Wie man ein Luffa-Kostüm herstellt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man ein Luffa-Kostüm herstellt (mit Bildern)
Wie man ein Luffa-Kostüm herstellt (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie auf der Suche nach einem lustigen, kreativen Outfit für Ihre nächste Kostümparty sind, ziehen Sie es in Betracht, sich als Luffa zu verkleiden! Es braucht nicht viel Zeit oder Materialien, um dieses farbenfrohe Badezubehör zu werden, was es zu einer großartigen Option macht, unabhängig von Ihrem DIY-Fähigkeitsniveau. Denken Sie daran, die Jahreszeit im Auge zu behalten und tragen Sie Leggings oder bringen Sie eine Jacke mit, wenn es kalt ist und Sie im Freien sind.

Schritte

Teil 1 von 3: Tüllbündel erstellen

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 1

Schritt 1. Kaufen Sie 15–18 m (16–20 Yards) bunten Tüll

Ein heller Farbton, wie Pink, Lila, Limettengrün oder Electric Blue, wird Ihr Kostüm hervorheben. Anstelle von Tüll können Sie mattes Nylonnetz verwenden; Beide Produkte sollten in Ihrem örtlichen Bastelladen erhältlich sein.

Das Tolle an Tüll ist, dass er aufgeplustert und manipuliert werden kann, sodass er viel Platz einnimmt. Je mehr Tüll Sie verwenden, desto voller erscheint Ihr Kostüm

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 2

Schritt 2. Teilen Sie die Lauflänge durch 8, um herauszufinden, wie groß jedes Bündel sein sollte

Dein Luffa-Kostüm besteht aus 8 Bündeln Tüll. Sie haben 2 Gummibänder, eines für Ihre Taille und eines für Ihre Brust. Jedes Stück Gummiband wird mit 4 Bündeln Tüll umwickelt.

16 geteilt durch 8 ist beispielsweise 2, daher sollte jedes Bündel 1,8 m lang sein

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 3

Schritt 3. Breiten Sie den Tüll aus und schneiden Sie ihn in 8 gleiche Abschnitte

Da Sie mit einem so langen Stoffstück arbeiten, legen Sie es nach Möglichkeit auf den Boden. Messen Sie die entsprechende Länge mit einem Maßband oder einem Zollstock und schneiden Sie diesen Abschnitt dann mit einer scharfen Schere vom Rest des Tülls ab.

Es ist in Ordnung, wenn die Kanten nicht ganz gerade sind oder sogar ein wenig gezackt aussehen. Alle Unvollkommenheiten verschwinden, sobald der Tüll aufgeplustert und an Ort und Stelle ist

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 4

Schritt 4. Erstellen Sie Bündel, indem Sie jeden Tüllabschnitt in Drittel und dann in zwei Hälften falten

Nehmen Sie ein Stück Tüll und legen Sie es vor sich aus. Falten Sie die linke Seite zur Mitte, dann bringen Sie die rechte Seite darüber, um sie in Drittel zu falten. Dann das ganze Stück der Länge nach halbieren.

Schließlich wird das Bündel mit einer Schnur gebunden; Wenn sich die Naht in der Zwischenzeit immer wieder auflöst, versuchen Sie es mit einem kleinen Stück durchsichtigem Klebeband, um sie an Ort und Stelle zu halten

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 5

Schritt 5. Binden Sie ein Stück Schnur um die Mitte jedes Bündels Tüll

Schneiden Sie ein Stück Schnur ab, das 100–130 mm lang ist. Wickeln Sie es um die Mitte des Bündels, ziehen Sie es fest und verknoten Sie es doppelt. Lassen Sie die Enden der Schnur locker hängen – Sie werden sie später verwenden. Wiederholen Sie dies bei jedem Bündel.

