Wie man ein Spielhaus für Kleinkinder baut (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man ein Spielhaus für Kleinkinder baut (mit Bildern)
Wie man ein Spielhaus für Kleinkinder baut (mit Bildern)
Anonim

Kleinkinder sind sehr einfallsreich und werden viel Freude beim Spielen in und um ein speziell für sie entworfenes Spielhaus haben. Leider können vorgefertigte Spielhäuser und DIY-Kits kostspielig und verwirrend zu installieren sein. Mit einer Grundausstattung an Werkzeugen und gängigen Baumaterialien können Sie ganz einfach Ihr eigenes Spielhaus bauen. Spielhäuser können in vielen verschiedenen Formen, Größen und Farben gebaut werden, je nach Ihren Vorlieben und denen Ihres Kleinkindes.

Schritte

Teil 1 von 4: Gestalten Sie Ihren Boden

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie eine ebene, ebene Fläche an einem sicheren Ort Ihres Gartens

Wenn Sie Ihr Spielhaus in dem Abschnitt Ihres Gartens bauen, in dem Sie es behalten möchten, müssen Sie keine massiven Strukturen überall tragen. Wählen Sie einen Abschnitt Ihres Gartens, in dem das Land flach und eben ist.

Spitze:

Mähen Sie Ihren Rasen, bevor Sie einen Standort auswählen. Das Entfernen des überschüssigen Grases gibt Ihnen ein besseres Gefühl dafür, welcher Teil Ihres Gartens am besten für ein Spielhaus geeignet ist.

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 2

Schritt 2. Nageln Sie Ihre Balken zusammen und legen Sie sie auf den Boden

2 Bodenbalken parallel auf dem Boden auslegen. Platzieren Sie 5 Balken 16 Zoll (41 cm) voneinander entfernt, so dass sie mit der schmalen Seite nach oben senkrecht auf den ersten 2 Balken liegen. Verwenden Sie eine Nagelpistole, um die Seite jedes Balkens am Bodenbalken darunter zu befestigen, indem Sie schräg durch die Seite jedes Balkens schießen. Nageln Sie 2 etwas längere Balken in die flachen Außenkanten Ihres Rahmens.

  • Ein Balken bezieht sich auf jedes Holzstück, das verwendet wird, um eine Struktur im Rahmen eines Gebäudes zu tragen. Sie sind normalerweise 2 Zoll × 6 Zoll (5,1 cm × 15,2 cm) oder 2 Zoll × 8 Zoll (5,1 cm × 20,3 cm) groß.
  • Die Länge und Größe Ihrer Balken und Bodenbalken hängt davon ab, wie groß Ihr Spielhaus sein soll. Eine gute Größe für ein Spielhaus für Kleinkinder ist 190 cm lang und 240 cm breit.
Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 3

Schritt 3. Installieren Sie 4 Verandapfosten an der Vorderseite Ihres Spielhausrahmens

Klemmen Sie 2 größere Pfosten an die vorderen Ecken an der Innenseite Ihres Bodenrahmens. Befestigen Sie sie mit einem Paar Handklemmen an den Balken, wo sie einen 90-Grad-Winkel bilden. Nachdem Sie ihre Höhen gemessen und überprüft haben, ob sie eben sind, nageln Sie sie in die Innenseiten der Balken in den beiden Ecken des Bodenrahmens. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die 2 kürzeren Pfosten, aber legen Sie diese in den mittleren äquidistanten Abstand zueinander und zu den 2 höheren Pfosten.

  • Die 2 kürzeren Pfosten werden die Öffnung für Ihre Tür sein. Halten Sie sie halb so hoch wie Ihre größeren Pfosten. 30 Zoll (76 cm) ist eine gute Höhe für Ihre kürzeren Pfosten.
  • Messen Sie Ihre Pfosten mit einem Maßband und überprüfen Sie, ob sie eben und parallel zu einer Wasserwaage sind.
  • 2 Zoll × 4 Zoll (5,1 cm × 10,2 cm) Pfosten sind für Verandapfosten vollkommen akzeptabel.
Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 4

Schritt 4. Legen Sie Ihre Dielen ab und nageln Sie sie in die Balken

Möglicherweise müssen Sie eine Stichsäge oder eine Kreissäge verwenden, um die Beschläge für Ihre Verandapfosten auszuschneiden. Legen Sie jede Diele so hin, dass sie parallel und eng aneinander liegt. Nageln Sie jede einzelne Diele zweimal in die Balken im Rahmen des Bodens. Tun Sie dies auf beiden Seiten Ihres Bodens, so dass jedes Holzstück insgesamt 4 Nägel hat, die es am Boden befestigen, wobei 2 Nägel symmetrisch an jedem Ende jedes Bretts angebracht sind.

