Wie man Double Dutch springt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Double Dutch springt (mit Bildern)
Wie man Double Dutch springt (mit Bildern)
Anonim

Double Dutch ist eine Form des Springseils, bei der zwei Seile und ein oder mehrere Springer verwendet werden. Zwei Personen drehen rhythmisch an den Seilen, während der/die Springer darüber hüpfen. Double Dutch begann als Straßenspiel, hat sich aber inzwischen zu Wettbewerben mit Auszeichnungen und Preisen entwickelt. Es ist ein lustiges und herausforderndes Spiel, das Sie mit ein paar Freunden lernen können.

Schritte

Teil 1 von 3: Erste Schritte

Jump Double Dutch Schritt 1

Schritt 1. Versammeln Sie mindestens drei Personen

Dies erklärt die beiden, die die Seile drehen und mindestens einen, der springt. Sie werden immer zwei Personen haben, die die Seile drehen, aber Sie können mehr Springer haben. Sie können zu zweit gleichzeitig springen und die Jumper wechseln. Das bedeutet, dass Sie bis zu acht oder so Teilnehmer haben können und jeder die Chance hat, zu springen.

Jump Double Dutch Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie Qualitätsseile

Es gibt alle Arten von Springseilen und jeder hat andere Vorlieben. Das Material des Seils ist Ihnen überlassen. Probieren Sie ein paar aus und sehen Sie, was sich angenehm anfühlt. Es gibt Stoffseile, Speed ​​Ropes, Lederseile und Perlenseile; es hängt einfach von Ihren Vorlieben ab. Wichtig für den Anfang ist es, Seile mit einer Länge von 3,7 bis 4,3 m zu finden. Dies ist eine ausreichende Länge, um einen Jumper in der Mitte unterzubringen. Stellen Sie sicher, dass Sie zwei Seile mit der gleichen Länge und dem gleichen Material erhalten.

Jump Double Dutch Schritt 3

Schritt 3. Entscheiden Sie, wer die Seile dreht und wer einspringt

Die beiden Personen, die die Seile drehen, sollten in der Lage sein, einen gleichmäßigen Rhythmus zu halten. Wenn jemand Double Dutch bereits kennt, sollten diese Leute Turner sein, denn diese Rolle ist grundlegend für den Erfolg des Spiels. Ohne konsequente Turner können die Springer keinen Erfolg haben. Turner sind von entscheidender Bedeutung für die Einstellung der Kadenz des Spiels. Wähle deine Wender mit Bedacht und lass die anderen Springer sein.

Teil 2 von 3: Die Seile drehen

Jump Double Dutch Schritt 4

Schritt 1. Stehen Sie richtig

Ihre Haltung ist sehr wichtig, um Ihr Gleichgewicht zu halten. Stellen Sie sich mit den Füßen schulterbreit auseinander und die Knie leicht gebeugt. Auf diese Weise können Sie Ihre Arme frei bewegen, ohne sich aus dem Gleichgewicht zu bringen. Achten Sie darauf, dass Sie sich beim Einsetzen des Jumpers nicht versehentlich in die Mitte bewegen. Ihre Füße sollten ruhig bleiben.

Jump Double Dutch Schritt 5

Schritt 2. Greifen Sie die Seile

Mit einem festen Griff können Sie die Seile schnell bewegen, ohne dass sie verrutschen. Halten Sie das Seil mit Daumen und Zeigefinger und krümmen Sie die restlichen Finger unter dem Daumen. Dein Griff sollte fest und nicht geballt sein. Wenn Sie zu fest halten, kann dies Ihre Bewegung behindern.

