Wie man Isis-Flügel macht (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Isis-Flügel macht (mit Bildern)
Wie man Isis-Flügel macht (mit Bildern)
Anonim

Isis-Flügel sind ein Gegenstand, der beim Bauchtanz verwendet wird. Es sind lange, flügelartige Stoffstreifen mit Dübeln in den Spitzen, damit Sie sie halten und herumschwingen können. Wenn sie bewegt werden, erinnern sie an die eigenen Flügel der ägyptischen Göttin Isis. Diese Flügel sind jedoch nicht exklusiv für den Bauchtanz; Sie können sie auch für Feen- oder Schmetterlingskostüme verwenden!

Schritte

Teil 1 von 3: Die Flügel nähen

Machen Sie Isis-Flügel Schritt 1

Schritt 1. Messen Sie Ihre Armspanne und die Höhe vom Hals bis zum Boden

Nehmen Sie ein Maßband zwischen die Hände und strecken Sie dann die Arme aus. Notieren Sie die erhaltene Messung. Als nächstes messen Sie Ihre Körpergröße, vom Nackenansatz bis zum Boden.

Machen Sie Isis-Flügel Schritt 2

Schritt 2. Schneiden Sie basierend auf Ihren Maßen einen Halbkreis aus leichtem Stoff

Verwenden Sie Ihre Armspanne für die obere, gerade Kante des Halbkreises. Verwenden Sie Ihre Hals-zu-Boden-Messung für die Höhe des Kreises (gerade Kante zu gebogener Kante).

  • Verwenden Sie einen leichten Stoff mit fließender Bewegung, wie Organza, Lamé, Seide oder Chiffon.
  • Dadurch wird 1 Flügel erstellt. Sie müssen diesen gesamten Abschnitt zweimal ausführen, um den zweiten Flügel zu erstellen.
Machen Sie Isis-Flügel Schritt 3

Schritt 3. Ausschneiden 14 in (0,64 cm) dicker Dübel a bis Viertel der Halbkreislänge.

Messen Sie die obere, gerade Kante des Halbkreises und teilen Sie sie dann durch 4. Schneiden Sie a 14 in (0,64 cm) dicker Dübel auf diese Länge. Sie können eine Schere, ein Universalmesser oder eine Handsäge verwenden. Wenn die Enden des Dübels gezackt sind, schleifen Sie sie mit Schleifpapier glatt.

Beginnen Sie mit einem Schleifpapier der Körnung 80 bis 120 und beenden Sie es mit einem Schleifpapier der Körnung 360 bis 600

Machen Sie Isis-Flügel Schritt 4

Schritt 4. Säumen Sie die Kanten Ihres Halbkreises mit einem Geradstich

Beginnen Sie an einer der oberen Ecken und falten Sie den Stoff um 14 inch (0,64 cm) und legen Sie es unter den Nähmaschinenfuß. Nähen Sie um die gebogene Kante des Halbkreises herum und falten Sie dabei den Stoff. Führen Sie diesen Schritt zweimal aus, um eine saubere, gesäumte Kante zu erhalten.

  • Drücken Sie die Nähte, wenn Sie mit einem Bügeleisen fertig sind, um sie schön und sauber zu machen.
  • Verwenden Sie eine Wärmeeinstellung, die für den Stoff geeignet ist, mit dem Sie arbeiten. In den meisten Fällen werden Sie eine niedrige Hitze- oder Synthetik-Einstellung verwenden.
  • Wer keine Nähmaschine besitzt, kann die Kanten mit aufbügelbarem Saumband oder Stoffkleber säumen.
Machen Sie Isis-Flügel Schritt 5

Schritt 5. Falten Sie die Oberkante 2,5 cm nach unten, um eine Tasche für den Dübel zu schaffen

Für ein saubereres Finish falten Sie die Oberkante etwa 2,5 cm nach unten und drücken Sie sie dann mit einem Bügeleisen fest. Falten Sie es wieder etwa 2,5 cm nach unten und drücken Sie es dann erneut mit einem Bügeleisen flach. Dadurch entsteht eine Tasche, in die der Dübel gleiten kann.

Machen Sie Isis-Flügel Schritt 6

Schritt 6. Nähen Sie die obere, gerade Kante mit einem Geradstich nach unten

Nähen Sie die Tasche so nah wie möglich an der inneren gefalteten Kante. Ein 18 Inch (0,32 cm) Nahtzugabe wäre ideal.

  • Wenn Sie die Nahtzugabe zu breit machen, passt der Dübel nicht in die Tasche.
  • Wenn Sie keine Nähmaschine besitzen, können Sie stattdessen Stoffkleber verwenden. Verwenden Sie kein aufbügelbares Saumband, sonst wird die Naht zu dick und die Tasche zu schmal.
Machen Sie Isis-Flügel Schritt 7

Schritt 7. Schieben Sie den Dübel in die linke Seite der Tasche und nähen Sie ihn zu

Drehe den Stoff um, sodass die Säume hinten sind. Stecken Sie den Dübel in die Tasche und schieben Sie ihn dann zum linken Rand. Nähen Sie den Saum an jede Seite des Dübels, um ihn darin einzuschließen.

