Rosh Hashanah feiern – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Rosh Hashanah feiern – wikiHow
Rosh Hashanah feiern – wikiHow
Anonim

Rosh Hashanah ist ein wichtiger religiöser Feiertag, der das jüdische Neujahr feiert. Er findet typischerweise im September oder Oktober eines jeden Jahres statt, wird von den meisten Juden zwei Tage lang beobachtet und weist eine Reihe einzigartiger Bräuche auf.

Schritte

Feiern Sie Rosh Hashanah Schritt 1

Schritt 1. Denken Sie über Ihre Vergangenheit nach und denken Sie über Ihre Zukunft nach

Rosh Hashanah ist hebräisch und bedeutet „Kopf des Jahres“. Es gilt als der Geburtstag der Welt und ist daher das jüdische Neujahr. Rosh Hashanah ist eine Zeit, um aus Ihren Fehlern des vergangenen Jahres zu lernen und darüber nachzudenken, wie Sie sich in Zukunft verbessern können. Es ist auch eine Zeit, große und kleine persönliche Vorsätze zu fassen.

Feiern Sie Rosh Hashanah Schritt 2

Schritt 2. Besuchen Sie die Mikwe (Hebräisch für ein rituelles Bad) am Vorabend von Rosch Haschana.

Dies wird dir helfen, dich spirituell für die bevorstehenden Feiertage zu reinigen.

Feiern Sie Rosh Hashanah Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie an den Gottesdiensten von Rosh Hashanah in Ihrer Synagoge teil

Die Leute verkleiden sich oft für diesen sehr wichtigen hohen Feiertag, also denken Sie an formelle bis geschäftliche Freizeitkleidung.

Feiern Sie Rosh Hashanah Schritt 4

Schritt 4. Hören Sie sich das Schofar an

Dies ist das einzige Gebot, auf das sich die Tora bezüglich der Einhaltung des Feiertags direkt bezieht. Das Schofar ist ein Widderhorn. Es wird während des Gottesdienstes vom "Ba'al Tekiah" oder Schofargebläse geblasen. Es ist ein Symbol des spirituellen Erwachens und der Reflexion. Da wir nicht genau wissen, wie das Schofar im alten Tempel geblasen wurde, werden vier verschiedene Blasten gegeben, um sicherzustellen, dass das Schofar zu jedem neuen Jahr richtig gehört wird:

  • Tekiah: Ein Knall, ein paar Sekunden lang, der abrupt endet.
  • Shevarim: Drei ein- bis zweisekündige kurze Explosionen, die schnell von tief nach hoch in der Tonhöhe schöpfen.
  • Teruah: Neun kurze, schnelle Explosionen.
  • Tekiah Gedolah: Dies ist eine lange, ununterbrochene Explosion, die traditionell neun Mal abgehalten wird, aber in fortschrittlichen Gemeinden wird sie oft so lange wie möglich gehalten.
Feiern Sie Rosh Hashanah Schritt 5

Schritt 5. Beobachten Sie Taschlikh (Hebräisch:

"Ablegen"), was der Vorgang ist, zu einem fließenden Gewässer zu gehen und Ihre Taschen in das Gewässer zu leeren. Die meisten Leute werfen abgestandene Semmelbrösel. Dies wird am ersten Nachmittag von Rosh Hashanah beobachtet.

Feiern Sie Rosh Hashanah Schritt 6

Schritt 6. Sagen Sie den Segen von Rosh Hashanah für die Kerzen, den Wein und die Challah (Hebräisch:

"Brot"). Die Challah ist rund an Rosh Hashanah, um den Jahreszyklus zu symbolisieren.

Feiern Sie Rosh Hashanah Schritt 7

Schritt 7. Essen Sie in Honig getauchte Äpfel

Auch in Honig getauchte Äpfel sind ein traditionelles Lebensmittel. Diese Tradition bedeutet die Hoffnung auf "Ein süßes neues Jahr" aufgrund der Süße des Honigs. Ein weiteres gemeinsames Essen von Rosh Hashanah ist der Granatapfel. Nach jüdischer Tradition enthält ein Granatapfel 613 Samen, die die 613 Gebote darstellen. Dies bedeutet die Hoffnung auf ein erfolgreiches neues Jahr.

Feiern Sie Rosh Hashanah Schritt 8

Schritt 8. Wisse, dass der Schofar nicht geblasen wird, wenn Rosh Hashanah am Schabbat fällt

Tipps

Beliebt nach Thema