Wie erstelle ich ein LEGO-Kostüm (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie erstelle ich ein LEGO-Kostüm (mit Bildern)
Wie erstelle ich ein LEGO-Kostüm (mit Bildern)
Anonim

Wenn du dich vor Halloween schlau fühlst und etwas leicht Wiedererkennbares herstellen möchtest, ist eine lebensgroße LEGO-Figur ein einfaches Kostüm, das du zu Hause herstellen kannst. Um dich zu einem LEGO-Mensch zu machen, musst du nur den Kopf und den Körper aus Pappe und Schaumstoff bauen. Sobald die Teile zusammengebaut sind, können Sie sie bemalen, um jedes gewünschte Design zu erhalten. Wenn Sie fertig sind, haben Sie ein LEGO-Kostüm, das andere beeindrucken wird!

Schritte

Teil 1 von 3: Den Kopf aufbauen

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 1

Schritt 1. Messen Sie den Durchmesser und die Höhe Ihres Kopfes

Halte das Ende eines flexiblen Maßbandes an deine Nasenspitze und strecke es zum Hinterkopf, damit du den Kopf des Kostüms nicht zu klein machst. Ermitteln Sie dann den Abstand vom Nackenansatz bis zur Oberseite Ihres Kopfes, damit Sie wissen, wie groß der LEGO-Kopf sein muss. Schreibe deine Maße auf, damit du sie später nicht vergisst.

Lassen Sie einen Helfer die Maße für Sie nehmen, wenn Sie das Kostüm selbst herstellen. Auf diese Weise werden Sie genauer. Wenn Sie keinen Helfer finden, nehmen Sie Ihre Messungen vor einem Spiegel vor, damit Sie besser sehen können

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 2

Schritt 2. Schneiden Sie ein Formrohr so ​​zu, dass es die gleiche Höhe wie Ihr Kopf hat

Formrohre sind dicke Pappzylinder, die normalerweise zum Formen von Betonsäulen verwendet werden, sodass sie robust genug für Ihren LEGO-Kopf sind. Holen Sie sich einen Schlauch, der mindestens 10–13 cm breiter ist als der Durchmesser Ihres Kopfes, damit Sie immer noch bequem sind. Übertragen Sie das Maß für die Kopfhöhe auf das Rohr und schieben Sie vorsichtig ein Cuttermesser hindurch. Folgen Sie der Markierung, die Sie gemacht haben, um das Rohr vollständig zu schneiden.

  • Sie können Formrohre in Ihrem örtlichen Baumarkt oder online kaufen.
  • Verwenden Sie kein zu schmales Rohr, sonst sieht der LEGO-Kopf zu dünn aus und Ihr Kopf passt möglicherweise nicht hinein.
  • Überprüfen Sie vor dem Kauf den Innendurchmesser des Rohres, da er vom Außendurchmesser abweichen kann.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 3

Schritt 3. Form 12 in (1,3 cm) Schaum in 4 Scheiben, die dem Durchmesser des Rohres entsprechen.

Verwenden Sie Styroporplatten, die 12 in (1,3 cm) dick, um Ihre Discs herzustellen. Verfolgen Sie den Außendurchmesser des Formschlauchs viermal auf Ihrem Schaumstoff, damit Sie jede Form ausschneiden können. Halten Sie den Schaum mit Ihrer nicht dominanten Hand ruhig und vorsichtig mit einem gezahnten Brotmesser entlang Ihrer Konturen. Folgen Sie den Linien so genau wie möglich, damit die Scheiben alle die gleiche Form haben.

  • Sie können Styroporplatten online oder in Bastelgeschäften kaufen.
  • Passen Sie auf, dass Sie beim Schneiden keine Styroporstücke abbrechen.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 4

Schritt 4. Machen Sie das obere und untere Kopfstück, indem Sie jeweils 2 Schaumstoffscheiben zusammenkleben

Überprüfen Sie, ob die Schaumstoffscheiben beim Stapeln perfekt ausgerichtet sind, und schneiden Sie überschüssiges Material mit Ihrem Messer ab. Tragen Sie eine dünne Schicht Sprühkleber auf die flachen Seiten einer der Scheiben auf und drücken Sie eine zweite Scheibe darauf. Nehmen Sie alle Anpassungen schnell vor, damit die Kanten bündig sind. Wiederholen Sie den Vorgang für die anderen 2 Scheiben, die Sie schneiden. Lassen Sie den Sprühkleber 10-15 Minuten trocknen, bevor Sie die Teile erneut anfassen.

