3 Möglichkeiten, Wasser zu entchloren

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Wasser zu entchloren
3 Möglichkeiten, Wasser zu entchloren
Anonim

Egal, ob Sie sich Sorgen über Chlor in Ihrem Trinkwasser, Aquarium oder Garten machen, es gibt mehrere Möglichkeiten, Chlor schnell und einfach aus dem Wasser zu entfernen. Bei kleinen Wassermengen sind natürliche Methoden wie Kochen oder Verdampfen sinnvoll. Die Entchlorung eines großen Volumens erfordert jedoch wahrscheinlich die Verwendung eines Additivs. In jedem Fall könnten Sie in ein Filtersystem investieren, um Chlor an der Quelle zu entfernen und sich etwas Zeit zu sparen.

Schritte

Methode 1 von 3: Entchloren von Aquarien- oder Teichwasser

Wasser entchloren Schritt 1

Schritt 1. Installieren Sie einen Belüftungssprüher für Ihren Fischteich

Wenn Sie versuchen, Teichwasser zu entchloren, verwenden Sie ein Sprühgerät (wie eine Sprühdüse, die an einen Schlauch angeschlossen ist), um dem Wasser beim Eintritt in den Teich Luft hinzuzufügen. Chlor ist flüchtig und löst sich in offenen Teichen auf natürliche Weise auf, aber die Belüftung beschleunigt den Prozess erheblich.

Bei Chloramin, einem weniger flüchtigen Zusatzstoff, der von einigen kommunalen Wasserbehörden verwendet wird, funktioniert die Belüftung jedoch nicht. Sie müssen auch ein Entchlorungsmittel hinzufügen

Wasser entchloren Schritt 2

Schritt 2. Fügen Sie ein Entchlorungsmittel hinzu, um Chlor und Chloramin zu entfernen

Entchlorungsmittel können Sie in jeder Zoohandlung kaufen. Jedes Entchlorungsmittel gibt die Wassermenge an, die es behandeln soll, also lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch. Um das Entchlorungsmittel hinzuzufügen, muss der Deckel der Flasche abgeschraubt und die Flasche dann auf den Kopf gestellt werden, damit die richtige Menge abtropfen kann.

  • Das Wasser ist sofort einsatzbereit.
  • Wenn Sie das Wasser in einem Aquarium mit einem biologischen Filter verwenden, wählen Sie ein Entchlorungsmittel ohne Ammoniakentferner, was zu Problemen in Ihrem Filter führen könnte.
Wasser entchloren Schritt 3

Schritt 3. Belüften Sie das Aquariumwasser mit einer Luftpumpe

Sie sollten das Wasser immer entchloren, bevor Sie es in ein Aquarium geben, aber das Belüften des Wassers hilft auch dabei, Chlor zu entfernen. Aquarien benötigen normalerweise eine Luftpumpe, um das Wasser zu zirkulieren, daher erhalten Sie als Bonus ein Belüftungs- und Chlorentfernungsmittel.

Kaufen Sie die passende Pumpe für die Größe und den Typ Ihres Tanks und die Haustiere, die Sie im Tank halten

Methode 2 von 3: Trinkwasser entchloren

Wasser entchloren Schritt 4

Schritt 1. Verwenden Sie einen Aktivkohlefilter für Trinkwasser

Aktivkohle ist ein spezielles Filtermedium, das Chlor, Chloramine und organische Verbindungen aus dem Wasser entfernt. Einige Aktivkohlefilter können an die Wasserversorgung Ihres Hauses angeschlossen werden, oder Sie können einen gefilterten Krug kaufen, der einen Aktivkohlefilter verwendet.

  • Aktivkohlefilter entfernen sowohl Chlor als auch Chloramin.
  • Wählen Sie einen Aktivkohlefilter, der von NSF International zertifiziert wurde, einer gemeinnützigen Organisation, die Wasserfilterprodukte testet und zertifiziert.
Wasser entchloren Schritt 5

Schritt 2. Installieren Sie einen Umkehrosmosefilter in Ihrem Haus

Unter Umkehrosmose versteht man den Vorgang, bei dem Ionen und Partikel aus dem Wasser entfernt werden. Umkehrosmoseanlagen können direkt unter Ihrer Küchenspüle oder dort, wo Ihr Wasser in Ihr Haus eintritt, installiert werden und sind daher im Vergleich zu anderen Entchlorungsmethoden sehr praktisch. Aber sie sind auch sehr teuer und erreichen oft mehrere Tausend US-Dollar.

