3 Möglichkeiten, Schätze zu finden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Schätze zu finden
3 Möglichkeiten, Schätze zu finden
Anonim

Schatz ist überall! Sie können Schätze an exotischen Orten, auf dem Flohmarkt, in Ihrer Stadt oder sogar in Ihrem Garten finden. Sie wissen nie, wann Sie einen versteckten Edelstein, ein vergrabenes Vermögen oder ein uraltes Relikt finden. Recherchieren Sie, um den Standort Ihrer Website und den vorherigen Suchverlauf zu finden, und vergessen Sie nicht Ihren Metalldetektor und Ihre Schaufel. Mit etwas Wissen, Werkzeugen und Glück, wer weiß, was Sie finden können.

Schritte

Methode 1 von 3: Auf der Suche nach Schätzen in der Nähe

Schatzsuche Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie sich einen Metalldetektor, um Metallobjekte zu finden

Wenn Sie Ihr Ziel erreichen, schalten Sie Ihren Metalldetektor ein und passen Sie Ihre Einstellungen basierend auf dem Suchradius an. Reisen Sie am besten zu selten besuchten Orten, wenn möglich. Gehen Sie mit Ihrem Metalldetektor in einer geraden Linie, anstatt ihn von einer Seite zur anderen zu schweben. Wenn Ihr Metalldetektor etwas findet, leuchtet er auf und/oder macht ein Geräusch.

  • Verwenden Sie eine Schaufel oder einen Gartenspaten, um zu graben, wo Ihr Detektor einen Schatz findet. Je nach Messwert kann der Gegenstand mehrere Zentimeter tief sein. Seien Sie also beim Graben vorsichtig und achten Sie auf glänzende Gegenstände.
  • Verwenden Sie einen Metalldetektor, um Dinge wie Münzen und Metallsammelstücke zu finden.
Schatzsuche Schritt 2

Schritt 2. Untersuchen Sie den Landstreifen zwischen Straßen und Gehwegen

In vielen Städten werden Gegenstände von Passanten oft auf den Bürgersteigen abgeworfen. Sie können Dinge wie Münzen, Schmuck oder andere kleine Taschenartikel finden. Gehen Sie mit Ihrem Metalldetektor an diesen Gegenständen entlang, um zu sehen, was Sie entdecken können.

Wenn die Straße sehr alt ist, können Sie sogar Gegenstände aus früheren Jahrhunderten finden, wie einen Artillerie-Uniformknopf aus dem Krieg von 1812

Schatzsuche Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie in alten öffentlichen Parks oder Picknickplätzen

Konzentrieren Sie sich auf übersehene Abschnitte des Parks, wie zum Beispiel bewachsene Gebiete und Wege in und aus den Parks. Verwenden Sie Ihren Metalldetektor, um zum Beispiel in der Nähe von Bäumen und großen Steinen nach Gegenständen zu suchen.

Parks und Picknickplätze sind normalerweise gut besucht, daher gibt es keine Garantie, dass Sie hier einen Schatz finden

Schatzsuche Schritt 4

Schritt 4. Schauen Sie sich auf unbebauten Grundstücken um, wo früher Gebäude standen

Besuchen Sie Ihre örtliche Bibliothek und fragen Sie den Bibliothekar nach einer alten Karte Ihrer Gegend. Vergleichen Sie dann diese Karte mit aktuellen Karten, um Orte zu finden, die in der fernen Vergangenheit errichtet wurden. Besuchen Sie die Standorte, die noch unerschlossen sind, und verwenden Sie Ihren Metalldetektor, um zu sehen, was Sie finden können.

Sie können beispielsweise Satellitenbilder von Google Maps verwenden

Schatzsuche Schritt 5

Schritt 5. Besuchen Sie alte Schwimmlöcher oder ausgetrocknete Gewässer

Es ist üblich, dass Schwimmer kleine Gegenstände verlieren, wenn sie durch das Wasser waten. Gegenstände wie Münzen und Schmuck sinken zu Boden. Wenn das Wasser ausgetrocknet ist, suchen Sie am Boden entlang. Wenn sich noch etwas Wasser im Schwimmloch befindet, suchen Sie entlang des Ufers und in der Nähe von bewachsenen Bereichen.

