3 Möglichkeiten, eine Schachtel zu häkeln

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, eine Schachtel zu häkeln
3 Möglichkeiten, eine Schachtel zu häkeln
Anonim

Sie haben mehr Garn, als Sie handlich lagern können? Vielleicht haben Sie Interesse daran, eine Aufbewahrungsbox aus und/oder für dieses Garn zu häkeln. Hier sind verschiedene Methoden zum Häkeln einer Schachtel, die Sie möglicherweise interessant genug finden, um sie zu verwenden.

Beide Methoden verwenden "Single Crochet" (amerikanischer Begriff).

Schritte

Methode 1 von 3: Seiten trennen

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie die Abmessungen Ihrer fertigen Box

Dies kann quadratisch oder rechteckig sein.

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 2

Schritt 2. Verketten Sie die Länge Ihrer gewünschten Seite

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 3

Schritt 3. Einzelhäkeln auf die gewünschte Höhe

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 4

Schritt 4. Wiederholen Sie für jede Seite

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 5

Schritt 5. Ordnen Sie die fertigen Seiten so an, dass sich benachbarte Seiten berühren

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 6

Schritt 6. Die 5 Seiten an den Kanten zusammennähen, um die Ecken zu bilden

Methode 2 von 3: Verwenden von Steifen

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 7

Schritt 1. Häkeln Sie ein Quadrat oder Rechteck in der Größe des Bodens Ihrer gewünschten Schachtel

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 8

Schritt 2. An den Rändern feste Maschen häkeln, dabei darauf achten, nur eine feste Masche pro Masche oder Reihe zu platzieren

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 9

Schritt 3. Fahren Sie an den Seiten fort und verringern Sie die Maschen an oder in der Nähe der Ecken, wenn Ihre Seiten zu gespreizt oder locker erscheinen

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 10

Schritt 4. Abbinden

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 11

Schritt 5. Mit Stärke, Kleber, Tapetenkleister usw. versteifen

Wenn Sie möchten, können Sie den Trocknungsprozess mit einer Heizung oder einem Ventilator beschleunigen.

Methode 3 von 3: Verwenden von Steifen

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 12

Schritt 1. Beginnen Sie in Runden zu häkeln

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 13

Schritt 2. Von Ihrer Starterschlaufe häkeln Sie 3 feste Maschen, 1 Kette, 3 feste Maschen, 1 Kette, 3 feste Maschen, 1 Kette, 3 feste Kette, 1 Kette, so dass Sie vier "Seiten" von jeweils 3 SC haben

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 14

Schritt 3. Ziehen Sie die Reihe zusammen und ketten Sie eine Kette hoch, um die nächste Reihe zu beginnen

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 15

Schritt 4. In der nächsten Reihe SC in jedes SC aus der Reihe darunter

Wenn Sie das "Ende" oder die "Ecke" erreichen, verketten Sie SC 1, um die Kurve zu bilden und SC 1, um die nächste Seite zu beginnen; Wiederholen Sie dann für die restlichen drei Seiten. Der Effekt besteht darin, jede Seite um zwei SC pro Runde zu erhöhen.

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 16

Schritt 5. Fahren Sie fort, bis Sie ein SC-Quadrat der Größe haben, die Ihr fertiger Kartonboden haben soll

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 17

Schritt 6. Bilden Sie die Seiten, indem Sie die zusätzlichen zwei SC und die Kette an den Ecken entfernen

Tun Sie dies, bis die Seiten nach oben drehen. Wenn die Seiten etwas zu gespreizt erscheinen, nehmen Sie an den Ecken ab.

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 18

Schritt 7. Fahren Sie mit SC fort, bis Ihre Box die gewünschte Höhe hat

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 19

Schritt 8. Abbinden

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 20

Schritt 9. Versteifen Sie Ihre Schachtel mit flüssiger Stärke

Einige Handwerker verwenden Tapetenkleber.

Häkeln Sie eine Schachtel Schritt 21

Schritt 10. Verwenden Sie bei Bedarf eine steife Plastik- oder Kartonform, um die Schachtel beim Trocknen in Form zu halten

Sie können es auch vor einem Ventilator oder einer Heizung platzieren, um den Trocknungs-/Versteifungsvorgang zu beschleunigen.

Beliebt nach Thema