So erstellen Sie einen Kurzfilm (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie einen Kurzfilm (mit Bildern)
So erstellen Sie einen Kurzfilm (mit Bildern)
Anonim

Wenn Sie einen Kurzfilm machen möchten, können Sie dies mit dem tun, was Ihnen bereits zur Verfügung steht. Obwohl die Verwendung fortschrittlicherer Geräte wertvoll ist, brauchen Sie nur eine Kamera, Ihre Freunde und alle anderen Ressourcen, die Sie derzeit haben. Ein Kurzfilm sollte schnell sein und Spaß machen und mit ein wenig Planung haben Sie in kürzester Zeit einen produziert. Sich etwas einfallen lassen. Schreiben Sie ein Skript. Machen Sie einen Zeitplan. Und dann drehen und bearbeiten Sie Ihren eigenen Kurzfilm.

Schritte

Teil 1 von 3: Start der Vorproduktion

Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 1

Schritt 1. Erstellen Sie eine Liste Ihrer verfügbaren Ressourcen

Bevor Sie mit Ihrer fantastischen Filmidee etwas anfangen, müssen Sie herausfinden, welche Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen.

  • Ihre Ressourcen umfassen alles, von einem Drehort über Software zum Schreiben von Drehbüchern bis hin zu Schauspielern. Umfassen Sie Ihre Grenzen. Verwenden Sie, was Sie haben, um eine Idee für einen Film zu entwickeln, den Sie mit dem, was Ihnen zur Verfügung steht, machen könnten.
  • Stellen Sie eine Liste mit allem zusammen, was Ihnen zur Verfügung steht. Querdenken. Wenn Sie an einer Filmhochschule sind, haben Sie höchstwahrscheinlich Zugang zu hochwertigen Kameras, Licht- und Tonausrüstung. Wenn nicht, müssen Sie sich möglicherweise Dinge ausleihen oder verwenden, was Sie haben.
  • Wenn Sie einen Kurzfilm drehen, ist es in Ordnung, die Kamera Ihres Telefons zu verwenden, solange es sich um eine anständige Kamera handelt. Machen Sie sich jetzt nicht so viele Gedanken über Licht und Ton. Diese Elemente sind zwar wichtig, aber wenn Sie keinen Zugriff auf solche Geräte haben, schreiben Sie ein Skript, das Sie nicht benötigt.
  • Denken Sie an Ihre eigene Garderobe und an Ihre Freunde. Sie werden wahrscheinlich keine Kostüme benötigen. Sie können Ihre eigene Kleidung tragen.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 2

Schritt 2. Brainstormen Sie Ideen für Ihren Film

Mit einer Liste aller Ressourcen, die Sie verwenden müssen, können Sie eine großartige Filmidee entwickeln.

  • Sie können alleine oder mit einer Gruppe Ihrer Freunde ein Brainstorming durchführen. Wenn Sie diesen Film zusammen machen, sollten Sie alle einbeziehen.
  • Schreiben Sie Ihre Ideen auf Papier oder auf ein Whiteboard. Diskutieren Sie mit Ihren Freunden über die Ideen, die Ihnen einfallen, und arbeiten Sie mit ihnen zusammen.
  • In dieser Phase des Brainstormings ist keine Idee schlecht oder dumm. Sobald Sie viele Ideen haben, können Sie mit der Eingrenzung beginnen. Versuchen Sie, mehrere Ideen zu kombinieren.
  • Wenn du eine Idee für deinen Film hast, sei realistisch, was du mit dem anstellen kannst, was du hast. Und mit Kurzfilmen von Amperemeter-Filmemachern wird es einfacher, eine Komödie zu machen.
  • Wenn Sie einen Film über das Leben im Weltraum machen möchten, aber keinen Greenscreen und kein Budget für visuelle Effekte haben, müssen Sie Ihre Idee möglicherweise überdenken. Vielleicht können Sie im Weltraum sein, aber entscheiden, dass der Film komplett in einem Raum gedreht wird, den Sie so gestalten, dass er wie das Innere eines Raumschiffs aussieht.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 3

Schritt 3. Schreiben Sie ein Skript

Sobald Sie Ihre brillante Idee haben, ist es an der Zeit, Ihr Skript zu schreiben.

