So erstellen Sie einen Monolog (mit Beispielmonologen)

Inhaltsverzeichnis:

So erstellen Sie einen Monolog (mit Beispielmonologen)
So erstellen Sie einen Monolog (mit Beispielmonologen)
Anonim

Monologe sind das Fleisch des Theaters. In einem Killer-Monolog übernimmt ein einzelner Charakter die Kontrolle über die Bühne oder den Bildschirm, um sein Herz zu öffnen und seinen inneren Aufruhr zu verbreiten. Oder bringen Sie uns zum Lachen. Gute Monologe sind in der Regel die denkwürdigsten Szenen aus unseren Lieblingsfilmen und Theaterstücken, Momente, die es Schauspielern ermöglichen, zu glänzen und ihr Handwerk zu zeigen. Wenn Sie für Ihr Theaterstück oder Ihr Drehbuch einen Monolog schreiben möchten, lernen Sie, diese richtig zu platzieren und den richtigen Ton zu finden. Weitere Informationen finden Sie unter Schritt 1.

Schritte

Methode 1 von 3: Monolog-Nutzung

Machen Sie einen Monolog Schritt 1

Schritt 1. Studiere berühmte Monologe

Von Hamlets berühmten inneren Unruhen bis zu Quints erschütternder Geschichte über den Zweiten Weltkrieg in Jaws können Monologe im Drama verwendet werden, um einer Figur Tiefe zu verleihen. Monologe geben uns einen Pfeil in die Einsichten der Charaktere und ihre Motivationen. Es ist weniger ein Handlungsinstrument (obwohl es immer dazu dienen sollte, die Handlung voranzutreiben) als eine Charakterstudie, die laut passiert. Machen Sie sich mit einigen der klassischen Monologe des Theaters und Films vertraut, um die Form zu studieren. Kasse:

  • Die Verkaufsrede, die David Mamets "Glengarry Glen Ross" eröffnet
  • Hamlets Monologe
  • Die Rede "Ich hätte ein Anwärter sein können" in "On the Waterfront"
  • Die Rede "Ich habe die Scheidungspapiere gegessen" aus "Goodbye Charles" von Gabriel Davis
  • Mashas Rede "Ich erzähle dir das, weil du ein Schriftsteller bist" in Tschechows "Die Möwe"
  • In einer Flagge drapiert Bill the Butcher hält die Rede "Honorable Man" in "Gangs of New York"
Machen Sie einen Monolog Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie Monologe zur richtigen Zeit

Ein Theaterstück, das für die Bühne oder die Leinwand geschrieben wurde, besteht aus einer komplizierten Abfolge von Dialogen, Aktionen und Stille. Zu wissen, wann ein Monolog in der Handlung auftaucht, erfordert etwas Übung. Sie sollten die meisten wesentlichen Handlungsgrundlagen und die Charaktere herausgefunden haben, bevor Sie sich um Monologe kümmern. Sie sollten organisch entstehen, wie es das Drehbuch vorschreibt.

  • Einige Monologe werden verwendet, um Charaktere vorzustellen, während einige Skripte Monologe verwenden, um es einem wortkargen Charakter zu ermöglichen, plötzlich zu sprechen und die Art und Weise zu ändern, wie das Publikum über sie denkt.
  • Im Allgemeinen wäre ein guter Zeitpunkt im Skript, einen Monolog zu verwenden, in Momenten der Veränderung, wenn ein Charakter einem anderen Charakter etwas enthüllen muss.
Machen Sie einen Monolog Schritt 3

Schritt 3. Lernen Sie den Unterschied zwischen einem Monolog und einem Selbstgespräch

Für einen echten Monolog muss ein anderer Charakter anwesend sein, um die Rede zu hören. Wenn nicht, ist es ein Selbstgespräch. Das Selbstgespräch ist eine klassische Technik, die im zeitgenössischen Drama nicht häufig verwendet wird, aber manchmal in Einzelstücken und experimentellem Theater verwendet wird.