  • Sie können dies auf einer Nähmaschine mit einem Geradstich versuchen, aber der Dübel kann im Weg sein.
  • Ziehe in Erwägung, nur die Ecke des Flügels zu nähen und das andere Ende offen zu lassen. Dadurch lässt sich der Dübel leichter entfernen.
Machen Sie Isis-Flügel Schritt 8

Schritt 8. Wiederholen Sie den Vorgang für den anderen Flügel, aber schieben Sie den Dübel nach rechts

Schneiden Sie einen weiteren Halbkreis aus passendem Stoff aus. Säumen Sie die gebogenen und oberen Kanten genau so, wie Sie den ersten Flügel gesäumt haben. Wenn Sie den Dübel einsetzen, schieben Sie ihn stattdessen zur rechten Seite des Flügels. Nähen Sie den Saum zu beiden Seiten des Dübels, genau wie beim ersten Flügel.

Wenn Sie fertig sind, sollten Sie 2 identische Flügel haben, 1 mit dem Dübel auf der linken Seite und 1 mit dem Dübel auf der rechten Seite

Teil 2 von 3: Das Halsband herstellen

Machen Sie Isis-Flügel Schritt 9

Schritt 1. Messen Sie Ihren Halsumfang und fügen Sie dann 10 cm hinzu

Wickeln Sie ein Maßband locker um Ihren Hals. Notieren Sie die Messung und fügen Sie dann 10 cm hinzu. So haben Sie genügend Platz für Nahtzugaben und Überlappungen.

Wenn Ihr Hals beispielsweise 30 cm (12 Zoll) beträgt, beträgt Ihre neue Messung 41 cm (16 Zoll)

Machen Sie Isis-Flügel Schritt 10

Schritt 2. Schneiden Sie ein 10 cm breites Rechteck gemäß diesem Maß aus

Zeichne ein Rechteck auf deinen Stoff. Machen Sie die Länge zu Ihrem Halsumfang plus {convert|4|in|cm}} und die 4 Zoll (10 cm).

Wenn Ihr neuer Halsumfang beispielsweise 41 cm (16 Zoll) beträgt, sollte Ihr Rechteck 41 x 10 cm (16 x 4 Zoll) groß sein

Machen Sie Isis-Flügel Schritt 11

Schritt 3. Falten und bügeln Sie die schmalen Enden um 12 Zoll (1,3 cm).

Drehen Sie das Rechteck so, dass die linke Seite zu Ihnen zeigt. Falten Sie das linke schmale Ende nach unten und bügeln Sie es mit einem Bügeleisen flach. Wiederholen Sie für das rechte Ende.

Die falsche Seite ist normalerweise die Seite ohne Druck; es kann auch blasser sein. Einige leichte Stoffe haben keine richtige oder falsche Seite, sodass Sie eine der beiden Seiten auswählen können

Machen Sie Isis Flügel Schritt 12

Schritt 4. Falten Sie das Rechteck wie einen Streifen Schrägband

Falten Sie das Rechteck der Länge nach mit der rechten Seite nach innen und der linken Seite nach außen. Bügeln Sie es mit einem Bügeleisen flach. Öffnen Sie das Rechteck und falten Sie die langen Kanten zur Mittelfalte. Die langen Kanten bügeln, dann das Rechteck entlang der Mittelfalte falten.

Drücken Sie das gesamte Rechteck noch einmal mit einem Bügeleisen flach, um ein saubereres, knusprigeres Finish zu erzielen

Machen Sie Isis Flügel Schritt 13

Schritt 5. Nähen Sie die Kanten des Rechtecks ​​mit einem Geradstich

Nähen Sie alle 4 Kanten des Rechtecks ​​mit a 18 in (0,32 cm) Nahtzugabe und einen Geradstich. Passen Sie die Garnfarbe so nah wie möglich an den Stoff an und nähen Sie zu Beginn und am Ende des Nähens zurück.

Je nach Material hält es Falten möglicherweise nicht gut. Es kann eine gute Idee sein, den Stoff beim Nähen mit Stecknadeln zu fixieren

Machen Sie Isis Flügel Schritt 14

Schritt 6. Nähen Sie Klettverschlüsse an die schmalen Enden des Kragens

Wickeln Sie den Kragen erneut um Ihren Hals, um festzustellen, wie weit sich die Enden überlappen. Es sollte ungefähr 1. sein 12 Zoll (3,8 cm). Machen Sie eine Markierung, wo sich die Enden überlappen, und nehmen Sie dann den Kragen ab. Nähen Sie 1 Stück Klettverschluss auf der Hakenseite an 1 Ende des Kragens und 1 Stück Schlaufenseite an das andere Ende des Kragens.

