Filmrechte kaufen: 14 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Filmrechte kaufen: 14 Schritte (mit Bildern)
Filmrechte kaufen: 14 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Filmrechte werden entweder vom Autor eines Werkes oder dessen Agenten verkauft. Es gibt zwei Möglichkeiten, Filmrechte an einem literarischen Werk zu kaufen. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Filmrechte direkt oder über den häufigeren Optionsvertrag kaufen.

Schritte

Methode 1 von 2: Kaufen Sie Filmrechte mit einem Optionsgeschäft

Filmrechte kaufen Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie sich den Rat eines Anwalts für Unterhaltungselektronik

Unterhaltungsanwälte sind spezialisiert auf die rechtlichen Aspekte der Unterhaltungsindustrie, einschließlich der Optionierung von Filmrechten. Da sie mit dem Verfahren so gut vertraut sind, sind sie für diejenigen von unschätzbarem Wert, die die Filmrechte an einem etablierten Werk erwerben möchten.

Filmrechte kaufen Schritt 2

Schritt 2. Bereiten Sie ein Bezugsrechtsgeschäft mit einer Optionsvereinbarung vor

Dies ist die bevorzugte Methode, da Sie nicht so viel im Voraus bezahlen. Die Option erfordert, dass Sie als potenzieller Käufer dem Autor einen Geldbetrag für die Option zum Erwerb der Filmrechte zahlen. Der Vertrag läuft in der Regel für einen bestimmten Zeitraum, in dem Sie versuchen können, alles zusammenzubringen, um die Produktion des Films durchzuführen. Sobald Sie bereit sind, den Film zu produzieren, üben Sie Ihre Option zum Erwerb von Filmrechten aus.

Wenn das Optionsgeschäft nicht zustande kommt, kann der Autor, je nach Vereinbarung, den anfänglichen Zahlungsbetrag und alle vom Käufer erhaltenen Verlängerungsbeträge einbehalten und die Filmrechte trotzdem behalten, mit der Möglichkeit, sie anderweitig zu verkaufen

Filmrechte kaufen Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie einen Optionszeitraum für das Geschäft fest

Dieser Zeitrahmen kann variieren und kann Verlängerungen des anfänglichen Zeitraums beinhalten, die oft eine weitere Zahlung an den Autor erfordern. Die Optionsfrist beträgt oft 6-12 Monate. Verlängerungen können 3-6 Monate dauern. Sie können auch verlangen, die Option neu zu verhandeln, anstatt weitere Verlängerungen zu beantragen.

Filmrechte kaufen Schritt 4

Schritt 4. Legen Sie die Optionszahlungen fest

Sie haben eine anfängliche Zahlung, die ein Prozentsatz des Gesamtkaufpreises sein kann, und den Betrag, den Sie für alle in der Vereinbarung enthaltenen Verlängerungen zahlen. Die anfängliche Zahlung kann sehr wahrscheinlich für den Kauf der Filmrechte verwendet werden, sobald Sie die Kaufoption wahrnehmen, jedoch nicht die Verlängerungszahlungen.

Die maximalen prozentualen Anfangszahlungen betragen in der Regel 2,5 bis 5 Prozent des Kaufpreises

Filmrechte kaufen Schritt 5

Schritt 5. Nehmen Sie eine Back-End-Vergütung für den Autor in die Vereinbarung auf

Der Autor möchte möglicherweise, dass ein kleiner Prozentsatz des Erlöses des Films an ihn fließt, wenn Sie den Kauf abschließen und den Film produzieren. Dies ist im Allgemeinen ein kleiner Prozentsatz dieser Erlöse und kann vor Unterzeichnung der Vereinbarung ausgehandelt werden.

Filmrechte kaufen Schritt 6

Schritt 6. Bestimmen Sie die Höhe der Lizenzgebühren, die Sie dem Autor für nachfolgende Produktionen zahlen

Diese Produktionen können Fortsetzungen, Prequels oder sogar Fernsehserien umfassen, die auf dem literarischen Originalwerk oder der ersten Verfilmung des Werks basieren. Es gibt einige branchenspezifische Zahlen für diese Lizenzgebühren, einschließlich einer Lizenzgebühr von 1/3 des Kaufpreises, die für die Rechte des Originalwerks pro Remake gezahlt wurde usw. Fernsehfilme und -serien können unterschiedliche, jedoch verhandelbare Lizenzgebühren haben.

Filmrechte kaufen Schritt 7

Schritt 7. Nehmen Sie vorbehaltene Rechte in die Vereinbarung auf

Sie sollten die Rechte des Autors in der Optionsvereinbarung deutlich machen. Dies können Veröffentlichungsrechte, das Recht zur Veröffentlichung von Fortsetzungen, Prequels oder anderen kanonischen Werken oder andere Rechte sein. Wenn der Autor bestimmte Rechte hat, die er sich selbst vorbehalten möchte, nehmen Sie diese unbedingt in die Optionsvereinbarung auf.