Innere Monologe oder Voice-over-Erzählung sind eine andere Kategorie der Exposition, eher eine dramatische Nebenbemerkung für das Publikum als ein Monolog. Monologe müssen die Anwesenheit anderer Charaktere annehmen, die die Handlung hören, was eine wichtige Interaktion bietet, die der Treibstoff für oder den Zweck des Monologs sein kann

Machen Sie einen Monolog Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie immer Monologe, um Veränderungen in einem Charakter zu zeigen

Eine gute Gelegenheit für einen Monolog ist immer dann, wenn ein Charakter eine bedeutende Veränderung seines Herzens oder seiner Einstellung durchmacht. Es ist ein Gewinn für den Leser und die Handlung, ihnen zu erlauben, sich zu öffnen und ihre innere Spannung zu offenbaren.

  • Auch wenn sich der Charakter nicht wesentlich verändert, ist ihre Entscheidung, sich zu äußern, vielleicht eine Veränderung an sich. Ein schweigsamer Charakter, der zu einem langen Monolog getrieben wird, ist aufschlussreich, wenn er richtig eingesetzt wird. Warum haben sie sich jetzt geäußert? Wie verändert das unsere Einstellung zu ihnen?
  • Ziehe in Erwägung, dem Charakter zu erlauben, sich zu ändern, während er im Laufe seines Monologs spricht. Wenn eine Figur in Wut beginnt, könnte es für sie interessanter sein, in Hysterie oder Gelächter zu enden. Wenn sie anfangen zu lachen, werden sie vielleicht nachdenklich. Nutzen Sie den Monolog als Gefäß für Veränderung.
Machen Sie einen Monolog Schritt 5

Schritt 5. Geben Sie Ihrem Monolog einen Anfang, eine Mitte und ein Ende

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, den Rest der Geschichte anzuhalten, um einen Charakter ausführlich sprechen zu lassen, kann man mit Sicherheit sagen, dass das Schreiben genau wie jedes andere Stück strukturiert sein muss. Wenn es eine Geschichte ist, muss sie einen Bogen haben. Wenn es ein Schimpfwort ist, muss es sich in etwas anderes verwandeln. Wenn es sich um ein Plädoyer handelt, muss es im Laufe seines Plädoyers den Einsatz erhöhen.

  • Der Anfang eines guten Monologs wird das Publikum und die anderen Charaktere fesseln. Der Anfang sollte signalisieren, dass etwas Wichtiges passiert. Wie jeder gute Dialog sollte er mit "Hallo" und "Wie geht es dir" nicht platzen oder Platz verschwenden. Schnitt auf die Jagd.
  • In der Mitte soll der Monolog seinen Höhepunkt erreichen. Bauen Sie es auf seine maximale Höhe auf und senken Sie es dann wieder ab, um die Spannung zu verringern und das Gespräch zwischen den Charakteren fortzusetzen oder vollständig zu beenden. Hier werden die spezifischen Details, das Drama und die Tangenten des Monologs auftreten.
  • Das Ende sollte die Rede oder die Geschichte wieder auf das vorliegende Stück zurückführen. Nachdem er über sein Versagen und seine Erschöpfung nachgedacht hat, endet die herzzerreißende Rede von Randy the Ram an seine Tochter in "The Wrestler" mit "Ich möchte nur nicht, dass du mich hasst, ok?" Die Spannung des Monologs wird abgebaut und die Szene endet mit dieser Endgültigkeit.

Methode 2 von 3: Dramatisch

Machen Sie einen Monolog Schritt 6

Schritt 1. Finden Sie die Stimme des Charakters

Wenn wir den Charakter endlich ausführlich sprechen hören, sollte es keine Überraschung sein, die Stimme des Charakters und die Art und Weise zu hören, wie er spricht. Wenn du beim Schreiben ihre Stimme erkundest, erkunde sie nicht in einem langen und wichtigen Monolog, sondern erkunde sie an anderer Stelle im Drehbuch.

