So bekommen Sie eine Plattenfirma, um Ihre Musik zu hören (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So bekommen Sie eine Plattenfirma, um Ihre Musik zu hören (mit Bildern)
So bekommen Sie eine Plattenfirma, um Ihre Musik zu hören (mit Bildern)
Anonim

Sie haben vielleicht einige großartige Songs, aber der Prozess, sie zu einem Plattenlabel zu bringen, kann immer noch entmutigend erscheinen. Plattenfirmen werden mit Einsendungen von Musikern überflutet. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Einsendung heraussticht und gehört wird, müssen Sie sich sorgfältig vorbereiten. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausgefeilte Demo, eine starke Online-Präsenz und eine strategische Einreichungsstrategie haben, und Sie erhöhen Ihre Chancen, dass ein Plattenlabel Ihre Musik hört und schätzt.

Schritte

Teil 1 von 4: Aufnehmen und Polieren Ihrer Demo

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie 3-5 Originalsongs für Ihre Demo aus

Eine Demo ist eine Auswahl von Songs, die Sie an eine Plattenfirma senden, um sie für Ihre Arbeit zu interessieren. Fügen Sie Ihrer Demo keine Remixe oder Coverversionen von Songs anderer Leute hinzu – die gesamte Musik sollte original sein. Wählen Sie die Songs aus, die Ihrer Meinung nach eingängig sind und Ihren Stil repräsentieren.

Wenn du ein Country-Künstler bist, füge den einen Song nicht ein, den du zu rappen versucht hast, weil du möchtest, dass diese Songs deinen allgemeinen Stil repräsentieren

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 2

Schritt 2. Nehmen Sie Ihre ausgewählten Songs zu Hause oder in einem Studio auf

Sie sollten mindestens in mindestens ein Mikrofon investieren, um Ihre Stimme und alle Instrumente aufzunehmen. Nehmen Sie sich selbst beim Spielen des gesamten Songs auf und nehmen Sie dann für jedes Instrument separate Spuren auf, um eine klarere Klangqualität zu erzielen. Wenn Sie es sich leisten können, erhalten Sie einen viel polierteren Klang, wenn Sie in einem Studio aufnehmen.

  • Kontaktieren Sie vorab ein professionelles Studio, um einen Aufnahmetermin zu vereinbaren.
  • Schicken Sie einem Plattenlabel nicht einfach eine Aufnahme, die Sie mit Ihrem Handy gemacht haben, denn die Tonqualität wird wirklich schwach sein.
  • Wenn Sie zu Hause aufnehmen, benötigen Sie außerdem eine Aufnahmesoftware wie Audacity oder Wavosaur, mit der Sie einzelne Spuren aufnehmen und später zusammenfügen können.

EXPERTENTIPP

Nicolas Adams

Nicolas Adams

Professional Guitarist Nicolas Adams is a 5th generation musician of Serbian Gypsy descent and the lead guitarist of the band Gypsy Tribe. Based in the San Francisco Bay Area, Nicolas specializes in Rumba Flamenco and Gypsy jazz and playing the guitar, Bouzouki, Balalaika, and piano.

Nicolas Adams

Nicolas Adams

Professional Guitarist

Choose a recording studio based on quality, not just price

You can find studios for as little as $40 an hour up to around $100 or $200, and you do get what you pay for. A 10 track CD will take around 50 hours, and you should spend a minimum of $4, 000 recording that CD to get the best quality.

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 3

Schritt 3. Mischen Sie die Tracks auf einer digitalen Audio-Workstation

Beim Mischen kombinierst du alle verschiedenen Instrumentalspuren zu einem Song, normalisierst die Lautstärke aller Spuren und manipulierst Equalizer (EQ), Kompression und Hall. Zu lernen, wie man Tracks gut mischt, braucht Zeit, daher solltest du deinen Song vielleicht professionell mischen lassen.

  • Achten Sie beim Mischen von Tracks darauf, dass sie beschriftet und farbcodiert sind, damit Sie organisiert bleiben.
  • Haben Sie eine klare Vorstellung davon, wie der Song klingen soll, während Sie ihn mischen.
  • Einige digitale Audio-Workstations umfassen Ableton Live, Cubase, FL Studio 11 und Pro Tools.
Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 4

Schritt 4. Bitten Sie um Feedback zu Ihrer Musik

Senden Sie Ihre Songs an jemanden, der viel über Musik weiß und dessen Meinung Sie schätzen. Schicke es nicht einfach an deine besten Freunde, denn diese wollen dir wahrscheinlich nur von all den tollen Teilen deiner Musik erzählen.

