3 Möglichkeiten, ein Lichtschwert auszuwählen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, ein Lichtschwert auszuwählen
3 Möglichkeiten, ein Lichtschwert auszuwählen
Anonim

Sie haben Ihr ganzes Geld gespart und möchten jetzt wie der ultimative Star Wars-Fan ein wirklich cooles schickes Lichtschwert bekommen. Die Sache ist, welche wirst du bekommen? Es gibt eine riesige Auswahl, von Standards über Shotos bis hin zu gebogenen Griffen und mehr. Vielleicht kaufst du dir eines, vielleicht baust du dein eigenes (richtiger Jedi-Stil), vielleicht spielst du ein Star Wars-Spiel und musst dich für eines entscheiden.

Schritte

Methode 1 von 3: Berücksichtigen Sie Ihre Vorlieben

Wähle ein Lichtschwert Schritt 1

Schritt 1. Schauen Sie sich Ihren Kampfstil an

Welche Form bevorzugen Sie? Makashi? Soresu? Djem also? Etwas anderes? Bestimmte Formen funktionieren besser mit verschiedenen Lichtschwertstilen.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 2

Schritt 2. Betrachten Sie Ihren Körperbau

Eine kleine Person hätte echte Schwierigkeiten, eine Lichtkeule zu führen. Eine starke Person möchte wahrscheinlich kein Lichtschwert mit gebogenem Griff verwenden. Bestimmte Lichtschwerter erfordern bestimmte physische Eigenschaften, um effektiv eingesetzt zu werden.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 3

Schritt 3. Sehen Sie sich Ihre Philosophie an

Pazifistische Jedi missbilligten Waffen wie den Säbelstab und nannten sie "mehr Gemetzel pro Schwung". Sith hingegen liebte solche Waffen. Aggressivere Leute wollen wahrscheinlich Lichtschwerter, die größeren Schaden anrichten, und pazifistischere Leute sollten Schwerter wählen, die besser zur Verteidigung geeignet sind (lustigerweise erfüllt ein Säbelstab beide Anforderungen).

Wähle ein Lichtschwert Schritt 4

Schritt 4. Betrachten Sie Ihr Training mit anderen Waffen

Die Ausbildung von Quarterstaff- oder Bo-Stabs eignet sich gut für das Schwingen von Säbelstäben. Whip-Benutzer können Lightwhip-Benutzer werden. Haben Sie schon einmal mit einem dieser Schlagstöcke geübt, die Polizisten (oder Stormtrooper TR-8R) verwenden - der mit einem Griff, der seitlich herausragt? Suchen Sie nicht weiter als der Wachmann.

Methode 2 von 3: Sehen Sie sich die Lichtschwertoptionen an

Wähle ein Lichtschwert Schritt 5

Schritt 1. Wenn Sie bereits einen Stil im Sinn haben, legen Sie los

Vertrauen Sie Ihrem Instinkt, welches Lichtschwert Sie wählen sollten. Lass dich von der Macht führen!

Wähle ein Lichtschwert Schritt 6

Schritt 2. Verstehen Sie, dass ein Standard-Lichtschwert für die meisten Situationen die beste Option ist

Es gibt einen Grund, warum es das "Standard" -Lichtschwert genannt wird. Dies ist die traditionelle Jedi-Waffe und wird für alle sieben klassischen Lichtschwertformen verwendet. Es bietet eine gute Balance zwischen Reichweite und Manövrierfähigkeit.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 7

Schritt 3. Wählen Sie einen Säbelstab, wenn Sie einen aggressiveren Stil bevorzugen oder die defensive Deckung maximieren möchten

Ein Säbelstab ist ein Säbel wie der von Darth Maul: großer Griff, Klinge an beiden Enden. Mit zwei Klingen ist es besser in der Verteidigung, da es mehr Klingen gibt, mit denen man sich verteidigen kann. Beim Angriff zeigt die zweite Klinge jedoch nach hinten, sodass sie beim Angriff nicht besser ist als ein normaler Säbel. Durch die größere Länge sind große Freiflächen erforderlich, und der größere Griff bietet ein großes Ziel. Wenn er mit Macht-Telekinese geworfen wird, kann er weit mehr Schaden anrichten als ein normaler Säbel.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 8

Schritt 4. Entscheiden Sie sich für einen Shoto oder Guard Shoto, wenn Sie keine Klinge in voller Größe verwenden können, oder als zweite Klinge in Niman oder Jar'kai

Ein Shoto ist ein kurzes Lichtschwert wie das, das Yoda führt. Die Klinge ist normalerweise zwischen 1/2 und 2/3 Meter lang und der Griff ist kleiner. Ein Wachschuss hat einen zweiten Griff im rechten Winkel zum ersten, ähnlich einem Polizeistock. Shotos bieten eine erhöhte Manövrierfähigkeit auf Kosten der Reichweite, sind aber einfacher zu handhaben als ein normaler Säbel.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 9

Schritt 5. Wählen Sie gepaarte Klingen, wenn Sie das Beste aus beiden Welten wollen

Gepaarte Klingen sind ein Paar Lichtschwerter, die am Griff zu einem Säbelstab verbunden werden können, wie er von Asajj Ventress verwendet wird. Sie können als Einzelklinge, Doppelklinge oder als Säbelstab verwendet werden. Als solche haben sie nur sehr wenige Schwächen, erfordern jedoch umfangreiches Training, um sie richtig zu verwenden.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 10

