So machen Sie Ihre kleine Band ohne Geld berühmt – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So machen Sie Ihre kleine Band ohne Geld berühmt – wikiHow
So machen Sie Ihre kleine Band ohne Geld berühmt – wikiHow
Anonim

Deine Band zu promoten ist nicht so einfach wie T-Shirts zu verkaufen oder Shows zu spielen. Sie werden die Vorteile dieser Arbeit möglicherweise nicht sofort erkennen. Werbung ist jedoch wichtig, da sie es ermöglicht, dass Ihre Band von einer großen Anzahl von Menschen wahrgenommen wird. Über soziale Medien können Sie mit einer großen Anzahl von Menschen kommunizieren, wenn Sie das Internet auf innovative Weise nutzen. Natürlich sollten Sie Ihre Bemühungen nicht nur auf das Internet konzentrieren – Sie müssen sich in die Musikszene in Ihrer Community einbringen. Wenn Sie sich zunächst mit Ihrer lokalen Szene verbinden, dann zu anderen Werbemitteln wechseln und versuchen, sich unter Vertrag zu nehmen, können Sie möglicherweise kostenlos oder zumindest für sehr wenig Geld ein größeres Publikum aufbauen.

Schritte

Teil 1 von 3: Verbinden Sie sich mit Ihrer lokalen Szene

Machen Sie Ihre kleine Band berühmt für kein Geld Schritt 1

Schritt 1. Hängen Sie Flyer auf

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber es gibt einen Grund, warum dies effektiv ist. Denken Sie daran, wie oft Sie einen Flyer an einem Telefonmast oder einer Pinnwand gesehen haben. Sie bemerken sie, weil sie auffallen. Erstellen Sie also einen einfachen, aber unverwechselbar aussehenden Flyer, der angibt, wann Sie und Ihre Band auftreten werden. Sie können zum Beispiel einen Flyer in Ihrem örtlichen Café aushängen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen.

Fügen Sie dem Flyer einen Link zu Ihrem Twitter-Handle oder Facebook-Profil hinzu. Dies zeigt, dass Sie sowohl eine digitale als auch eine physische Präsenz haben

Machen Sie Ihre kleine Band berühmt für kein Geld Schritt 2

Schritt 2. Seien Sie im Radio zu sehen

Das wird nicht einfach, aber es ist machbar. Um dies zu erreichen, sollten Sie sich an Radiosendungen wenden, die Musik in Ihrem bestimmten Genre spielen. Senden Sie auch Links zu vielen Radiosendungen und Internetradiosendungen. Das Interesse wird Sie vielleicht überraschen!

  • Senden Sie Ihre Songs online an Musik-Podcasts! Es gibt Leute, die jede Woche Podcasts erstellen, die neue Musik behandeln. Verwenden Sie das Internet, um diese Podcasts zu finden und Songs an die Leute zu senden, die sie betreiben.
  • Suchen Sie einen lokalen Radiosender und sehen Sie, ob er Ihre Musik hören möchte. Vielleicht hat Ihre Stadt eine Universität, sehen Sie, ob sie einen Radiosender hat. Studentenradios gibt es, um neue Musik zu spielen. Sie sollten sehen, ob sie Sie überhaupt einen Gig im Bahnhof spielen lassen!
Machen Sie Ihre kleine Band berühmt für kein Geld Schritt 3

Schritt 3. Spielen Sie in einem Gemeinschaftsraum

Besuchen Sie eine Talentshow im Gemeindezentrum. Spielen Sie ein Akustikset im Park. Dies sind alles großartige Möglichkeiten für die Leute in deiner Community, deine Band zu sehen und zu hören. Wenn Sie beispielsweise auf einem Karneval in Ihrer Gemeinde spielen, ist dies eine großartige Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen. Sie können auch sehen, ob Sie Geburtstagsfeiern oder Hochzeiten spielen können.

Wenn Ihre Stadt einen Plattenladen hat, könnten Sie versuchen, dort einen Gig zu spielen. Gehen Sie zu einem Plattenladen, den Sie oft besuchen, und fragen Sie den Manager, ob dort Bands gespielt haben. Sie werden im Allgemeinen begeistert sein, wenn Ihre Band spielt, weil Sie Leute in ihren Laden bringen. Sie sprechen Menschen an, die daran interessiert sind, neue Musik zu hören. Vielleicht kannst du dort sogar ein paar Exemplare deines Albums verkaufen

Machen Sie Ihre kleine Band berühmt für kein Geld Schritt 4

Schritt 4. DJ auf Partys und Clubs

Du musst nicht großartig sein, um eine Party aufzulegen. Sehen Sie nach, ob es in Ihrer Nähe Veranstaltungen gibt, die einen DJ benötigen. Sie können nicht nur Musik spielen, die Ihnen gefällt, sondern Sie können auch erwähnen, dass Sie in einer Band spielen. Sie werden in der Lage sein, die Leute mit neuer Musik auszusetzen, und Sie können sogar eine Melodie einspielen, die Ihre Band gemacht hat.

