Einen Bilderrahmen auseinandernehmen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Einen Bilderrahmen auseinandernehmen – wikiHow
Einen Bilderrahmen auseinandernehmen – wikiHow
Anonim

Das Auseinandernehmen eines Bilderrahmens zum Abrufen oder Ersetzen eines Drucks kann schwierig sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Es ist auch ein anderer Prozess, je nachdem, ob der Rahmen aus Holz oder Metall besteht. Glücklicherweise können Sie einen Bilderrahmen in wenigen Minuten auseinandernehmen, sobald Sie wissen, was zu tun ist.

Schritte

Methode 1 von 2: Einen Holzrahmen auseinandernehmen

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 5

Schritt 1. Drehen Sie Ihren Rahmen um, sodass er mit der Vorderseite nach unten zeigt

Sie arbeiten von der Rückseite des Rahmens aus, während Sie ihn auseinandernehmen. Arbeiten Sie auf einer sauberen, ebenen Fläche, damit Sie das Glas auf der Vorderseite nicht beschädigen.

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 6

Schritt 2. Schneiden Sie die Papierunterlage mit einem Cuttermesser ab

Wenn die Rückseite Ihres Holzrahmens nicht mit Papier bedeckt ist, können Sie diesen Schritt überspringen. Andernfalls schneiden Sie mit dem Cuttermesser an den Innenkanten des Rahmens entlang und ziehen dann das ausgeschnittene Papier von der Rückseite des Rahmens ab.

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 11

Schritt 3. Ziehen Sie die Nägel oder Heftklammern mit einer Zange heraus

Jetzt, da die Papierunterlage entfernt ist, solltest du ein Stück Pappe sehen, das von kleinen Nägeln oder Heftklammern an Ort und Stelle gehalten wird. Sie müssen sie alle mit der Zange herausziehen, damit Sie den Karton aus dem Rahmen nehmen können.

Wenn Sie Probleme haben, Heftklammern mit einer Zange herauszubekommen, versuchen Sie es mit einem Heftklammerentferner

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 8

Schritt 4. Heben Sie den Inhalt des Rahmens aus dem Rahmen

Nimm das Stück Pappe, den Druck und das Glas heraus. Legen Sie sie an einen sicheren Ort, damit Sie sie später wiederverwenden können.

Methode 2 von 2: Zerlegen eines Metallrahmens

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 13

Schritt 1. Drehen Sie Ihren Metallrahmen um, sodass er auf dem Kopf steht

Sie müssen auf die Rückseite des Rahmens zugreifen, um ihn auseinanderzunehmen. Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche, auf der Sie arbeiten, sauber und eben ist, damit das Glas an der Vorderseite des Rahmens nicht beschädigt wird.

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 14

Schritt 2. Schrauben Sie den Draht von der Rückseite des Rahmens ab

Die meisten Bilderrahmen aus Metall werden mit einem Draht aufgehängt, der zwischen der linken und rechten Seite des Rahmens verläuft. Wenn Ihr Rahmen keinen Draht hat, können Sie diesen Schritt überspringen. Wenn dies der Fall ist, verwenden Sie einen Schraubendreher, um die Schrauben zu entfernen, die den Draht an Ort und Stelle halten. Legen Sie den Draht und die Schrauben beiseite.

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 7

Schritt 3. Schneiden Sie mit einem Cuttermesser entlang der Innenkanten des Rahmens

An den Innenkanten des Rahmens sollte Papier sein. Sie müssen das Papier durchschneiden, damit Sie auf die Federklammern zugreifen können, die den Rahmen zusammenhalten.

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 8

Schritt 4. Verwenden Sie einen Schlitzschraubendreher, um die Federklammern aus den Innenkanten herauszuziehen

Die Federklammern sind die Klammern im Rahmen, die den Inhalt des Rahmens an Ort und Stelle halten. Um sie zu entfernen, klemmen Sie den Schlitzschraubendreher unter die Enden der Clips und biegen Sie den Schraubendreher, bis sie herausspringen. Sobald sie teilweise aus dem Rahmen heraus sind, ziehen Sie sie mit den Händen ganz heraus.

Es sollten insgesamt 4 Federklammern vorhanden sein - 1 auf jeder Seite

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 16

Schritt 5. Entfernen Sie die Schrauben in den unteren Ecken des Rahmens

Sie müssen diese Schrauben entfernen, damit Sie die Unterseite des Rahmens auseinandernehmen können. Wenn Sie fertig sind, legen Sie die Schrauben an einem sicheren Ort ab, damit Sie sie haben, wenn Sie den Rahmen wieder zusammensetzen möchten.

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 17

Schritt 6. Ziehen Sie die Unterseite des Rahmens heraus

Die Unterseite sollte sich jetzt leicht vom Rest des Rahmens trennen lassen, nachdem die Schrauben in den unteren Ecken entfernt wurden. Wenn es feststeckt, versuchen Sie, mit dem Griff des Schraubendrehers ein paar Mal darauf zu klopfen, um es herauszudrücken.

Nehmen Sie einen Bilderrahmen auseinander Schritt 18

Schritt 7. Schieben Sie den Inhalt des Rahmens aus der offenen Seite

Legen Sie die Rahmenrückseite, den Druck und das Glas beiseite. Wenn Sie den Rahmen wieder zusammensetzen möchten, müssen Sie nur noch den Inhalt des Rahmens wieder in die offene Seite schieben und die Unterseite des Rahmens wieder anschrauben.

Beliebt nach Thema