Sie können Gegenstände wie Artefakte der amerikanischen Ureinwohner und Kriegserinnerungsstücke finden

Methode 2 von 3: Durchsuchen Sie Ihr Haus

Schatzsuche Schritt 6

Schritt 1. Schauen Sie im Keller, Dachboden und in der Garage Ihres Hauses nach

Wenn Sie erst vor kurzem in ein altes Haus gezogen sind oder einen Raum von einem Verwandten geerbt haben, überprüfen Sie die Lagerorte, um zu sehen, was Sie finden können. Halten Sie Ausschau nach Truhen, Schubladen oder Aktentaschen, die möglicherweise andere Gegenstände enthalten. Suchen Sie auch hoch in den Sparren.

Zum Beispiel verstecken Leute manchmal Geld oder Wertsachen in einem Koffer und verstauen es auf dem Dachboden

Schatzsuche Schritt 7

Schritt 2. Machen Sie einen Rundgang durch Ihren Garten, um zu sehen, ob es versteckte Juwelen gibt

Dies ist, wenn Sie den Metalldetektor ausbrechen können. Sie wissen nie, welche Art von Gegenständen in Ihrem Garten oder Garten versteckt waren, wie zum Beispiel Münzen oder Pfeilspitzen. Diese Gegenstände können in anderen kleinen Behältern versteckt sein. Suchen Sie nach kleinen Vertiefungen in Ihrem Garten und halten Sie Ausschau nach Gegenständen, die über die Oberfläche ragen.

Sie können auch Gegenstände finden, die unter dem Rand eines Gehwegs oder einer Auffahrt vergraben sind

Schatzsuche Schritt 8

Schritt 3. Suchen Sie in Ihrem Haus nach versteckten Türen oder Fächern

Dies mag weniger offensichtlich sein, aber es können geheime Bereiche in Ihrem ganzen Haus versteckt sein. Suchen Sie beispielsweise hinter alten Tapeten, unter der Treppe oder in der Nähe von Dielen. Möglicherweise müssen Sie kreativ werden, wo Sie suchen müssen.

Schatzsuche Schritt 9

Schritt 4. Untersuchen Sie Müll- und Recyclingbehälter, um nach weggeworfenen Schätzen zu suchen

Wie heißt es so schön: „Der Müll des einen ist der Schatz des anderen“. Man weiß nie, was die Leute in den Müllcontainer werfen! Wenn Sie in einer Gemeinde oder einem Wohngebiet leben, suchen Sie oben nach Gegenständen, während Sie Ihren Müll wegwerfen. Wenn Sie etwas Interessantes oder potenziell Wertvolles sehen, nehmen Sie es aus dem Papierkorb und nehmen Sie es mit nach Hause.

  • Verwenden Sie unbedingt einen desinfizierenden Reiniger, um den Gegenstand abzuwischen, da er im Müll lag und mit Keimen behaftet sein könnte.
  • Sie könnten zum Beispiel eine alte Geige entdecken, die bis zu 50.000 US-Dollar wert ist.
  • Vermeiden Sie das Betreten von Privateigentum.
Schatzsuche Schritt 10

Schritt 5. Untersuchen Sie Scheunen und Schuppen, um zu sehen, was möglicherweise zurückgelassen wurde

Gebäude rund um das Haus sind großartige Orte, um nach Schätzen zu suchen. Achten Sie darauf, hoch und niedrig zu untersuchen, und halten Sie nach losen Ziegeln oder Brettern Ausschau. Oft haben diese Bereiche lose Dielen, auf denen Sie verlorene Münzsammlungen, Edelsteine ​​​​oder Gold entdecken können.

  • Sie können zum Beispiel ein Lagergebäude voller zufälliger Antiquitäten, Werkzeuge oder Geräte finden.
  • Halten Sie außerdem Ausschau nach Altmetall zum Verkauf oder nach Gegenständen, die Sie wiederverwenden können.

