Eine Ballettprüfung gut abschneiden – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Eine Ballettprüfung gut abschneiden – wikiHow
Eine Ballettprüfung gut abschneiden – wikiHow
Anonim

Ballett ist eine schöne Tanzart, aber ziemlich rigoros. Jeder Balletttänzer weiß, dass man sich einer Prüfung unterziehen muss, um in die nächste Stufe/Klasse aufzusteigen; und manchmal können diese Prüfungen sehr hart sein. Die Prüfungen sind aber auch eine gute Gelegenheit, um Ihre Fortschritte zu zeigen und den Prüfern zu beweisen, dass Sie die erforderliche Tanzarbeit kennen und bereit sind, voranzukommen. Die Fähigkeit, in einer solchen Prüfung gut abzuschneiden, ist eine Mischung aus harter Arbeit, viel Übung und der Gewissheit, dass Sie Ihren Stoff gründlich kennen.

Schritte

Teil 1 von 3: Sich gut präsentieren

Schulterlanges Haar stylen Schritt 14

Schritt 1. Halten Sie Ihr Haar ordentlich

Wenn es kurz ist, durchkämmen Sie es. Wenn es lang ist, legen Sie Ihr Haar zu einem Knoten zusammen. Verwenden Sie Haarspray auf fliegendem Haar, damit es ordentlich aussieht. Verwenden Sie Stecknadeln und ein Haarnetz, sofern von Ihrem Prüfer nicht anders angegeben. Verwenden Sie bei Bedarf Haarspray oder Gel.

Im Fitnessstudio gut aussehen Schritt 16

Schritt 2. Halten Sie sich an die Kleiderordnung

Ballettprüfer mögen es nicht, wenn du etwas unter deinem Trikot (außer einem BH) oder darüber hast. Dazu gehören T-Shirts, Stulpen, Hosen, Shorts, Röcke oder andere Aufwärmübungen. Entfernen Sie alle Schmuckstücke außer kleinen Ohrsteckern und entfernen Sie jeglichen Nagellack.

Balletttanzschritt 8Bullet6

Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kleidung ordentlich und sauber ist

Dazu gehören saubere Strumpfhosen ohne Löcher, ein sauberer Gymnastikanzug (oder Body), makellose Ballettschuhe oder Spitzenschuhe (falls erforderlich)––keine ausfransenden Bänder und andere Ballettkleidung in absolut bestem Zustand, wie von Ihrem Prüfer angegeben.

Teil 2 von 3: Prüfungsbeginn

Balletttanz Schritt 5

Schritt 1. Dehnen Sie sich, bevor Sie mit der Prüfung beginnen

Dehnen hilft, Verletzungen beim Tanzen zu vermeiden, und ist auch sehr wichtig für hohe Dehnungen. Sie müssen Ihre Arme und Beine mindestens 10 Minuten lang strecken, bevor Sie für den Prüfer auftreten.

Balletttanzschritt 6

Schritt 2. Lächeln

Zeigen Sie dem Prüfer, dass Sie die Prüfung genießen möchten, auch wenn Sie nervös sind. Manchmal kann ein Lächeln tatsächlich dazu führen, dass du dich selbstbewusster fühlst.

Balletttanzschritt 15

Schritt 3. Stellen Sie sich während des Wartens in die erste Position

Dies zeigt dem Prüfer, dass Sie sich interessieren und dass Sie Ihre Balletttechnik mitbringen. Stehen und gehen Sie wie ein richtiger Tänzer.

Schreiben Sie eine Rede, in der Sie sich selbst vorstellen Schritt 14

Schritt 4. Begrüßen Sie den Prüfer und seien Sie höflich

Scheuen Sie sich nicht, "Guten Morgen" oder "Guten Tag" zu sagen. Sie werden Ihren Respekt zu schätzen wissen und es kann ihnen auch helfen, mit Ihnen warm zu werden.

Teil 3 von 3: Während der Prüfung

Balletttanzschritt 13

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Übung perfekt kennen

Wenn Sie diesen Schritt überspringen oder sich bei einer Ihrer Übungen nicht sicher sind, werden Sie nicht so gut abschneiden, wie Sie könnten. Wenn es hilft, kaufen Sie die Musik für Ihre Stücke. Auf diese Weise können Sie die Tänze zu Hause durchspielen. Üben Sie, bis Sie sich damit sicher sind, und sagen Sie sich, dass Sie es können!

