3 Möglichkeiten, ein Foto zu zitieren

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Foto zu zitieren
3 Möglichkeiten, ein Foto zu zitieren
Anonim

Wenn Sie ein Foto in einem Artikel oder einer Publikation diskutieren oder verwenden, müssen Sie es zitieren. Ein gutes Zitat schützt das Eigentum des Fotografen am Bild und ermöglicht es Ihren Lesern, auf das Bild zuzugreifen, um es weiterzuverweisen. Die Art und Weise, wie Sie ein Foto zitieren, hängt davon ab, welchen Zitierstil Sie verwenden, sowie von der Quelle des Fotos. Wenn Sie in Ihrer Arbeit ein Foto reproduzieren, müssen Sie einen entsprechenden Kreditrahmen angeben.

Schritte

Methode 1 von 3: Auswahl Ihres Zitationsstils

Ein Foto zitieren Schritt 1

Schritt 1. Befolgen Sie alle Stilanforderungen, die mit Ihrem Projekt verbunden sind

Wenn Sie ein Foto für eine Schulzeitung oder eine offizielle Veröffentlichung zitieren, wird möglicherweise bereits erwartet, dass Sie einem bestimmten Zitierformat folgen. Wenden Sie sich an Ihren Lehrer, Professor, Ihre Schule, Ihren Verleger oder Ihren Vorgesetzten, um herauszufinden, ob sie einen bevorzugten Zitierstil haben.

Wenn Sie in den USA leben, sind die häufigsten Zitierstile APA (American Psychological Association), MLA (Modern Language Association) und CMS (Chicago Manual of Style)

Ein Foto zitieren Schritt 2

Schritt 2. Bestimmen Sie Ihren Zitationsstil basierend auf dem Thema

Wenn Sie einen eigenen Zitierstil festlegen dürfen, sollten Sie einen für die Disziplin, in der Sie schreiben, Standard wählen. Zum Beispiel wird APA normalerweise für Forschungsarbeiten in den Sozialwissenschaften verwendet, während CMS für Publikationen und Arbeiten in Literatur, Geschichte und Kunst verwendet wird.

Wenn Sie in einer Fachdisziplin wie Naturwissenschaften oder Rechtswissenschaften schreiben, wählen Sie einen fachspezifischen Zitierstil (z. B. Council of Science Editors für Biologie oder Association of Legal Writing Directors für Rechtswissenschaften)

Ein Foto zitieren Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie die Zitieranforderungen Ihrer Quelle

In einigen Fällen kann die Quelle eines Fotos verlangen, dass Sie bestimmte Informationen über das Bild angeben oder das Foto in einer bestimmten Weise zitieren. Einige Fotoarchive können beispielsweise verlangen, dass Sie in Ihrem Zitat eine Zugangsnummer oder eine Reproduktionskopienummer angeben.

Methode 2 von 3: Fotos in Ihrem Text zitieren

Ein Foto zitieren Schritt 4

Schritt 1. Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich

Abhängig von der Quelle Ihres Fotos haben Sie möglicherweise viele oder nur sehr wenige Informationen, mit denen Sie arbeiten können. Versuchen Sie zumindest Folgendes herauszufinden:

  • Der Name des Fotografen.
  • Das Datum des Fotos.
  • Der Titel des Fotos, falls vorhanden.
  • Die Namen von Personen oder Orten, die auf dem Foto dargestellt sind.
  • Die Originalquelle des Fotos, wenn es reproduziert oder von einem anderen Ort stammt.
  • Der aktuelle Speicherort des Fotos, wenn es sich in einer Galerie oder einem Archiv befindet.
Ein Foto zitieren Schritt 5

Schritt 2. Fügen Sie den Namen des Fotografen und das Datum in Inline-Zitate ein

Wenn Ihr Zitierstil Inline-Zitate verwendet (d. h. Zitate in Klammern im Textkörper), sollten Sie den Namen des Fotografen und das Datum des Fotos, falls bekannt, in Ihr Zitat aufnehmen.

  • Im APA-Format würde ein Inline-Zitat beispielsweise so aussehen: „Die Katze trägt eine Spielzeugmaus im Maul (Smith, 2013).“
  • Im MLA-Format wird nur der Name des Fotografen benötigt. Beispiel: „Ein anderes Bild zeigt die Katze, die mit einem Wollknäuel (Smith) schlägt.“
  • Wenn Sie den Namen des Fotografen nicht kennen, verwenden Sie einen verkürzten Titel oder eine Beschreibung des Werkes. Beispiel: (Katze mit Maus, 2013)
Ein Foto zitieren Schritt 6

Schritt 3. Geben Sie in Fuß- und Endnoten vollständige Informationen zum Foto an

Einige Zitierstile wie Chicago verwenden Fußnoten oder Endnoten anstelle von Inline-Zitaten. Notizen ermöglichen es Ihnen, umfassendere Informationen zu Ihren Quellen bereitzustellen als Inline-Zitate. Das Format einer Fuß- oder Endnote hängt vom verwendeten Stil ab, sollte jedoch den Namen des Fotografen, den Titel des Fotos, das Datum und den aktuellen Standort des Fotos enthalten.

