3 Möglichkeiten, eine Blockhütte für Kinder zu bauen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, eine Blockhütte für Kinder zu bauen
3 Möglichkeiten, eine Blockhütte für Kinder zu bauen
Anonim

Wenn Sie für Ihre Kinder ein robustes Blockhaus bauen möchten, haben Sie die Wahl zwischen Materialien und Methoden. Hier ist eine einfache Möglichkeit, die Kabine zu bauen! Um mit Ihrem Blockhaus zu beginnen, müssen Sie Baumaterialien planen und zusammenstellen und einige Werkzeuge ausleihen oder kaufen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwendung natürlicher Materialien

Schritt 1. Sammeln Sie große (ca. 8 oder 10 Zoll Durchmesser), gerade, passende Stämme / Stangen

Es wäre ratsam, die Stämme gründlich mit verdünnter 30%iger Haushaltsbleiche und Wasser zu desinfizieren (Sie können 1 Gallone Bleichmittel in 2 1/3 Gallonen Wasser mischen, was 3 1/3 Gallonen der Mischung für 30% Bleichmittel und 70 ° C ergibt % für die Wassermischung).

  • Verwenden Sie gutes, festes Holz, das keine Bohrwürmer, Holzameisen und dergleichen enthält und das bei der Lagerung nicht durch Feuchtigkeit / Fäulnis, Pilze / Schimmel oder Insekten zu verderben beginnt.

    Bauen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 1

Schritt 2. Machen Sie auf beiden Seiten jeweils in der Nähe der Enden der Stämme mit einer Axt oder Säge Kerben / Dellen von etwas weniger als 1/3 Durchmesser

  • Wechseln Sie das größere Ende und die schmaleren Enden von Ende zu Ende ab, da Naturholz an einem Ende (unterer Teil jedes "Baumstamms") dicker ist als am anderen Ende (zur Baumkrone hin).
  • Bei Verwendung von 10 Zoll (25,4 cm) Holzstämmen würden ihre Kerben 3 Zoll (7,6 cm) oder weniger betragen, so dass ungefähr 4 Zoll (10 cm) Holz in der Mitte, ungefähr 1/3 der Kerbe, verbleibt. Dies wäre möglicherweise 3 13 Zoll (8,5 cm) für jede Kerbe und das restliche Holz – wenn die Stämme perfekt gerade und alle den gleichen Durchmesser haben, aber natürliche Stämme variieren.

    Bauen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 2
Bauen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie die Stämme übereinander und verbinden Sie sie an den Ecken (wie beim Bauen mit Lincoln Logs).(TM) Spielzeug) und stecken Sie sie in der Kerbe zusammen oder bohren Sie jeden Baumstamm in einer Reihe, um lange, eiserne "Bewehrungsstäbe" (Bewehrungsstäbe) von oben einzuführen, um sie bei Bedarf zusammenzubinden, wenn die Wand hoch ist.

Schritt 4. Stapeln Sie die Stämme so hoch, wie die Wände sein sollen

Halten Sie die Wand vertikal ausgerichtet ("lot") - lehnen Sie sich nicht nach innen oder außen. Dies wird erreicht, indem die Stämme auf passende/gleichmäßige Längen, Kerben, Dimensionierung und Geradheit geschnitten werden.

  • Hängen Sie wiederholt mehrere Schnüre an Nägeln mit spitzen Gewichten, die "Senklote" genannt werden, von der Oberseite jeder Wand nach unten, während Sie gehen - so dass die Schnur die Wand ein wenig freigibt -, um das vertikale Lot zu überprüfen (oder verwenden Sie die "Wasserwaage" eines Zimmermanns).) wenn du gehst. Wenn die Struktur nicht lotrecht ist, kann sie in einem Bereich außerhalb des Lots (nicht vertikal) nach innen oder außen kollabieren. Die Schwerkraft funktioniert sehr gut für Sie, wenn die Wand und die Pfosten der Struktur lotrecht sind, funktioniert aber gegen Sie, wenn nicht.

    Bauen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 4

Schritt 5. Schneiden Sie Fenster und Türen aus und rahmen Sie sie ein, nachdem die Wände angebracht sind

Bauen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 5

Schritt 6. Legen Sie einige Holzbalken, die dreieckige Formen mit abgewinkelten "Sparren"-Balken mit Überhängen ("Traufen") bilden, auf die Wände, um eine temporäre Plane zu halten und die Dachplanken über die Sparren-Balken zu nageln

Ohne Traufe würde Regenwasser an den Wänden herunterlaufen und Verfärbungen, Pilze und Fäulnis verursachen.