Jump Double Dutch Schritt 6

Schritt 3. Drehen Sie die Seile

Entscheiden Sie, welches Seil beginnt und sich zu drehen beginnt. Um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Partner gleichzeitig mit der Rotation beginnen, kann einer von Ihnen sagen: „Bereit, fertig, los“. Das erste Seil kann mit „set“und das zweite mit „go“gestartet werden. Halten Sie Ihre Ellbogen mit ausgestreckten Unterarmen in der Nähe Ihrer Seiten. Bewege deinen linken Arm vom Ellbogen aus im Uhrzeigersinn zur Körpermitte in einem Kreis und deinen rechten Arm gegen den Uhrzeigersinn zur Mitte des Kreises. Die Kreise sollten sich nicht überlappen, sondern sich nur knapp in der Mitte berühren. Ihre Hände sollten sich gegenüberliegen, so dass, wenn Ihr rechter Arm oben ist, Ihr linker Arm unten ist. Die Kreise sollten von ungefähr deinem Kinn bis zu deiner Taille reichen.

  • Wichtig ist, dass die Kreise gleich groß sind. Anfänger kämpfen oft mit einem Arm und fühlen sich mit dem anderen wohler. Arbeiten Sie daran, mit beiden Armen immer denselben Kreis zu machen, auch wenn sich diese Kreise in unterschiedliche Richtungen bewegen.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Bewegung zu erlernen, üben Sie ohne Seil. Verwenden Sie Bleistifte oder Stöcke oder etwas, das den Griffen eines Springseils ähnelt. Üben Sie die Bewegung gegen eine Wand und zeichnen Sie die Kreise an der Wand nach. Dies wird Ihnen helfen, sich mit der Drehung vertraut zu machen, ohne sich um das Seil oder das Timing Ihres Partners kümmern zu müssen.
Jump Double Dutch Schritt 7

Schritt 4. Finden Sie Ihren Rhythmus

Dies wird am besten erreicht, indem Sie auf die Seile hören. Sie suchen einen konsistenten Klang. Versuchen Sie, 1, 2, 1, 2, 1, 2 zu zählen, und bleiben Sie im Takt. Wenn Sie und Ihr Partner den gleichen Rhythmus hören, können Sie synchron bleiben. Stellen Sie sicher, dass die Seile hoch genug sind, um die Person, die springen wird, zu umschließen. Die Seile sollten gespannt sein und bei jeder Umdrehung den Boden streifen. Versuchen Sie, die Seile mit verschiedenen Geschwindigkeiten zu drehen, sobald Sie sich mit Ihrem anfänglichen Rhythmus vertraut gemacht haben.

Jump Double Dutch Schritt 8

Schritt 5. Lassen Sie den Jumper verbinden

Der Dreher sagt oft: „Fertig, fertig, los.“Dann geht der Jumper auf „go“. Wenn der Jumper neu bei Double Dutch ist, möchten Sie vielleicht etwas langsamer machen, damit er einsteigen kann. Sie können es auch ein paar Mal üben, damit sie sich mit dem Einstieg vertraut machen.

Jump Double Dutch Schritt 9

Schritt 6. Passen Sie den Jumper an

Sobald die Springer einsteigen, liegt es in der Verantwortung der Turner, sich an ihre Geschwindigkeit anzupassen. Deshalb ist die Rolle des Drehers so wichtig; Das Ergebnis hängt weitgehend von der Fähigkeit des Turners ab, sich an den Springer anzupassen und im Takt zu bleiben. Achten Sie nur darauf, einen konstanten Rhythmus beizubehalten, wenn Sie das Tempo ändern. Hören Sie weiterhin auf die Seile und den Springer, damit alle synchron sind.

Jump Double Dutch Schritt 10

Schritt 7. Bauen Sie doppelte niederländische Reime ein

Turner singen oft rhythmisch Reime. Du kannst eine aufsagen wie: „Ice Cream Soda Pop Kirschen obendrauf, wie viele Freunde hast du? Is it 1, 2, 3…“Sie können auch Ihre eigenen erfinden! Diese Gesänge tragen zum Spaß bei und helfen Ihnen, im Rhythmus zu bleiben.

