3 einfache Möglichkeiten, Audition-Fragen zu beantworten

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, Audition-Fragen zu beantworten
3 einfache Möglichkeiten, Audition-Fragen zu beantworten
Anonim

Wenn Sie Schauspieler, Sänger, Musiker oder eine andere Art von Darsteller sind, wird das Vorsprechen für Rollen ein großer Teil Ihrer Karriere sein. Die meisten Auditions beinhalten eine Art Interview, damit die Produzenten Sie und Ihren Stil kennenlernen können. Dies kann sowohl für neue als auch für erfahrene Künstler nervenaufreibend sein. Während Sie nie genau wissen, was die Interviewer fragen werden, können Sie sich dennoch darauf vorbereiten, die Produzenten zu beeindrucken. Planen Sie im Voraus, bereiten Sie einige Geschichten und Erfahrungen vor und zeigen Sie Vertrauen in alle Ihre Antworten. Auf diese Weise können Sie das Vorsprechen meistern und die Rolle bekommen.

Schritte

Methode 1 von 3: Demonstrieren Sie Ihre Ausbildung und Erfahrung

Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 1

Schritt 1. Behalten Sie alle Ihre Antworten im Einklang mit Ihrem Lebenslauf

Bei den meisten Castings musst du deinen Lebenslauf einreichen und die Produzenten haben ihn vor sich, während sie dich interviewen. Stellen Sie sicher, dass alle Informationen in Ihrem Lebenslauf korrekt sind und alle Ihre Antworten mit diesen Informationen übereinstimmen. Wenn Sie andere Antworten geben als in Ihrem Lebenslauf angegeben, sehen Sie unehrlich aus.

  • Stellen Sie sicher, dass die grundlegenden Informationen, z. B. wo Sie zur Schule gegangen sind, und frühere Produktionen, an denen Sie teilgenommen haben, klar und leicht zu finden sind.
  • Überprüfen Sie Ihren Lebenslauf einige Male vor dem Vorstellungsgespräch. Wenn du nervös bist, vergisst du vielleicht einige Dinge, die darauf stehen, also sieh es dir an, um dich daran zu erinnern.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 2

Schritt 2. Erzählen Sie den Direktoren, wie und wo Sie ausgebildet wurden

Die meisten Interviewer werden nach Ihrem allgemeinen Hintergrund fragen, beginnend mit Ihrer Ausbildung. Sprechen Sie darüber, wo Sie zur Schule gegangen sind, welche Ausbildung Sie gemacht haben, wann Sie angefangen haben und wie Sie diese Programme auf eine Leistungskarriere vorbereitet haben.

  • Wenn Sie ein Theater- oder Musikprogramm besucht haben, erklären Sie, worauf Sie sich genau spezialisiert haben. Erwähnen Sie auch Ihre außerschulischen Fächer und wie sie Sie auf dieses Vorspiel vorbereitet haben.
  • Gehen Sie so weit wie möglich zurück, um zu zeigen, dass Sie sich schon lange vorbereitet haben. Wenn du zum Beispiel mit 8 Jahren angefangen hast, Gesangsunterricht zu nehmen, erwähne das.
  • Erwähnen Sie bestimmte Dozenten, bei denen Sie studiert haben, wenn sie auf diesem Gebiet bemerkenswert und respektiert sind.
  • Wenn Sie keine formale Ausbildung haben, können Sie trotzdem damit arbeiten. Man könnte sagen: „Ich bin nie für Musik in die Schule gegangen, aber mit 14 habe ich angefangen, jedes Wochenende aufzutreten.“Zeigen Sie, dass Ihre Erfahrung Ihren Mangel an formeller Ausbildung überwiegt.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 3

Schritt 3. Geben Sie einen kurzen Überblick über Ihre bisherigen Arbeiten und Shows

Neben Ihrer Ausbildung ist Ihre bisherige Leistungserfahrung der wichtigste Teil Ihres Lebenslaufs. Beginnen Sie mit einer kurzen Zusammenfassung der von Ihnen geleisteten Arbeit, um zu zeigen, dass Sie erfahren sind.