Wenn Sie um Feedback bitten, sagen Sie den Leuten, dass Sie konstruktive Kritik und nicht nur Lob wünschen

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 5

Schritt 5. Senden Sie Ihre Songs an einen Master-Ingenieur (optional)

Einige Plattenfirmen akzeptieren nicht gemasterte Songs, da die Labels die Tracks mastern, wenn sie diese akzeptieren. Das Mastering fügt den letzten Schliff hinzu, nachdem ein Song bereits abgemischt wurde. Wenn Sie wissen, wie man Tracks selbst meistert, dann probieren Sie es aus, aber wenn nicht, kann es sich lohnen, es an einen Freund zu senden, der sich auskennt, oder Hilfe zu engagieren.

  • Lerne, wie du Songs selbst meisterst, indem du dir Online-Tutorials ansiehst oder an einem Kurs teilnimmst.
  • Das Mastering erfolgt meist mit spezieller digitaler Audiobearbeitungssoftware wie Ozone oder T-Racks.
  • Sie können auch für ein Instant-Mastering-Programm wie Land bezahlen, das Ihre Songs mit Algorithmen mastert.
Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 6

Schritt 6. Exportieren Sie Ihre Songs und laden Sie sie als privaten Link auf eine Streaming-Plattform hoch

Speichern Sie Ihre Datei als.mp3 oder.wav. Datei. Eine WAV-Datei ist größer, enthält also eine höhere Klangqualität, ist aber auch mühsamer zu verschicken, daher bevorzugen viele Leute mp3s. Vielleicht möchten Sie Ihre Songs in beiden Formaten speichern. Die meisten Plattenfirmen möchten keine E-Mail mit einem Song-Anhang, da so viele Daten einen Posteingang zum Absturz bringen können. Laden Sie Ihre Songs stattdessen auf eine Streaming-Plattform wie SoundCloud oder einen File-Sharing-Dienst wie Box oder Dropbox hoch.

  • Erstellen Sie private SoundCloud-Links mit aktivierter Download-Funktion, damit nur die Personen, die Sie sich den Song anhören möchten, Zugriff haben.
  • Beschriften Sie Ihre Songs eindeutig mit „Künstlername – Tracktitel (Mix-Typ) (E-Mail-Adresse)“

Teil 2 von 4: Labels recherchieren und Richtlinien für die Einreichung

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 7

Schritt 1. Recherchiere Plattenlabels nach dem richtigen Genre und Stil

Anstatt Einsendungen an tonnenweise Plattenlabels zu senden, ist es eine bessere Strategie, eines zu finden, das Musik in Ihrem gleichen Genre und Stil verkauft. Hören Sie sich viele Songs der Platte an, nicht nur ein oder zwei Tracks, um ein Gefühl für ihr Musikgebiet zu bekommen.

Beginnen Sie damit, ein paar Labels gleichzeitig zu pitchen, anstatt Dutzende von Labels

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 8

Schritt 2. Bestätigen Sie, dass das Plattenlabel unerwünschtes Material akzeptiert

Viele Labels lehnen unaufgefordert eingesandte Demos aus rechtlichen Gründen ab oder einfach weil sie keine Zeit haben, sie zu überprüfen. Die meisten Plattenfirmen geben in den Richtlinien für die Einreichung ihrer Website an, ob sie derzeit neues, unaufgefordertes Material akzeptieren.

Wenn ein Plattenlabel sagt, dass es kein unaufgefordertes Material akzeptiert, verschwenden Sie keine Zeit mit dem Einreichen

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 9

Schritt 3. Finden Sie die bevorzugte Kontaktmethode für jedes Etikett

Kommunizieren Sie über die offiziellen Kontaktmethoden, anstatt nur über soziale Medien zu kommunizieren. Suchen Sie auf der Website oder in den Social-Media-Konten nach den offiziellen Kontaktinformationen des Labels.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Kontaktinformationen zu finden, überprüfen Sie, ob das Label eine Abteilung namens "Künstler und Repertoire" hat, die für die Talentsuche zuständig ist

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 10

Schritt 4. Überprüfen Sie, in welchem ​​Format sie ihre Einsendungen haben möchten

Die meisten Plattenfirmen bevorzugen private SoundCloud- oder Dropbox-Links, während andere mit MP3- oder WAV-Anhängen in E-Mails zufrieden sind. Ein Label verlangt möglicherweise, dass Sie nur Ihren Namen, Titelnamen und Kontaktinformationen angeben, oder es möchte eine längere Biografie und sogar Fotos.