  • Arbeiten Sie in einem gut belüfteten Bereich, da der Sprühkleber schädliche Dämpfe erzeugen kann.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Heißkleber oder Gummizement, da dieser durch das Styropor schmelzen könnte.
  • Schneiden Sie nicht zu viel Schaum ab, sonst fallen die Stücke in das Formrohr.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 5

Schritt 5. Befestigen Sie das Ober- und Unterteil am Formrohr

Legen Sie eines der gerade geklebten Stücke auf das Formrohr und richten Sie es so aus, dass die Kanten bündig sind. Wickeln Sie langsam eine Lage Abdeckband um die Naht zwischen Schaumstoff und Schlauch und achten Sie darauf, keine Falten oder erhabenen Kanten zu hinterlassen. Gehen Sie 3-4 Mal um die Naht herum, um sie sicher zu halten. Wiederholen Sie den Vorgang, um das untere Teil zu befestigen.

  • Wenn sich das Ober- und Unterteil locker am Schlauch anfühlt, versuchen Sie, mehr Lagen Abdeckband über der Naht zu verwenden, um es besser zu halten.
  • Reiße oder schneide den Hahn in kleinere Abschnitte, damit er sich nicht verbiegt oder sichtbare Falten hinterlässt.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 6

Schritt 6. Entfernen Sie einen Teil des unteren Schaumstoffteils, damit Sie Ihren Kopf hineinpassen können

Zeichne einen Kreis in die Mitte des unteren Teils, der 5,1 cm breiter ist als dein Kopfdurchmesser. Stechen Sie Ihr Messer vorsichtig durch die Mitte des Kreises und schneiden Sie in Richtung der Umrisse, die Sie gezeichnet haben. Arbeiten Sie langsam um den Kreis herum, bis Sie Ihren Kopf in die Röhre passen können.

  • Sie können eine Schüssel oder einen Teller nachzeichnen, wenn Sie keinen Kreis freihändig zeichnen möchten.
  • Versuchen Sie nicht, Ihren Kopf in das Rohr zu drücken, da Sie den Schaum brechen könnten und das Unterteil neu bauen müssen.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 7

Schritt 7. Schleifen Sie die Kanten der Schaumstoffscheiben, um sie zu krümmen

LEGO-Figuren haben glatte, abgerundete Köpfe, also bearbeiten Sie alle scharfen Ecken mit Schleifpapier mit 180er Körnung. Arbeiten Sie um die Ober- und Unterkante der Schaumstoffstücke herum, bis sie eine sanfte Kurve haben. Stellen Sie sicher, dass die Krümmung um die Schaumstoffstücke herum gleich ist, damit sie einheitlich aussehen.

  • Versuchen Sie, zu Schleifpapier mit 220er Körnung zu wechseln, wenn Sie besser kontrollieren möchten, wie viel Schaum Sie entfernen.
  • Schleifschaum kann schmutzig sein und Schaumpartikel in die Luft bringen. Tragen Sie daher eine Schutzbrille und eine Staubmaske, während Sie arbeiten.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 8

Schritt 8. Kleben Sie eine kleinere Schaumstoffscheibe in die Mitte des Oberteils

Schneide eine weitere Schaumstoffscheibe mit einem Durchmesser von etwa 5,1 – 7,6 cm aus und schleife eine der Kanten, sodass sie leicht abgerundet ist. Sprühen Sie eine kleine Menge Sprühkleber auf eine Seite der kleineren Scheibe und drücken Sie sie auf die Mitte des Oberteils. Halten Sie es dort für mindestens 5 Sekunden, während der Kleber aushärtet.

