So vermeiden Sie die Erkennung in einem Spotlight-Spiel (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So vermeiden Sie die Erkennung in einem Spotlight-Spiel (mit Bildern)
So vermeiden Sie die Erkennung in einem Spotlight-Spiel (mit Bildern)
Anonim

Spotlight ist ein aufregendes und abenteuerliches Spiel, das Sie nachts mit Freunden, Schulkollegen oder der Familie spielen können und an verschiedenen Orten im Freien gespielt werden können, einschließlich Parks, Reservaten, Stränden oder sogar in Vororten mit vielen Ecken und Deckungen. Diese Anleitung wird Ihnen helfen, sich als Spieler in Spotlight erfolgreich zu verstecken und unentdeckt vom „Suchenden“zu bewegen.

Schritte

Teil 1 von 4: Die Regeln von Spotlight kennen

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 1

Schritt 1. Verstehe die Regeln, bevor du eintauchst

Hier sind einige allgemeine Regeln zum Spielen von Spotlight, wenn Sie noch nicht wissen, wie man spielt oder ein faires, klassisches Set verwenden möchte.

  • Spotlight wird mit einer Gruppe von Personen in großen, dunklen Umgebungen gespielt.
  • Ein Spieler (oder mehrere in einer großen Gruppe) wird als „Sucher“bezeichnet. Der Sucher erhält eine Taschenlampe/Taschenlampe und zählt lautstark einige Sekunden (dreißig ist eine gute Zahl). Während dieser Zählung müssen die restlichen Spieler rennen und sich verstecken.
  • Wenn der Sucher mit dem Zählen fertig ist, sucht er mit dem Licht seiner Taschenlampe nach den restlichen Spielern. Sie können einen Spieler "aus dem Spiel" markieren, indem sie ihn mit Licht beleuchten und den Namen des Spielers angeben (wenn die Gruppe zu groß ist und die Spieler einander nicht kennen, ist es üblich, einen Spieler für "entdeckt" als ausreichend zu erklären, anstatt ihren Namen zu rufen)
  • Das Spiel ist vorbei, wenn der Sucher alle sich versteckenden Spieler „out“markiert hat. Spotlight kann abgespielt werden, sodass auch markierte „out“-Spieler zu „Suchern“werden können, wenn auch ohne Fackeln. Diese Regel sollte verwendet werden, wenn mehr als zehn Personen spielen, da sonst jede Runde sehr lange dauern kann, während der einsame Sucher nach den letzten sich versteckenden Spielern sucht.
  • Wenn das Spiel oder die Runde vorbei ist, wird die erste Person, die markiert wird, der Sucher für eine neue Runde.

Teil 2 von 4: Ein gutes Versteck auswählen

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 2

Schritt 1. Verwenden Sie eine Strategie in Ihrem Ansatz

Verstecke können abhängig von vielen verschiedenen Faktoren effektiv oder ineffektiv sein! Es geht nicht immer darum, ob es schwer für dich ist, gesehen zu werden.

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 3

Schritt 2. Verstecken Sie sich an einem schwer zugänglichen Ort

Wenn sich zwischen der Position des Suchers und Ihrem Versteck hohes Gras, felsiges Gelände, ein Bach, Spinnweben, Schlamm oder ein anderes Hindernis befindet, macht er sich möglicherweise nicht einmal die Mühe, Ihren Standort zu untersuchen und weiterzumachen (besonders wenn er Sie für faul hält und könnte auch nicht stören!). Passen Sie auf, dass Sie die Grenzen nicht überschreiten.

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 4

Schritt 3. Verstecken Sie sich an einem Ort mit festem Boden, auf dem Sie sich ruhig bewegen können

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie beabsichtigen, die Stelle zu wechseln oder um ein großes Objekt, wie beispielsweise einen dicken Baumstamm, zu kreisen.

