3 Möglichkeiten, einen Vogelscheuchenhut herzustellen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, einen Vogelscheuchenhut herzustellen
3 Möglichkeiten, einen Vogelscheuchenhut herzustellen
Anonim

Egal, ob Sie Ihrem Vogelscheuchen-Kostüm den letzten Schliff geben oder ein lustiges Bastelprojekt für die Kinder benötigen, Ihre eigene Vogelscheuche-Mütze zu machen ist super einfach. Eine unkomplizierte Möglichkeit besteht darin, einen fertigen Schaumstoffhut einfach mit Sackleinen zu bedecken. Anstelle einer Nähmaschine können Sie auch mit einer Heißklebepistole einen Hut aus Filz nähen. Und wenn Sie nicht viel Stoff zur Hand haben, können Sie trotzdem einen aus einer Papiertüte basteln!

Schritte

Methode 1 von 3: Bedecken eines Schaumstoffhuts mit Sackleinen

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie einen Schaumstoffhut aus

Besuchen Sie ein Bastelgeschäft, einen Spielzeugladen oder eine andere Einrichtung, die Kostümzubehör verkauft. Kaufe einen Schaumhut. Wählen Sie einen Stil, der in Bezug auf die Form für Ihre Vogelscheuche geeignet erscheint, aber machen Sie sich keine Sorgen über andere Merkmale wie die Farbe, da sie am Ende mit Sackleinen bedeckt ist.

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 2

Schritt 2. Zeichnen Sie einen Umriss auf Ihre Sackleinen

Rollen Sie ein großes Stück Sackleinen aus und zentrieren Sie Ihren Hut darauf, ganz nach oben. Zeichnen Sie einen Kreis (oder eine beliebige Form, die der Ihres speziellen Hutes entspricht) um den Hut. Machen Sie es groß genug, damit der Kreis das gesamte Äußere des Hutes bedeckt, mit mindestens ein paar zusätzlichen Zentimetern zwischen der Krempe und Ihrem Kreis.

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 3

Schritt 3. Schneiden Sie den Umriss aus

Verwenden Sie eine Stoffschere, um den Kreis von der Sackleinenrolle zu befreien. Wenn Sie befürchten, Ihren Kreis zu klein zu machen, gehen Sie auf Nummer sicher und wählen Sie einen zu großen. Der Überschuss kann später wiederverwendet werden, wenn Sie ihn abschneiden müssen.

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 4

Schritt 4. Kleben Sie die Sackleinen an Ihren Hut

Drapieren Sie zuerst Ihren Sackleinenkreis über Ihren Hut und zentrieren Sie ihn. Achte darauf, dass es lang genug ist, um an allen Seiten ein paar Zentimeter über den Rand zu hängen. Heben Sie dann das lose Ende der Sackleinen an und tragen Sie Klebstoff auf einen Streifen der Hutkrempe auf. Drücken Sie die Sackleinen in den Kleber, um die beiden zusammenzukleben. Dann:

  • Verwenden Sie bei Bedarf Stifte, um die geklebten Bereiche zu befestigen, damit sich die Sackleinen während der Arbeit nicht bewegen.
  • Tragen Sie weiterhin Klebstoffperlen entlang der Krempe auf und drücken Sie die Sackleinen hinein, bis Sie die gesamte Krempe fertiggestellt haben.
  • Sichern Sie das Sackleinen, falls gewünscht, mit Stecknadeln, um es an Ort und Stelle zu halten, während der Kleber trocknet.
Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 5

Schritt 5. Machen Sie ein Band für Ihren Hut

Schneiden Sie ein neues Stück Sackleinen aus. Machen Sie es lang genug, um es um die Krone des Hutes zu wickeln und sich dann um einen Zoll oder so zu überlappen. Kleben Sie die Rückseite eines Endes auf den Sackleinenkreis, wickeln Sie die Länge um die Krone und kleben Sie die Rückseite des freien Endes an die Stelle, an der es das erste Ende überlappt.

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 6

Schritt 6. Fügen Sie einige Patches hinzu

Schneiden Sie einige kleine Quadrate aus Sackleinen aus Ihrer Rolle. Oder, wenn Sie überschüssiges Material aus Ihrem Kreis entfernen müssen, schneiden Sie einige Quadrate daraus. Kleben Sie diese „Aufnäher“an die gewünschte Stelle, um den zusammengeflickten Look der Vogelscheuche zu betonen.

Methode 2 von 3: Einen Filzhut erstellen

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 7

Schritt 1. Schneiden Sie einen Filzkreis für Ihren Hut aus

Wie groß der Kreis sein muss, hängt von der Größe des jeweiligen Kopfes ab. Verwenden Sie also ein Stoffmaßband, um zu bestimmen, wie weit von der Krone entfernt die Hutkrempe hängen soll. Verdoppeln Sie diese Zahl und ziehen Sie mit einem Lineal zwei senkrechte Linien gleicher Länge in einer X-Form auf Ihren abgerollten Stoff. Zeichnen Sie dann einen Kreis, der die Enden jeder Linie verbindet, und schneiden Sie den Umriss Ihres Kreises aus.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Kreis nicht perfekt ist. Vogelscheuchen sind nicht für makellos geschnittene Kleidung bekannt

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 8

Schritt 2. Forme deinen Hut

Drapieren Sie den Filzkreis über den betreffenden Kopf. Erstellen Sie Falten, die vom Scheitel bis zum Rand entlang der Rückseite und den Seiten Ihres Hutes verlaufen, indem Sie das Material für jede Falte in eine Falte drücken und es dann leicht umfalten. Sichern Sie jede Falte mit Klebebandstreifen dort, wo Ihre Krempe beginnt.

