Posaune halten – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Posaune halten – wikiHow
Posaune halten – wikiHow
Anonim

Wie bei jedem anderen Instrument besteht der erste Schritt beim Erlernen des Posaunenspiels darin, zu verstehen, wie man sie hält. Um einen guten Halt zu erhalten, drücken Sie den Daumen Ihrer linken Hand in die Klammer unten am Glockenrohr und wickeln Sie dann Ihre unteren drei Finger um die senkrechte Klammer auf der Gleitbaugruppe. Stützen Sie das volle Gewicht des Instruments mit Ihrer linken Hand, damit Ihre rechte Hand frei ist, um den Schlitten zu bearbeiten.

Schritte

Methode 1 von 2: Den richtigen Griff nehmen

Halten Sie eine Posaune Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie die Posaune kopfüber vor sich auf den Boden

Das Aufstellen des Instruments auf dem Boden hilft, es zu stabilisieren, damit Sie sich darauf konzentrieren können, Ihre Handposition genau richtig zu machen. Achten Sie darauf, dass die Glocke von Ihnen weg zeigt, die Öffnung flach auf dem Boden aufliegt und der Schieber ganz nach hinten gezogen ist.

Halten Sie den dicken Schaft des Glockenrohres fest, während Sie Ihren Griff bewegen. Dadurch wird verhindert, dass die Posaune umkippt oder aus der Ausrichtung kommt

Halte eine Posaune Schritt 2

Schritt 2. Wickeln Sie Ihren linken Daumen um die dicke Klammer in der Nähe des Glockenrohrs

Halten Sie die Handfläche auf Sie gerichtet. Der Rest deiner Finger sollte sich auf der Glockenseite der Orthese befinden. Sie werden diese und die daneben liegende Stütze verwenden, um die Spannung von zwei verschiedenen Punkten aus aufrechtzuerhalten.

Eine Standardposaune wurde speziell für Rechtshänder entwickelt. Die Mehrheit der Linkshänder verwendet auch die linke Hand zum Greifen des Instruments und die rechte Hand zum Bearbeiten des Schiebers

Halte eine Posaune Schritt 3

Schritt 3. Wickeln Sie die unteren drei Finger Ihrer linken Hand um die vertikale Stütze

Schieben Sie Ihren Mittel-, Ring- und kleinen Finger um die zweite senkrechte Klammer und drücken Sie sie direkt unter Ihrem ersten Knöchel. Legen Sie Ihren Zeigefinger gegen das Mundrohr des Schiebers, wo das Mundstück hingehört.

Diese Orthese bildet einen 90-Grad-Winkel mit der, auf der Sie Ihren Daumen haben

Spitze:

Um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie Ihre Handpositionierung aussehen sollte, stellen Sie sich vor, dass Sie mit Ihrer linken Hand eine „Gewehr“-Form machen.

Halte eine Posaune Schritt 4

Schritt 4. Greifen Sie den Objektträger mit den ersten vier Fingern Ihrer rechten Hand

Halten Sie Ihren kleinen Finger fest, damit er beim Spielen nicht im Weg ist. Wenn Sie den Schlitten vor und zurück führen, bewegt er sich zu den drei Fingern Ihrer linken Hand, die der Glocke am nächsten sind, und von ihnen weg.

Wenn es für Sie bequemer ist, können Sie die Folie auch nur mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger bewegen

Halte eine Posaune Schritt 5

Schritt 5. Heben Sie die Posaune auf Ihre linke Schulter

Sobald Sie Ihren Griff trainiert haben, tragen Sie mit Ihrem linken Arm das gesamte Gewicht des Instruments. Lassen Sie das hintere Ende des Glockenrohrs an Ihrer Schulter anliegen, um etwas vom Gewicht zu nehmen.

  • Wenn Sie an einem Teil des Instruments Anpassungen vornehmen müssen, tun Sie dies mit der rechten Hand, damit Sie Ihren Griff nicht loslassen müssen.
  • Versuchen Sie, Ihre Posaune mehrere Minuten lang auf Gesichtshöhe zu halten, um sich an das Spielen längerer Musikstücke zu gewöhnen.

Methode 2 von 2: Zusammenbau einer Posaune

Halte eine Posaune Schritt 6

Schritt 1. Setzen Sie die Schieberbaugruppe in die Glockenrohrbaugruppe ein

Richten Sie den Schaft am Ende des Schiebers mit der erweiterten Öffnung am Boden des Glockenrohrs aus und drücken Sie dann die beiden Teile vorsichtig zusammen, bis sie sich nicht mehr bewegen. Es kann hilfreich sein, die Komponenten vertikal zu halten, damit sie nicht auseinanderfallen.

  • Posaunen bestehen aus nur zwei Hauptteilen – dem Glockenrohr und dem Zug. Dieses einfache Design macht sie ziemlich einfach zusammen zu stellen.
  • Montieren Sie Ihre Posaune nach Möglichkeit auf einer ebenen, erhöhten Fläche. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass eines der Teile beschädigt wird, wenn Sie versehentlich eines fallen lassen.
Halte eine Posaune Schritt 7

Schritt 2. Stellen Sie den Schieber so ein, dass er in einem 90-Grad-Winkel zum Glockenrohr sitzt

Drehen Sie die Schieberbaugruppe am Glockenrohr so, dass die beiden Teile rechtwinklig zusammenpassen. Die Posaune sollte einem rückwärts gerichteten „L“ähneln, wenn Sie sie zum Spielen hochhalten.

Warnung:

Wenn Sie Ihre Posaune im falschen Winkel montieren, kann dies das Spielen erschweren oder sogar zu einem verbeulten Zug führen.

Halte eine Posaune Schritt 8

Schritt 3. Drehen Sie die Sicherungsmutter am Schieber im Uhrzeigersinn, um die beiden Teile in Position zu halten

Rütteln Sie die beiden Teile ein paar Mal, um die Verbindung zu testen und sicherzustellen, dass sie sicher ist. An diesem Punkt ist es sicher, Ihre Posaune in einer Hand zu halten.

  • Mit genügend Übung können Sie Ihre Posaune im Handumdrehen montieren und demontieren.
  • Wenn Sie bereit sind, Ihre Posaune zu zerlegen, schrauben Sie einfach die Kontermutter ab und schieben Sie die beiden Teile auseinander.
Halte eine Posaune Schritt 9

Schritt 4. Führen Sie das Mundstück in die kleine Aufnahme an der Objektträgerbaugruppe ein

Drücken Sie es einfach hinein und drehen Sie es, bis es fest sitzt. Jetzt, da Sie Ihre Posaune zusammengestellt haben, können Sie süße Musik machen!

Lassen Sie das Mundstück in Ihrem Etui, bis Sie mit dem Spielen beginnen können, damit es nicht schmutzig wird

Tipps

Beliebt nach Thema