Teil 2 von 3: Ein größeres Publikum anziehen

Machen Sie Ihre kleine Band berühmt für kein Geld Schritt 5

Schritt 1. Lassen Sie sich interviewen

Beginnen Sie damit, Pressemitteilungen an lokale Musikmagazine in Ihrer Nähe zu versenden. Zuerst werden Sie vielleicht nicht viel Aufmerksamkeit bekommen, aber im Laufe der Zeit finden Sie vielleicht einen Journalisten, der mit Ihnen sprechen möchte. Sehen Sie, ob einer Ihrer Bandkollegen Freunde oder Verwandte hat, die Journalisten sind. Wenn sie zustimmen, mit dir zu sprechen, sei bereit, ihnen von neuen Projekten zu erzählen, an denen die Band arbeitet. Ein Interview wird es den Leuten ermöglichen, mehr über die Band zu erfahren.

  • Du musst nicht direkt einen Journalisten bitten, deine Band zu interviewen. Du kannst einfach eine Frage stellen wie "Machst du irgendwelche Features auf lokalen Bands?" Wenn sie ja sagen, kannst du ihnen sagen, dass du in einer Band bist. Sie könnten Sie bitten, in der Funktion zu sein!
  • Nutzen Sie diese Gelegenheit, um für Ihre Shows zu werben. Sie möchten, dass die Leute wissen, wo und wann Sie spielen werden. Sprechen Sie über Ihre Einflüsse und Musik, die Sie mögen. Jemand, der ein Interview liest und sieht, dass dir eine Band gefällt, die er mag, wird sich definitiv für deine Musik interessieren.
  • Sie sollten versuchen, dieses Interview auf jede erdenkliche Weise zu verbreiten. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Link dazu erhalten, wenn es online erscheint. Nachdem Sie diesen Link erhalten haben, werfen Sie ihn auf eine beliebige Social-Media-Seite und Ihre Website.
Machen Sie Ihre kleine Band berühmt für kein Geld Schritt 6

Schritt 2. Lassen Sie sich überprüfen

Versenden Sie Demos an Musikjournale, Magazine und Blogs. Sie sollten dies tun, unabhängig davon, wie sicher Sie von Ihrer Arbeit sind. Sicher, Geschmack ist subjektiv, und es mag erschreckend erscheinen, wenn jemand, an dem Sie gearbeitet haben, von jemandem beurteilt wird, den Sie noch nie getroffen haben. Aber selbst wenn Ihre Arbeit massiv verrissen ist, werden Sie immer noch einen Namen haben. Es besteht auch die Chance, dass derjenige, der Ihre Platte bekommt, sie tatsächlich lieben wird. Sie sollten zuerst versuchen, Leute in Ihrer lokalen Szene zu kontaktieren, da diese Ihr Album eher überprüfen werden.

Senden Sie so viel Musik wie möglich an Online-Veranstaltungen; Blogs sind ein guter Anfang. Es gibt Hunderte von Blogs, die sich der Musik widmen. Sie sollten auf Blogs abzielen, die sich auf Ihr Musikgenre konzentrieren

Machen Sie Ihre kleine Band berühmt für kein Geld Schritt 7

Schritt 3. Veröffentlichen Sie Ihre Musik kostenlos

Versuchen Sie, ein Album im Internet zu verschenken. Wenn die Leute nicht für deine Melodien bezahlen müssen, dann hören sie sie eher. Wenn du deine Musik verschenkst, können die Leute deine Band testen, bevor sie sich dazu verpflichten, etwas zu kaufen, das du verkaufen musst. Richten Sie eine Bandcamp-Seite ein und listen Sie Ihr Album auf. Sie können den Preis auf Null setzen. Wenn Sie den analogen Weg gehen möchten, können Sie versuchen, vierzig CDs zu brennen, sie zu dekorieren und an Orten auszulegen, an denen die Leute häufig sind.