  • Wenn der Hut für Sie selbst ist, müssen Sie möglicherweise einen Partner bitten, bei diesem Schritt zu helfen, um das Leben zu erleichtern.
  • Alternativ können Sie einen aufgeblasenen Ball verwenden, der ungefähr die gleiche Größe und Form Ihres Kopfes hat.
Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 9

Schritt 3. Kleben Sie die Falten fest

Entfernen Sie den Filz vom Kopf der Person. Tragen Sie Heißkleberperlen mit einer Klebepistole unter die Falte jeder Falte auf. Lassen Sie Ihre Klebebandstreifen an Ort und Stelle, um die Falten zusammenzuhalten, bis der Kleber trocknet.

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 10

Schritt 4. Machen Sie ein Hutband

Setzen Sie den Hut wieder auf den Kopf der Person, sobald der Heißkleber getrocknet ist. Schneiden Sie ein Stück Stoff (entweder den gleichen Filz wie zuvor oder einen anderen, den Sie als Akzent verwenden möchten), der lang genug ist, um den Kopf dort zu wickeln, wo die Krempe beginnen soll. Kleben Sie das Band an Ort und Stelle und entfernen Sie dann den Hut.

Nach wie vor kann ein Partner diesen Schritt erleichtern, wenn der Hut für Sie ist

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 11

Schritt 5. Fügen Sie „Stroh

” Stecken Sie echtes Stroh zwischen Ihr Band und Ihren Hut oder machen Sie es bei Bedarf selbst. Schneiden Sie dünne Streifen aus Kartonpapier. Dann falten Sie jedes Stück im Akkordeon-Stil, um einen zerknitterten Look zu erzielen. Legen Sie das Band nach Belieben damit aus.

Normales Druckerpapier kann eine Weile halten, wenn Sie den Hut nur einmal tragen, aber ansonsten gehen Sie zu Karton. Da es dicker als normales Papier ist, hält es länger

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 12

Schritt 6. Kleben Sie das Band, den Strohhalm und die Blumen an Ihren Hut

Verwenden Sie Ihre Heißklebepistole, um Klebstoffperlen zwischen Stirnband und Hut hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie auch jeden Strohhalm hinter dem Band abdecken. Kleben Sie dann, falls gewünscht, die Rückseite(n) von ein oder zwei Blumenköpfen auf die Vorderseite des Bandes, um Ihrem Hut einen Hauch von Farm-and-Garten zu verleihen.

Methode 3 von 3: Verwenden einer braunen Papiertüte

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 13

Schritt 1. Bereiten Sie Ihre Tasche vor

Schneide eine große braune Papiertüte entlang einer Ecke auf. Verteilen Sie es flach auf Ihrem Arbeitstisch. Versuchen Sie, Falten so gut wie möglich zu glätten.

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 14

Schritt 2. Forme deinen Hut

Wenn du den Hut für eine andere Person machst, drapiere die Tasche über deren Kopf und zentriere sie. Glätten Sie das Papier über ihren Schädel, wo der Hut ihn bedeckt. Machen Sie neue Falten und falten Sie sie um, um bei Bedarf Falten zu erzeugen. Wickeln Sie dann breites Klebeband um die Tasche, um als Hutband zu fungieren und ihre Form zu halten. Wenn Sie es selbst machen:

  • Machen Sie dasselbe mit einem aufblasbaren Ball, der ungefähr die gleiche Größe und Form wie Ihr Kopf hat.
  • Wenn Sie einen Ball verwenden, benötigen Sie möglicherweise einen Partner, der ihn während des Tapens still hält.
Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 15

Schritt 3. Schneiden Sie überschüssiges Papier ab, falls gewünscht

Schauen Sie sich die Krempe Ihres Hutes an. Wenn sich zwischen den Kanten und dem Klebeband mehr Papier befindet, als Sie möchten, schneiden Sie den Überschuss mit einer Schere ab. Entfernen Sie dann den Hut von Ihrem Modell.

Machen Sie einen Vogelscheuchenhut Schritt 16

Schritt 4. Dekorieren

Schneiden Sie ein Stück Stoff ab, um das Band um das Band zu binden oder zu kleben, um ein auffälligeres Hutband zu erhalten. Füllen Sie das mit Stroh oder zerknittertem Kartonpapier aus. Schneiden Sie kleine Quadrate aus Ihrem überschüssigen Papier oder einer anderen Papiertüte, kleben Sie diese an der gewünschten Stelle auf die Mütze und ziehen Sie mit Markern Stiche um ihre Ränder, um sie in Patches zu verwandeln.

Beliebt nach Thema