Teil 3 von 3: Springen

Jump Double Dutch Schritt 11

Schritt 1. Lernen Sie den Rhythmus

Nehmen Sie sich vor dem Betreten Zeit, um die Turner zu beobachten und ihrem Rhythmus zu lauschen. Versuchen Sie ein paar Sprünge außerhalb des Seils, damit sich die Turner mit Ihrem Tempo vertraut machen können. So starten Sie alle gleich schnell und vermeiden Verwechslungen. Sie alle müssen als Einheit funktionieren. Teamwork ist der Schlüssel zum Erfolg von Double Dutch.

Jump Double Dutch Schritt 12

Schritt 2. Geben Sie diagonal ein

Beginnen Sie neben einem der Wender. Es kann verlockend sein, von der Mitte aus zu beginnen, aber das ist schwieriger. Der Dreher sollte sagen: „Bereit, fertig, los“und Sie geben „Los“ein. Dies sollte passieren, wenn das Seil, das Ihnen am nächsten ist, den Boden berührt. Wenn sich das Seil hebt, machen Sie einen großen Schritt in die Mitte und beginnen Sie, auf beiden Füßen zu hüpfen. Wenn Sie sich zum Beispiel auf der rechten Seite des Wenders befinden, springen Sie hinein, wenn das Seil in der linken Hand den Boden berührt. Versuchen Sie dies ein paar Mal mit den Wendern, bis Sie sich wohl fühlen, einen nahtlosen Eingang zu schaffen.

  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, in die Mitte einzutreten, können Sie die Mitte mit Klebeband oder Kreide markieren. Auf diese Weise haben Sie ein Ziel, auf das Sie beim Betreten zielen können.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten beim Einstieg haben, können Sie versuchen, in der Mitte zu beginnen, bevor die Turner beginnen, die Seile zu drehen. Dies wird Ihnen helfen, sich daran zu gewöhnen, Ihren Rhythmus zu finden, und kann einige der anfänglichen Peinlichkeiten beim Eintreten beseitigen.
Jump Double Dutch Schritt 13

Schritt 3. Beginnen Sie mit einem zweifüßigen Hüpfen

Deine Füße sollten zusammen und deine Knie leicht gebeugt sein. Deine Sprünge sollten nur etwa 2 Zoll über dem Boden sein und sollten in einem gleichmäßigen Rhythmus sein. Halte deine Arme in Bauchnähe, damit sie nicht im Weg sind. Beginnen Sie langsam und versuchen Sie, schneller und langsamer zu werden, wenn Sie sich wohl fühlen. Die Turner passen sich Ihrem Tempo an.

Jump Double Dutch Schritt 14

Schritt 4. Probieren Sie verschiedene Beinarbeit aus

Sobald Sie sich an den grundlegenden Hopfen gewöhnt haben, können Sie versuchen, ihn zu vermischen. Sie können sich seitlich zwischen den Wendern hin und her bewegen. Versuchen Sie, Ihre Knie auf eine Weise anzuheben, die dem Laufen auf der Stelle ähnelt. Sie können auch versuchen, Ihre Füße für eine zusätzliche Herausforderung kreuz und quer zu kreuzen. Sie könnten sich sogar beim Springen drehen, um sich allmählich im Kreis zu drehen. Die Möglichkeiten sind endlos!

  • Versuchen Sie, nur auf einem Bein zu springen und dann zum anderen zu wechseln. Um das Gleichgewicht zu halten, suchen Sie sich einen stationären Fokuspunkt aus und starren Sie ihn an. Dies wird Ihnen helfen, zentriert zu bleiben, während Sie die Beine wechseln, damit Sie nicht von den schwingenden Seilen oder sich bewegenden Personen beeinflusst werden.
  • Um sich beim Springen zu drehen, beginnen Sie mit einer Vierteldrehung und landen Sie auf beiden Füßen. Nachdem Sie sich in Vierteldrehungen im Kreis herumgedreht haben, versuchen Sie, eine halbe Drehung zu vollenden. Schließlich können Sie sich bei einem Sprung in einem vollen Kreis drehen. Um dies noch schwieriger zu machen, können Sie es an einem Bein versuchen!
Jump Double Dutch Schritt 15

