4 Möglichkeiten, undichte Pads an Ihrem Holzblasinstrument zu identifizieren

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, undichte Pads an Ihrem Holzblasinstrument zu identifizieren
4 Möglichkeiten, undichte Pads an Ihrem Holzblasinstrument zu identifizieren
Anonim

Im Laufe der Zeit kann aus den Pads von Saxophon, Klarinette und Flöte Luft austreten, wodurch das Spielen einiger Noten erschwert wird. Dies ist normalerweise darauf zurückzuführen, dass Feuchtigkeit aus Ihrem Atem das Polstermaterial beschädigt, sodass es nicht richtig am Tonloch sitzt. Wenn diese Lecks nicht identifiziert und behoben werden, wird die Leistung Ihres Instruments beeinträchtigt. Ein undichtes Pad zu finden kann eine Herausforderung sein, aber es gibt tatsächlich ein paar Methoden, die die Arbeit erledigen können.

Schritte

Methode 1 von 4: Ihr Instrument spielen

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 1

Schritt 1. Spielen Sie eine chromatische Tonleiter

Manchmal können Sie an der Klangqualität der Noten, die Sie darauf spielen, erkennen, ob Ihr Instrument ein undichtes Pad hat. Das Spielen einer chromatischen Tonleiter kann helfen, festzustellen, ob ein Problem vorliegt, da sie 12 Tonhöhen enthält, die jeweils einen Halbton voneinander entfernt sind. Das bietet reichlich Gelegenheit, bei den Noten auf Auffälligkeiten zu lauschen.

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 2

Schritt 2. Achten Sie auf Unschärfe

Achten Sie beim Spielen der Tonleiter sorgfältig auf den Klang jeder Note. Auf einem Holzbläser ohne auslaufende Pads klingen sie klar und knackig. Bei einer Undichtigkeit klingen die Noten jedoch schon bei sehr geringem Fingerdruck unscharf, fast verschwommen.

Nicht alle undichten Pads führen zu unscharf klingenden Noten, daher ist es eine gute Idee, Ihr Instrument mit einer zusätzlichen Methode zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Instrument ordnungsgemäß funktioniert

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 3

Schritt 3. Achten Sie auf zusätzlichen Widerstand

Undichte Pads können nicht nur den Klang Ihres Instruments verändern, sondern auch dazu führen, dass es sich beim Spielen anders anfühlt. Sie können plötzlich feststellen, dass Ihr Instrument mit einem größeren Widerstand zu spielen scheint, was bedeutet, dass Sie stärker hineinblasen müssen, um genügend Luftdruck zu erzeugen.

Ein größerer Widerstand Ihres Holzblasinstruments kann auch auf andere Probleme hinweisen, daher sollten Sie die Pads mit einer anderen Methode überprüfen, um sicherzustellen, dass sie das Problem sind

Methode 2 von 4: Verwenden eines Lecklichts

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 4

Schritt 1. Holen Sie sich eine flexible LED-Taschenlampe

Sie benötigen ein Licht, das in Ihrem Instrument nach unten wandert, daher funktioniert eine Röhrentaschenlampe, die Sie leicht biegen können, am besten. Schauen Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt oder Baumarkt nach oder suchen Sie online auf Websites wie Amazon nach einem, der funktioniert. Streamlight bietet eine Vielzahl von Modellen an, die gute Lecklichter machen.

  • Auch ein Stück Beleuchtungsseil, das typischerweise zu dekorativen Zwecken verwendet wird, kann ein effektives Lecklicht sein.
  • Die Verwendung eines Lecklichts ist eine besonders effektive Methode, um undichte Pads in Holzblasinstrumenten zu finden, die nicht in separate Gelenke zerfallen, wie z.
Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 5

Schritt 2. Platzieren Sie das Licht in das Instrument

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Leckanzeige eingeschaltet haben und sie vorsichtig in das Instrument einfädeln. Sie können es entweder ganz zu den unteren Tasten bewegen lassen und es vorsichtig nach oben ziehen, während Sie jedes Pad untersuchen, oder es in die Nähe der oberen Tasten stellen und es dabei langsam in das Instrument hineinschieben.

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 6

Schritt 3. Drücken Sie auf jede Taste

Um jedes Pad zu testen, müssen Sie jede Taste schließen und eine dichte Verbindung mit dem Pad herstellen. Ihre Leckanzeige sollte sich direkt hinter dem Pad befinden, das Sie testen. Nachdem Sie die Taste gedrückt haben, sehen Sie sich um, um zu sehen, ob Licht durchscheint. Licht zeigt ein Leck an.

  • Normalerweise ist es einfacher zu erkennen, ob um ein Pad herum Licht ist, wenn Sie den Test in einem dunklen oder schwach beleuchteten Raum durchführen.
  • Diese Methode kann zwar sehr effektiv bei der Identifizierung signifikanter Lecks sein, macht Sie jedoch möglicherweise nicht auf kleinere Probleme aufmerksam. Es hilft Ihnen auch nicht, festzustellen, ob das Pad gleichmäßig um das Tonloch herum sitzt.
  • Die Verwendung eines Lecklichts funktioniert nicht, wenn Ihr Holzblasinstrument durchscheinende Pads hat, da das Licht auch dann sichtbar ist, wenn kein Leck vorhanden ist.