  • Die kleinere Scheibe oben auf dem Kopf ist das „Stollen“-Stück, das LEGO-Figuren haben, damit Sie andere Dinge darauf stapeln können.
  • Achten Sie darauf, nicht zu fest auf die Scheibe zu drücken, sonst könnten Sie das Oberteil durchbrechen.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 9

Schritt 9. Augenlöcher ausschneiden, damit Sie beim Tragen des Kopfes noch sehen können

Zeichnen Sie das Gesicht für Ihren LEGO-Kopf an der Seite des Schlauchs groß genug, damit Sie aus den Augenlöchern sehen können. Stechen Sie mit Ihrem Universalmesser vorsichtig durch das Rohr und schneiden Sie den Bereich für Ihre Augen aus. Probieren Sie den Kopf auf, um zu sehen, ob Ihre Augen ausgerichtet sind und wie er Ihre Sicht einschränkt.

Sie können die Mundform auch ausschneiden, wenn Sie leichter sprechen und atmen möchten

Warnung:

Der LEGO-Kopf kann Ihre periphere Sicht blockieren, seien Sie also vorsichtig und vorsichtig mit Ihrer Umgebung, damit Sie sich nicht verletzen.

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 10

Schritt 10. Malen Sie den Kopf mit einem Pinsel

Da Sprühfarbe den Schaum durchdringen kann, verwende eine Farbe auf Wasser- oder Ölbasis mit einem Schaumpinsel, um deine Farbe aufzutragen. Malen Sie eine dünne Schicht gelber Farbe auf LEGO, um sie als Grundfarbe zu verwenden. Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, bevor Sie weitere Schichten auftragen, bis die Farbe fest ist. Verwenden Sie dann schwarze Farbe, um Details wie Augen, Mund, Brille oder Sommersprossen hinzuzufügen. Lassen Sie die Farbe mindestens 24 Stunden trocknen, damit sie aushärtet.

Schaumsichere Sprühfarbe findest du möglicherweise in Baumärkten

Teil 2 von 3: Zusammenbau der Karosserie

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 11

Schritt 1. Nehmen Sie Ihre Körpermaße vor, damit Sie wissen, wie groß Sie den Körper formen müssen

Beginnen Sie das Ende eines flexiblen Maßbandes an der Oberseite Ihrer Schultern und verlängern Sie es bis zu Ihrer Taille, damit Sie wissen, wie groß der Körper sein muss. Messen Sie dann von einem Ende Ihrer Schultern zum anderen, damit Sie die Breite des Körpers kennen. Nehmen Sie eine weitere Messung von der Vorderseite Ihrer Brust bis zur Unterseite Ihrer Schulterblätter vor, um zu sehen, wie tief Sie den Körper machen müssen.

  • Bitten Sie einen Partner, Ihnen bei den Messungen zu helfen, da es schwierig sein kann, sie alleine zu finden.
  • Schreiben Sie Ihre Maße auf, damit Sie sie nicht vergessen.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 12

Schritt 2. Zeichnen Sie die Vorder-, Rück-, Ober- und Seitenteile des Körpers auf Pappe

LEGO Figurenkörper sind trapezförmige Prismen und können leicht aus Altkarton hergestellt werden. Holen Sie sich einen 10 cm × 20 cm großen Karton oder alte Schachteln, damit Sie genug Material für Ihren LEGO-Körper haben. Übertragen Sie Ihre Maße zum Zeichnen:

  • Vorder- und Rückenteil: 2 Trapeze, wobei die oberen Basen deiner Schulterbreite entsprechen und die unteren Basen 13–15 cm länger sind. Verwenden Sie Ihre Schulter-zu-Taillen-Messung als Höhe Ihres Trapezes.
  • Die Seitenteile: 2 Rechtecke, wobei die kurzen Seiten 5,1 cm länger sind als die Tiefe Ihrer Brust und die anderen gleich der Länge der abgewinkelten Seiten der Trapezteile.
  • Das Oberteil: 1 Rechteck, wobei die langen Seiten Ihrer Schulterbreite entsprechen und die kurze Seite 5,1 cm länger als Ihre Brusttiefe ist.