  • Verwenden Sie eine Schneiderkreide, um auf dunklen Stoffen eine Markierung zu machen, und einen Schneiderstift, um eine Markierung auf hellen Stoffen zu machen.
  • Der Klettverschluss sollte etwas schmaler sein als der Kragen, ca. 34 Zoll (1,9cm).
  • Die Länge der Klettstücke sollte der Überlappungslänge entsprechen. Wenn sich Ihr Kragen um 1. überlappt 12 Zoll (3,8 cm), machen Sie die Klettverschlussstücke 1 12 Zoll (3,8 cm) lang.
  • Nähen Sie den Klettverschluss nach unten; kein selbstklebendes Klettband verwenden.
Machen Sie Isis-Flügel Schritt 15

Schritt 7. Machen Sie eine Markierung 5,1 cm von jeder Seite des Klettverschlusses entfernt

Spreizen Sie den Kragen so, dass das Ende mit dem hakenseitigen Klettstück nach oben zeigt. Messen Sie 5,1 cm vom Klettverschluss an der Hakenseite ab und machen Sie eine Markierung mit Schneiderkreide oder Stift. Wiederholen Sie dies für das Klettband an der Schlaufenseite.

  • Diese Markierungen sind wichtig; Sie werden sie verwenden, um die Flügel am Kragen auszurichten.
  • Drehen Sie den Kragen nicht um, wenn Sie den Klettverschluss an der Schlaufenseite erreichen. Sie sollten anhand der Naht sehen, wo es endet.

Teil 3 von 3: Zusammenbau der Flügel

Machen Sie Isis Flügel Schritt 16

Schritt 1. Finden Sie die Mitte der Oberkante jedes Flügels und markieren Sie sie mit einem Stift oder Kreide

Nehmen Sie Ihre linke Seite und falten Sie sie in zwei Hälften, wobei die rechte Seite (nicht gesäumte Seite) nach außen zeigt. Mache eine kleine Markierung entlang der oberen Kante der Falte und falte dann den Flügel auseinander. Wiederholen Sie diesen Schritt für den rechten Flügel.

Sie können die Markierung auch mit einer Schneiderkreide oder einem Stift machen

Machen Sie Isis Flügel Schritt 17

Schritt 2. Stecken Sie jeden Flügel am Kragen fest, wobei Sie die Markierungen als Führungen verwenden

Nehmen Sie den linken Flügel und legen Sie ihn mit der rechten Seite nach unten gegen den Kragen. Suchen Sie die Markierung, die Sie entlang des Flügels gemacht haben, und richten Sie sie mit der linken Markierung am Kragen aus. Stecken Sie eine Nähnadel sowohl durch den Flügel als auch durch den Kragen.

  • Wiederholen Sie diesen Schritt für den rechten Flügel und die rechte Seite des Kragens.
  • Der Dübelteil der Flügel sollte zu beiden Seiten herausragen. Das andere Ende der Flügel trifft sich in der Mitte und hängt nach unten.
Machen Sie Isis Flügel Schritt 18

Schritt 3. Nähen Sie die Flügel entlang der Stecknadeln mit einem Geradstich an den Kragen

Öffne den Kragen und lege das linke Ende unter den Nähfuß der Nähmaschine. Stellen Sie sicher, dass die Stifte und Markierungen unter der Nadel ausgerichtet sind. Nähen Sie eine vertikale Linie von oben nach unten am Kragen entlang. Verwenden Sie einen Geradstich und eine passende Garnfarbe. Entfernen Sie den linken Stift, wenn Sie fertig sind.

  • Rückstich, wenn Sie mit dem Nähen beginnen und beenden.
  • Wenn Sie keine Nähmaschine besitzen, müssen Sie dies von Hand tun.
Machen Sie Isis Flügel Schritt 19

Schritt 4. Richten Sie den rechten Flügel am Kragen aus und nähen Sie ihn ebenfalls fest

Ziehen Sie den linken Flügel zur linken Seite, damit er aus dem Weg ist. Legen Sie den rechten Flügel mit der rechten Seite nach unten auf den Kragen. Richten Sie die Markierungen am Flügel mit der rechten Markierung am Kragen aus. Nähen Sie den Flügel mit einem Geradstich nach unten und entfernen Sie dann die Nadel.

Machen Sie Isis Flügel Schritt 20

Schritt 5. Wickeln Sie das Halsband um Ihren Hals und halten Sie dann die Flügel an den Dübeln

Legen Sie den Kragen an Ihren Hals und wickeln Sie die Klettverschlüsse nach hinten. Überlappen Sie die Enden und drücken Sie sie zusammen, um den Klettverschluss zu schließen. Halten Sie den linken Dübel in der linken Hand und den rechten Dübel in der rechten Hand.

Schwinge deine Arme herum, damit sich die Flügel bewegen

Tipps

  • Sie können den Stoff falten, wenn Sie möchten, aber das müssen Sie tun, bevor Sie die Oberkante säumen.
  • Je nach Stoffart können Sie die Kanten versengen, anstatt sie zu säumen.
  • Manche Leute fügen ihren Flügeln gerne Stränge zarter Lichterketten hinzu.

Beliebt nach Thema