Auch wenn es für Sie aufwändiger ist, das Format für jede Plattenfirma zu ändern, die Sie einreichen, lohnt es sich auf jeden Fall, da viele Labels Einreichungen im falschen Format einfach ablehnen

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 11

Schritt 5. Führen Sie eine Tabelle mit den Labels und deren Richtlinien, die Sie einreichen möchten

Geben Sie die Kontaktdaten der Impressum an, die Sie ansprechen möchten, die Kontaktinformationen der Künstler und der Repertoireabteilung und Links zu ihren Einreichungsanforderungen. So behalten Sie den Überblick über den Einreichungsprozess und machen ein überwältigendes Projekt leichter handhabbar, indem Sie es in Teile zerlegen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zum Senden zu bewegen, erstellen Sie einen Zeitplan für sich selbst, z. B. einen Monat lang pro Woche bei einem neuen Label einzureichen

Teil 3 von 4: Einreichen beim Plattenlabel

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 12

Schritt 1. Erstellen Sie eine überzeugende Künstlerbiografie

Eine Biografie braucht eine ansprechende Einführung, einige Hintergrundinformationen zu Ihrer Musikgeschichte, eine Beschreibung Ihrer Musik und einige Karrierehighlights. Künstlerbiografien können schwer zu finden sein, also schreibe ein paar verschiedene Entwürfe, bevor du dich auf einen entscheidest. Denken Sie daran, in der dritten Person zu schreiben.

Wenn Sie begeisterte Kritiken von Medien haben, möchten Sie vielleicht ein kurzes Zitat einwerfen

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 13

Schritt 2. Senden Sie zusammen mit Ihren Songs eine personalisierte Nachricht für jedes Plattenlabel

Niemand mag eine unpersönliche E-Mail-Explosion – und Labels sind da keine Ausnahme. Erwähne, warum du gut zum Plattenlabel passt, aber übertreibe es nicht mit der Schmeichelei.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Song im angegebenen Format senden. Einige bevorzugen eine Datei per E-Mail, andere bevorzugen Streaming und viele geben an, ob sie.wav oder.mp3 möchten.
  • Erstellen Sie eine einprägsame Betreffzeile. „Demo-Einreichung“ist etwas langweilig, aber sicherlich besser als ein leeres Thema. Ihre Betreffzeile ist Ihr erster Eindruck, also lassen Sie sie zählen.
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail noch einmal, bevor Sie auf Senden klicken.
Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 14

Schritt 3. Senden Sie nach ein paar Wochen eine Follow-up-E-Mail, wenn sie ihren Follow-up-Richtlinien entspricht

Es kann mehrere Wochen dauern, bis Sie eine Antwort von einem Plattenlabel erhalten, und viele werden Sie nur kontaktieren, wenn sie an Ihrer Arbeit interessiert sind. Überprüfen Sie die Website des Labels, um seine Follow-up-Richtlinien zu erfahren, und befolgen Sie diese. Wenn sie keine Richtlinie haben, senden Sie nach ein paar Wochen eine kurze Folge-E-Mail und fragen Sie, ob sie Ihre Demo anhören konnten.

Eine kurze Nachricht reicht aus, wie "Hallo, wollte nur nachfassen und überprüfen, ob Sie meine Songs erhalten haben."

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 15

Schritt 4. Senden Sie es an ungefähr 5 Plattenfirmen

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Plattenlabel deinen Song aufnimmt, ist leider ziemlich gering, also verbessere deine Chancen, indem du dein Demo bei ein paar verschiedenen Labels einreichst. Wenn Sie von keinem der Labels etwas hören, möchten Sie vielleicht zurück zum Reißbrett gehen und sicherstellen, dass Ihre Songs, sozialen Medien und Ihre Tonhöhe so gut wie möglich sind.

  • Arbeite weiter daran, deine Musik zu verbessern, deine Fangemeinde und Online-Präsenz zu vergrößern und Plattenfirmen zu finden, die gut passen würden.
  • Wenn ein Song bei einem Plattenlabel nicht funktioniert hat, können Sie ihn später mit neuen Songs ausprobieren.