Spitze:

Sie können Kartonbögen in Bastelgeschäften oder online kaufen.

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 13

Schritt 3. Schneiden Sie die Stücke mit einem Bastel- oder Gebrauchsmesser aus

Legen Sie den Karton auf eine Arbeitsfläche oder ein Schneidebrett, damit Sie nichts darunter beschädigen. Schieben Sie das Messer vorsichtig durch den Karton und folgen Sie Ihrem Umriss so genau wie möglich, damit die Stücke die gleiche Form behalten. Lege alle Teile beiseite, wenn du sie entfernst, damit du sie nicht versehentlich verbiegst oder zerbrichst.

Stapeln Sie die ausgeschnittenen Stücke, damit Sie sehen können, ob sie die gleiche Form haben. Schneiden Sie überschüssigen Karton ab, damit sie identisch aussehen

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 14

Schritt 4. Machen Sie ein Loch in das Oberteil, das groß genug ist, damit Ihr Kopf hindurchpasst

Verwenden Sie das gleiche Maß, mit dem Sie das Loch im unteren Teil des Kopfes geschnitten haben. Platzieren Sie das Loch direkt in der Mitte des Oberteils, damit Sie Ihren Kopf leicht hineinstecken können. Schneide den Karton mit deinem Cuttermesser durch und setze ihn auf deinen Kopf, um zu sehen, ob er leicht gleitet. Nehmen Sie alle erforderlichen Anpassungen vor, bis Ihr Kopf bequem durch das Loch geht.

  • Versuche, die Kanten des Kartons leicht zu schleifen, um scharfe Kanten zu glätten, an denen dein Kopf hängen bleiben könnte.
  • Setzen Sie das Loch nicht zu nah an den Rand, sonst hält Ihr LEGO-Körper nicht sehr gut zusammen.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 15

Schritt 5. Verwenden Sie Ihr Messer, um Löcher für Ihre Arme in jedes der Seitenteile zu schneiden

Messen Sie 2,5-5,1 cm von einem der kurzen Enden der Seitenteile und markieren Sie es als Ausgangspunkt für Ihr Armloch. Messen Sie die breiteste Stelle Ihres Arms und machen Sie Ihre Löcher groß genug, damit sie hindurchpassen. Verwenden Sie Ihr Universalmesser, um saubere Schnitte durch die Kartonstücke zu machen.

  • Machen Sie das Loch nicht zu klein, sonst verbiegt sich der Karton, wenn Sie Ihre Arme nach unten legen.
  • Achten Sie darauf, die Löcher nicht zu nahe an den Seiten zu positionieren, da dies die Seiten schwächer machen könnte.
Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 16

Schritt 6. Kleben Sie die Teile zusammen, um den Körper zu bilden

Legen Sie das Rückenteil auf Ihre Arbeitsfläche und halten Sie eines der Seitenteile senkrecht entlang der Kante. Legen Sie eine Linie Heißkleber in die Ecke zwischen den Teilen und halten Sie sie fest, bis sie trocknet. Kleben Sie das Oberteil und das andere Seitenteil ein und lassen Sie es vollständig trocknen. Drehen Sie den Körper vorsichtig um und setzen Sie ihn auf das Vorderteil, damit Sie ihn festkleben können.

Nachdem der Kleber getrocknet ist, legen Sie für eine zusätzliche Schicht Unterstützung eine Schicht 2,5 cm (1 Zoll) Abdeckband an jeder Ecke an

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 17

Schritt 7. Malen Sie den Körper für jede gewünschte Farbe und Design

Stellen Sie Ihren LEGO Körper an einem gut belüfteten Ort auf und halten Sie eine Dose Sprühfarbe 15 cm davon entfernt. Tragen Sie eine dünne Schicht Sprühfarbe auf die Karosserie auf und lassen Sie sie etwa 15 Minuten trocknen. Tragen Sie weitere Schichten auf und lassen Sie diese jeweils 15 Minuten trocknen, bis die Farbe eine glatte Oberfläche hat. Verwenden Sie einen Schaumstoffpinsel mit Acrylfarbe, um dem Körper kleine Details wie Nähte, Knöpfe oder Designs hinzuzufügen.

