Eine Schneekugel herstellen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Eine Schneekugel herstellen – wikiHow
Eine Schneekugel herstellen – wikiHow
Anonim

Suchen Sie ein lustiges Projekt zum Thema Urlaub mit Ihren Kindern (oder Eltern)? Eine Lösung ist, eine Schneekugel zu erstellen! Eine Schneekugel ist eine niedliche, traditionelle Dekoration, die sich leicht mit Alltagsgegenständen aus Ihrem Zuhause herstellen lässt. Alternativ können Sie ein fertiges Set online oder in Bastelgeschäften kaufen, um eine professioneller aussehende Schneekugel zu kreieren, an der Sie Jahr für Jahr Freude haben. Unabhängig davon, welche Option Sie wählen, lesen Sie Schritt 1 unten, um loszulegen.

Schritte

Methode 1 von 2: Eine Schneekugel aus Haushaltsgegenständen herstellen

Machen Sie eine Schneekugel Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie ein Glasgefäß mit einem dicht schließenden Deckel

Jede Größe ist ausreichend, solange Sie Figuren haben, die hineinpassen.

  • Pimiento-Gläser, Oliven-Gläser, Artischocken-Herz-Gläser und Babynahrungs-Gläser sind eine gute Wahl, aber alles mit einem dicht schließenden Deckel reicht aus – schau einfach in deinen Kühlschrank.
  • Waschen Sie die Gläser innen und außen. Wenn du Schwierigkeiten hast, das Etikett zu entfernen, reibe es mit heißem Seifenwasser ab und kratze es mit einer Plastikkarte oder einem Messer ab. Gut trocknen.
90767 2

Schritt 2. Entscheiden Sie, was Sie hineinlegen möchten

Sie können alles, was Sie mögen, in Ihre Schneekugel stecken. Kleine Kinderspielzeuge sind eine gute Option, ebenso wie winterliche Figuren oder Kuchendeckel (denken Sie an Schneemänner, Weihnachtsmänner und Weihnachtsbäume) aus Secondhand- und Bastelläden.

  • Stellen Sie nur sicher, dass die Figuren aus Kunststoff oder Keramik sind, da andere Materialien (wie Metall) nach dem Eintauchen in Wasser zu rosten oder lustig werden können.
  • Wenn Sie etwas kreativer werden möchten, können Sie Ihre eigenen Figuren aus Ton herstellen. Sie können Ton in einem Bastelladen kaufen, ihn in jede beliebige Form bringen (Schneemänner sind ganz einfach) und im Ofen backen. Malen Sie sie mit wasserfester Farbe und sie sind einsatzbereit.
  • Eine andere Idee ist es, Fotos von sich selbst, Ihrer Familie oder Ihren Haustieren zu machen und diese zu laminieren. Sie können dann die Umrisse jeder Person ausschneiden und ihr Foto in die Schneekugel legen, um eine wirklich persönliche Note zu erhalten!
  • Auch wenn es Schneekugel heißt, müssen Sie sich nicht darauf beschränken, eine Winterszene zu erstellen. Du könntest eine Strandszene mit Muscheln und Sand kreieren oder etwas Verspieltes und Lustiges wie einen Dinosaurier oder eine Ballerina.
Machen Sie eine Schneekugel Schritt 2

Schritt 3. Erstellen Sie die Szene auf der Unterseite des Glasdeckels

Nehmen Sie den Deckel Ihres Glases und bedecken Sie die Unterseite mit einer Schicht Heißkleber, Sekundenkleber oder Epoxid. Wenn du magst, kannst du den Deckel vorher mit etwas Schleifpapier anschleifen – so entsteht eine rauere Oberfläche, wodurch der Kleber besser haftet.

  • Während der Kleber noch nass ist, bauen Sie Ihre Szene auf der Unterseite des Glases auf. Kleben Sie Ihre Figuren, Ihre laminierten Fotos, Ihre Tonskulpturen oder alles andere, was Sie dort platzieren möchten, ein.
  • Wenn der Gegenstand, den Sie kleben, eine schmale Basis hat (wie die laminierten Fotos oder ein Ausschnitt von einer Girlande oder einem Plastikweihnachtsbaum), kann es hilfreich sein, ein paar farbige Kieselsteine ​​​​auf die Unterseite des Deckels zu kleben. Dann kannst du den Gegenstand einfach zwischen die Kieselsteine ​​klemmen.
  • Denken Sie daran, dass die von Ihnen erstellte Szene in die Glasöffnung passen muss, also machen Sie sie nicht zu breit. Halten Sie Ihre Figuren in der Mitte des Deckels.
  • Nachdem Sie Ihre Szene erstellt haben, legen Sie den Glasdeckel für eine Weile zum Trocknen beiseite. Der Kleber muss vollständig ausgehärtet sein, bevor Sie ihn in Wasser eintauchen können.
90767 4

Schritt 4. Füllen Sie das Glas mit Wasser, Glycerin und Glitzer

Füllen Sie Ihr Glas fast bis zum Rand mit Wasser und fügen Sie 2 bis 3 Teelöffel Glycerin hinzu (das Sie im Supermarkt in der Backabteilung finden). Das Glyzerin „verdickt“das Wasser und lässt den Glitzer langsamer fallen. Einen ähnlichen Effekt können Sie mit Babyöl erzielen.