Bauen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 6

Schritt 7. Nageln Sie die Plane oder die Balken an die Wandoberseiten (Sie möchten vielleicht Holzstreben mit Querstreben anbringen, um die Plane anzuwinkeln, damit sich kein Wasser in der durchhängenden Plane sammelt / sammelt)

Wenn Sie einen Firstbalken verwenden, nageln Sie jeden Sparrenteil des Dreiecks und nageln Sie die Dielen auf die Sparrenbalken.

Bauen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 7

Schritt 8. "Chink" / füllen Sie die Lücken / Risse zwischen den Stämmen

Sammeln Sie etwas Ton und schieben Sie ihn dazwischen, um die Risse zu füllen; vielleicht Mischen von getrocknetem, totem Gras oder Stroh zum Ton, um den Ton zusammenzuhalten (Beton könnte natürlich anstelle von Ton verwendet werden).

Methode 2 von 3: Verwenden von Zäunen, Einfriedungsmauern

Machen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 8

Schritt 1. Verwenden Sie ein beliebiges Spielhaus- oder Schuppenmuster, um Ihren Rahmen zu bauen, einschließlich Stollen, Fenster- und Türrahmen / "Gehäuse"

Bauen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 9

Schritt 2. Decken Sie den Rahmen mit Zaunpfählen ab, die in den meisten Holzfachgeschäften erhältlich sind

Bauen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 10

Schritt 3. Das Dach kann entweder aus wasserdichtem Standard-Teer-/Asphalt-Papier und Schindeln über Sperrholz bestehen -- oder mit Palisanderstangen darüber, die nicht wasserdicht / "verwittert" sind, aber Regen und Luft usw

- je nach Ihren Vorlieben.

Methode 3 von 3: Verwendung von entrindetem, gefrästem Landschaftsbauholz

Machen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 11

Schritt 1. Landschaftsbauhölzer sind vorbeschnittene Stämme mit einheitlichen Abmessungen (vielleicht nur an zwei oder drei Seiten gefräst), die ziemlich einfach ohne Risse zu bauen sind

Machen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 12

Schritt 2. Bestimmen Sie die Abmessungen Ihrer Kabine

Markieren Sie sie mit Pflöcken.

Machen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 13

Schritt 3. Bestimmen Sie, ob die Wände fest oder offener sein sollen oder nicht

  • Massive Wände erfordern, dass Sie die Ecken auf Gehrung oder Kerbe schneiden und einen festeren Rahmen bauen.
  • Offene Wände erfordern nur, dass Sie Löcher in die Enden für eine Länge von stabilisierendem Bewehrungsstab bohren, um die Hölzer an den Ecken zu verbinden.
Machen Sie eine Blockhütte für Kinder Schritt 14

Schritt 4. Bestimmen Sie, ob das Spielhaus zu einem späteren Zeitpunkt dauerhaft oder abnehmbar sein soll

  • Gießen Sie Zementfundamente oder verwenden Sie starke "Betonblöcke" auf Fundamentplatten (dicker und stärker als gewöhnliche rechteckige Betontrittsteine) an den Ecken für eine solide Installation. Ein Block an jeder Ecke und einer in der Mitte des Gebäudes und einer in der Mitte unter jeder Wand würde für eine kleine Hütte ausreichen. "Aschenblöcke" sind viel leichter und spröde - und würden leichter brechen.
  • Legen Sie ein Holzfundament auf Blöcke, um es später leicht entfernen zu können. Ein vorgeschnittenes Fundament, das auf Kufen geliefert wird, kann genau das Richtige sein.

Tipps

  • Verwenden Sie behandeltes Holz für langlebigere Holzteile.
  • Bauen Sie mit vielen Leuten zusammen, um schnell fertig zu werden.
  • Denken oder recherchieren Sie die "Lincoln Logs" für Kinder.

Warnungen

  • Achten Sie beim Bauen und danach auf Insekten!
  • Unbehandeltes Holz, das weniger als 6 oder 8 Zoll über dem Boden gelagert oder verwendet wird, kann durch übermäßige Feuchtigkeit, Insekten, Pilze - und Fäulnis - beschädigt werden, was in einem feuchten Klima erstaunlich schnell passiert.
  • Machen Sie die Wände nicht schlecht gesichert, wackelig oder verrutscht! Sie können auf Sie oder die Kinder fallen.

Beliebt nach Thema