  • Beim Schreiben eines Drehbuchs für einen Film gibt es einige Dinge zu beachten. Ungefähr eine Seite Ihres Drehbuchs entspricht einer Minute Film in Ihrem Film. Für Ihren Kurzfilm sollten Sie nicht versuchen, etwas länger als zehn Minuten zu filmen. Drei bis fünf Minuten sind am besten.
  • Um Ihr Skript zu schreiben, können Sie eine Skriptbearbeitungssoftware wie Highland oder Final Draft verwenden. Diese Programme kosten jedoch Geld und können teuer sein. Sie können ein Skript auch in einem einfachen Textverarbeitungsprogramm wie Google Docs schreiben. Es gibt sogar einige Erweiterungen zum Schreiben von Skripten, mit denen Sie es richtig formatieren können.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 4

Schritt 4. Planen Sie, wie Sie Ihren Film produzieren

Mit Ihrem Drehbuch in der Hand ist es jetzt an der Zeit, einen detaillierten Plan zu erstellen, wie Sie Ihren Film drehen und produzieren werden.

  • Erstellen Sie einen Zeitplan, dem Sie folgen können. Es sollte Datum und Uhrzeit für die Sammlung Ihrer gesamten Ausrüstung enthalten. Zeiten für das Vorsprechen und Casting Ihrer Schauspieler. Und mal zum Filmen und Bearbeiten.
  • Sie sollten mit jedem sprechen, der Ihnen hilft, diesen Film zu machen. Finden Sie gemeinsam Termine und Zeiten, zu denen Sie filmen können, und planen Sie alles, was Sie vor dem Filmen tun müssen. Wenn Sie Ausrüstung mieten oder ausleihen, wissen Sie, wann Sie sie bekommen und wann Sie sie zurückgeben müssen.
  • Planen Sie einen Tag ein, um die Drehorte Ihres Films zu finden, bevor Sie mit den Dreharbeiten beginnen. Wenn Sie planen, an einem öffentlichen Ort zu drehen, müssen Sie möglicherweise zuerst eine Genehmigung einholen. Planen Sie, wann Sie die Kostüme und das Set fertig haben. Sie sollten dieser Art von Aufgaben Tage widmen, damit Sie sich beim Filmen keine Sorgen machen müssen, etwas zu verpassen.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 5

Schritt 5. Besetzen Sie Ihre Schauspieler

Wenn Sie diesen Kurzfilm mit einer Gruppe von Freunden drehen, müssen Sie möglicherweise keine Schauspieler vorsprechen. Sie können sich einfach selbst gebrauchen.

  • Unabhängig davon, wie Sie Ihre Schauspieler bekommen, müssen Sie jedem eine Rolle zuweisen. Und stellen Sie sicher, dass die Schauspieler an den geplanten Drehtagen verfügbar sind.
  • Geben Sie Ihren Schauspielern das Drehbuch mit genügend Zeit, damit die Schauspieler sich die Zeilen merken können.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 6

Schritt 6. Erstellen Sie eine Aufschlüsselung für jede Szene

Je nachdem, wie viel Equipment du hast und wie aufwendig deine Szenen sind, kann eine Aufschlüsselung sehr hilfreich sein. Eine Aufschlüsselung ist eine detaillierte Liste aller Ausrüstungsgegenstände, Requisiten, Kostüme usw.

