6 einfache Möglichkeiten, eine PlayStation zu sichern

Inhaltsverzeichnis:

6 einfache Möglichkeiten, eine PlayStation zu sichern
6 einfache Möglichkeiten, eine PlayStation zu sichern
Anonim

In diesem wikiHow zeigen wir dir, wie du ein Backup deiner Playstation 4 und Playstation 5 machst. Die heutigen Videospiele beanspruchen eine Menge Festplattenspeicher. Wenn Sie viele Spiele spielen, wird es unweigerlich einen Punkt geben, an dem Sie Platz für neue Spiele schaffen müssen. Sie können Ihre alten Spiele löschen, aber es ist schneller, sie auf einer externen Festplatte zu sichern. Sie können eine externe Festplatte verwenden, um Ihre Spiele, gespeicherten Daten, Screenshots und Videoclips und Designs zu sichern. Mit der PS5 können Sie sogar PS4-Spiele direkt von einer externen Festplatte spielen.

Schritte

Methode 1 von 6: Formatieren einer externen Festplatte auf PS5

Schritt 1. Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihre PS5 an

Um eine externe Festplatte auf der PS5 nutzen zu können, muss diese zunächst für die Verwendung mit Playstation-Konsolen formatiert werden. Dadurch werden alle vorhandenen Daten auf der Festplatte gelöscht. Schließen Sie eine beliebige externe USB 3.0-Festplatte mit mindestens 250 GB Festplattenspeicher an einen der beiden USB-Anschlüsse auf der Rückseite der Playstation 5-Konsole an.

Datenübertragungen sind viel schneller, wenn Sie eine Solid-State-Drive (SSD)-Festplatte anstelle einer Festplatte {HDD) verwenden

Schritt 2. Wählen Sie das Symbol Einstellungen

Es ist das Symbol, das einem Zahnrad in der oberen rechten Ecke des PS5-Startbildschirms ähnelt. Navigieren Sie mit dem Controller zum Zahnradsymbol und drücken Sie "X" auf dem Controller, um es auszuwählen.

Schritt 3. Wählen Sie Speicher

Es befindet sich neben einem Symbol, das einer Speichertrommel im Playstation 5-Einstellungsmenü ähnelt. Hier können Sie Ihren Datenspeicher verwalten.

Schritt 4. Wählen Sie USB-Erweiterungsspeicher

Es befindet sich im Speichermenü.

Schritt 5. Wählen Sie Als USB-Erweiterungsspeicher formatieren

Dadurch wird das USB-Laufwerk für die Verwendung mit der PS4 und PS5 formatiert. Schalten Sie die PS5 nicht aus, bis die Formatierung der Festplatte abgeschlossen ist. Sie können diese Festplatte zum Speichern von Spieldaten und zum Speichern von Daten für PS4- und PS5-Spiele verwenden. Sie können PS4-Spiele von der externen Festplatte auf einer PS5 (aber nicht auf einer PS4) spielen, aber PS5-Spiele müssen auf der internen Konsole der PS5 installiert werden.

Methode 2 von 6: Verschieben von Spielen von einer PS5 auf eine externe Festplatte

Schritt 1. Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihre PS5 an

Stellen Sie sicher, dass Sie eine externe USB 3.0-Festplatte verwenden, die für die Verwendung mit Ihrer Playstation 5 formatiert wurde.

Schritt 2. Wählen Sie das Symbol Einstellungen

Es ist das Symbol, das einem Zahnrad in der oberen rechten Ecke des PS5-Startbildschirms ähnelt. Navigieren Sie mit dem Controller zum Zahnradsymbol und drücken Sie "X" auf dem Controller, um es auszuwählen.

Schritt 3. Wählen Sie Speicher

Es befindet sich neben einem Symbol, das einer Speichertrommel im Playstation 5-Einstellungsmenü ähnelt. Hier können Sie Ihren Datenspeicher verwalten

Schritt 4. Wählen Sie Konsolenspeicher aus

Dies ist die erste Option im Speichermenü.

Schritt 5. Wählen Sie Spiele und Apps

Dies zeigt eine Liste von Spielen und Apps an, die Sie auf eine externe Festplatte verschieben können.

  • Alternativ können Sie auf dieses Menü zugreifen, indem Sie ein Spiel, das Sie verschieben möchten, auf dem PS5-Startbildschirm oder in der Bibliothek markieren und dann die Schaltfläche "Optionen" auf dem Controller drücken. Wählen Sie dann Auf externe USB-Festplatte verschieben.