  • Im Chicago Manual of Style Format sollte ein Fußnoten-Zitat für ein Foto wie folgt aussehen: 27. Harold Rouse, Limestone Statue of an Egyptian Goddess, Ca. 1933, Fotografie, Imaginäres Museum für Antike Kunst.
  • Wenn das Foto keinen Titel hat, verwenden Sie eine kurze Beschreibung in Klammern. Zum Beispiel [Katze spielt mit einer Spielzeugmaus].
Ein Foto zitieren Schritt 7

Schritt 4. Geben Sie die Quelle des Fotos an, wenn es aus einer Veröffentlichung stammt

Wenn Sie das Foto aus einem Buch oder einer anderen Veröffentlichung erhalten haben, müssen Sie die Quelle angeben. Zum Beispiel:

  • Roger Steele, Portrait of My Wife, 1982, Schwarzweißfotografie, in The Works of Roger Steele, von Bob Smith (New York: Made-Up Books Inc., 2013), pl. 65.
  • Ein aus dem Internet zitiertes Foto sollte die URL der Seite enthalten, auf der Sie das Bild gefunden haben. Beispiel: Azim Khan Ronnie, Prayer in Action, 18. Juli 2017, digitales Farbfoto, National Geographic Photo of the Day, http://www.nationalgeographic.com/photography/photo-of-the-day/2017/07/ islam-gebete-bangladesch/.
Ein Foto zitieren Schritt 8

Schritt 5. Geben Sie ein vollständiges Zitat des Fotos in Ihrem Literaturverzeichnis an

Ähnlich wie bei einer Fuß- oder Endnote sollte Ihr bibliografisches Zitat (die Referenz in Ihrem Literaturverzeichnis oder Abschnitt „zitierte Werke“am Ende des Textes) möglichst vollständige Informationen über das Foto enthalten. Das Format dieser Informationen hängt von Ihrem Zitationsstil ab.

  • Im Chicago-Stil sollte Ihr bibliografischer Eintrag beispielsweise so aussehen: Steele, Roger. Porträt meiner Frau. 1982. Schwarz-Weiß-Fotografie. In The Works of Roger Steele, von Bob Smith, pl. 65. New York: Ausgedachte Bücher, Inc., 2013.
  • Im MLA-Stil: Steele, Roger. Porträt meiner Frau. 1982. Die Werke von Roger Steele. Von Bob Smith. New York: Made-Up Books, Inc., 2013. Pl. 65. Drucken.
  • Im APA-Stil: Steele, R. (Fotograf). (1982). Porträt meiner Frau [Foto]. Die Werke von Roger Steele. Von Bob Smith. New York, NY: Made-Up Books, Inc. Pl. 65.

Methode 3 von 3: Fotos reproduzieren

Ein Foto zitieren Schritt 9

Schritt 1. Erstellen Sie eine Figurennummer

Wenn Sie vorhaben, Fotos in Ihrer Arbeit zu reproduzieren, erleichtert die Zuordnung einer Abbildungsnummer zu jedem Bild die Bezugnahme auf die Fotos, wenn Sie sie in Ihrem Text diskutieren. Jedes Bild sollte in Ihrem Dokument eine eindeutige Nummer haben (z. B. Abbildung 1, Abbildung 2 usw.).

Ein Foto zitieren Schritt 10

Schritt 2. Schreiben Sie eine Bildunterschrift für das Foto

Nachdem Sie eine Abbildungsnummer zugewiesen und sich entschieden haben, wo Ihr Bild im Text platziert werden soll, müssen Sie Ihr Bild mit einer beschreibenden Bildunterschrift versehen. Die Bildunterschrift sollte vollständige Informationen zum Foto enthalten, einschließlich des Namens des Fotografen, des Titels des Fotos, des Datums und Informationen zur Quelle.

Im Chicago-Stil könnte die Bildunterschrift unter einem Foto beispielsweise lauten: Abb. 1. Reginald Pepper, Still Life with Haddock. 1919, Schwarzweiß-Fotodruck. Der Nachlass von B. Wooster. Aus: B. Wooster, Pepper's Pictures. London: Faux Publications, 1932. Pl. 275

Ein Foto zitieren Schritt 11

Schritt 3. Fügen Sie eine Kreditlinie hinzu

Wenn Sie eine Erlaubnis zur Verwendung des Fotos eingeholt haben, sollten Sie dies in der Bildunterschrift angeben. Schreiben Sie nach dem vollständigen Zitat in Ihre Bildunterschrift eine Zeile, die angibt, wem das Foto gehört und dass Sie die Erlaubnis haben, es zu verwenden. Zum Beispiel:

  • Abb. 1. Reginald Pepper, Stillleben mit Schellfisch. 1919, Schwarzweiß-Fotodruck. Der Nachlass von B. Wooster. Aus: B. Wooster, Pepper's Pictures. London: Faux Publications, 1932. Pl. 275. Copyright 1932 durch den Nachlass von B. Wooster. Nachdruck mit Genehmigung.
  • Einige Quellen (z. B. Online-Museumsdatenbanken oder Fotoarchive) können eine pauschale Erlaubnis zur Reproduktion ihrer Bilder für bestimmte Arten von Verwendungen erteilen. Überprüfen Sie Ihre Quelle auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und detaillierte Informationen zur Gutschrift ihrer Bilder.

Beliebt nach Thema