Fixative für die Herstellung von Potpourri auswählen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Fixative für die Herstellung von Potpourri auswählen – wikiHow
Fixative für die Herstellung von Potpourri auswählen – wikiHow
Anonim

Fixative bestehen aus einer Substanz (natürlich oder synthetisch), die einer Potpourri-Mischung zugesetzt wird, um die Verdunstungsrate der Pflanzendüfte zu verringern und den Duft des Potpourri insgesamt zu verstärken. Manchmal helfen Fixative auch dabei, verschiedene Düfte besser zu mischen, aber ihre wichtigste Rolle besteht darin, eine längere Haltbarkeit der duftenden Komponente von Potpourris zu gewährleisten; ohne Fixative in einem Potpourri würden die flüchtigen Duftessenzen schnell entweichen. In diesem Artikel werden die verschiedenen Arten von Fixiermitteln beschrieben, die Sie bei der Herstellung Ihres Potpourri verwenden können.

Schritte

Wählen Sie Fixative für die Herstellung von Potpourri Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie ein Fixativ, das Ihrem Potpourri-Typ entspricht

Wenn Sie sich für ein Fixativ für Ihr Potpourri entscheiden, lassen Sie sich vom Duft und den Eigenschaften des Fixativs leiten, auch davon, ob Sie Ihr Potpourri in einem Behälter oder in einem Beutel offen aufbewahren. Pulverförmige Fixiermittel wirken besser in Beuteln oder Beuteln, in denen das Pulver gleichmäßig verteilt und eingeschlossen gehalten werden kann; fein gehackte Fixative sind besser für Potpourri in Behältern geeignet, wo es sich gut einfügt und nicht auf die Basis des Potpourri fällt, wie dies bei pulverförmigen Fixativen der Fall wäre. Es kann jedoch schwieriger sein, die gehackte oder vollständige Version Ihres Fixativs zu finden; wenn ja, funktioniert die pulverisierte Version immer noch, wenn auch etwas unordentlich. Natürlich haben auch Verfügbarkeit und Preis Einfluss auf Ihre Wahl.

Wählen Sie Fixative für die Herstellung von Potpourri Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie ein Fixativ

Beispiele für Fixative sind:

  • Iriswurzel - Dies ist ein mehrjähriger Favorit, der seit langem als Fixativ in Potpourri verwendet wird. Sie stammt von der Iris florentina. Iriswurzel ist in vielen Reformhäusern und Kräutergeschäften zu finden.
  • Benzoeharz, gemahlen
  • Sandelholzrinde
  • Myrrhe
  • Weihrauch
  • Vetiverwurzel
  • Tonquin/Tonkabohne
  • Costmary
  • Patchouli, getrocknete Blätter
  • Kalmuswurzel
  • Eichenmoos
  • Zellulosefaser
  • Trockener Lavendel, ganz oder gemahlen
  • Muskatellersalbeiblätter
  • Zimtstange, gemahlen oder gebrochen
  • Muskatnuss
  • Vanilleschoten
  • Myrtenblätter, getrocknet
Wählen Sie Fixative für die Herstellung von Potpourri Schritt 3

Schritt 3. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Potpourri-Rezepts

Wenn Sie das Fixiermittel im Laufe der Zeit ändern möchten, können Sie experimentieren, um zu sehen, welche Fixiermittel für Ihren Potpourri-Stil am besten geeignet sind. Es ist wahrscheinlich, dass Sie einige anderen vorziehen, und dies ist eine natürliche Entwicklung in Ihrer eigenen Potpourri-Herstellung.

Tipps

  • Natürliche Fixative gelten als „Basisnote“im Bereich Düfte und Parfümdüfte, da sie im Vergleich zu chemischen Fixativen eine geringe Flüchtigkeit aufweisen.
  • Einige Potpourri-Hersteller wie Elsie van Rouen empfehlen die Verwendung von zwei Fixativen in Potpourri. Elsie schlägt vor, dass eine Kombination aus Benzoeharz und Iriswurzel ein gemeinsames Duo ist.
  • Es gibt auch kommerzielle Fixative auf dem Markt; Fragen Sie Ihren örtlichen Bastelladen oder Floristen nach weiteren Informationen, z. B. FiberFix.

Beliebt nach Thema