Balletttanz Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie viel Ausdruck in Ihren Tänzen

Wenn die Musik ertönt, denke darüber nach, wie du dich innerlich fühlst. Ist es scharf, schnell und schnell? Oder ist es glatt und frei fließend? Vielleicht ist es langsam, sanft und weich. Verwenden Sie diese Gefühle in Ihren Bewegungen. Lassen Sie Ihren Gesichtsausdruck hervortreten und haben Sie keine Angst, ihn zu zeigen - wenn Sie es sind, werden Sie steif und nervös erscheinen!

Wenn Sie zuvor zu Hause Ausdrücke üben, werden Ihre Ausdrücke reibungsloser

Frauen überall ansprechen Schritt 18

Schritt 3. Verwenden Sie Ihren Kopf

Finden Sie einen Schwerpunkt während der Prüfung. Starren Sie den Prüfer nicht an, sondern schauen Sie ihn manchmal an. Andernfalls werden sie sehen, wie nervös Sie sind.

Sei zuversichtlich. Stehen Sie aufrecht, halten Sie die Augen hoch und versuchen Sie, die anderen Mädchen nicht zu beobachten

Seien Sie reif Schritt 15

Schritt 4. Seien Sie höflich, wenn der Prüfer mit Ihnen spricht

Behalten Sie eine gute, positive Einstellung bei und schrecken Sie ihn nicht mit rotziger, stolzer Miene ab. Wenn Sie eitel und hochnäsig erscheinen, wird der Prüfer keinen guten Eindruck von Ihnen haben. Seien Sie gut erzogen.

Balletttanzschritt 4

Schritt 5. Haben Sie Spaß, lächeln und genießen Sie während der gesamten Aufführung (egal wie nervös Sie sind)

Seien Sie reif Schritt 26

Schritt 6. Sagen Sie am Ende Danke

Danke immer dem Lehrer, den Prüfern und dem Pianisten. Auch dies trägt dazu bei, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und zeigt auch, dass Sie respektvoll sind, was eine wichtige Eigenschaft eines Tänzers ist.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Lächle immer – auch wenn du einen Zug vermasselst. Du musst während der Prüfung nicht lächeln, wenn sie dich nur durcheinander bringt, aber Lächle, wenn sie vorbei ist.
  • Essen Sie etwas Kleines und Nahrhaftes, bevor Sie beginnen. Essen Sie jedoch vor der Prüfung kein großes Frühstück oder Mittagessen.
  • Denken Sie an Ihre Haltung. Wenn Sie still stehen, denken Sie, Ihre Schultern sind unten fest und der Bauch ist eingezogen. Dadurch erhält der Prüfer einen guten Eindruck.
  • Egal wie nervös Sie sein mögen, behalten Sie eine gute Körperhaltung bei und denken Sie daran, nicht nervös zu erscheinen. Ziehen Sie Ihre Schultern ein wenig nach hinten und ziehen Sie Ihren Bauch ein, damit sich Ihre Brust ein wenig hebt. Dadurch erhalten Sie ein großes, elegantes Aussehen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Ihre Schultern zu weit nach hinten werfen – Sie möchten nicht wie ein Soldat aussehen!
  • Am Tag vor der Prüfung sollten Sie den Tanz immer mindestens dreimal üben.
  • Denken Sie daran, dass es keine Rolle spielt, wenn Sie nicht die Note bekommen, die Sie sich erhoffen, es sei denn, Sie möchten ein Profi werden. Die meisten Lehrer ziehen Schüler heraus, die nicht bestehen.
  • Schlafen Sie immer gut, da Sie sonst während der Prüfung möglicherweise nicht Ihre beste Leistung erbringen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich vor der Prüfung dehnen, damit Sie nicht verkrampft sind, wenn Sie Ihr Prüfungsstück / Ihre Prüfungsstücke durchführen.
  • Versuchen Sie niemals, das "Wunderkind" zu sein; es wird dich nur hochnäsig und egozentrisch erscheinen lassen.

Warnungen

  • Kopieren Sie keine anderen. Sie können es falsch verstehen und dann wirst du es auch tun.
  • Eine unhöfliche Haltung wird Ihnen nicht viel Glück bringen. Eine gute Einstellung kann dazu führen, dass der Prüfer etwas barmherziger wird!
  • Erscheine nicht falsch. Übertreiben Sie nicht das Lächeln oder die Höflichkeit, denn das ist eine große Ablenkung.

Beliebt nach Thema