  • Wenn Sie eine sehr lange Aufführungsgeschichte haben, versuchen Sie nicht, jede Show aufzulisten. Seien Sie allgemeiner und heben Sie einige herausragende Elemente hervor. Du könntest sagen: „Seit der High School bin ich jedes Jahr in ein paar Shows aufgetreten. Meine erste professionelle Show war mit dem Stadtorchester, als ich 17 war. Mit 20 bekam ich den ersten Stuhl in diesem Orchester.“
  • Wandern Sie nicht herum, sondern versuchen Sie, ein wenig mehr Informationen zu geben als nur eine Liste Ihrer bisherigen Arbeiten. Wenn Sie zum Beispiel ein Jahr in Aladdin aufgetreten sind, könnten Sie sagen, dass dies Ihre bisherige Lieblingsrolle war, bevor Sie weiterzogen.
  • Wenn Sie nicht viel Erfahrung haben, dann betonen Sie wirklich Ihre Vorbereitung und Ihre Fähigkeiten. Sagen Sie: „Dies ist mein erstes professionelles Vorsprechen, aber ich bin während des gesamten Colleges auf der Bühne aufgetreten und habe ausgezeichnetes Feedback zu meinen Fähigkeiten erhalten. Ich hoffe, Ihnen meine Qualifikationen in meiner Beispiel-Performance zeigen zu können.“
  • Sei ehrlich. Vermeiden Sie es zu lügen oder zu übertreiben, wenn Sie über Ihre Erfahrungen aus der Vergangenheit sprechen.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 4

Schritt 4. Bereiten Sie sich darauf vor, zu erklären, warum bestimmte Rollen für Sie von Bedeutung waren

Bereiten Sie sich auf Folgefragen vor, die auf Ihren Aussagen zu Ihrem beruflichen Werdegang basieren. Der Regisseur fragt vielleicht, warum eine bestimmte Rolle Ihr Favorit war oder was sie besonders macht. Haben Sie ein paar herausragende Shows oder Aufführungen, von denen Sie den Produzenten genauer erzählen können, wenn sie fragen.

In Ihrer Arbeitsgeschichte könnten Sie sagen: "Ich habe wirklich gelernt, ein großartiger Musiker zu werden, als ich im College zum Orchester kam." Dies verleitet die Produzenten dazu, nach weiteren Details zu fragen, und Sie können erklären, warum Sie dies so sehr betroffen hat

Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 5

Schritt 5. Beschreiben Sie die aktuellen Projekte, an denen Sie arbeiten

Produzenten wollen in der Regel Künstler, die aktiv sind und ihre Fähigkeiten auf dem neuesten Stand halten. Erwähne alle Shows, an denen du gerade teilnimmst oder die gerade beendet wurden, alle Castings, an denen du kürzlich teilgenommen hast, Kurse, an denen du teilnimmst, oder Organisationen, denen du angehörst. Zeigen Sie den Produzenten, dass Sie sich dafür einsetzen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, und setzen Sie Ihren Lebenslauf fort, damit sie sich sicher fühlen, Sie zu besetzen.

  • Auch wenn Sie derzeit in keiner Show sind, können Sie dennoch zeigen, dass Sie aktiv bleiben. Wenn Sie in einem Schauspielclub sind, der sich wöchentlich trifft, um miteinander zu üben, zeigt dies, dass Sie sich dafür einsetzen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern.
  • Der Unterricht wird auch auf Ihre aktuellen Aktivitäten angerechnet. Wenn Sie im Moment nicht aktiv vorsprechen, sich aber in einen fortgeschrittenen Violinkurs eingeschrieben haben, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern, erwähnen Sie dies.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 6

Schritt 6. Erklären Sie Ihre Karriereziele und wie Ihnen diese Show helfen wird

Produzenten möchten auch Ihre Zukunftspläne kennen, um zu erfahren, welcher Typ von Person Sie sind. Wenn Schauspielerei Ihr Traum ist, dann sagen Sie, dass diese Rolle Ihnen hilft, diesen Traum zu leben. Wenn Sie irgendwann in die Produktion einsteigen möchten, sagen Sie, dass die Teilnahme an dieser Show Ihr Wissen über die Durchführung einer Show erweitert. All dies ist relevant für die Entscheidung der Hersteller.

Es ist auch wichtig, Ihre Zukunftspläne zu erklären, da die Produzenten Sie möglicherweise für zukünftige Produktionen im Hinterkopf behalten. Wenn Sie in dieser Branche bleiben und weiterhin Leistung erbringen möchten, sagen Sie das unbedingt

Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 7

Schritt 7. Vermeiden Sie es, Fragen zu stellen, die im Casting-Anruf erläutert wurden

Die meisten Auditions haben eine Zeit, in der Sie Ihre eigenen Fragen stellen können. Seien Sie hier vorsichtig und fragen Sie nichts, was bereits erklärt wurde. Dies zeigt, dass Sie nicht recherchiert haben, um sich auf die Rolle vorzubereiten und Sie schlecht reflektieren könnten. Stellen Sie aufschlussreiche Fragen, die zeigen, dass Sie die Rolle ernst nehmen.

  • Versuchen Sie, Fragen zu stellen, die zeigen, dass Sie versuchen, sich auf die Rolle vorzubereiten. Fragen Sie etwas wie: „Ich verstehe, dass dieses Stück eine Neuauflage von Romeo und Julia für die Neuzeit ist. Könnten Sie mir etwas mehr darüber erzählen, wie Sie sich Juliet in diesem Szenario vorstellen würden?“
  • Wenn Sie neben dem Auftritt noch andere Ambitionen haben, könnten Sie sich fragen, ob es während dieser Produktion auch Möglichkeiten gibt, hinter den Kulissen zu arbeiten.