  • Gras, Sand und Schmutz sind ideal.
  • Asphalt/Beton/Asphalt, Stein und metallische Oberflächen sind großartig. (Stellen Sie nur sicher, dass Sie keinen Kies oder nassen Sand an Ihren Schuhen haben, da er knirscht)
  • Achten Sie auf dicken Schnee und Kies, der quietscht bzw. knirscht.
  • Wenn Sie in einem Bach laufen, können Sie spritzen und wahrscheinlich stolpern und fallen.
Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 5

Schritt 4. Verstecke dich an einem unerwarteten Ort

Direkt neben Wasser, in Ihrem oder dem Auto Ihres Freundes, sogar in einem Mülleimer! Je überraschender und lächerlicher Ihr Versteck ist, desto weniger wird Ihr „Sucher“daran denken, es zu durchsuchen.

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 6

Schritt 5. Verstecke dich an einem Ort, wo kein Platz für andere ist, um sich bei dir zu verstecken

Zwei Personen machen doppelt so viel Lärm und Bewegung, und sie können Sie beide herausholen.

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 7

Schritt 6. Verstecken Sie sich an einem Ort, an dem es schwer zu sehen ist

Wählen Sie eine Stelle, an der Sie hinter einem Ast oder einem breiten Baumstamm stehen können. Wenn der Boden wellig ist oder Hügel hat, nutzen Sie diese zu Ihrem Vorteil. Verwenden Sie auch Ebenen - Die Leute vergessen normalerweise, nach oben zu schauen, daher eignen sich Bäume und kletterbare Strukturen hervorragend als Verstecke. Auch ist es möglich, sich unter dem 'Sucher' unter Bänken, Autos, Ästen und in Bodenvertiefungen zu verstecken. Passen Sie nur auf, dass Sie sehen können, damit die Leute nicht auf Sie treten!

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 8

Schritt 7. Erkunden Sie Ihre Flecken im Voraus

Wenn Sie wirklich engagiert sind, können Sie tagsüber vor dem Spielen anreisen, um das Gebiet abzustecken. Suchen Sie nach Stellen, die ohne Licht schwer zu finden wären. Wenn Sie auf Bäume klettern möchten, üben Sie am besten zuerst bei Tageslicht, damit Sie Haltegriffe und Routen finden. Außerdem ist es am besten, dass, wenn Sie überhaupt stürzen, es während des Tages ist. Wenn Sie nachts hinfallen und sich aufgrund Ihrer Verletzung nicht mehr bewegen oder sogar rufen können, kann es für Ihre Freunde schwierig sein, Sie zu finden. Darüber hinaus ist es erschreckend schwierig, nach einem Sturz sicher zu landen, wenn Sie nicht sehen können, worauf Sie landen.

Teil 3 von 4: Ändern Sie Ihr Versteck und bewegen Sie sich mitten im Spiel

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 9

Schritt 1. Überlegen Sie, ob Sie wirklich umziehen müssen

Es kann erstaunlich sein, was die Leute nicht sehen, wenn sie es dort nicht erwarten, und oft kann man sich selbst unter dem vollen Licht aus zehn oder fünfzehn Metern Entfernung verbergen, wenn man stillsteht. Aber lassen Sie sich nicht zu lange entscheiden. Zähle bis fünf und folge dem, was dein Instinkt dir sagt.

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 10

Schritt 2. Versuchen Sie, Ihr Ziel festzulegen, bevor Sie mit dem Umzug beginnen

Sie sollten die Zeit, die Sie im Freien verbringen, minimieren, insbesondere wenn Sie nicht wissen, wo der „Sucher“ist.

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 11

Schritt 3. Wenn der „Sucher“weit von Ihrer Position entfernt und sicher ist, rennen Sie so schnell wie möglich

Der Lärm trägt normalerweise viel weniger als Sie vielleicht erwarten, besonders wenn es eine windige Nacht ist. Sie können die Strecke also genauso schnell überqueren, wie Sie möchten.

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 12

Schritt 4. Wenn der „Sucher“nah genug ist, um laute Geräusche zu hören, bewegen Sie sich leise

Es hilft, wenn Sie sich aufgewärmt und gedehnt haben. Die Knie einiger Leute können knacken oder knarren, wenn sie sie eine Weile nicht gebeugt haben. Sie können sich also vor dem Spiel ducken, bis sie knacken, um zu verhindern, dass beim Schleichen das Geräusch entsteht.