Schauen Sie sich die Körperdesigns für echte LEGO-Figuren an, um sich für Ihr Design inspirieren zu lassen

Teil 3 von 3: Das Kostüm zusammenstellen

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 18

Schritt 1. Tragen Sie ein Unterhemd, das der Farbe des LEGO-Körpers entspricht

Finde ein Hemd in deinem Schrank, das ähnlich oder in der gleichen Farbe ist wie die Farbe, in der du den Körper bemalt hast. Sie können für Ihr Kostüm entweder ein kurzärmeliges oder ein langärmeliges Hemd wählen. Ziehen Sie das Hemd so an, dass die Ärmel durch die Armlöcher kommen und binden Sie Ihren Look zusammen.

  • Wenn Sie kein Hemd haben, das der Farbe Ihres LEGO-Körpers entspricht, können Sie entweder eines kaufen oder Kleidung selbst färben.
  • Auch wenn Sie möchten, dass Ihr LEGO Kostüm „ärmellos“aussieht, tragen Sie ein gelbes Hemd, da LEGO Figuren gelb sind.

Spitze:

Ziehen Sie gelbe Handschuhe an und halten Sie Ihre Finger so oft wie möglich in einer C-Form, um wie echte LEGO-Hände auszusehen.

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 19

Schritt 2. Ziehen Sie einfarbige Hosen und Schuhe derselben Farbe an

Die Bein- und Fußteile einer LEGO-Figur haben normalerweise die gleiche Farbe, also suche nach Hosen und Schuhen, die zueinander passen. Finden Sie etwas, das bequem zu tragen ist und zum Outfit an Ihrem restlichen LEGO-Körper passt. Suchen Sie nach geschlossenen Schuhen wie Stiefeln oder Turnschuhen, damit sie besser zu Ihrer Hose passen.

Sie können versuchen, Kisten zu verwenden, um LEGO-Beine zu bauen, aber sie sind schwer zu betreten und unbequem

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 20

Schritt 3. Schieben Sie das Körperteil über Ihre Arme und Ihren Kopf

Strecken Sie Ihre Arme über Ihren Kopf und greifen Sie durch die Unterseite des LEGO-Körpers. Stecken Sie Ihre Hände durch die Armlöcher und schieben Sie den Körper nach unten, bis Sie Ihren Kopf hindurchschieben können. Ziehen Sie den Körper nach unten, so dass er flach auf Ihren Schultern liegt, damit Sie sich bequem bewegen können.

Versuchen Sie nicht, Ihren Kopf durch das Loch zu stecken, bevor Sie Ihre Arme hineinstecken, da Sie die Pappe verformen und den Körper zerbrechen

Machen Sie ein LEGO-Kostüm Schritt 21

Schritt 4. Setzen Sie den LEGO-Kopf auf, damit Sie ihn sehen können

Schnappen Sie sich den LEGO-Kopf und positionieren Sie die Augenlöcher auf der Vorderseite, damit Sie sie sehen können. Setzen Sie es langsam auf Ihren Kopf, damit es nicht bricht oder zu schnell herunterfällt. Justieren Sie den Kopf erneut, bis Sie geradeaus schauen können, ohne Ihre Sicht zu behindern.

Der LEGO-Kopf kann beim Tragen wackeln, sodass Sie ihn im Laufe des Tages möglicherweise anpassen müssen

Tipps

  • Verwenden Sie echte LEGO-Figuren als Inspiration für das Design von Körper und Kopf.
  • Sie können auch versuchen, LEGO-Arme und -Beine aus Pappe zu bauen, aber Sie werden sich nicht so leicht bewegen oder biegen können.

Warnungen

  • Arbeiten Sie in einem gut belüfteten Bereich, wenn Sie Sprühkleber oder Sprühfarbe verwenden, da diese schädliche Dämpfe erzeugen können.
  • Der LEGO-Kopf kann Ihre Sicht blockieren, sodass Sie möglicherweise nicht auch sehen können.

Beliebt nach Thema