  • Es gibt verschiedene Arten von Pannen, wenn es darum geht, einen Film zu machen. Aber für einen Kurzfilm ist die Aufschlüsselung eines Produzenten am besten.
  • Die Aufschlüsselung des Produzenten umfasst fünf Hauptbereiche: Wo ist der Ort, an dem Sie drehen? Findet die Szene tagsüber oder nachts statt? Welche Charaktere sind in der Szene? Welche Requisiten werden benötigt? Wie viele Seiten hat diese Szene?
  • Für Ihren Kurzfilm benötigen Sie den letzten Teil der Aufschlüsselung möglicherweise nicht. Aber wenn Sie mehrere Szenen filmen, kann es nützlich sein.
  • Vielleicht möchten Sie ein Storyboard erstellen. Ein Storyboard ist wie eine Comic-Zeichnung jeder einzelnen Aufnahme. Es beschreibt, wie sich die Kamera bewegt, wann der Schnitt stattfindet, und enthält Details zur Szene. Es ist Ihre Präferenz, wenn Sie denken, dass dies hilft. Vielleicht ziehen Sie es vor, nur eine Idee im Kopf zu haben.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 7

Schritt 7. Erstellen Sie einen endgültigen Aufnahmeplan

Sobald Sie alle an Bord haben, Ihre Aufschlüsselung erstellt und Ihre Tage geplant haben, ist es an der Zeit, einen Drehplan festzulegen.

  • Ihre Aufschlüsselung hilft Ihnen zu planen, wann die Schauspieler wo sein müssen und wann Sie was filmen können. Da Sie einen Kurzfilm drehen, planen Sie möglicherweise, alles in ein oder zwei Tagen zu drehen.
  • Wenn Sie mit allen Informationen, die Sie haben, einen endgültigen Zeitplan erstellen, können Sie entscheiden, was Sie wann erledigen können. Zu beachten ist, dass das Filmen fast immer länger dauert als geplant. Gönnen Sie sich eine Pufferzone.

Teil 2 von 3: Aufnehmen und Produzieren Ihres Films

Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 8

Schritt 1. Machen Sie sich mit Ihrer Ausrüstung vertraut

Bevor Sie Ihren eigentlichen Film drehen, sollten Sie einige Gerätetests durchführen, damit Sie an diesem Tag keinen Schluckauf haben.

  • Auch wenn Sie die Kamera Ihres Telefons verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie mit allen verfügbaren Optionen vertraut sind. Informieren Sie sich über die von Ihnen verwendete Kamera oder Kamera-App und erfahren Sie, wie Sie die Beleuchtung, den Zoom usw. anpassen.
  • Wenn Sie Licht- oder Tonequipment verwenden, testen Sie es und machen Sie einige Testaufnahmen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie die Mikrofone verwenden und die Lichter für die gewünschten Ergebnisse positionieren.
  • Stellen Sie sicher, dass an den Drehtagen alles aufgeladen ist und Sie Reservebatterien für die Ausrüstung bereithalten.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 9

Schritt 2. Proben Sie die Szene vor der Aufnahme

Bevor Sie Ihre Szene tatsächlich drehen, lassen Sie Ihre Schauspieler sie ein paar Mal proben.

  • Sie können wählen, ob Sie einen Teil der Probe filmen möchten, aber das Ziel ist es, sicherzustellen, dass Ihre Schauspieler die Zeilen kennen.
  • Diese Probenzeit ist auch eine gute Gelegenheit für Sie, sich zu vergewissern, dass Ihre Aufnahmen richtig eingestellt sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Schauspieler die Charaktere so darstellen, wie Sie es sich vorgestellt haben.
  • Wenn Sie mit den Schauspielern über eine Linie oder die Darstellung einer Figur sprechen müssen, seien Sie respektvoll. Sagen Sie Schauspielern nicht, wie sie etwas tun oder eine Zeile liefern sollen. Drücken Sie Ihre Vision aus und besprechen Sie, was Sie wollen.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 10

Schritt 3. Beginnen Sie mit der Aufnahme der Hauptfotografie

Wenn Ihre Ausrüstung fertig eingerichtet und die Schauspieler bereit sind, ist es an der Zeit, Ihren Film aufzunehmen und zu drehen. Versuchen Sie, die größeren und wichtigeren Dinge zuerst zu schließen.