  • Als nächstes fügen Sie den Glitzer hinzu. Wie viel hängt von der Größe des Glases und den persönlichen Vorlieben ab. Sie möchten genug hinzufügen, um die Tatsache auszugleichen, dass einige am Boden des Glases hängen bleiben, aber nicht so sehr, dass die von Ihnen erstellte Szene verdeckt wird.
  • Silber- und Goldglitter sind gute Optionen für Winter- oder Weihnachtsszenen, aber Sie können wirklich jede Farbe wählen, die Sie möchten. Spezielle Schneekugeln "snow" können Sie auch online und in Bastelgeschäften kaufen.
  • Wenn Sie keinen Glitzer zur Hand haben, können Sie aus zerkleinerten Eierschalen ziemlich überzeugenden Schnee machen. Verwenden Sie einfach ein Nudelholz, um die Schale schön und fein zu zerdrücken.
Machen Sie eine Schneekugel Schritt 3

Schritt 5. Setzen Sie den Deckel vorsichtig auf

Nehmen Sie den Deckel und schrauben Sie ihn vorsichtig auf das Glas. Schließen Sie es so fest wie möglich und wischen Sie verdrängtes Wasser mit einem Papiertuch auf.

  • Wenn du dir Sorgen machst, dass sich der Deckel löst, kannst du einen Ring aus Klebstoff um den Rand des Glases legen, bevor du es verschließt. Alternativ kannst du auch etwas farbiges Klebeband um den Deckel wickeln.
  • Manchmal musst du das Glas jedoch wieder öffnen, um etwas zu reparieren, das sich gelöst hat, oder um frisches Wasser oder mehr Glitzer hinzuzufügen. Denke also darüber nach, bevor du es verschließt.
Machen Sie eine Schneekugel Schritt 4

Schritt 6. Dekorieren Sie den Deckel (optional)

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Schneekugel mit dem Dekorieren des Deckels veredeln.

  • Sie können es bunt bemalen, mit einem dekorativen Band umwickeln, mit Filz bedecken oder festliche Beeren, Stechpalmen oder Jingle Bells darauf kleben.
  • Sobald dies erledigt ist, müssen Sie nur noch Ihre Schneekugel schütteln und beobachten, wie der Glitzer sanft um die wunderschöne Szene fällt, die Sie erstellt haben!

Methode 2 von 2: Eine Schneekugel aus einem im Laden gekauften Kit herstellen

90767 7

Schritt 1. Kaufen Sie ein Schneekugel-Set online oder in einem Bastelladen

Es gibt viele verschiedene Bausätze, mit denen Sie einfach ein Foto einfügen können, bei anderen müssen Sie Ihre eigenen Tonfiguren formen, und bei anderen erhalten Sie eine Wasserkugel, einen Sockel und andere Materialien für die Herstellung eines professionell aussehenden Schnees Globus.

90767 8

Schritt 2. Konstruieren Sie die Schneekugel

Wenn Sie Ihr Kit haben, befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, um es zusammenzustellen. Einige erfordern, dass Sie die Teile bemalen und die Figuren auf die Basis kleben. Sobald die Szene gesetzt ist, müssen Sie normalerweise die Glas- (oder Plastik-) Kuppel auf die Basis kleben und dann die Kuppel mit Wasser (und Schnee oder Glitzer) aus einem Loch in der Basis füllen. Anschließend verschließen Sie die Schneekugel mit dem mitgelieferten Stopfen.

Tipps

  • Gib Glitzer, Perlen oder andere kleine Gegenstände ins Wasser. Alles wird funktionieren, solange die Objekte Ihr Hauptobjekt nicht stören!
  • Einige lustige Dinge, die Sie als Hauptobjekt haben sollten, sind kleine Plastikpuppen, Plastiktiere und / oder Teile aus Brettspielen wie Monopoly oder aus Modelleisenbahn-Sets.
  • Um der Schneekugel eine lustige Wendung zu geben, versuchen Sie, ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in das Wasser zu geben, bevor Sie Glitzer, Perlen usw.
  • Anstatt ein Glas zu verwenden, können Sie auch ein kleines Glas- oder Plastikfläschchen / einen kleinen Behälter verwenden, um eine Schneekugelkette herzustellen!
  • Eine Möglichkeit, dem Objekt in der Schneekugel mehr Spaß zu machen, besteht darin, dem Objekt Glitzer oder Kunstschnee hinzuzufügen. Dies kann getan werden, indem man das Objekt zuerst mit Klarlack oder Kleber bemalt und dann den Glitzer / Kunstschnee auf den Nasskleber streut. Hinweis: Dies muss geschehen, bevor das Objekt ins Wasser gelegt wird und der Kleber muss trocken sein, bevor das Objekt ins Wasser gelegt wird. Andernfalls funktioniert dieser Effekt nicht!

Warnungen

  • Es ist möglich, dass Ihre selbstgemachte Schneekugel undicht wird, also stellen Sie sicher, dass Sie sie auf eine Oberfläche legen, die nass werden kann!
  • Wenn du das Wasser mit Lebensmittelfarbe färbst, achte darauf, dass du helle Farben verwendest, nicht blau, grün oder schwarz/marineblau, sonst kannst du nicht in deine Schneekugel sehen. Achten Sie auch darauf, dass das Objekt nicht durch die Lebensmittelfarbe befleckt wird!

Beliebt nach Thema