Methode 2 von 3: Ihren Performance-Stil beschreiben

Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 8

Schritt 1. Erzählen Sie den Interviewern von Ihren bevorzugten Rollentypen

Produzenten möchten Ihren Stil besser verstehen, also seien Sie bereit zu erklären, welche Rollen Sie mögen und warum. Erzählen Sie kurz, wie Sie Ihre Liebe zu dieser Art von Rolle entdeckt haben und warum sie perfekt zu Ihnen passt.

  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen beschriebene Rolle zu der Rolle passt, für die Sie vorsprechen. Sagen Sie nicht, dass Sie es vorziehen, Schurken zu spielen, wenn Sie vorsprechen, um ein dramatischer Held zu sein.
  • Eine andere Möglichkeit, diese Frage zu beantworten, ist zu sagen, dass Sie verschiedene Rollen mögen, die Sie herausfordern, Ihre Komfortzone zu verlassen. Das ordnet sich nicht in eine Art von Rolle ein.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 9

Schritt 2. Sprechen Sie über Erfahrungen, die Ihre Führungs- oder Teamfähigkeit zeigen

Interviewer sind nicht nur an Ihren Fähigkeiten interessiert, sondern möchten auch wissen, ob Sie eine unkomplizierte Person sind, mit der Sie gut zurechtkommen. Sie können dies zeigen, indem Sie über Zeiten sprechen, in denen Sie erfolgreich in einem Team gearbeitet oder andere geleitet haben. Teamfähigkeit und Führungsqualitäten wirken sich positiv auf Ihre Persönlichkeit und Arbeitsmoral aus.

  • Ihre bisherige Arbeit könnte Ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Sprechen Sie darüber, wie Sie beispielsweise einen Schauspielclub leiten, der neuen Schauspielern hilft, Rollen zu bekommen.
  • Das müssen nicht unbedingt kreative Rollen sein. Wenn Sie zum Beispiel sagen, dass Sie in einem früheren Job in einem Führungsgremium gedient haben, zeigt dies auch Ihre Fähigkeiten.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 10

Schritt 3. Erklären Sie, warum Sie das Stück oder den Song gewählt haben, mit dem Sie vorsprechen

Die meisten Auditions beinhalten eine Art Probevorstellung, sei es ein Monolog, eine Tanznummer oder ein Musikstück. Interviewer könnten fragen, warum Sie sich für dieses bestimmte Stück entschieden haben. Bereiten Sie eine Antwort vor, die zeigt, dass Sie eine emotionale Verbindung zu dem Stück haben oder dass es Sie herausfordert. Dies gibt den Interviewern ein Gefühl dafür, welche Art von Darstellern Sie sind.

  • Wählen Sie kein Stück aus, das völlig unabhängig von der Show ist, für die Sie vorsprechen. Wenn Sie für ein Ballett vorsprechen, machen Sie keinen Jazztanz.
  • Wählen Sie auch ein Stück aus, das dem Schwierigkeitsgrad der Rolle entspricht, für die Sie sich bewerben. Du hast vielleicht eine sehr emotionale Verbindung zu einem bestimmten Musikstück, aber wenn es sehr einfach ist, werden die Produzenten deine Fähigkeiten nicht sehen.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 11

Schritt 4. Sprechen Sie über Werke oder Stücke, die Sie beeinflusst haben

Ihr persönlicher Geschmack kann auch zeigen, welche Art von Darsteller Sie sind. Wenn die Interviewer nach Ihren Einflüssen fragen, sprechen Sie darüber, was Ihr Interesse an der Aufführung geweckt hat und worauf Sie versuchen, Ihre eigenen Auftritte zu stützen.

  • Seien Sie hier ehrlich. Alle Ihre Einflüsse müssen nicht perfekt zu der Rolle passen, für die Sie vorsprechen. Wenn Sie sich für ein Drama bewerben, ist es in Ordnung zu sagen, dass Ihr Lieblingsregisseur Quentin Tarantino ist. Es zeigt eine Reihe von Geschmacksrichtungen.
  • Nennen Sie ein paar verschiedene Arten von Einflüssen. Man könnte zum Beispiel sagen, dass man beim Hören von Jimi Hendrix zum ersten Mal Lust auf Gitarrespielen hat, beim Hören von klassischer Musik Lust auf das Erlernen verschiedener Stile gemacht hat und das Anschauen von The Ramones die Art und Weise beeinflusst hat, wie man auf der Bühne auftritt.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 12

Schritt 5. Seien Sie ehrlich, wenn es Ihnen unangenehm ist, etwas zu tun

Einige Bühnenproduktionen beinhalten Elemente wie Fluchen oder Nacktheit. Wenn Sie sich mit solchen Dingen oder irgendetwas anderem in der Show überhaupt nicht wohl fühlen, seien Sie ehrlich. Es kann Sie die Rolle kosten, aber es verhindert, dass Sie in eine Situation geraten, in der Sie sich unwohl fühlen.