  • Hocken Sie ein wenig und senken Sie Ihre Haltung.
  • Achten Sie darauf, wo Sie Ihre Füße platzieren. Berühre bei jedem Schritt den Boden zuerst mit der Ferse und rolle deinen Fuß nach vorne. Dadurch werden Ihre Schritte leiser.
  • Haben Sie keine Angst, auf Händen und Füßen zu kriechen, wenn der Boden weich ist, denn wenn Sie befürchten, gesehen zu werden, können Sie sich flach auf den Boden drücken, um Ihre Sichtbarkeit aus der Ferne zu verringern.
  • Sie können einen Stein werfen oder in einen entfernten Ast oder harten Gegenstand stecken, um eine kleine Ablenkung zu schaffen, bevor Sie sich bewegen, aber Sie müssen aufpassen, dass der "Sucher" nicht bemerkt, dass er geworfen wurde.
Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 13

Schritt 5. Versuchen Sie, den Sucher auszutricksen

Ein cleverer Trick, der am besten funktioniert, wenn viele Spieler markiert und mehrere "Sucher" sind, besteht darin, selbstbewusst aus der Deckung zu gehen und an einem Sucher vorbeizugehen. Wenn du ein guter Lügner bist, könntest du sie sogar fragen: "Hast du James schon gefunden?" oder sagen Sie "Diese Runde dauert ewig." Sie können auch aus der Deckung gehen und sich mit einer Gruppe von Personen vermischen, die bereits markiert sind, um eine Entdeckung zu vermeiden. Dies ist gelegentlich erfolgreich und selbst wenn Sie herausgefordert werden, werden Sie normalerweise für Ihr erstaunlich mutiges und kreatives Spiel gelobt.

Teil 4 von 4: Im Team arbeiten

Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 14

Schritt 1. Spielen Sie fair und freundlich

Freundlich zu anderen Spielern zu sein, kann sehr wichtig sein, um in Spotlight zu gewinnen. Wenn Sie unfreundlich sind, protestieren, wenn Sie an der Reihe sind, der "Sucher" zu sein, oder andere Spieler verpfeifen, indem Sie dem Sucher sagen, wo er sich versteckt, werden Sie dadurch benachteiligt:

  • Andere Spieler können dem „Suchenden“aus Trotz sagen, wo Sie sich verstecken.
  • Andere Spieler werden sich nicht mit Ihnen zusammentun, um fehlgeleitete oder kooperative Techniken auszuführen.
  • Sie werden von Ihren Gefühlen gegenüber anderen Spielern abgelenkt und machen Fehler.
  • Sie werden keinen Spaß haben, Spotlight zu spielen.
Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 15

Schritt 2. Arbeiten Sie mit anderen zusammen

Kooperative Tricks können ausgeführt werden, wenn sich Gruppen an derselben Stelle verstecken.

  • Wenn einer von Ihnen markiert ist, können Sie herausspringen, Ärger vortäuschen und weitergehen, wodurch der "Suchende" aufgefordert wird, zu gehen, ohne Ihren Freund zu fangen. Auf diese Weise können mehrere Personen am selben Ort die Zeit verlängern, in der sie versteckt sind. Dies kann sehr effektiv sein, wenn Sie viele Personen an einem Ort wie einem Baum verstecken können, da der "Suchende" nicht erwartet, dass sich vier oder fünf Personen am selben Ort verstecken.)
  • Wenn Sie eine ruppige, abenteuerlustige Gruppe von schelmischen Scamps sind und nicht über ein wenig Foulspiel stehen, können Sie alle hinter dem Baum, Felsen, Graben oder Busch, hinter dem Sie sich verstecken, hervorspringen und gleichzeitig Sand in die "Sucher" werfen ' Augen. Dies wird es für sie schwierig machen, mehr als einen oder zwei von euch zu identifizieren, wenn ihr alle weglauft und neue Deckung findet.
Erkennung in einem Spotlight-Spiel vermeiden Schritt 16

Schritt 3. Partner werden

Sie und ein Partner können sich gegenseitig helfen, indem Sie sich an gegenüberliegenden Enden des Raums verstecken und ein lautes und eindeutig menschliches Geräusch machen, wenn der andere kurz davor steht, vom "Suchenden" entdeckt zu werden. Der „Sucher“wird sich normalerweise sofort umdrehen und das Geräusch untersuchen. Alternativ können Sie eine Fehlleitung erzeugen, indem Sie einen von Ihrem Standort entfernten Lärm erzeugen, indem Sie Kieselsteine ​​werfen, oder, wenn Sie in Australien leben, Gummi-/Honkey-Nüsse auf Metall- oder Plastikschilder oder Spielgeräte werfen. Passen Sie auf, dass Sie dabei niemanden in der Nähe Ihres Wurfziels treffen.