Schritt 6. Wählen Sie die Spiele aus, die Sie verschieben möchten

Sie können mehr als ein Spiel gleichzeitig verschieben. Markieren Sie die Spiele, die Sie verschieben möchten, und drücken Sie "X" auf dem Controller, um ein Häkchen neben dem Spiel zu setzen.

Schritt 7. Wählen Sie Verschieben

Es befindet sich in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

Schritt 8. Wählen Sie OK

Dadurch werden alle ausgewählten Spiele auf die externe Festplatte verschoben. Entfernen Sie die Festplatte nicht, bis die Übertragung abgeschlossen ist.

  • Sie können PS4-Spiele von einer externen Festplatte auf der PS5 spielen, aber PS5-Spiele müssen zum Spielen zurück in den internen Speicher der Konsole kopiert werden. Um ein Spiel zurück auf die Konsole zu kopieren, schließen Sie die USB-Festplatte an und wählen Sie das Spiel auf dem Startbildschirm oder in der Bibliothek aus. Wählen Sie dann Kopieren.

Methode 3 von 6: Sichern Sie Ihre gesamte PS5 auf einer externen Festplatte

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 14

Schritt 1. Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihre PS5 an

Sie können Ihr gesamtes System auf einer externen Festplatte sichern. Auf diese Weise können Sie Ihre PlayStation 5 in den aktuellen Zustand zurückversetzen, falls Sie Ihr System initialisieren oder eine neue Konsole besorgen müssen.

  • Beachten Sie, dass Trophäen nicht in den Sicherungsdaten enthalten sind. Um Ihre verdienten Trophäen zu behalten, wählen Sie Trophäen auf dem Startbildschirm und drücken Sie die Taste „Optionen“auf dem Controller. Wählen Sie dann Mit Playstation-Netzwerk synchronisieren. Ihre Trophäen werden auf jedes System übertragen, bei dem Sie sich mit Ihrem Playstation Network-Konto anmelden.
Sichern Sie eine PlayStation Schritt 15

Schritt 2. Wählen Sie das Symbol Einstellungen

Es ist das Symbol, das einem Zahnrad in der oberen rechten Ecke des PS5-Startbildschirms ähnelt. Navigieren Sie mit dem Controller zum Zahnradsymbol und drücken Sie "X" auf dem Controller, um es auszuwählen.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 16

Schritt 3. Wählen Sie System

Es befindet sich am unteren Rand des PS5-Einstellungsmenüs.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 17

Schritt 4. Wählen Sie Sichern und Wiederherstellen

Es befindet sich im PS5-Systemmenü.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 18

Schritt 5. Wählen Sie Ihre PS5 sichern

Dadurch wird eine Liste der Datentypen angezeigt, die Sie sichern können.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 19

Schritt 6. Wählen Sie die Datentypen aus, die Sie sichern möchten, und wählen Sie Weiter

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Datentypen, die Sie sichern möchten. Zu den Daten, die Sie sichern können, gehören:

  • Spiele und Apps:

    Diese enthält Installationsdaten für Ihre Spiele und Apps. Wenn Sie Ihre Spiele sichern, werden die gespeicherten Daten damit nicht gesichert.

  • Gespeicherte Daten:

    Dies beinhaltet die Speicherdateien für alle Ihre Spiele. Auf diese Weise können Sie Ihre gespeicherten Spiele fortsetzen.

  • Screenshots und Videoclips:

    Dies schließt alle Screenshots und Videoclips ein, die Sie mit dem Menü „Erstellen“aufgenommen haben.

  • Einstellungen:

    Dazu gehören Ihre personalisierten Systemeinstellungen.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 20

Schritt 7. Wählen Sie Sichern

Ihre Konsole wird neu gestartet und beginnt mit der Sicherung. Trennen Sie die externe Festplatte nicht und schalten Sie das System nicht aus, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 21

Schritt 8. Wählen Sie OK

Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Okay. Ihre Konsole wird neu gestartet.

  • Um ein Backup wiederherzustellen, kehren Sie zum Menü "Sichern und Wiederherstellen" im Menü Systemeinstellungen zurück. Auswählen Wiederherstellen und bestätigen Sie, dass Sie Ihre Daten wiederherstellen möchten.

