3 Möglichkeiten, eine Weihnachtskrippe zu machen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, eine Weihnachtskrippe zu machen
3 Möglichkeiten, eine Weihnachtskrippe zu machen
Anonim

Eine Krippe ist ein Futterbehälter, der zum Aufbewahren von Futter für Vieh und andere Tiere verwendet wird. Das Wort leitet sich vom französischen Wort manger ab, was Essen bedeutet. Eine Krippe kann aus jedem Material wie Holz, Ton, Stein oder Metall hergestellt werden. Eine Krippe wird auch mit Weihnachten in Verbindung gebracht, weil die Bibel davon spricht, dass das Jesuskind nach seiner Geburt in eine Krippe gelegt wird. Heute verwenden Christen Krippen zu Weihnachten, um die Geburt Jesu darzustellen. Verwenden Sie diese Tipps, um eine Weihnachtskrippe zu machen.

Schritte

Methode 1 von 3: Bauen Sie einen Lattenrost aus Holz

Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie die Größe der Krippe

Diese Stilkrippe ist einfach aus Holzstücken der gleichen Größe herzustellen. Sie können beispielsweise Latten mit einer Länge von 60,9 cm und einer Breite von 2,54 cm für eine Krippe erstellen, die groß genug für eine Puppe (die Jesus darstellt) mit einer Länge von weniger als 0,3 m passt. Planen Sie kleinere Latten ein, wenn Sie eine kleine Krippe wünschen, und größere Latten, wenn Ihre Krippe eine größere Puppe hält.

Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 2

Schritt 2. Beschaffen Sie Holzstücke oder Reste

Für eine Krippe ist jede Holzart geeignet. Ziehe in Erwägung, Schrottstücke zu verwenden, die du bereits von einer alten Holzkiste hast, von einem Möbelstück, das du nicht mehr verwendest, oder, für eine sehr kleine Krippe, Eis am Stiel. Sie können Holz auch in einem örtlichen Baumarkt oder Baumarkt kaufen, um die Krippe herzustellen.

  • Betrachten Sie vorgeschnittene Holzstücke. Du kannst in Bastelgeschäften Pakete mit Holzstücken kaufen, wenn du sie nicht selbst schneiden möchtest.
  • Wenn Sie keine vorgeschnittenen Stücke finden und es vorziehen, Ihr eigenes Holz nicht zu schneiden, schneiden viele Baumärkte das Holz für Sie.
Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 3

Schritt 3. Schneiden Sie das Holz zu

Schneiden Sie das Holz mit einer Tischkreissäge oder einer Säge Ihrer Wahl in 11 gleich große Stücke. In diesem Beispiel sind die Stücke 60,9 cm lang und 2,54 cm breit.

  • Messen Sie die Stücke, bevor Sie mit dem Schneiden beginnen, damit Sie sicherstellen können, dass alle die gleiche Größe haben. Verwenden Sie ein Lineal und einen Bleistift, um zu markieren, wo die Schnitte gemacht werden sollen.
  • Sägen Sie das Holz im Freien oder über einem mit Zeitungspapier bedeckten Tisch, um die Reinigung zu erleichtern.
Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 4

Schritt 4. Erstellen Sie die Beine der Krippe

Die Beine bilden auf jeder Seite der Krippe ein "X", um sie zu halten. Die Außenflächen der Beine werden sichtbar, verwenden Sie also die vier schönsten Holzstücke für die Beine.

  • Schneiden Sie an einem Ende jedes Stücks einen 45-Grad-Schnitt ab. Der abgewinkelte Schnitt ermöglicht es, dass die Unterseite jedes Teils flach auf dem Boden liegt und der Krippe Stabilität verleiht.
  • Identifizieren Sie die Mitte jedes Teils. Messen Sie jedes Stück, markieren Sie die Mitte mit einem Bleistift und bohren Sie ein Loch durch jedes Stück in der Mitte.
  • Montieren Sie die Beine, indem Sie die Löcher übereinander kreuzen, sodass sie ein X bilden. Setzen Sie Schrauben durch die Löcher und fädeln Sie die Beine zusammen. Verwenden Sie Unterlegscheiben und Flügelmuttern, um sie zu sichern.
Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 5

