Wie man Marie Antoinette Haare macht (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Marie Antoinette Haare macht (mit Bildern)
Wie man Marie Antoinette Haare macht (mit Bildern)
Anonim

Marie Antoinette ist für viele Dinge bekannt, einschließlich ihrer aufwendigen Haare. Viele Kunden haben sich von ihr inspirieren lassen, wenn sie sowohl historische als auch Fantasy-Stücke entwerfen. Obwohl Sie immer eine vorgefertigte Perücke online kaufen können, ist dies möglicherweise nicht der gewünschte Stil. es wird aber mit Sicherheit teuer! Zum Glück ist es einfach, Ihre eigenen zu machen. Das Beste daran ist, dass Sie das Design an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen können.

Schritte

Teil 1 von 4: Erstellen der Basis

Machen Sie Marie Antoinette Hair Schritt 1

Schritt 1. Denken Sie über Ihr Design nach und halten Sie Referenzbilder bereit

Du kannst deine Perücke auf einer bestehenden aufbauen oder dir dein eigenes Farbschema und Zubehör einfallen lassen. Wenn Sie diese Perücke für ein Themenkostüm machen, stellen Sie sicher, dass die Farben und Verzierungen übereinstimmen.

Halten Sie die Referenzbilder bereit. Sie geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie die Perücke am Ende aussehen soll

Machen Sie Marie Antoinette Hair Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie eine hochwertige Perücke, die ungefähr 50,8 Zentimeter lang ist

Es kann jede gewünschte Farbe sein. Weiß oder Grau sind am beliebtesten, aber Sie können auch eine unnatürliche Farbe wie Orange oder Hellblau wählen. Eine Perücke mit Spitzenfront ist dafür am besten geeignet, aber wenn Sie sich keine leisten können, können Sie stattdessen eine mit einem normalen Haaransatz verwenden.

Kaufen Sie die Perücke online oder in einem Perückengeschäft oder Kostümgeschäft; Vermeiden Sie den Halloween- oder Partybedarfsladen

Machen Sie Marie Antoinette Hair Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie einen Ständer für Ihren Styropor-Perückenkopf auf und legen Sie den Perückenkopf darauf

Solche Ständer können Sie online oder in einem gut sortierten Perückenladen kaufen. Sie können es auch selbst herstellen, indem Sie einen dicken Dübel oder ein PVC-Rohr in einen mit Sand oder Kieselsteinen gefüllten Eimer stecken. Der Dübel / das Rohr muss dünn genug sein, um in das Loch an der Unterseite des Perückenkopfes zu passen.

Machen Sie Marie Antoinette Hair Schritt 4

Schritt 4. Stecken Sie Ihre Perücke an einen Styropor-Perückenkopf

Sie müssen die Perücke am äußeren Rand feststecken. Sie benötigen mindestens eine Nadel auf der Stirn, eine auf jeder Seite des Nickerchens und eine auf jeder Seitenverbrennung. Stecken Sie keine Nadeln in die Mitte der Perücke, sonst werden sie darin eingeklemmt.

Sie können die Perücke mit T-Pins oder normalen Nähnadeln feststecken

Machen Sie Marie Antoinette Hair Schritt 5

Schritt 5. Sammeln Sie die obere Haarpartie aus dem Weg

Der Abschnitt muss die Breite der Stirn überspannen und sich in Richtung der Rückseite der Krone erstrecken. Drehen Sie das geraffte Haar zu einem Knoten und befestigen Sie es mit einer Klammer.

  • Verwenden Sie die Schussfäden in der Perücke als Leitfaden.
  • Trennen Sie die Haare mit dem Griff eines Rattenschwanzkamms.

Teil 2 von 4: Locken der Haare

Machen Sie Marie Antoinette Hair Schritt 6

Schritt 1. Wickeln Sie das Perückenhaar um Schaumstoff- oder Kunststoff-Haarrollen

Wickeln Sie dünne Haarsträhnen um jede Rolle, achten Sie darauf, dass sie waagerecht ausgerichtet sind und rollen Sie sie nach unten. Sie benötigen zwei Rollen an jedem Tempel, eine über der anderen. Wie viele Rollen Sie für den Rest der Perücke verwenden, hängt davon ab, wie dicht sie ist.