Methode 3 von 3: Reisen zu berühmten Orten

Schatzsuche Schritt 11

Schritt 1. Suchen Sie online nach Informationen über berühmte vergrabene Schätze

Bevor Sie ins Unbekannte graben, recherchieren Sie, um sich mit historischen vergrabenen Schätzen und Ausgrabungen vertraut zu machen. Angeblich gibt es auf der ganzen Welt viele Schätze, die von berühmten Gesetzlosen oder Historikern begraben wurden. Suchen Sie nach Fortschritten, die andere gemacht haben, oder nach Hinweisen, die online vorgeschlagen werden.

Informieren Sie sich zum Beispiel über Davey Jones’ Locker, wenn Sie ein großes Vermögen finden möchten. Ein spanisches Schiff sank 1511 und an Bord befanden sich fast 600 Tonnen Gold und 200 Kisten mit Diamanten, Rubinen und Smaragden. Das Schiff wurde nie gefunden und liegt vermutlich irgendwo in der Straße von Malakka zwischen Sumatra und Malaysia

Schatzsuche Schritt 12

Schritt 2. Lernen Sie, Hinweise und Rätsel zu entziffern

Einige vergrabene Schätze werden nur gefunden, indem man mathematische Gleichungen vervollständigt, Hinweise findet oder Rätsel löst. Um den Schatz zu finden, muss irgendein Code gebrochen werden. Sie können Ihre mathematischen Fähigkeiten auffrischen und verlorene Entdecker-Schätze erforschen, um den Code zu knacken.

Untersuchen Sie zum Beispiel die Gold- und Silberlagerstätte von Thomas J. Beale, die irgendwo in den Blue Ridge Mountains vergraben sein soll

Schatzsuche Schritt 13

Schritt 3. Erwägen Sie, tauchen zu gehen, um Gegenstände tief im Meer zu finden

Es gibt viele Mythen um vergrabene Schätze, die auf See verloren gehen. Nehmen Sie an einer Tauchstunde teil, um diese verlorenen, unbekannten Welten zu erkunden. Sie können zum Beispiel Schiffswracks und die versunkenen Überreste der Stadt erkunden.

Sie können zum Beispiel nach dem Schatz von Jean LaFitte suchen. LaFitte war ein französischer Pirat, der Handelsschiffe im Golf von Mexiko angriff. Angeblich liegt sein Schatz irgendwo im Lake Borge vor der Küste von New Orleans vergraben

Schatzsuche Schritt 14

Schritt 4. Reisen Sie zu Zielen, die behaupten, vor Ort einen Schatz vergraben zu haben

Es gibt viele Reiseziele, die behaupten, einen Schatz zu haben. Wenn Sie in der Nähe des Standorts wohnen, können Sie dorthin fahren. Wenn Sie zu internationalen Zielen reisen möchten, ziehen Sie in Betracht zu fliegen oder ein Boot zu nehmen. Um Orte zu finden, suchen Sie online nach der Art des Schatzes, den Sie finden möchten.

  • Sie können zum Beispiel nach Little Bighorn reisen, um nach deponiertem Gold zu suchen.
  • Sie können auch in der Mojave-Wüste Perlen sammeln.
  • Reisen Sie zu Minen, um zum Beispiel Diamanten, Smaragde und Rubine zu finden.

Tipps

Alles in allem ist der einfachste Weg, Schätze zu finden, immer nach Gelegenheiten zu suchen und seine Kreativität einzusetzen

Warnungen

  • Wenn Sie die Erwartung haben, etwas Bestimmtes zu finden, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein, wenn dies nicht funktioniert. Versuchen Sie, aufgeschlossen zu sein, das Beste zu hoffen und nicht an einem bestimmten Ergebnis festzuhalten.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Erlaubnis haben, bevor Sie auf einer Website graben. Nationalparks und historische Stätten sind beispielsweise verboten, und Sie können eine Geldstrafe erhalten oder Ihre Gegenstände beschlagnahmen.

Beliebt nach Thema