Schritt 5. Bauen Sie den Körper der Krippe

Um die Lamellenoptik zu erzeugen, legen Sie zunächst ein Stück Holz über die Beinpaare an der Stelle, an der sie sich treffen, in der Mitte der V-Form, die sie erstellen. Verwenden Sie einen Hammer und Nägel, um das Stück in das V an beiden Beinpaaren zu nageln. Platzieren Sie die 7 verbleibenden Holzstücke entlang der Oberseite der Beine, um die Krippe zu erstellen. Verteilen Sie die restlichen 6 Latten gleichmäßig entlang der Beine, so dass sie von einem Beinpaar zum anderen reichen. Nageln Sie die Holzstücke an die Beine, um den Körper der Krippe fertig zu stellen.

Methode 2 von 3: Machen Sie eine Weihnachtskrippe aus einem Karton

Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 6

Schritt 1. Finden Sie einen stabilen Karton

Wählen Sie eine beliebige Schachtelgröße aus. Kartons aus normalem Karton lassen sich am einfachsten in eine Krippe verwandeln, aber Sie können auch Kartons mit bedrucktem Muster verwenden.

Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 7

Schritt 2. Erstellen Sie ein Holzmuster auf der Außenseite der Box

Verwenden Sie Marker, um Holzmaserung auf die Außenseite des Kartons zu zeichnen. Zeichnen Sie leicht geschwungene Linien über die Schachtel, um Holzbrettern zu ähneln. Fügen Sie Details wie Holzwirbel, Knoten und Risse hinzu, um Holz zu ähneln. Ziehen Sie als letzten Schliff Nägel an jedem Ende der Schachtel in Betracht.

  • Wenn du eine Schachtel verwendest, auf der ein Design aufgedruckt ist, bedecke sie zuerst mit braunem Papier oder zerschneide Papiertüten. Verwenden Sie doppelseitiges Klebeband oder Kleber, um das braune Normalpapier an der Schachtel zu befestigen und das darunterliegende Muster vollständig zu verdecken. Wenn der Leim trocken ist, verwenden Sie Marker, um das Holzmaserungsmuster zu erstellen.
  • Ihre Krippe muss nicht braun sein. Sie können die Schachtel mit tonfarbenem Papier, festlichen roten und grünen Weihnachtsfarben oder anderen gewünschten Farben bedecken. Wenn Sie die Krippe mit Kindern machen, lassen Sie sie entscheiden, wie sie zu Weihnachten dekoriert werden soll.
Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 8

Schritt 3. Fügen Sie Heu oder Stroh hinzu

Ordnen Sie Heu oder Stroh entlang der Innen- und Außenseite der Box an. Das Heu hilft, die Kiste zu verkleiden und das Aussehen einer Krippe zu erzeugen.

Methode 3 von 3: Wiederverwendung eines Tierfuttertrogs

Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 9

Schritt 1. Suchen Sie einen Futtertrog

Wenn Sie Zugang zu landwirtschaftlichen Geräten haben, verwenden Sie einen echten Futtertrog als Krippe. Sie können einen Futtertrog aus jedem Material verwenden, einschließlich Holz, Metall oder Kunststoff. Überprüfen Sie Ihren örtlichen Hofladen, wenn Sie noch keinen Zugang zu einem Trog haben.

Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 10

Schritt 2. Waschen Sie den Trog

Wenn Sie einen Trog verwenden, der von Tieren verwendet wurde, sprühen Sie ihn mit Seifenwasser ein und spülen Sie ihn gut aus. Lassen Sie den Trog in der Sonne trocknen, bevor Sie ihn dekorieren.

Machen Sie eine Weihnachtskrippe Schritt 11

Schritt 3. Dekorieren Sie den Trog

Drapiere den Trog mit Lametta, Girlanden oder anderen Dekorationen, um das Kommen des Jesuskindes anzukündigen. Legen Sie Heu in den Trog, um eine realistische Weihnachtskrippe zu schaffen.

Tipps

Vergessen Sie nicht, der Weihnachtskrippe eine Babypuppe hinzuzufügen, die das Jesuskind darstellt. Einige Traditionen warten darauf, am Heiligabend ein Baby in die Krippe zu legen, während andere das Baby während der Advents- und Weihnachtszeit ausstellen

Warnungen

Beliebt nach Thema