  • Perücken bestehen aus Reihen von Schussfäden. Verwenden Sie diese als Richtlinie beim Anordnen der Rollen. Planen Sie 1 bis 2 Schussfäden für die Rolle ein.
  • Verwenden Sie 2,3 oder 1,9 Zentimeter (7/8 oder 3/4 Zoll) Lockenwickler. Wickeln Sie das Haar darum herum und rollen Sie es nach unten.
Do Marie Antoinette Hair Step 7

Schritt 2. Kochen Sie etwas Wasser in einem großen Topf, dann nehmen Sie den Topf vom Herd

Der Topf muss groß genug sein, um die Perücke hineinzupassen, und das Wasser muss tief genug sein, um die Locken einzutauchen. Die meisten Perückenhaare können nicht mit den gleichen Methoden wie echtes Haar gelockt werden; die hohen Temperaturen der meisten Heizgeräte werden die Fasern schmelzen.

Stellen Sie den Topf auf eine stabile, hitzebeständige Oberfläche

Do Marie Antoinette Hair Schritt 8

Schritt 3. Tauchen Sie die Locken in das gekochte Wasser

Nehmen Sie den Perückenkopf vom Ständer. Halten Sie es am Hals fest und drehen Sie es dann auf den Kopf. Tauchen Sie die Perücke ins Wasser, bis die Locken untergetaucht sind, und heben Sie sie dann heraus. Je nachdem, welche Art von Perücke Sie haben, müssen Sie die folgenden Änderungen vornehmen:

  • Wenn Ihre Perücke aus nicht hitzebeständigen Fasern besteht, lassen Sie das Wasser zuerst auf 77 bis 83 °C abkühlen. Tauchen Sie die Perücke ins Wasser und ziehen Sie sie dann heraus.
  • Wenn Ihre Perücke hitzebeständig ist: Tauchen Sie die Perücke sofort ins Wasser, warten Sie 5 bis 10 Sekunden und heben Sie sie dann heraus.
Do Marie Antoinette Hair Step 9

Schritt 4. Lassen Sie die Fasern trocknen und abkühlen, während Sie den Rest der Perücke bearbeiten

Entfernen Sie die Lockenwickler noch nicht; Sie helfen, das gekräuselte Haar im nächsten Schritt vom ungekräuselten Haar getrennt zu halten.

Teil 3 von 4: Hinzufügen von Volumen und Poof

Do Marie Antoinette Hair Step 10

Schritt 1. Lösen Sie das Haar oben am Kopf und schneiden Sie es von der Vorderseite ab

Verwenden Sie den Griff eines Rattenschwanzkamms, um ein dickes Haarband entlang des Haaransatzes vom Rest zu trennen. Sichern Sie diese Haarpartie mit einer Klammer und lassen Sie den Rest der Haare auf der Perücke locker.

  • Verwenden Sie die Schussfäden der Perücke als Anhaltspunkt, wenn Sie die Haare trennen.
  • Planen Sie, das abgetrennte Haar etwa 2,54 cm dick zu machen.
Do Marie Antoinette Hair Schritt 11

Schritt 2. Ziehen Sie das restliche Haar mit Haarspray und einem Kamm auf

Besprühen Sie die Haare am oberen Teil des Kopfes mit Haarspray und ziehen Sie sie dann mit einem Kamm auf. Benebeln und necken Sie weiter, bis alle Haare zu einem großen, zerlumpten Hauch aufstehen.

Sammeln Sie die Haarspitzen zusammen und glätten Sie sie zur Rückseite des Poofs. Befestige sie bei Bedarf mit einer Haarnadel

Do Marie Antoinette Hair Schritt 12

Schritt 3. Lösen Sie das Vorderteil und kämmen Sie es zurück über den Poof

In dünnen Schichten arbeiten, sonst hält es nicht. Glätten Sie das Haar wieder über den Poof und besprühen Sie es mit Haarspray.

Do Marie Antoinette Hair Schritt 13

Schritt 4. Entfernen Sie die Rollen, mit Ausnahme der Sets an den Schläfen

Stellen Sie sicher, dass das Haar zuerst vollständig trocken und kühl ist, und entwirren Sie es dann vorsichtig. Lassen Sie die beiden Rollen an jeder Schläfe an Ort und Stelle.

  • Das Haar muss trocken und kühl sein. Wenn es noch warm oder feucht ist, kommen die Locken heraus.
  • Die unteren Locken aus dem Nacken Ihrer Perücke werden beim Tragen über Ihre Schulter drapiert. Wenn Sie die Ringelform behalten möchten, lassen Sie die Lockenwickler drin.
Do Marie Antoinette Hair Step 14

Schritt 5. Bürsten Sie die Locken aus

Beginnen Sie an den Enden und arbeiten Sie sich nach oben. Dies wird dazu beitragen, sie weicher zu machen und der Perücke eine welligere Textur zu verleihen. Wenn Sie möchten, können Sie die oberen Schichten sanft necken; Lassen Sie die unteren Schichten jedoch in Ruhe.