Methode 4 von 6: Formatieren einer USB-Festplatte auf der Playstation 4

Schritt 1. Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihre PS5 an

Sie benötigen eine externe Hochgeschwindigkeits-USB-3.0-Festplatte mit mindestens 250 GB Festplattenspeicher. Verbinden Sie es mit einem der 2 USB-Anschlüsse an der Vorderseite der PS4. Sie können eine formatierte externe Festplatte verwenden, um Spiele und Apps, gespeicherte Daten, Screenshots und Videos sowie Designs zu sichern. Beim Formatieren der Festplatte werden alle darauf vorhandenen Daten gelöscht.

Verwenden Sie für die schnellsten Übertragungsgeschwindigkeiten eine SSD-Festplatte anstelle einer HDD

Schritt 2. Wählen Sie Einstellungen

Um das Einstellungsmenü im Crossbar-Menü auszuwählen, drücken Sie "Up" auf dem Controller. Wählen Sie dann das Symbol aus, das einer Toolbox ähnelt.

Schritt 3. Wählen Sie Geräte

Es befindet sich neben einem Symbol, das einem Controller und einer Tastatur im Einstellungsmenü ähnelt.

Schritt 4. Wählen Sie USB-Speichergeräte

Es befindet sich am unteren Rand des Gerätemenüs.

Schritt 5. Wählen Sie eine externe Festplatte aus

Wenn mehrere USB-Laufwerke angeschlossen sind, wählen Sie das zu formatierende aus. Wählen Sie andernfalls die einzige verfügbare Option aus.

Schritt 6. Wählen Sie Als erweiterten Speicher formatieren

Dies ist die Option am unteren Bildschirmrand.

Schritt 7. Wählen Sie Weiter

Auf diesem Bildschirm wird erklärt, wofür Sie den erweiterten Speicher verwenden können. Auswählen Nächste weitermachen.

Schritt 8. Wählen Sie Formatieren

Dieser Bildschirm erklärt, dass alle Daten auf der Festplatte gelöscht werden. Auswählen Format unten auf dem Bildschirm, um fortzufahren.

Schritt 9. Wählen Sie Ja

Dies bestätigt, dass Sie das Laufwerk neu formatieren möchten, und beginnt mit der Formatierung. Trennen Sie die Festplatte nicht und schalten Sie das System nicht aus, bis die Neuformatierung abgeschlossen ist.

Schritt 10. Wählen Sie OK

Wenn die Neuformatierung der Festplatte abgeschlossen ist, wählen Sie Okay. Die PS4 wird neu gestartet.

Methode 5 von 6: Verschieben von Daten von einer PS4 auf eine externe Festplatte

Schritt 1. Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihre PS5 an

Stellen Sie sicher, dass Sie eine externe Festplatte verwenden, die für die Verwendung mit der PS4 formatiert wurde. Verbinden Sie es mit einem der 2 USB-Anschlüsse an der Vorderseite der PS4.

Verwenden Sie für die schnellsten Übertragungsgeschwindigkeiten eine SSD-Festplatte anstelle einer HDD

Schritt 2. Wählen Sie Einstellungen

Um das Einstellungsmenü im Crossbar-Menü auszuwählen, drücken Sie "Up" auf dem Controller. Wählen Sie dann das Symbol aus, das einer Toolbox ähnelt.

Schritt 3. Wählen Sie Speicher

Es befindet sich neben einem Symbol im Einstellungsmenü, das einer Dose ähnelt.

Schritt 4. Wählen Sie Systemspeicher

Dies ist die erste Option im Speichermenü.

Schritt 5. Wählen Sie den Datentyp aus, den Sie übertragen möchten

Es gibt 5 Arten von Daten, die Sie auf die externe Festplatte übertragen können. Wählen Sie den Datentyp aus, den Sie übertragen möchten, um eine Liste der Inhalte auf der PS4-Konsole anzuzeigen. Die Datentypen sind wie folgt:

  • Anwendungen:

    Diese enthält die Daten für Spiele und Anwendungen. Beim Verschieben von Spieldaten auf die externe Festplatte werden die gespeicherten Daten des Spiels nicht mit verschoben.

  • Aufnahmegalerie:

    Diese enthält alle Screenshots und Videoclips, die Sie auf Ihrem System gespeichert haben.

  • Gespeicherte Daten:

    Dies enthält Speicherdateien für alle Ihre Spiele.