  • Um Beschläge aus einem Balken zu schneiden, messen Sie die Größe jeder Seite, die Sie schneiden müssen, und zeichnen Sie sie mit einem Rahmenquadrat und einem Zimmermannsstift auf den Balken. Stellen Sie den Balken auf zwei Sägeböcke und entfernen Sie den ausgewählten Abschnitt vorsichtig mit Ihrem Elektrowerkzeug.
  • Behandelte 2 Zoll × 4 Zoll (5,1 cm × 10,2 cm) Dielen eignen sich hervorragend für Dielen.
  • Setzen Sie beim Befestigen einen Nagel zwischen die einzelnen Dielen, um den Abstand zwischen den Dielen gleichmäßig zu halten.

Teil 2 von 4: Bauen Sie Ihre Wände

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 5

Schritt 1. Erstellen Sie die Rahmen für Ihre Wände und nageln Sie sie fest

Messen Sie die Länge Ihrer ersten Wand mit einem Maßband so aus, dass sie mit den Balken übereinstimmt, die die lange Seite des Bodens bilden. Berechnen Sie die Höhe Ihrer Wand basierend auf der Höhe Ihrer höheren Verandapfosten. Legen Sie die 4 Außenseiten Ihrer ersten Wand auf den Boden, indem Sie 4 Balken in einem Rechteck platzieren, wobei Ihr bodenlanger Abschnitt parallel zur Decke verläuft.

Sie können Balken der gleichen Größe wie die Balken in Ihrem Boden verwenden. Sie können auch 2 Zoll × 4 Zoll (5,1 cm × 10,2 cm), 4 Zoll × 4 Zoll (10 cm × 10 cm) oder 4 Zoll × 6 Zoll (10 cm × 15 cm) Balken verwenden, wenn Sie möchten

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 6

Schritt 2. Legen Sie 4 Balken zwischen die 2 vertikalen Seiten Ihrer Wand

Wenn Ihr rechteckiger Rahmen auf dem Boden liegt, verteilen Sie 4 Balken in der Mitte, so dass sie parallel und gleich weit von den anderen Balken auf dem Boden entfernt sind. Drücken Sie jedes Stück so zusammen, dass seine flachen Kanten bündig mit den Außenbalken Ihrer Wand sind. Nageln Sie jeden Innenbalken mit einer Nagelpistole an seine Außenseite. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle 4 Wände und lassen Sie den Abschnitt gegenüber Ihren kürzeren Verandapfosten für eine Tür leer.

  • Während Sie die Kante Ihres Innenbalkens bündig gegen die Kante halten, feuern Sie Ihre Nagelpistole in einem 45-Grad-Winkel durch den Innenbalken in Richtung der Außenkante. Tun Sie dies auf beiden Seiten, um es zu sichern.
  • Der Abstand zwischen Ihren Balken ändert sich je nachdem, wie groß Sie Ihr Spielhaus machen, aber platzieren Sie sie nicht mehr als 61 cm voneinander entfernt.
Baue ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 7

Schritt 3. Heben Sie Ihre 4 Wände an und nageln Sie sie an den Ecken und an der Unterseite Ihres Rahmens fest

Heben Sie jede Ihrer 4 Wände auf die Plattform für Ihren Rahmen. Verwenden Sie eine Wasserwaage, um sicherzustellen, dass jede Wand gerade steht, bevor Sie den unteren Balken mit Ihrer Nagelpistole in den Bodenrahmen nageln. Nageln Sie die 4 Wände in den Ecken und Seiten der 2 Balken zusammen, wo sich die Wände treffen, mit einer Nagelpistole, die in einem 45-Grad-Winkel zwischen jeder Kante positioniert ist.