Verwenden Sie für beste Ergebnisse eine ire Perückenbürste. Du kannst stattdessen auch einen breitzinkigen Kamm ausprobieren

Do Marie Antoinette Hair Step 15

Schritt 6. Fegen Sie die Locken mit Ausnahme der unteren Schicht über den Poof und befestigen Sie sie

Arbeite ein bis zwei Schussfäden/Reihen gleichzeitig und fege die Locken über die Rückseite des Poofs und nach vorne. Setze sie mit Haarspray ein und blase sie dann mit einem Fön. Lassen Sie die Locken im Nacken der Perücke in Ruhe.

  • Befestigen Sie die Locken mit Haarspangen an der Oberseite des Poofs, bis sie trocken sind, und entfernen Sie dann die Clips.
  • Sammeln Sie nicht alle Locken auf einmal; in dünnen Schichten/Schüssen/Reihen arbeiten. Wenn Sie sie zu dick machen, halten sie nicht so gut.

Teil 4 von 4: Die Perücke fertigstellen und dekorieren

Do Marie Antoinette Hair Step 16

Schritt 1. Entwirren Sie die Locken an den Schläfen

Lösen Sie vorsichtig die beiden Locken an der linken Schläfe, dann die beiden auf der rechten Seite. Bürsten Sie sie nicht aus. Sie werden sie im nächsten Schritt wieder in Form wickeln.

Do Marie Antoinette Hair Step 17

Schritt 2. Rollen Sie die Locken wieder an ihren Platz und stecken Sie sie dann mit Haarnadeln fest

Rollen Sie die oberen Locken mit den Fingern in ihre ursprüngliche Form zurück, ohne die Rolle. Sichern Sie sie mit Haarnadeln und machen Sie dasselbe für das untere Set. Sprühen Sie die Locke mit Haarspray ein, wenn Sie fertig sind.

Verwenden Sie Haarnadeln, die der Farbe der Perücke entsprechen

Do Marie Antoinette Hair Step 18

Schritt 3. Fügen Sie dem Haar einige Dekorationen hinzu

Was sind Marie-Antoinette-Haare ohne ein bisschen Bling? Wählen Sie einige Dekorationen, die zu Ihrem Kostüm passen, einschließlich der Farben, und fügen Sie sie dann an den Seiten der Perücke direkt über den Schläfenlocken hinzu. Hier sind einige Ideen für den Anfang:

  • Kaufen Sie ein paar gefälschte Schmetterlinge und schneiden Sie sie dann nach dem Zufallsprinzip in die Perücke ein.
  • Schneiden Sie Kunstblumen in verschiedenen Größen ab und stecken Sie sie dann in die Seiten der Perücke.
  • Befestigen Sie eine Perlenkette oben an der Perücke, so dass sie vorne wie ein Diadem nach unten fällt.
Do Marie Antoinette Hair Step 19

Schritt 4. Drapieren Sie die Rückenlocken über jede Schulter, wenn Sie die Perücke tragen

Wenn Sie die Lockenwickler früher drin gelassen haben, entfernen Sie sie jetzt. Wenn Sie ein weicheres Aussehen haben, bürsten Sie sie vorsichtig aus.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn die Anfangsperücke die richtige Farbe hat, aber zu lang ist, schneiden Sie sie ab.
  • Tragen Sie eine Perückenkappe mit der Perücke. Stellen Sie sicher, dass die Perückenkappe der Farbe der Perücke entspricht.
  • Diese Perücken können schwer werden. Ziehen Sie in Betracht, Kämme oder Clips in der Perücke zu nähen, insbesondere an der Vorderseite.
  • Ziehe in Erwägung, die Spitze zuerst zuzuschneiden, damit sie nicht reißt, wenn du sie auf den Perückenkopf legst. Sie können es weiter zuschneiden, wenn Sie es tragen.
  • Wenn Sie keine Haarnadeln finden, die der Perückenfarbe entsprechen, schauen Sie in einem Online-Perücken- oder Cosplay-Shop nach. Sie können sie auch passend zu Nagellack lackieren.
  • Sie können die Perücke auch mit einem Dampfer locken. Halten Sie die Düse über jede Locke, bis die Fasern heiß und feucht werden.
  • Wenn etwas nicht angezogen bleibt, lassen Sie es mit ein wenig klar trocknendem Kleber, z. B. Stoffkleber, bleiben.
  • Für eine Feenkönigin fügen Sie der Perücke einige Mini-LED-Lichterketten hinzu. Verstecken Sie den Akku im Poof.

Warnungen

Beliebt nach Thema