  • Themen:

    Dies enthält alle Themen, die Sie auf Ihrer PS4 installiert haben.

Schritt 6. Drücken Sie auf "Optionen" und wählen Sie In erweiterten Speicher verschieben

Durch Drücken von "Optionen" wird links ein Menü angezeigt. Auswählen In erweiterten Speicher verschieben um ein Kontrollkästchen neben allen Optionen in der Liste anzuzeigen.

Schritt 7. Markieren Sie alle Elemente, die Sie auf die externe Festplatte verschieben möchten

Um ein Element in der Liste zu überprüfen, markieren Sie es und drücken Sie "X" auf dem Controller. Markieren Sie alle Elemente, die Sie auf die externe Festplatte verschieben möchten.

  • Um alle Elemente in der Liste auszuwählen, wählen Sie Wählen Sie Alle in der oberen rechten Ecke.

Schritt 8. Wählen Sie Verschieben

Es ist in der unteren rechten Ecke.

Schritt 9. Wählen Sie OK

Dies bestätigt, dass Sie den gesamten ausgewählten Inhalt auf die externe Festplatte verschieben möchten, und beginnt mit dem Verschieben. Trennen Sie die externe Festplatte nicht und schalten Sie das System nicht aus, bis die Übertragung abgeschlossen ist.

  • Um die Daten zurück auf die PS4 zu verschieben, wähle Externer Speicher in dem Systemspeicher Speisekarte. Wählen Sie die Daten aus, die Sie übertragen möchten, und wählen Sie Bewegung. Wählen Sie dann Okay.

Methode 6 von 6: Sichern Sie Ihre gesamte PS4 auf einer externen Festplatte

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 41

Schritt 1. Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihre PS5 an

Stellen Sie sicher, dass die externe Festplatte für die Verwendung mit der PS4 formatiert wurde. Verbinden Sie es mit einem der 2 USB-Anschlüsse an der Vorderseite der PS4.

  • Beachten Sie, dass Trophäen nicht in den Sicherungsdaten enthalten sind. Um Ihre verdienten Trophäen zu behalten, wählen Sie Trophäen auf dem Startbildschirm und drücken Sie die Taste „Optionen“auf dem Controller. Wählen Sie dann Trophäen mit PSN synchronisieren.
Sichern Sie eine PlayStation Schritt 42

Schritt 2. Wählen Sie Einstellungen

Um das Einstellungsmenü im Crossbar-Menü auszuwählen, drücken Sie "Up" auf dem Controller. Wählen Sie dann das Symbol aus, das einer Toolbox ähnelt.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 43

Schritt 3. Wählen Sie System

Es befindet sich am unteren Rand des Playstation 4-Einstellungsmenüs.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 44

Schritt 4. Wählen Sie Sichern und Wiederherstellen

Es befindet sich am unteren Rand des Systemmenüs. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie diese Option.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 45

Schritt 5. Wählen Sie Sichern

Dies ist die erste Option im Menü "Sichern und Wiederherstellen".

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 46

Schritt 6. Wählen Sie den Datentyp aus, den Sie sichern möchten

Folgende Datentypen können gesichert werden:

  • Anwendungen:

    Diese enthält die Daten für Spiele und Anwendungen. Beim Verschieben von Spieldaten auf die externe Festplatte werden die gespeicherten Daten des Spiels nicht mit verschoben.

  • Aufnahmegalerie:

    Diese enthält alle Screenshots und Videoclips, die Sie auf Ihrem System gespeichert haben.

  • Gespeicherte Daten:

    Dies enthält Speicherdateien für alle Ihre Spiele.

  • Themen:

    Dies enthält alle Themen, die Sie auf Ihrer PS4 installiert haben.

Sichern Sie eine PlayStation Schritt 47

Schritt 7. Geben Sie einen Namen für das Backup ein (optional) und wählen Sie Backup

Das System beginnt sofort mit der Sicherung der ausgewählten Daten. Entfernen Sie die Sicherung nicht und schalten Sie das System nicht aus, bis die Sicherung abgeschlossen ist.

  • Um ein Backup wiederherzustellen, schließen Sie die USB-Festplatte an und navigieren Sie zu Sichern und Wiederherstellen unter System in dem Einstellungen Speisekarte. Wählen Sie die Datendatei aus, die Sie sichern möchten, und wählen Sie Jawohl.

Beliebt nach Thema