Sie und ein Freund könnten Pullover oder Jacken austauschen oder die gleiche Kleidung tragen, um den „Suchenden“zu verwirren und ihn dazu zu bringen, die falschen Namen zu rufen

Tipps

  • Wenn Sie stolz auf einen spektakulären Trick sind oder der letzte gefundene Trick sind, ist es in Ordnung, dies zu erwähnen, aber schreien Sie es nicht überheblich und machen Sie den „Suchenden“nicht nieder. Die Leute werden am meisten beeindruckt sein, wenn Sie gut darin sind, das Spiel zu gewinnen und AUCH ein sanfter und sensibler Redner sind.
  • Ziehen Sie sich warm an, damit Ihnen nicht kalt wird, und wenn es regnet oder nass ist, sollten Sie ein Ersatzpaar Socken mitbringen, besonders wenn Sie danach bei jemandem zu Hause übernachten.
  • Sie können Ihre Hände verwenden, um sich an Gegenständen anzulehnen und das Gleichgewicht zu halten, damit Sie beim Schleichen nicht fallen. ZB) Um einen Baumstamm kreisen
  • Hüten Sie sich vor Laternenpfählen, die Ihren Schatten aus Ihrem Versteck werfen. Manchmal können Sie die Oberfläche des Baumes oder eines ähnlichen Objekts, hinter dem Sie sich verstecken, umarmen, um Ihren Schatten mit dem Ihrer Deckung zu verschmelzen.
  • Versuchen Sie, nicht direkt in den Strahl der Taschenlampe/Taschenlampe zu schauen, da dies Ihre Nachtsicht beeinträchtigt und Sie warten müssen, um sie wiederzuerlangen.
  • Sie könnten versucht sein, eine Vorwärtsrolle auszuführen, um Distanzen leise zu überwinden. Konsultieren Sie einen erfahrenen Turner oder Parkour-Schüler, bevor Sie dies versuchen. Eine Vorwärtsrolle wird wahrscheinlich sehr laut sein und Ihre Kleidung schmutzig machen.
  • Tragen Sie Kleidung, die sich an Ihre Umgebung anpasst. Versuchen Sie, gerades Schwarz zu vermeiden, da es den Leuten helfen kann, die Umrisse Ihrer Figur zu erkennen. Dunkelblau, Grau und Grün sind ideal. Versuchen Sie, keinen glänzenden Schmuck oder markante Accessoires zu tragen.

    • Grau oder Grün für Wälder, Buschland, Vorstadtparkplätze.
    • Weiß für Schnee (Obwohl Sie vielleicht nicht nass werden möchten, wenn Sie darin liegen)
    • Hellbraun für Sanddünen am Strand. (Weiß wird sehr gut sichtbar)
  • Wenn Sie sehr blasse Haut haben, hilft es, so viel wie möglich davon zu verdecken, da sie sich gegen die Dunkelheit zeigt. Wenn Sie sehr dunkle Haut haben, kann sie im Licht der Taschenlampe leuchten.

Warnungen

  • Wenn Sie sich unangemessen lange versteckt haben, kann es sein, dass die anderen Sie vergessen oder aufgegeben und das Spiel beendet haben. Wenn Sie befürchten, dass dies der Fall sein könnte, verlassen Sie Ihr Versteck und suchen Sie nach ihnen.
  • Versuchen Sie, nicht zu laut zu sein und die Leute aufzuwecken, wenn Sie an einem Ort spielen, an dem viele Menschen leben. In vielen westlichen Haushalten können Kinder bereits um 17 oder 18 Uhr ins Bett gehen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle gefährlichen Tiere, die in Ihrer Region leben, kennen und erkennen können, insbesondere Schlangen und Spinnen.

Beliebt nach Thema