Spitze:

Wenn möglich, bitten Sie einen Freund, Ihnen bei diesem Teil zu helfen. Es kann schwierig sein, die Wände eben zu bekommen, wenn Sie sich bücken müssen, um sie zu nageln.

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 8

Schritt 4. Bringen Sie die Verkleidung für Ihre Wände außen und innen an Ihrem Spielhaus an

Verwenden Sie Sperrholz oder Spanplatten und passen Sie diese außen und innen über den Korpus Ihres Rahmens. Passen Sie jedes Blatt so an, dass es bündig an jeder Ecke und Kante anliegt. Nageln Sie jedes Blatt mit einer Nagelpistole in die Balken, die es bedeckt, indem Sie es in einem 90-Grad-Winkel direkt in die Balken schießen.

  • Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie große Teile von Sperrholz oder Spanplatten handhaben.
  • Wenn Ihre Platten nicht perfekt über jede Wand und jeden Dachabschnitt passen, müssen Sie einen Abschnitt mit einer Stichsäge oder Kreissäge zuschneiden, um kleinere Öffnungen zu füllen. Wenn Sie dies tun, installieren Sie Ihre Teile vertikal, um zu verhindern, dass zu viel Druck auf jedes Teil ausgeübt wird.

Teil 3 von 4: Ihr Dach installieren

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 9

Schritt 1. Schneiden Sie Ihre Sparren mit einem Geschwindigkeitsquadrat und einer Stichsäge

Verwenden Sie den 45-Grad-Winkel auf Ihrem Speed ​​Square, um gleichmäßige Enden von Ihren Sparren abzuschneiden, indem Sie die Unterlippe gegen das Holz halten und in einem Winkel schneiden. Schrauben Sie die Lippe jedes Sparrens mit # 3 Holzschrauben in die Seite eines einzelnen, separaten Balkens, der die gleiche Länge wie Ihr Spielhaus hat. Verteilen Sie Ihre 6 Sparren gleichmäßig auf jeder Seite des Balkens, den Sie als Mittelträger für Ihr Dach verwenden.

  • Sie können die gleiche Holzgröße wie Ihre Balken verwenden und die Kanten nach der Installation einfach abschaben.
  • Ein Sparren ist ein diagonaler Rahmen, der gegen einen Mittelträger geneigt ist, um ein Dach zu bilden.
Baue ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 10

Schritt 2. Entfernen Sie den Abschnitt jedes Sparrens, wo er auf den Balken trifft

Damit Ihre Sparren perfekt auf die Wände passen, müssen Sie aus jedem Sparren einen dreieckigen Abschnitt herausschneiden, damit das Holz in dem Winkel, in dem es auf den Balken trifft, flach sitzt. Legen Sie Ihre Sparren auf das Haus und markieren Sie die Stelle, an der sie auf dem Balken auf jedem Sparren sitzt. Verwenden Sie die 45-Grad-Seite Ihres Geschwindigkeitsquadrats als Lineal und Messwerkzeug, um diese Stücke mit einer Stichsäge aus jedem Sparren zu schneiden.

Lustige Tatsache:

Der dreieckige Schnitt, der über Ihre Wandbalken passt, wird als Vogelmaul bezeichnet.

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 11

Schritt 3. Heben Sie Ihre Sparren an und bedecken Sie das Dach mit Sperrholz

Nachdem die Sparren an Ort und Stelle ruhen, passen Sie die Platzierung Ihrer Sparren an, indem Sie sie an der Oberseite Ihres Spielhauses anheben und verschieben, damit sie bündig mit den 4 Wänden abschließen. Bringen Sie Sperrholz- oder Spanplattenplatten über den Dachsparren an und nageln Sie sie mit einer Nagelpistole in die Dachsparren, um Ihr Dach zu schließen.