  • Während der Dreharbeiten kommt Ihnen vielleicht eine neue Idee oder Sie sehen, dass etwas nicht funktioniert und möchten es ändern. Das ist ok. Aber versuchen Sie, jedem Storyboard, das Sie möglicherweise haben, oder dem Plan, den Sie besprochen haben, so gut wie möglich zu folgen.
  • Wenn etwas geändert werden muss, zum Beispiel, wenn Sie nicht alle so in den Rahmen einpassen können, wie Sie es sich wünschen, können Sie Anpassungen vornehmen. Aber versuchen Sie, Ihren Plan nicht in letzter Minute komplett zu ändern. Dies könnte Sie in Verzug bringen und nicht jeder wird Ihnen zustimmen.
  • Wenn Sie mit der Aufnahme beginnen, stellen Sie sicher, dass alle Personen am Set außer den Schauspielern in der Szene äußerst leise sind.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 11

Schritt 4. Machen Sie mehrere Takes

Nachdem Sie Ihre erste Aufnahme gemacht haben, ist es eine gute Idee, mehr zu tun. Sie möchten beim Bearbeiten mit mehreren Optionen spielen.

  • Wenn Sie ein paar Takes machen, haben Sie auch die Möglichkeit, kleine Anpassungen vorzunehmen oder einen etwas anderen Blickwinkel auf eine Aufnahme zu erhalten.
  • Sie können diese Gelegenheit auch nutzen, um Ihre Schauspieler mit bestimmten Auswahlmöglichkeiten oder Darbietungen etwas mehr zu erkunden.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 12

Schritt 5. Holen Sie sich alle fehlenden Aufnahmen, die Sie benötigen

Wenn Sie alle wichtigen Dinge zuerst aufgenommen haben, gehen Sie Ihre Pannen und Ihren Zeitplan durch und sehen Sie, was Sie sonst noch brauchen.

  • Möglicherweise möchten Sie sekundäres Filmmaterial wie eine Außenaufnahme erhalten. Oder Sie möchten diese Gelegenheit nutzen, um Nahaufnahmen von Gesichtern oder Objekten zu machen.
  • Wenn Sie außerdem einen neuen Termin vereinbaren mussten oder nicht wussten, ob eine bestimmte Einstellung oder Szene notwendig ist, haben Sie jetzt die Gelegenheit, sie möglicherweise aufzunehmen.

Teil 3 von 3: Finishing mit Postproduktion

Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 13

Schritt 1. Bearbeiten Sie Ihren Film

Verwenden Sie eine Bearbeitungssoftware, um Ihren Film zusammen zu bearbeiten und daraus ein vollständiges Produkt zu machen. Bearbeitungssoftware ist normalerweise im Lieferumfang Ihres Computers enthalten. Sie können jedoch umfangreichere Software wie Adobe Premiere Pro erwerben. Diese Programme sind jedoch in der Regel teuer.

  • Wenn Sie einen Freund haben, der sich mit dem Bearbeiten auskennt und eine Bearbeitungssoftware besitzt, kann diese Person eine gute Quelle sein. Die Bearbeitung braucht Zeit und manchmal kann es ein großartiges Produkt geben, jemanden zu haben, der den Film nicht gedreht und Regie geführt hat.
  • Ob Sie Ihren Film selbst bearbeiten oder die Hilfe von jemandem in Anspruch nehmen, liegt bei Ihnen. Beim Bearbeiten ist es eine gute Idee, Ihre Dateien so zu benennen, dass Sie leicht erkennen können, was welche ist.
  • Denken Sie bei Ihrem Kurzfilm daran, dass weniger mehr sein kann. Schneiden Sie alles, was nicht zum Wert der Gesamthandlung und der Filmqualität beiträgt. Fügen Sie nach Bedarf Effekte, Musik usw. hinzu.
  • Sobald Ihnen die endgültige Bearbeitung gefällt, exportieren Sie Ihren Film. Sie können Ihren Film für YouTube, Vimeo oder einfach nur für Ihren Computer exportieren.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 14

Schritt 2. Bewerben Sie Ihren Film

Je nachdem, warum Sie einen Kurzfilm drehen, möchten Sie vielleicht dafür werben.