Schritt 5. Fügen Sie zusätzliche Jumper hinzu

Sobald eine Person einen festen Rhythmus in der Mitte hat, lasse eine andere Person sich ihnen anschließen. Zwei Personen sind anspruchsvoller und machen viel Spaß. Wenn diese Jumper ermüden, tauschen Sie sie gegen andere aus, die warten. Versuchen Sie, das Seil immer am Laufen zu halten, wenn die Springer ein- und aussteigen. Wenn ein weiterer Jumper dazukommt, bewegen Sie sich leicht nach vorne, damit genug Platz für Sie beide ist. Versuchen Sie, mit dem anderen Jumper synchron zu bleiben.

Jump Double Dutch Schritt 16

Schritt 6. Beenden Sie ordnungsgemäß

Das Beenden des Springens ist ähnlich dem Betreten. Sie möchten schräg zu einem der Wender aussteigen. Versuchen Sie, in die entgegengesetzte Richtung zu verlassen, in die Sie eingetreten sind. Nachdem das Seil an der Seite Ihres Ausstiegs den Boden berührt, machen Sie einen großen Schritt aus der Mitte und landen Sie auf beiden Füßen. Für die Zeitmessung können Sie sogar die Dreher zählen lassen: "Fertig, fertig, los."

Jump Double Dutch Schritt 17

Schritt 7. Bringen Sie es auf die nächste Ebene

Wenn Sie mit Freunden spielen, können Sie Regeln aufstellen, wer zuerst geht und wie viele Spiele Sie springen müssen, um zu gewinnen. Sie können auch an einem Wettbewerb teilnehmen. Doppelholländische Wettbewerbe haben vorab festgelegte Regeln zu befolgen, genau wie jeder Wettbewerb, der Trophäen und Preise vergibt. Um zu verbessern und zu gewinnen, verbringen Sie Zeit mit dem Üben. Du wirst immer besser.

Wenn Sie gegen Teams antreten, bestehen Doppel aus zwei Wendern und zwei Springern, während Einzelkämpfe aus zwei Wendern und einem Springer bestehen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Team entsprechend aufbauen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Die wichtigste Idee ist, Spaß zu haben und sich zu bewegen.
  • Beginnen Sie langsam, während Sie lernen, wie man Double Dutch springt. Sie müssen zuerst die grundlegenden Sprünge lernen. Erfolg erfordert ausgezeichnete Koordination und Hingabe.
  • Um zu lernen, finden Sie zwei Freunde, die das Seil drehen, und Sie können alleine üben. Dann können Sie einer der Turner sein und einer Ihrer Freunde wird das Springen üben.
  • Springen Sie hinein, wenn die Seile eine Öffnung haben, und Sie müssen über das Seil springen, das Ihnen am nächsten ist, wenn es herunterkommt. Es ist einfacher, von einer Diagonale zu springen. Nach mehreren Versuchen sollten Sie den Dreh raus haben.
  • Ziehen Sie in Erwägung, ein Team zu gründen.
  • Suchen Sie beim ersten Start nach Qualitätsdrehern, damit Sie in der Mitte beginnen können.
  • Nachdem Sie es gelernt haben, können Sie eine andere Gruppe finden, mit der Sie konkurrieren können.

Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie bei bester Gesundheit sind, bevor Sie holländisch springen. Es kostet viel Energie.
  • Wenn Sie sich Ihres Gesundheitszustandes nicht sicher sind, fragen Sie vor dem Double Dutch Springen einen Arzt auf. Wenn Sie Herzprobleme oder Krankheiten haben, die Ihr Herz betreffen, dürfen Sie Double Dutch nicht anwenden, bis Sie von Ihrem Arzt untersucht wurden. Dies ist eine Sportart, die ein hohes Maß an Fitness erfordert und zu Herzbeschwerden und Krämpfen führen kann.

Beliebt nach Thema