Wenn Sie möchten, können Sie Zierleisten hinzufügen, indem Sie fertige Holzstücke gegen die Kanten halten und sie mit Ihrer Nagelpistole in die Seite jeder Kante nageln

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 12

Schritt 4. Füllen Sie Ihr Abstellgleis aus, indem Sie den offenen Raum zwischen Ihrem Dach und der Wand messen

Der Abschnitt zwischen Ihrer Wand und dem eckigen Dach bleibt weiterhin offen. Messen Sie diesen dreieckigen Abschnitt und fügen Sie 5,1 cm zu jeder Seite Ihres Maßes hinzu, damit Sie ihn in den Rahmen nageln können, wo er ruht. Messen und zeichnen Sie Ihre Dachverkleidung mit einem Fettmarker und einem Lineal, bevor Sie Ihr Dachmaterial mit einer Stichsäge oder Kreissäge ausschneiden. Schieben Sie das Abstellgleis hinter die offene Fläche in Ihrem Dach und nageln Sie es mit einem Nagelgerät in die Rückseite der 2 Sparren und den Rahmen oben an der Wand.

Teil 4 von 4: Das Haus fertigstellen

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 13

Schritt 1. Nageln Sie 2 Zoll × 4 Zoll (5,1 cm × 10,2 cm) Bretter zwischen den Verandapfosten, um Ihr Geländer zu erstellen

Messen Sie den Abstand zwischen jedem Verandapfosten und schneiden Sie zwei Abschnitte von 2 Zoll × 4 Zoll (5,1 cm × 10,2 cm) Brettern für jede Öffnung. Passen Sie sie horizontal zwischen jeden Pfosten und nageln Sie sie von unten ein, indem Sie einen Nagel in einem 45-Grad-Winkel durch den horizontalen Pfosten in Richtung des vertikalen Pfostens schießen. Legen Sie ein fertiges 2 Zoll × 4 Zoll (5,1 cm × 10,2 cm) auf die Verandapfosten, um ein Geländer zu bilden, und schlagen Sie einen Nagel vertikal durch jeden Verandapfosten, um das Geländer zu befestigen.

Spitze:

Sie haben viele Freiheiten, wie Sie Ihre Verandageländer konstruieren, da sie rein dekorativ sind. Fühlen Sie sich frei, mit verschiedenen Geländer-Designs zu experimentieren, wenn Sie möchten.

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 14

Schritt 2. Führen Sie ein feuchtes Tuch über jede Oberfläche Ihres Hauses

Um Ihr Haus für das Streichen vorzubereiten, verwenden Sie ein feuchtes Tuch, um jede Oberfläche abzuwischen, die Sie streichen möchten. Dadurch werden Schmutz oder lose Splitter entfernt, die einer sauberen Lackierung im Wege stehen.

Lassen Sie Ihr Spielhaus 1-2 Stunden an der Luft trocknen, wenn Sie ein getränktes Tuch verwendet haben

Baue ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 15

Schritt 3. Streichen Sie die Außen- und Innenwände mit einer Rolle und einem Pinsel

Verwenden Sie eine Farbrolle und einen Pinsel beliebiger Größe, um jede Oberfläche des Spielhauses mit Farbe zu bedecken. Jede Allzweck-Latexfarbe funktioniert mit Ihrem Spielhaus. Streichen Sie das Geländer, das Dach sowie die Innen- und Außenwände in verschiedenen Farben, um dem Spielhaus ein modernes Ambiente zu verleihen. Es kann 2-3 Anwendungen dauern, bis das poröse Holz vollständig mit Farbe bedeckt ist.

Ziehen Sie in Betracht, das Spielhaus mit Ihrem Kind zu bemalen, wenn es alt genug ist, um mit einem Pinsel umzugehen. Sie werden nicht nur Spaß haben, sondern auch das Gefühl haben, dass das Haus ihnen gehört

Bauen Sie ein Spielhaus für Kleinkinder Schritt 16

Schritt 4. Behandeln Sie das Holz mit einer wasserfesten Versiegelung

Da Ihr Spielhaus den Elementen ausgesetzt sein wird, verwenden Sie eine Nylonbürste, um die gesamte Außenseite mit einer wasserdichten Versiegelung abzudecken. Es kann 2-4 Anwendungen von Versiegelung dauern, um das Holz vollständig zu bedecken. Dies kann Schäden durch Schimmel, Mehltau oder Fäulnis verhindern und die Lebensdauer des Spielhauses verlängern.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema