So trainieren Sie Ihre Ohren für die Tonhöhe – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So trainieren Sie Ihre Ohren für die Tonhöhe – wikiHow
So trainieren Sie Ihre Ohren für die Tonhöhe – wikiHow
Anonim

Zu lernen, die Tonhöhe zu erkennen und zu korrigieren, kann einen großen Unterschied in Ihren musikalischen Fähigkeiten ausmachen. Wenn Sie beim Singen oder Spielen Ihres Instruments bemerkt haben, dass Ihre Tonhöhe manchmal nicht stimmt, möchten Sie vielleicht das Tonhöhentraining in Ihre täglichen Übungssitzungen integrieren. Sie benötigen ein gut gestimmtes Instrument und ein digitales Stimmgerät, um loszulegen.

Schritte

Methode 1 von 2: Verwenden eines Tuners

Trainiere deine Ohren für Pitch Step 1

Schritt 1. Stellen Sie das Stimmgerät auf eine Note innerhalb Ihres angenehmen Gesangsbereichs ein

Frauen möchten vielleicht eine Note zwischen A und C wählen, während Männer es vorziehen, mit dem Singen zwischen E und F zu beginnen. Sie können die Tonleiter nach oben und wieder nach unten arbeiten, um während der Übung Ihren Tonumfang zu erkunden. Vermeiden Sie es, mit einer Note zu beginnen, die für Sie schwer zu singen ist, da dies die Übung erschwert.

Der Tuner sollte die Note unabhängig davon erkennen, in welcher Oktave Sie sie singen

Spitze: Wenn Sie keinen digitalen Tuner besitzen, können Sie einen in einem Musikgeschäft oder Online-Händler erwerben.

Trainiere deine Ohren für Pitch Step 2

Schritt 2. Spielen Sie die Note auf einem gut gestimmten Instrument und hören Sie sie sich an

Dazu können Sie jedes gut gestimmte Instrument verwenden. Stellen Sie sich den Klang der Note in Ihrem Kopf vor, nachdem Sie sie gehört haben. Dies wird als „Auralisieren“bezeichnet und kann Ihnen helfen, denselben Klang zu singen.

Es gibt auch YouTube-Videos, denen Sie bei dieser Übung helfen können

Trainiere deine Ohren für Pitch Step 3

Schritt 3. Singen Sie die Note und schauen Sie auf das Stimmgerät, um zu sehen, ob Sie es anschlagen

Der Bildschirm eines digitalen Stimmgeräts gibt Ihnen Echtzeit-Feedback zu der Note, die Sie singen. Schauen Sie also auf den Bildschirm, während Sie die Note singen. Der Pfeil zeigt entweder gerade nach oben, nach rechts oder nach links, und jede Position zeigt eine andere Art von Feedback an. Zum Beispiel:

  • Wenn der Zeiger des Stimmgeräts gerade nach oben zeigt, treffen Sie den richtigen Ton.
  • Wenn das Stimmgerät nach links zeigt, bedeutet dies, dass Sie „flach“oder unterhalb der Note sind.
  • Zeigt der Pfeil nach rechts, dann sind Sie „scharf“oder über der Note.
Trainiere deine Ohren für Pitch Step 4

Schritt 4. Passen Sie die Note an, nachdem Sie Feedback vom Tuner erhalten haben

Wenn die Note die richtige Tonhöhe hatte, müssen Sie nichts ändern. Üben Sie einfach, die Notiz auf die gleiche Weise neu zu erstellen. Wenn die Note flach war, passen Sie Ihre Stimme an, um die Tonhöhe der Note zu erhöhen. Wenn die Note zu hoch war, passen Sie Ihre Stimme an, um die Tonhöhe zu senken.

Wiederholen Sie die Übung mit verschiedenen Noten, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Versuchen Sie, täglich 5 Minuten als Teil Ihrer normalen Musikpraxis zu üben

Spitze: Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise experimentieren müssen, um die richtige Note zu finden. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie einige Versuche benötigen.

Methode 2 von 2: Durchführung zusätzlicher Gehörbildungsübungen

Trainiere deine Ohren für Pitch Step 5

Schritt 1. Lernen Sie, wie verschiedene Noten klingen

Spielen und hören Sie eine Note auf einem Klavier oder einem anderen Instrument und konzentrieren Sie sich auf den Klang. Spielen Sie weiterhin Noten in einer Sequenz, bis Sie jede einzelne wiedererkennen und replizieren können. Spielen Sie dann zufällige Noten und versuchen Sie, sie zu identifizieren, um sich selbst zu testen. Du könntest auch einen Freund bitten, zufällige Noten auf einem Instrument zu spielen und dann zu versuchen, sie mit deinem abzugleichen oder sie zu singen.

Versuchen Sie, sich selbst zu testen, indem Sie sich ein Lied anhören und sie versuchen, es abzuspielen. Wenn Sie dies bei den meisten Songs tun können, werden Sie sicher sein, dass Sie ein gutes Verständnis dafür haben, wie Noten klingen

Trainiere deine Ohren für Pitch Step 6

Schritt 2. Üben Sie das Erkennen von Intervallen

Hören Sie sich ein Lied an und spielen Sie es dann ab oder transkribieren Sie die Noten. Identifizieren Sie die Tonart, in der sich das Stück befindet, aber konzentrieren Sie sich dann auf die Noten. Wiederholen Sie diese Übung täglich, damit Sie die verschiedenen Intervalle immer besser erkennen. Es gibt mehrere gängige Intervalle, die Sie vielleicht lernen möchten, darunter:

  • Große Sekunde
  • Großes Drittel
  • Perfekter Vierter
  • Perfekter Fünfter
  • Große Siebte
  • Perfekte Achtel (auch als perfekte Oktave bekannt)
  • Erweiterte Intervalle
  • Verkürzte Intervalle
Trainiere deine Ohren für Pitch Step 7

Schritt 3. Arbeiten Sie daran, verschiedene Akkorde zu erkennen

Wenn Sie Gitarre oder ein anderes Saiteninstrument spielen, ist das Erkennen von Akkorden für das Training Ihres Gehörs unerlässlich. Beginnen Sie damit, den Unterschied zwischen den G-Dur- und g-Moll-Akkorden zu erkennen. Dann arbeite am Intervalltraining. Spielen Sie G und dann Bb und konzentrieren Sie sich auf den Klang, den die beiden Noten zusammen ergeben. Dies macht eine große Terz auf der Gitarre aus.

Nachdem Sie etwas geübt haben, können Sie auch einen Freund zufällig große und kleine Terzen spielen lassen und versuchen, sie zu identifizieren

Trainiere deine Ohren für Pitch Step 8

Schritt 4. Verwenden Sie ein Metronom oder spielen Sie zur Musik, um Ihre Rhythmusfähigkeiten zu verbessern

Die Verwendung eines Metronoms kann Ihnen helfen, beim Spielen einen gleichmäßigen Rhythmus beizubehalten. Wenn Sie jedoch kein Metronom haben, können Sie auch zu einer Musikaufnahme mit einem guten, gleichmäßigen Takt spielen.

Spitze: Sogar das Spielen mit anderen Musikern, die einen guten Rhythmus haben, kann dir helfen, also solltest du ab und zu in Erwägung ziehen, einer Band beizutreten oder mit Freunden zu jammen.

Tipps

  • Obwohl es teuer sein kann, kann die Einzelarbeit mit einem Sprachtrainer Ihnen helfen, Ihr Gehör noch genauer auf die Tonhöhe zu trainieren. Finden Sie einen Lehrer, indem Sie sich an ein lokales Musikgeschäft, die Musikabteilung eines örtlichen Colleges oder ein kommunales Kunstzentrum wenden.
  • Es gibt mehrere kostenlose Apps im App Store auf Ihrem Gerät, die Ihnen helfen können, Ihren Pitch zu perfektionieren. Die meisten Apps funktionieren wie ein Stimmgerät, bei dem Sie Feedback erhalten, wie gut Sie eine bestimmte Note spielen oder singen. Beispielsweise geben InTune, Vocal Pitch Monitor, Pitched Tune und Pitch Gauge Feedback zu Ihrer Tonhöhe. Einige Apps wie Yousician können Ihnen jedoch auch andere musikalische Fähigkeiten beibringen.

Beliebt nach Thema