Filmrechte kaufen Schritt 8

Schritt 8. Unterzeichnen Sie die Optionsvereinbarung zusammen mit dem Writer und zahlen Sie den vereinbarten Optionspreis

Möglicherweise benötigen Sie einen Anwalt, der Sie bei der Unterzeichnung unterstützt, da die Vereinbarung in einem speziellen juristischen Wortlaut verfasst wird. Nach Unterzeichnung der Vereinbarung zahlen Sie dem Schreiber den Optionspreis.

Methode 2 von 2: Filmrechte direkt kaufen

Filmrechte kaufen Schritt 9

Schritt 1. Suchen Sie die Registrierungen und aufgezeichneten Rechteübertragungen für das Werk in der US-amerikanischen Urheberrechtsdatenbank

Sie möchten sicherstellen, dass die Urheberrechtsregistrierung unter dem Namen des Autors erfolgt und dass es nicht bereits Optionen gibt usw. Die Datenbank reicht bis ins Jahr 1978 zurück, daher werden Werke, die davor erstellt wurden, nicht online aufgelistet. Um Werke vor 1978 zu finden, müssen Sie möglicherweise einen Copyright-Bericht von einer Suchfirma kaufen.

Die Urheberrechtssuchfirma kann Ihnen helfen, aber ihre Dienste können teuer sein

Filmrechte kaufen Schritt 10

Schritt 2. Finden Sie heraus, wer die Filmrechte besitzt

Wenden Sie sich an den Herausgeber des Autors, um zu erfahren, ob die Rechte an dem Werk, dessen Rechte Sie erwerben möchten, verfügbar sind. Kontaktinformationen für Verlage sind normalerweise irgendwo auf dem Werk selbst enthalten. Wenn Sie die Kontaktinformationen nicht finden können, suchen Sie im Internet nach der Rechte- und Erwerbsabteilung.

  • Die Rechte- und Erwerbsabteilung sollte Ihnen sagen können, ob die Filmrechte an dem Werk verfügbar, nicht verfügbar oder gemeinfrei sind.
  • Public-Domain-Rechte bedeuten, dass Sie Ihre Adaption anpassen und verkaufen können, ohne Rechte vom Autor oder dem Nachlass des Autors erwerben zu müssen.
  • Wenn der Herausgeber die Rechte nicht kontrolliert, wenden Sie sich an den Vertreter des Autors.
Filmrechte kaufen Schritt 11

Schritt 3. Beauftragen Sie einen Anwalt für Unterhaltungselektronik, der Sie unterstützt

Unterhaltungsanwälte sind in der Filmbranche erfahren und können Ihnen bei der Sicherung von Filmrechten an etablierten Werken helfen. Die Beauftragung eines Anwalts für Unterhaltungselektronik vor Verhandlungen kann Ihnen den Prozess erleichtern.

Filmrechte kaufen Schritt 12

Schritt 4. Verhandeln Sie, um die Filmrechte direkt zu kaufen

Nachdem Sie mit dem Herausgeber des Werkes, für das Sie die Filmrechte erwerben möchten, Kontakt aufgenommen haben, verhandeln Sie einen Kaufvertrag für die Filmrechte. Dies ist eine seltenere Art, Dinge zu tun, da eine vollständige Vorauszahlung erforderlich ist, bevor ein Film überhaupt geplant wurde.

Wenn Sie die Rechte eines Films direkt kaufen, können Sie die Filmrechte des Werks im Voraus vollständig kontrollieren, mit Ausnahme von Vereinbarungen, die Sie möglicherweise mit dem Vertreter des Autors oder dem Inhaber der Rechte vor dem Kauf treffen

Filmrechte kaufen Schritt 13

Schritt 5. Vereinbaren Sie den Gesamtkaufpreis und alle Vertragsbedingungen schriftlich

Die Verkaufsbedingungen können beinhalten, dass der Käufer und der Verfasser bestimmte Rechte behalten. Diese Rechte können die Rolle des Autors oder einer anderen Person beinhalten, die die Rechte vor dem Kauf (falls vorhanden) besitzt.

Die Vereinbarung kann Rechte zur Adaption des literarischen Werks in einen großen Film zusätzlich zu anderen Wegen beinhalten, wie z in einen Film

Filmrechte kaufen Schritt 14

Schritt 6. Zahlen Sie dem Autor die vereinbarte Summe

Stellen Sie sicher, dass sowohl Sie als auch der Autor den Vertrag über den Verkauf der Filmrechte unterzeichnen. Anders als bei der Optionsmethode der Rechtesicherung müsste der Käufer für die Rechte den vollen vereinbarten Betrag im Voraus bezahlen.

Tipps

  • Wenn Sie Filmrechte kaufen, sollten Sie eine Bestimmung haben, die besagt, dass Sie nicht verpflichtet sind, das literarische Werk tatsächlich zu einem Film zu machen, damit der Autor Sie nicht dazu zwingen kann.
  • Autoren können eine Rücknahmeklausel einfügen, die besagt, dass die Filmrechte an sie zurückfallen, wenn das literarische Werk nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums verfilmt wird, damit sie dann versuchen können, die Rechte anderswo zu verkaufen.

Beliebt nach Thema