Teil 4 von 4: Ein professionelles Image pflegen

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 16

Schritt 1. Erstellen Sie eine starke, zusammenhängende Online-Präsenz

Erstellen Sie eine einfache Website, auch wenn Sie bereits Social-Media-Konten für Ihre Band haben. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sollten Sie in den sozialen Medien ein Künstlerkonto erstellen, das sich von Ihrem alltäglichen Konto unterscheidet. Überprüfen Sie, ob Ihr Künstlername auf Soundcloud, Facebook, YouTube und allen anderen von Ihnen verwendeten Social-Media-Plattformen einheitlich ist.

  • Verknüpfen Sie alle Ihre Social-Media-Konten.
  • Viele Tonstudios werden nur einen Künstler verpflichten, der bereits eine aktive Fangemeinde hat.
Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 17

Schritt 2. Bleiben Sie aktiv, während Sie Gigs spielen, während Sie sich bei Records einreichen

Nur weil Sie versuchen, einen Plattenvertrag zu bekommen, heißt das nicht, dass Sie alle anderen Möglichkeiten vernachlässigen sollten, Ihre Musik zu teilen. Tatsächlich sind Live-Gigs ein großartiger Ort, um deine Songs zu promoten, Fans zu gewinnen und eine stärkere Präsenz als Musiker zu schaffen. Wenn Sie bereits eine Reihe von Gigs am selben Ort gespielt haben, ziehen Sie in Betracht, sich mit Ihrer Demo an andere Veranstaltungsorte zu wenden.

  • Gehe zu den Gigs anderer Leute, um andere Bands zu treffen und dein Musiknetzwerk zu erweitern.
  • Wenn Sie gerade erst anfangen, nehmen Sie jeden Gig, den Sie bekommen können, auch wenn es ein Wochentag ist.
Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 18

Schritt 3. Erstellen Sie gute Visuals für Ihre Band

Bei Musik geht es natürlich um Klang, aber wenn Sie versuchen, Ihre Reichweite zu verkaufen und zu vergrößern, müssen Sie auch über Ihre visuellen Elemente nachdenken. Du benötigst ein Logo, einige hochwertige Fotos der Band und Artwork für deine Veröffentlichungen. Finden Sie Designer, indem Sie auf Websites für Designwettbewerbe posten oder einen Designer einstellen.

Wenn Sie nicht gut im visuellen Design sind, versuchen Sie nicht, es mit mittelmäßigen Bildern vorzutäuschen, da Sie dadurch unprofessionell aussehen

Holen Sie sich ein Plattenlabel, um Ihre Musik zu hören Schritt 19

Schritt 4. Wenden Sie sich an Musikblogs, um Begeisterung zu erzeugen

Durchsuchen Sie Ihre Lieblingsmusikblogs nach Kontaktdaten und wenden Sie sich dann an die Blogger. Versuchen Sie, ihre Beiträge zu kommentieren und ihre Tweets zu retweeten, um eine Beziehung zu ihnen aufzubauen, bevor Sie sie per E-Mail auffordern, Ihren Song zu veröffentlichen. Wenn Sie Ihrem Blogger eine E-Mail senden, halten Sie es kurz und prägnant.

Um die Tonhöhe Ihres Songs zu üben, versuchen Sie, eine aus einem Satz bestehende Tonhöhe zu erstellen, die den Namen, das Genre, das Thema, den Sound und alles, was ihn einzigartig macht, enthält

Tipps

  • Nehmen Sie Ihre Songs in einem schalldichten Raum auf, mischen und mastern Sie sie.
  • Wenn dein Song schon seit Jahren auf Soundcloud veröffentlicht wird und nur wenige Aufrufe hat, werden Labels das nicht ermutigend finden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Musik wirklich fertig ist, bevor Sie sie bei Plattenfirmen einreichen. Übung macht den Meister!

Warnungen

  • Senden Sie keine Massen-E-Mails an mehrere Plattenfirmen.
  • Entschuldigen Sie sich nicht für die schlechte Tonqualität oder entschuldigen Sie sich in Ihrem Beitrag. Ihre Musik soll für sich selbst stehen.
  • Seien Sie vorsichtig bei Playlist-Promotion-Unternehmen, da sie oft Betrug sind und Sie bei Spotify gesperrt werden.

Beliebt nach Thema