Darüber hinaus sind Umkehrosmosefilter energieintensiv und produzieren große Abwassermengen

Wasser entchloren Schritt 6

Schritt 3. Ändern Sie Ihren Filter nach Bedarf

Alle Filter müssen irgendwann gewechselt werden. Die Zeit, die zwischen Filterwechseln vergeht, hängt von der Größe Ihres Filters und davon ab, wie stark er verwendet wurde. Überprüfen Sie die Anweisungen des Herstellers, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Filter mit der richtigen Häufigkeit wechseln.

Wasser entchloren Schritt 7

Schritt 4. Kochen Sie gechlortes Wasser für 20 Minuten

Das Kochen erzeugt Hitze und Belüftung (über Blasen), deren Kombination ausreicht, um nach 20 Minuten flüchtiges Chlor zu entfernen. Wenn Sie jedoch versuchen, große Mengen Wasser zu entchloren, ist diese Methode wahrscheinlich nicht praktikabel.

Durch Kochen für mindestens 20 Minuten wird auch Chloramin entfernt, das in einigen Bereichen anstelle von Chlor zugesetzt wird

Methode 3 von 3: Entchlorung von Wasser für den allgemeinen Gebrauch

Wasser entchloren Schritt 8

Schritt 1. Lassen Sie das Chlor auf natürliche Weise verdunsten

Füllen Sie einen Eimer oder eine Wanne mit dem Wasser, das Sie entchloren möchten. Decken Sie es nicht ab und platzieren Sie es in einem Bereich mit begrenzten Partikeln und Schmutz in der Luft, um eine Kontamination zu vermeiden. Im Laufe der Zeit verflüchtigt sich das Chlor im Wasser durch Sonneneinstrahlung und Luft.

  • Die genaue Zeitdauer, die benötigt wird, um Wasser mit dieser Methode zu entchloren, hängt von der Chlormenge ab, die Sie entfernen möchten, und der Menge an direktem Sonnenlicht, die das Wasser erhält. Je breiter und flacher der Behälter ist, desto schneller wird der Vorgang ablaufen.
  • Kontrollieren Sie das Wasser regelmäßig mit einem Chlor-Testset, um festzustellen, wie viel Chlor im Wasser verbleibt.
  • Durch Verdunstung wird Chloramin nicht entfernt, das in einigen Wasserversorgungen anstelle von Chlor verwendet wird. Es wird auch nicht für Trinkwasser empfohlen, da es leicht zu einer Kontamination kommen kann.
Wasser entchloren Schritt 9

Schritt 2. Fügen Sie 1 Teelöffel Ascorbinsäure pro 1 Gallone (3,8 l) Wasser hinzu

Pulverisierte Ascorbinsäure (auch als Vitamin C bekannt) neutralisiert Chlor. Streuen Sie einfach die Ascorbinsäure über das Wasser und mischen Sie sie ein. Diese Methode eignet sich am besten zum Entchloren von Wasser für Pflanzen oder Hydrokultursysteme.

  • Ascorbinsäure ist erschwinglich und in den meisten Zoohandlungen erhältlich.
  • Ascorbinsäure entfernt sowohl Chlor als auch Chloramin. Es sollte auch den Geschmack des Wassers nicht merklich beeinträchtigen, wenn Sie diese Methode für Trinkwasser verwenden.
Wasser entchloren Schritt 10

Schritt 3. Verwenden Sie ultraviolettes Licht, um Wasser zu entchloren

Stellen Sie das zu entchlorende Wasser so nah wie möglich an eine UV-Lichtquelle. Die genaue Menge an UV-Licht, die Sie zum Entchloren Ihres Wassers benötigen, hängt davon ab, wie viel Wasser Sie entchloren möchten, von der Stärke des verwendeten Lichts und vom Vorhandensein organischer Chemikalien im Wasser.

  • Normalerweise sollten Sie chloriertes Wasser mit UV-Licht mit einer Wellenlänge von 254 Nanometern behandeln, das eine Strahlungsenergiedichte von 600 Millilitern (20,3 fl oz) pro 1 Quadratzentimeter (0,16 Quadratzoll) hat.
  • UV-Licht entfernt sowohl Chloramin als auch Chlor. Dies ist auch ein geeignetes Entchlorungsverfahren für Trinkwasser.

Tipps

  • Sie können auch entchlortes (gefiltertes) Wasser im Lebensmittelgeschäft kaufen.
  • Die meisten Entchlorungsmethoden entfernen Chlor nicht vollständig. Verschiedene Fisch- und Pflanzenarten haben unterschiedliche Toleranzen für Chlor. Finden Sie also heraus, welcher Chlorgehalt für Ihre Zwecke akzeptabel ist, und verwenden Sie ein Chlor-Testset, um den Chlorgehalt regelmäßig zu überprüfen, wenn Sie sich Sorgen machen.

Beliebt nach Thema