  • Wenn dir etwas unangenehm ist, dann mach dir keine Sorgen. Diese Show ist vielleicht nichts für Sie. Es gibt viele andere Rollen, die Sie ausprobieren könnten, die besser zu Ihrem Stil passen.
  • Sie könnten für eine andere Rolle in derselben Produktion geeignet sein, die nichts beinhaltet, mit dem Sie sich nicht wohl fühlen. Wenn Sie für eine Rolle nicht geeignet sind, fragen Sie, ob es eine andere für Sie gibt.

Methode 3 von 3: Eine positive Einstellung zeigen

Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 13

Schritt 1. Halten Sie Ihre Antworten kurz, aber umfassend, damit Sie nicht herumschweifen

Produzenten wollen gute Antworten, aber sie wollen nicht, dass Sie herumschweifen. Treffen Sie alle wichtigen Punkte, die auf ihre Fragen antworten, und fassen Sie dann Ihre Antworten zusammen. Dadurch wirken Sie fokussierter und vorbereiteter.

  • Als allgemeine Regel sollten alle Ihre Antworten kürzer als 2 Minuten sein. Versuchen Sie, einige Fragen zu Hause zu beantworten, während Sie sich selbst Zeit nehmen, damit Sie wissen, wie sich dieses Zeitlimit anfühlt.
  • Dies ist besonders wichtig für die Frage „Erzählen Sie uns etwas über sich“. Geben Sie keine ganze Lebensgeschichte. Schlagen Sie ein paar wichtige Punkte darüber an, warum Sie angefangen haben, aufzutreten, was Sie inspiriert, Ihre Hobbys und Ihre zukünftigen Ziele.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 14

Schritt 2. Seien Sie bei all Ihren Antworten freundlich und enthusiastisch

Produzenten möchten wissen, dass Sie jemand sind, mit dem sie zusammenarbeiten können. Daher ist es wichtig zu zeigen, dass Sie eine gute Persönlichkeit haben. Seien Sie höflich und freundlich zu allen Mitarbeitern und zeigen Sie Enthusiasmus mit Ihren Antworten. Wenn Sie selbstbewusst antworten, zeigen Sie, dass Sie bereit und engagiert für die Produktion sind, und die Produzenten werden sehen, dass Sie jemand sind, mit dem sie zusammenarbeiten können.

Sie könnten auf einige schwierige Fragen oder Produzenten stoßen, die nicht die freundlichsten Menschen sind. Geben Sie Ihr Bestes, um während des Vorsprechens herzlich und höflich zu bleiben

Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 15

Schritt 3. Erwähnen Sie das Publikum, wenn Sie Fragen beantworten

Denken Sie daran, dass alle Aufführungen für ein Publikum sind. Produzenten wollen Darsteller, die das verstehen, damit sie eine gute Show abliefern. Versuchen Sie, das Publikum in Ihre Antworten einzubeziehen, auch wenn Sie nicht direkt gefragt werden, um zu zeigen, dass Sie sich dieser Tatsache bewusst sind.

  • Du könntest zum Beispiel sagen, dass deine Lieblingsrollen komödiantisch sind, weil diese deiner Erfahrung nach die beste Resonanz beim Publikum finden.
  • Interviewer könnten sogar direkt fragen, welche Art von Show das Publikum Ihrer Meinung nach sehen möchte, oder Fragen dieser Art. Zeigen Sie, dass Sie die Zeit und Anwesenheit des Publikums schätzen.
Beantworten Sie die Audition-Fragen Schritt 16

Schritt 4. Danken Sie den Regisseuren für ihre Zeit nach dem Interview

Auch wenn Sie das Teil nicht bekommen, pflegen Sie immer gute Beziehungen zu den Produzenten. Rufen Sie sie nach dem Interview an oder senden Sie ihnen eine E-Mail und danken Sie ihnen für die Zeit und Gelegenheit. Dies zeigt gute Manieren und könnte dazu führen, dass sie sich für zukünftige Rollen an Sie erinnern.

Es ist sehr wichtig, gute Beziehungen zu den Produzenten zu haben, da sie wahrscheinlich viele andere Shows veranstalten. Selbst wenn Sie für einen Teil nicht richtig waren, könnten sie Sie für einen anderen im Auge behalten

Tipps

Beliebt nach Thema