Schritt 6. Verwenden Sie ein Lichtschwert mit gebogenem Griff für Eleganz und Präzision

Diese Säbel passen besser in die Handfläche und ermöglichen schnelle Änderungen des Angriffswinkels, wodurch die Verteidigung des Gegners gestört wird. Diese Säbel werden am häufigsten von Makashi-Praktizierenden wie Count Dooku verwendet.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 11

Schritt 7. Holen Sie sich ein Lichtschwert der Parierstange

Diese bieten alle Vorteile eines Standard-Lichtschwerts und bieten zusätzlich einen Handschutz. Der ursprüngliche Parierstangensäbel hatte eine Parierstange, die um 45 Grad zur Klinge geneigt war. Kylo Rens Säbel hat zwei Wachen im rechten Winkel zur Hauptklinge. Die Wachen machen es jedoch etwas schwieriger, Drehungen zu machen, da sie sich an Ihrer Hand verfangen können - möglicherweise Ihren Daumen abschneiden. Stellen Sie sicher, dass Sie dies nicht tun.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 12

Schritt 8. Wählen Sie einen Lightclub, wenn Sie ein großer Kerl sind

Ein Lightclub (oder Greatsaber) ist sozusagen das Gegenteil eines Shoto - anstelle eines verkleinerten Lichtschwerts ist es ein Lichtschwert, das größer und schwerer gemacht wurde. Diese haben viel mehr Schwung in ihren Schlägen, können aber nur von Jedi geführt werden, die eine große Menge an Stärke besitzen

Wähle ein Lichtschwert Schritt 13

Schritt 9. Machen Sie eine Lightpeitsche, wenn Sie sich nicht um Verteidigung kümmern

Eine Lichtpeitsche ist die Lichtschwertversion einer Peitsche - eine lange, flexible Lichtschwertranke, die bis zu 3 m lang ist. Eine Lightpeitsche kann sehr schwer zu verteidigen sein, da sie sich um deine Klinge wickeln und sie aus deiner Hand reißen kann. Sie haben auch einen erheblichen Schockwert - fast niemand ist je einem begegnet. Dafür gibt es jedoch gute Gründe - die Lightwhip hat eine Vielzahl von Schwächen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, dies zu kompensieren. Sie können einen Shoto neben Ihrer Lichtpeitsche verwenden oder eine Art Säbelstab-Hybrid verwenden - Peitsche auf einer Seite, Klinge auf der anderen (offensichtlich nicht beide gleichzeitig aktivieren). Oder Sie können tun, was Lumiya, Dark Lady of the Sith, getan hat: Machen Sie eine Lightpeitsche mit mehreren Ranken, etwas Energie, etwas festem, die in mehreren Winkeln gleichzeitig zuschlagen können. Hier sind einige Schwächen:

  • Die Klinge ist schwächer als die eines Lichtschwerts. Dadurch wird verhindert, dass es Wände durchschneidet, obwohl es immer noch Fleisch schneiden kann.
  • Die Klinge kann kurzgeschlossen werden, wenn sie mit einem Lichtschwert hart genug getroffen wird.
  • Eine Lightwhip hat absolut keinen defensiven Wert. Da sie flexibel ist, kann eine Lichtpeitsche keinen anderen Säbel blockieren. Dies eliminiert Lichtpeitschen als Option für die meisten Jedi.
  • Es ist sehr einfach, sich mit einer Lightwhip selbst zu treffen.
  • Es ist nutzlos gegen Doppelklingen - Ihr Gegner kann Ihre Peitsche mit einer Klinge verwickeln und dann die andere verwenden, um Sie zu töten.

Methode 3 von 3: Finish mit kosmetischen Optionen

Wähle ein Lichtschwert Schritt 14

Schritt 1. Schauen Sie sich den Stil des Griffs an

Finden Sie etwas, das Ihnen gefällt. Vielleicht möchten Sie einen Ledergriff oder Metallgrate oder Klingen im Axt-Stil auf beiden Seiten der Lichtschwertklinge (sehen Sie sich Darth Malgus' Lichtschwert an).

Wähle ein Lichtschwert Schritt 15

Schritt 2. Entscheiden Sie sich für ein Finish auf dem Griff

Darth Sidious und Mace Windu hatten Griffe aus Elektrum (einer Gold-Silber-Legierung). Kylo Ren hat einen sehr verwitterten, zweckmäßigen Look. Die meisten Griffe scheinen jedoch irgendwo dazwischen zu liegen, mit einem matten oder metallischen Finish.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 16

Schritt 3. Wenn Sie gepaarte Klingen haben, entscheiden Sie sich für den Verriegelungsmechanismus

Dies ist der Mechanismus, der die Säbel zu einem Stab zusammenfügt. Es ist normalerweise ein einfacher Drehmechanismus, aber einige haben ein Glasfaserkabel, mit dem Sie einen Griff halten und den anderen als Dreschflegel verwenden können.

Wähle ein Lichtschwert Schritt 17

Schritt 4. Wenn Sie andere Optionen wünschen, entscheiden Sie sich für diese

Dies gilt insbesondere, wenn Sie Ihren eigenen Säbel herstellen. Die Möglichkeiten der Anpassung sind endlos. Zum Beispiel hatte Pong Krell, ein General in den Klonkriegen, Säbelstäbe (Ja, Säbelstäbe, Plural. Der Typ hatte vier Arme.) mit Griffen, die zur Hälfte gefaltet waren, um sie leichter zu tragen.

Beliebt nach Thema