Zeichnen wie ein Profi: 8 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Zeichnen wie ein Profi: 8 Schritte (mit Bildern)
Zeichnen wie ein Profi: 8 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Dieser Artikel zeigt Ihnen die grundlegenden Anweisungen, wie Sie Ihre Zeichenfähigkeiten verbessern können. Zeichnen ist mehr, als einen Bleistift auf ein Papier zu legen, und dieses wikiHow erklärt das.

Schritte

Zeichnen wie ein Profi Schritt 1

Schritt 1. Drücken Sie sich aus

Die beste Kunst besteht darin, Ihr echtes, persönliches Selbst zu vermitteln. Es gibt jedoch bemerkenswerte Vorteile beim Zeichnen von "Fan Art" (Originalkunst basierend auf einem etablierten Werk). Viele Künstler beginnen damit, andere Stile zu emulieren oder sogar professionelle Arbeit nachzuzeichnen. Denken Sie daran, dass Sie nachverfolgte/kopierte Werke niemals als Ihre eigenen beanspruchen sollten; es sollte nur zu Übungszwecken dienen. (Übung macht den Meister!)

Zeichnen wie ein Profi Schritt 2

Schritt 2. Schauen Sie sich die Arbeiten anderer Künstler an

Sie können sich von der Arbeit anderer inspirieren lassen.

Zeichnen wie ein Profi Schritt 3

Schritt 3. Lernen Sie grundlegende Zeichenübungen

Es ist wahrscheinlich, dass Sie wissen, wie Sie die "Grundformen" Ihrer Zeichnung zeichnen, während Sie ständig weitere Details hinzufügen. Dies ist eine häufig verwendete Methode, die Ihnen wahrscheinlich helfen wird.

Zeichnen wie ein Profi Schritt 4

Schritt 4. Zeichnen Sie verschiedene Versionen Ihrer Idee

Dies kann bedeuten, es in verschiedenen Stilen oder mit verschiedenen Werkzeugen oder aus verschiedenen Perspektiven zu zeichnen.

Zeichnen wie ein Profi Schritt 5

Schritt 5. Szenen erstellen:

ein Schlafzimmer, ein Bauernhof oder eine Schule mit Kindern darin. Die Möglichkeiten sind endlos.

Zeichnen wie ein Profi Schritt 6

Schritt 6. Lassen Sie sich von niemandem sagen, was Sie nicht zeichnen sollen

Eine häufige Kritik ist, dass "es schon einmal gemacht wurde". Wenn Sie etwas tun möchten, das schon einmal gemacht wurde, dann großartig! Tun Sie es, machen Sie es zu Ihrem eigenen und verbessern Sie es. Diese Kritik ist nur dann gültig, wenn Sie etwas "Klischee" schaffen, um nur Aufmerksamkeit zu erregen. (Es gibt eine Ausnahme: Zeichnen Sie kein pornografisches oder gewalttätiges Material in der Schule oder einer öffentlichen Einrichtung.)

Zeichnen wie ein Profi Schritt 7

Schritt 7. Zeichnen Sie viel

Zeichnen Sie in Ihrem Notizbuch, auf einem Whiteboard, in den Schmutz, mit Kreide, mit Kohle, am Computer, mit Photoshop, mit MS Paint. Zeichnen Sie mit geschlossenen Augen, mit der Nebenhand oder sogar mit dem Fuß (Achtung: das ist schwer). Zeichne immer wieder dasselbe; es ist deine arbeit, mach was du willst!

Zeichnen wie ein Profi Schritt 8

Schritt 8. Lassen Sie sich nicht entmutigen

Glaube an dich selbst. Bewundern Sie, was Ihnen an Ihren Zeichnungen gefällt. Vergleichen Sie sich nicht mit anderen, sondern nur mit Ihrer bisherigen Arbeit.

Tipps

  • Um ein guter Künstler zu sein, braucht man keinen teuren Künstlerbedarf. Viele Comic-Ersteller können aus billigem Papier und einem Stift von Office Max dynamische Werke formen. Kunst liegt nicht in der Feder, sondern in der Hand, die sie hält.
  • Gib niemals auf!
  • Künstler ändern oft die ursprünglichen Farben und/oder Designs ihres Charakters; der Charakter wird höchstwahrscheinlich reifen und sich entwickeln, wie Sie es tun. Seien Sie bereit, Ihre Ideen zu ändern
  • Wenn dir die Inspiration fehlt, versuche Musik zu hören, ein Buch zu lesen, einen Film zu sehen oder spazieren zu gehen.
  • Wenn Ihnen die Freihandfähigkeit fehlt, versuchen Sie es mit grundlegenden Formen und Linien und arbeiten Sie von dort aus; manchmal braucht gute kunst ein wenig geometrie.
  • Wenn Sie einen begabten Künstler haben, fragen Sie ihn oder sie um Rat! Es ist immer einfacher, etwas Neues zu lernen, wenn Sie jemand persönlich anleitet. Wenn dein Freund deine Arbeit überkritisch ist und dazu neigt, anzugeben, wie viel besser er oder sie ist, dann ist diese Person kein sehr guter Freund.
  • Lassen Sie sich von jemandem helfen, haben Sie keine Angst, sich in Ihren Zeichnungen auszudrücken.
  • Wenn Sie einen Fehler machen, spielt das keine Rolle, da Ihre Arbeit dadurch origineller wird. In der Kunst gibt es kein richtig oder falsch. Es wird empfohlen, einen Bleistift zu verwenden und leicht zu zeichnen.
  • Beim Zeichnen müssen Sie sich Zeit nehmen und immer darauf achten, dass Sie den gleichen Linien des Bildes folgen, das Sie zeichnen möchten.

Warnungen

Beliebt nach Thema