dateien nach Namen), Ereignisnamen oder beidem sortieren. Nach dem Datum könntest du deinem Shooting einen Namen geben

Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 3

Schritt 3. Wenn Sie bereits eine große Anzahl von Fotos in Ihrem Ordner Eigene Bilder abgelegt haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um Unterordner wie oben beschrieben zu erstellen und sie in den entsprechenden Ordner zu sortieren

Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 4

Schritt 4. Sichern Sie Ihre Fotos regelmäßig, indem Sie sie auf eine CD oder DVD brennen

Nichts ist schlimmer, als einen Festplattencrash zu haben und alle Ihre Bilder zu verlieren. Legen Sie Ihre CD oder DVD dann in eine Schachtel, einen Halter oder ein Album (in Fotogeschäften finden Sie „Fotoalben“für Foto-CDs), damit Sie wissen, wo sie sich befinden und leicht darauf zugreifen können. Sie können auch Online-Dateisicherungsdienste wie Dropbox, Sugarsync oder SkyDrive verwenden oder eine dedizierte Photo Share-Site verwenden, die Dateisynchronisierung wie InmyPhotofolder bietet.

Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 5

Schritt 5. Protokollieren Sie Ihre besten Aufnahmen

Öffnen Sie alle Ihre Bilder aus einem Shooting. Auf einem Mac können Sie dies in der Vorschau tun. Blättern Sie durch diese Bilder und notieren Sie Ihre Lieblingsaufnahmen. Auf diese Weise können Sie 200 Bilder auf 20 reduzieren.

Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 6

Schritt 6. Importieren Sie diese Bilder in eine Bibliothek

Auf einem Mac können Sie sie in iPhoto importieren.

Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 7

Schritt 7. Sobald die Tinte getrocknet ist, organisieren Sie Ihre Fotos in Alben

Je früher Sie dies tun, desto weniger Fotos stapeln sich und verstopfen Ihren Platz, ganz zu schweigen davon, dass Sie beschädigt werden.

Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 8

Schritt 8. Führen Sie den obigen Schritt für alle Fotos aus, die Sie bereits ausgedruckt haben

Verwenden Sie verschiedene Alben, um zu katalogisieren und zu kategorisieren. Sie können beispielsweise separate Alben für Freunde, Veranstaltungen, an denen Sie teilnehmen, und „kunstvolle“Aufnahmen, die Sie machen, aufbewahren.

Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 9

Schritt 9. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie Ihre Fotos auf einer CD sichern und sie auch auf dem Computer belassen, irgendwann feststellen werden, dass Sie mehrere Kopien desselben Fotos in verschiedenen Ordnern haben

In Picasa2 wird Picasa beim Sichern von Bildern daran denken, nicht auf derselben CD zu verdoppeln. Organisieren Sie Ihre digitalen Fotos Schritt 10

Schritt 10. Eine gute Methode zum Organisieren besteht darin, auf jeder CD nur Fotos zu einem bestimmten Thema zu platzieren und diese als solche zu kennzeichnen, wie zum Beispiel "Enkelkinder" oder "Reunion 98". habe keine "Nähprojekte" auf derselben CD wie "Reunions"

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Sichern Sie Ihre digitalen Fotos regelmäßig.
  • Importieren Sie Bilder, erstellen Sie eine Sicherungskopie und formatieren Sie dann die Karte in der Kamera.
  • Laden Sie Ihre Fotos nach dem Fotografieren so schnell wie möglich von Ihrer Kamera herunter. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies zu der bösen Erkenntnis führen, dass Ihre Speicherkarte zu einem ungünstigen Zeitpunkt voll ist (z. B. zur Geburtstagsfeier Ihres Kindes oder zum Abschluss Ihres Freundes).
  • Wenn Sie Ihre Bilder für eine Website verwenden, stellen Sie sicher, dass das Original mit höherer Auflösung irgendwo gespeichert wird. Dies liegt daran, dass für Websites gespeicherte Bilder eine viel geringere Auflösung haben und ausgedruckt wirklich schrecklich aussehen.
  • Gedruckte Fotos können auch in Boxen aufbewahrt werden. Einige Geschäfte verkaufen spezielle "Memory Boxes", die dekorativ sind.
  • Sichern Sie Ihre Fotos nicht nur, sondern versuchen Sie, sie alle zwei Jahre auf den neuesten Medien zu sichern (dh vor 2 Jahren waren CDs ein beliebtes Backup-Medium, DVDs sind jetzt beliebt, in 2 Jahren können Sie darauf wetten etwas anderes sein). Die Idee ist, sicherzustellen, dass die Medien, auf denen Sie speichern, immer mit dem Standard von morgen kompatibel sind, falls Sie Ihre Bilder wiederherstellen müssen.

Warnungen

Beliebt nach Thema