  • Jede Art von Schnur oder Schnur funktioniert für diesen Schritt; Sie könnten sogar Twist-Krawatten verwenden, wenn Sie solche finden, die lang genug sind.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Farbe der Schnur an die des Tülls angepasst wird – sie wird nicht unter dem gesamten Stoff sichtbar sein.
Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 6

Schritt 6. Messen Sie 2 Stück Gummiband so, dass es um Ihre Taille und Brust passt

Verwenden Sie 3 mm (0,12 Zoll) große Gummibänder, die der Farbe des Tülls gut entsprechen. Wickeln Sie das Gummiband eng über Ihre Brüste oder um die Oberseite Ihrer Brust und wickeln Sie dann ein zweites Stück um die breiteste Stelle Ihrer Hüfte. Addieren Sie jeweils 1 Zoll (25 mm) zu den Maßen und schneiden Sie das Gummiband ab. Binden Sie die Enden zu einem Knoten zusammen, um 2 separate Gummibänder zu erstellen.

  • Sie können auch super dehnbare Stirnbänder oder ähnliches verwenden, wenn sie um Ihre Taille und Brust passen.
  • Wenn Sie die Farbe oder die genaue Größe des Gummibands nicht finden können, verwenden Sie einfach etwas Ähnliches. Ein rundes Gummiband funktioniert besser als ein flaches Gummiband, aber Sie können mit einer Vielzahl von Zubehör auf jeden Fall ein fabelhaftes Kostüm kreieren.
  • Wenn Sie kein Gummiband verwenden möchten, können Sie die Tüllbündel jederzeit direkt an Ihre Kleidung stecken.
Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 7

Schritt 7. Binden Sie die Tüllbündel mit der Schnur von zuvor an die Gummibänder

Denken Sie daran, 4 Bündel an jedes Band zu binden. Verwenden Sie die Enden der Schnur, die von der ursprünglichen Erstellung der Bündel übrig geblieben sind, um jedes einzelne an seinem Band doppelt zu verknoten. Platzieren Sie die Bündel so, dass zwischen jedem ungefähr der gleiche Abstand besteht.

Wenn Sie fertig sind, ähnelt jedes Gummiband einem Tutu

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 8

Schritt 8. Jedes Bündel auflockern, um den Tüll voller und Luffa-ähnlicher zu machen

Dieser Teil macht Spaß und ist einfach - nimm jedes Bündel und ziehe den Tüll vorsichtig in verschiedene Richtungen. Trennen Sie die Falten mit den Händen und verteilen Sie den Stoff so, dass er mehr Platz einnimmt.

Sobald Ihr Kostüm angezogen ist, werden Sie mehr fluffen, also machen Sie sich keine Sorgen, dass es in dieser Phase perfekt aussieht. Sie können jederzeit weitere Anpassungen vornehmen

Teil 2 von 3: Das Kostüm anziehen

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 9

Schritt 1. Ziehen Sie die Kleidung an, die Sie unter dem Tüll tragen möchten

Je nach Wetter und persönlicher Vorliebe gibt es verschiedene Möglichkeiten, was Sie darunter tragen können. Betrachten Sie diese Outfit-Variationen:

  • Tragen Sie einen trägerlosen Body, der die gleiche Farbe wie der Luffa hat, um ein nahtloses Kostüm zu erhalten.
  • Tragen Sie schwarze Elasthan-Shorts und ein Tube-Top, wenn Sie etwas mehr Schutz für Ihre Beine wünschen.
  • Tragen Sie schwarze Leggings und ein langärmeliges schwarzes Oberteil, wenn das Wetter kühler ist.
Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 10

Schritt 2. Positionieren Sie die Gummibänder über Brust und Taille und klopfen Sie den Tüll auf

Machen Sie sich keine Sorgen, dass der Tüll beim Anziehen der Bänder durcheinander kommt – konzentrieren Sie sich einfach darauf, sie an den richtigen Stellen zu positionieren. Nehmen Sie sich dann ein paar Minuten Zeit, um den Tüll aufzulockern und zu manipulieren, damit er super voll ist.