Sie können Ihre Musik auch auf Youtube, Spotify und SoundCloud veröffentlichen

Machen Sie E-Mail-Marketing Schritt 11

Schritt 4. Erstellen Sie eine Webpräsenz. Dies ist nicht einfach, aber machbar

Du musst natürlich entscheiden, welcher Veranstaltungsort am besten geeignet ist, um die Inhalte deiner Band zu promoten. Facebook wird oft wegen seiner Bekanntheit und Allgegenwart gewählt. In diesem Fall sollten Sie eine Seite für Ihre Band erstellen. Sie können auch Instagram und Twitter verwenden. Versuchen Sie, alle Ihre Bandmitglieder dazu zu bringen, so oft wie möglich auf diese Seite zu verlinken. Vielleicht haben deine Bandmitglieder Blogs, bitte sie, über die Band zu schreiben. Sie möchten die Erzählung Ihrer Band so weit wie möglich verbreiten.

Vielleicht möchten Sie den Weg der Erstellung Ihrer eigenen Website gehen. Auf der Website können Sie die biografischen Daten Ihrer Band, den Herkunftsort und das Musikgenre angeben. Es muss nicht auffällig sein, aber es sollte den Leuten sagen, worum es in deiner Band geht

Machen Sie eine Website 508-konform Schritt 14

Schritt 5. Erstellen Sie ein „Cover“-Album

Nehmen Sie Coverversionen von beliebten Songs auf, die Ihnen gefallen. Die Leute genießen neue Interpretationen ihrer Lieblingslieder. Sie sollten Ihre Cover online hochladen. Versuchen Sie, sie auf Youtube oder SoundCloud zu stellen. Wenn Leute nach diesen Songs suchen, sehen sie auch Ihre Coverversionen.

Machen Sie eine Website 508-konform Schritt 6

Schritt 6. Lassen Sie sich von den Leuten remixen

Sie haben wahrscheinlich viele Songs gehört, die remixt wurden. Wenn du einen Freund hast, der sich damit auskennt, dann erlaube ihm, einen der Songs deiner Band zu remixen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, mehr Zuhörer zu gewinnen, da es zeigt, dass Sie bereit sind, zu experimentieren. Auf diese Weise können Sie ein neues Publikum für Ihre Musik finden. Sobald Ihr Song neu gemischt wurde, bitten Sie diesen Freund, ihn online zu posten.

Teil 3 von 3: Unterschreiben

Vermeiden Sie AMT Schritt 13

Schritt 1. Sprechen Sie mit kleinen Labels

Du kennst vielleicht ein paar verschiedene Bands, die von kleinen Labels in deiner Nähe unter Vertrag genommen wurden. Bei einem kleinen Label zu unterschreiben, ist sozusagen eine großartige Möglichkeit, die Werbelast zu verlagern. Ein Label wird für einige Bands auf seinem Roster Werbearbeit leisten und andere möglicherweise inkubieren. Unabhängige Labels sind immer auf der Suche nach interessanten neuen Sounds.

Machen Sie eine Website 508-konform Schritt 11

Schritt 2. Musik an Labels senden

Sie sollten sehr vorsichtig sein, wie Sie dies tun. Erstellen Sie eine Liste mit etwa fünfzehn Etiketten. Sortieren Sie die Liste von den am meisten gewünschten zu den am wenigsten gewünschten. Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie Ihre fünf oder sechs wichtigsten Labels recherchieren. Bombardiere sie nicht nur mit Musik. Folgen Sie ihren Social-Media-Seiten und sprechen Sie mit ihren Vertretern. Sie müssen eine Verbindung zu diesen Labels herstellen, bevor Sie mit dem Senden von Musik beginnen. Sobald Sie eine Verbindung aufgebaut haben, sollten Sie mit dem Senden Ihrer Musik beginnen.

Vermeiden Sie AMT Schritt 9

Schritt 3. Erstellen Sie Ihr eigenes Etikett

Dies ist nicht so unmöglich, wie es sich anhört. Tatsächlich wurden Hunderte von Labels gegründet, weil ihre Schöpfer ihre eigene Musik veröffentlichen wollten. Wenn Sie einen konkreten Plan erstellen, wie Sie Geschäfte machen möchten, sind Sie bereits auf dem Weg. Der nächste Schritt ist die Beschaffung von Geld. Sie und Ihre Bandmitglieder sollten so viel Geld wie möglich sparen. Wählen Sie anschließend ein günstiges Medium aus, um Ihre Musik zu veröffentlichen. Kassette und CD sind beide relativ preiswerte Formate. Wenn Sie eine solche Veröffentlichung erstellen, haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Musik.

Beliebt nach Thema