  • Wenn Sie einen Film als Teil eines Kurses drehen und ihn zeigen möchten, möchten Sie vielleicht Filmplakate erstellen, die Sie in Ihrer Schule aufhängen. Geben Sie an, wann und wo Sie es zeigen, damit die Leute kommen können.
  • Wenn Sie planen, Ihren Kurzfilm an Filmfestivals oder Wettbewerbe zu senden, möchten Sie vielleicht sogar eine Facebook-Seite für Ihren Film erstellen und Ihre Freunde einladen, ihn zu mögen.
  • Wenn Sie diesen Film nur zum Spaß gemacht haben, können Sie immer noch ein Poster zum Spaß machen und eine Premierennacht planen, an der Sie sich alle treffen, um ihn anzusehen. Sie können es auch in den sozialen Medien bewerben und Ihren Freunden sagen, dass sie für die Veröffentlichung auf dem Laufenden bleiben sollen. Dann können Sie planen, Ihren Film auf YouTube oder Vimeo hochzuladen, wenn er fertig ist.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 15

Schritt 3. Zeigen Sie Ihren Film einigen Personen, denen Sie vertrauen

Bevor Sie Ihren Kurzfilm uraufführen, sollten Sie Ihren aktuellen Schnitt einigen Personen zeigen, denen Sie vertrauen, um Ihnen Notizen zu geben.

  • Dies können Personen sein, die an der Produktion des Films beteiligt waren, oder jemand, dessen Meinung Sie einfach schätzen.
  • Machen Sie alle Notizen, die Sie höflich erhalten. Sie müssen keine Änderungen vornehmen, wenn Sie nicht möchten. Aber ein zweites Augenpaar kann Ihnen helfen, etwas zu erkennen, das Sie übersehen haben.
Machen Sie einen Kurzfilm Schritt 16

Schritt 4. Premiere Ihres Films

Sobald Ihr Film fertig ist und exportiert wurde, können Sie ihn premieren.

  • Zeigen Sie es entweder in Ihrer Klasse oder auf einem Festival. Oder versammeln Sie einfach Ihre Freunde und Familie und machen Sie eine Nacht zu Hause. Sie können sogar eine kleine Party veranstalten, um allen zu gratulieren und sich für ihr Engagement zu bedanken.
  • Wenn es Zeit ist, den Film zu zeigen, mach etwas Popcorn. Drehen Sie das Licht wie in einem Kino herunter und drücken Sie auf Play.
  • Nachdem Sie es uraufgeführt haben, können Sie es ins Internet hochladen, damit andere es genießen können.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Bitten Sie die Schauspieler, deutlich und laut zu sprechen.
  • Wenn Sie keine gute Kamera haben, können Sie die auf Ihrem Telefon verwenden. Die meisten Telefonkameras sind ziemlich anständig und können Ihnen sogar eine bessere Qualität bieten als ein alter Camcorder.
  • Denken Sie daran, dass das Spaß macht. Sie sollten eine gute Zeit haben, mit Ihren Freunden etwas zu tun, was Sie lieben. Machen Sie das Erlebnis zum Vergnügen, indem Sie nicht versuchen, einen perfekten Film im Hollywood-Stil zu bekommen. Machen Sie einfach einen Film, der Ihnen Spaß macht.
  • Arbeiten Sie mit Ihren Freunden zusammen und hören Sie auf die Meinung aller. Diese Leute können dir tolle Ideen liefern und dir mit Ausrüstung, Kostümen und Locations helfen.
  • Verwenden Sie Ressourcen, die Sie bereits haben. Für Ihren Kurzfilm brauchen Sie nicht viel Equipment. Bevor Sie Geld ausgeben, prüfen Sie, ob es eine Möglichkeit gibt, das zu bekommen, was Sie wollen oder brauchen, ohne dies zu tun.

Beliebt nach Thema