Methode 3 von 4: Fühlerpapier verwenden

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 7

Schritt 1. Schneiden Sie einen Streifen dünnes Papier aus

Sie möchten möglichst dünnes Papier verwenden, damit Tabakpapier gut funktioniert. Wenn du das Papier schneidest, sollte der Streifen sehr schmal sein, etwa ¼ Zoll breit. Es ist jedoch eine gute Idee, den Streifen zu verjüngen, damit Sie einen dickeren Teil haben, der leichter mit den Fingern zu greifen ist. Sie müssen es nicht zu lang machen – 3 bis 4 Zoll sind ausreichend.

  • Wenn Sie kein Tabakpapier zur Hand haben, sind Seidenpapier, Zellophanverpackungen von Lebensmitteln oder anderen Produkten oder Kassenbons wirksame Alternativen.
  • Wenn du das Papier noch einfacher greifen möchtest, befestige am Ende des Papiers einen dünnen Stab, z. B. ein Essstäbchen, um einen Griff zu bilden.
Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 8

Schritt 2. Legen Sie das Papier unter das Pad

Stellen Sie sicher, dass Sie das dünnere Ende des Streifens über das Tonloch legen und schließen Sie das Pad vorsichtig darüber. Das Papier sollte zwischen Pad und Tonloch eingeklemmt werden, aber die breite Kante sollte über die Kante hängen, damit Sie es mit den Fingern greifen können.

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 9

Schritt 3. Ziehen Sie am Papier

Fassen Sie das breite Ende des Streifens und ziehen Sie vorsichtig daran. Achten Sie beim Ziehen auf den Widerstand, den Sie spüren. Wenn Sie das Papier leicht herausziehen können, haben Sie das Leck identifiziert.

Sie sollten diesen Vorgang an vier verschiedenen Stellen um das Pad herum wiederholen, um überall auf ein Leck zu prüfen

Methode 4 von 4: Verwenden der Saugmethode

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 10

Schritt 1. Trennen Sie die Gelenke der Klarinette

Sie müssen jeden einzeln überprüfen, um auf Lecks zu testen. Da die Stücke getrennt werden müssen, funktioniert diese Methode offensichtlich nicht für Saxophone oder Flöten. Nehmen Sie zuerst das obere Gelenk und schließen Sie alle Schlüssel.

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 11

Schritt 2. Boden versiegeln

Sie müssen die Verbindung luftdicht machen, also versiegeln Sie das andere Ende mit Ihrer freien Hand. Entfernen Sie die Luft, die sich bereits im Gelenk befindet, indem Sie sie am nahen Ende absaugen. Versuchen Sie, so viel Luft wie möglich heraus zu bekommen, damit Sie einen Sogeffekt in der Fuge erzeugen.

Identifizieren Sie undichte Pads auf Ihrem Holzblasinstrument Schritt 12

Schritt 3. Lassen Sie Ihre Hand los

Wenn Sie die Unterseite des Joints loslassen, hören Sie ein knackiges Knallgeräusch, wenn die Pads leckfrei sind. Wenn Sie kein Knacken hören oder zusätzlichen Druck ausüben müssen, um den Klang zu erzielen, ist die Verbindung undicht.

  • Sie sollten den Vorgang am unteren Gelenk wiederholen, um es auf Undichtigkeiten zu überprüfen.
  • Da dieser Vorgang nicht das spezifische Pad identifiziert, das undicht ist, sollten Sie es mit einer Leckanzeige oder einem Fühlerpapier finden.

Tipps

  • Versuchen Sie, Ihren Mund vor dem Spielen auszuspülen, essen oder trinken Sie nie etwas anderes als Wasser und kauen Sie während des Spielens niemals Kaugummi. Speichel zerstört Pads genug ohne zusätzlichen Zucker.
  • Versuchen Sie, Ihre Pads nach dem Spielen zu trocknen, indem Sie sie mit dünnem Papier abtupfen, nachdem Sie Ihr Instrument ausgewischt haben. Tabakpapier funktioniert und eignet sich auch gut zum Reinigen von Klebepads.
  • Trocknen Sie Ihre Holzbläser nach jeder Spielzeit. Verwenden Sie ein Wattestäbchen oder Wattestäbchen und Polsterschoner, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Sie sind normalerweise für Saxophone gedacht, aber es gibt auch speziell angefertigte für Klarinetten und Flöten.
  • Wenn Sie in einer Blaskapelle sind, verwenden Sie ein Instrument von geringerer Qualität. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei feuchtem, regnerischem oder verschneitem Wetter marschieren, was die Pads des Instruments beeinträchtigen kann.

Warnungen

  • Vermeiden Sie übermäßige Kraftanwendung, wenn Sie an Ihrem Instrument arbeiten oder es einstellen. Es ist zu einfach, aus einer kleinen Anpassung eine große Reparatur oder sogar ein ruiniertes Instrument zu machen.
  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Instrument reparieren sollen oder sich nicht sicher sind, woran es liegt, bringen Sie Ihr Instrument einfach zu einer Reparaturwerkstatt. Die meisten Musikgeschäfte haben einen Spezialisten, und diejenigen, die dies nicht tun, versenden Ihr Instrument normalerweise.
  • Bevor Sie davon ausgehen, dass das Instrument repariert oder gewartet werden muss, wenn es nicht gut spielt, versuchen Sie es mit einem ähnlichen Instrument, von dem Sie wissen, dass es gut eingestellt ist. Manchmal ist es nur der Musiker und nicht das Horn.

Beliebt nach Thema