Möglicherweise benötigen Sie einen Freund, der Ihnen beim Auflockern und Ordnen der Tüllstücke auf der Rückseite hilft

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 11

Schritt 3. Flechten Sie 3 lange Stücke weißes Seil, um die Luffaschnur zu erstellen

Stellen Sie sicher, dass die Seilstücke lang genug sind, indem Sie sie um Ihren Hals wickeln und an Ihrem Kostüm hängen lassen. Schneiden Sie die Stücke so zu, dass sie lang genug sind, um sie an das obere Gummiband zu binden. Flechten Sie das Seil zu einem einfachen 3-Strang-Geflecht.

Weißes Seil ähnelt einem klassischen Luffa, aber Sie können auf jeden Fall farbige oder gemusterte Seile verwenden, wenn Sie möchten

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 12

Schritt 4. Legen Sie das geflochtene Seil um Ihren Hals und binden Sie die Enden an das obere Band

Einfach die Enden des Zopfes nebeneinander um das Gummiband knoten. Positioniere sie so, dass sie sich in der Mitte deiner Brust befinden.

Wenn deine Gummibänder etwas locker sind, kann dies auch helfen, den oberen Teil hochzuhalten

Teil 3 von 3: Den letzten Schliff hinzufügen

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 13

Schritt 1. Fügen Sie Ihrem Kostüm künstliche Blasen mit Polyfill und Strasssteinen hinzu

Kaufen Sie Polyfill, ein übliches Material, das als Füllung verwendet wird, und Strasssteine ​​​​von Ihrem örtlichen Bastelladen. Ziehen Sie ein faustgroßes Stück Polyfill aus dem Beutel und verwenden Sie eine Heißklebepistole, um Strasssteine ​​​​überall darauf zu platzieren. Du kannst die Bubbles auch mit der Heißklebepistole direkt an deinem Kostüm befestigen.

  • Die Strasssteine ​​glitzern und verleihen den „Bubbles“einen glitzernden, nassen Look.
  • Sie können die Bubbles auch tragen, indem Sie sie auf ein um Ihr Handgelenk gewickeltes Stück Gummiband kleben.
Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 14

Schritt 2. Erstellen Sie echte Seifenblasen, indem Sie eine kleine Seifenblasenmaschine mitbringen

Dies wäre eine wirklich lustige Ergänzung zu Ihrem Outfit! Stellen Sie nur sicher, dass Sie eine batteriebetriebene Seifenblasenmaschine finden, damit Sie nicht die ganze Nacht neben einer Steckdose stehen.

Außerdem ist eine Seifenblasenmaschine eine großartige Ergänzung für jede Party! Die Leute werden es lieben, Fotos mit Blasen als Hintergrund zu machen

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 15

Schritt 3. Tragen Sie eine Quietscheente für ein zusätzliches skurriles Badezeitelement

Sie können die Ente einfach mit sich herumtragen oder mit Sekundenkleber an Ihr Kostüm kleben. Du könntest sogar versuchen, es mit doppelseitigem Klebeband oder einem anderen klebrigen Material wie Wimpernkleber an deiner Schulter zu befestigen.

Verwenden Sie keinen Sekundenkleber, um das Ducky auf Ihrer Haut zu befestigen. Dies kann zu ernsthaften Reizungen führen

Machen Sie ein Luffa-Kostüm Schritt 16

Schritt 4. Verwenden Sie zusätzlichen Tüll, um ein Stirnband oder Armband für einen süßen Akzent zu kreieren

Wickeln Sie den Tüllstreifen um Ihren Kopf oder Ihr Handgelenk und binden Sie ihn zu einer großen Schleife. Lockern Sie die Bogenstücke mit den Händen auf, um sie voller zu machen.

Sie können sogar mehrere Tüllstreifen verwenden, um eine vollere, flauschigere Schleife zu erhalten

Tipps

  • Kreiere ein cooles Gruppenkostüm, indem du jede Person als andersfarbige Luffa kleiden lässt.
  • Für zusätzlichen Spaß besprühen Sie Ihr Outfit mit Glitzer.

Warnungen

Beliebt nach Thema