  • Alternativ können Sie als Freewrite erwägen, Ihrem Charakter zu erlauben, über eine beliebige Anzahl von Themen zu sprechen, um seine Stimme zu entwickeln. Bret Easton Ellis' Roman American Psycho enthält viele kurze Ausstellungskapitel, in denen die Hauptfigur Patrick Monologe über verschiedene Aspekte der Konsumkultur hält: Stereoanlagen, Popmusik und Kleidung. Angeblich schrieb Ellis diese als Charakterskizzen und verwendete sie schließlich im eigentlichen Roman.
  • Ziehe in Erwägung, einen Fragebogen für deinen Charakter oder ein Charakterprofil auszufüllen. Denken Sie an die Figur in Bezug auf Dinge, die nicht unbedingt im Drehbuch enthalten sind (wie die Auswahl der Zimmerdekoration Ihrer Figur, ihre Musik-Playlists, ihre Morgenroutinen usw.).
Machen Sie einen Monolog Schritt 7

Schritt 2. Verwenden Sie eine Vielzahl von Tönen

Ein Monolog, der an einem Ort beginnt und an einem ganz anderen Ort endet, wird die Spannung dramatischer, die Charaktere fesselnder und Ihr Skript viel besser machen. Ein guter Monolog sollte alternativ lustig, erschütternd und berührend sein und auf keine einzige Emotion oder keinen eigenen Zustand hinweisen.

In dem Film Good Will Hunting hat Matt Damons Charakter einen großartigen Monolog, in dem er einen bissigen Harvard-Studenten in einer Bar eine Stufe tiefer führt. Der Monolog enthält zwar Humor und Triumph, aber auch eine tiefe Traurigkeit und Wut, die in seinen Worten spürbar sind

Machen Sie einen Monolog Schritt 8

Schritt 3. Verwenden Sie Geschichten, um Charakter aufzubauen

Monologe können eine großartige Gelegenheit sein, die Haupthandlung der Geschichte zu unterbrechen und es einer Hauptfigur zu ermöglichen, etwas aus ihrer Vergangenheit zu enthüllen, eine Anekdote oder ein bisschen "Hintergrund" über sich selbst zu erzählen. Wenn eine aufschlussreiche oder überraschende Geschichte gut und zum richtigen Zeitpunkt gemacht wird, verleiht sie der Hauptgeschichte Farbe und Textur und gibt uns eine andere Möglichkeit, die vorliegende Handlung zu sehen.

Quints Geschichte über das Überleben der USS Indianapolis-Katastrophe bietet uns tiefe Einblicke in seinen Charakter. Er trägt keine Schwimmweste, weil sie ihn an das Trauma erinnert. Die Geschichte bringt die Handlung nicht unbedingt voran, aber sie verleiht Quint, der bis zu diesem Zeitpunkt im Grunde ein Macho-Archetyp war, eine enorme Tiefe und Pathos

Machen Sie einen Monolog Schritt 9

Schritt 4. Verwenden Sie Ausrufezeichen sparsam

Verwechseln Sie Drama und Spannung nicht mit "Schreien". Niemand möchte ein Theaterstück oder einen Film sehen, in dem sich jeder die ganze Zeit anschreit.

Echte Kämpfe sind eine Achterbahnfahrt. Die Leute werden müde und können ihre innerste Aufruhr nicht viel länger als einen Satz lang schreien. Seien Sie zurückhaltend und die Anspannung wird noch greifbarer, wenn wir vermuten, dass jemand überkochen könnte, aber das tut er nicht

Machen Sie einen Monolog Schritt 10

Schritt 5. Lassen Sie auch die Stille sprechen

Es kann für Autoren, die gerade erst anfangen, zu überschreiben, verlockend sein. Um Drama zu erzeugen, ist es oft verlockend, zu viele Charaktere, zu viele Szenen und zu viele Wörter hinzuzufügen. Üben Sie, einen Schritt zurückzutreten und nur die wichtigsten Bestandteile der Sprache ins Spiel zu bringen, insbesondere in einem Monolog. Was bleibt ungesagt?

Schauen Sie sich einige der Monologpredigten aus dem Theaterstück/Film Doubt an. Wenn der Priester über "Klatsch" predigt, werden viele Details ausgelassen, weil er vor einer ganzen Gemeinde steht. Die Botschaft an die Nonne, mit der er in Konflikt steht, ist jedoch pointiert und greifbar

Methode 3 von 3: Komiker

Machen Sie einen Monolog Schritt 11

Schritt 1. Versuchen Sie, einen dramatischen Monolog zu überarbeiten, um ihn komödiantisch zu machen

Wie könnte man einen von Pacinos Monologen aus Scent of a Woman umschreiben, um ihn komödiantisch zu machen? Was wäre, wenn Sie Quints Geschichte so umschreiben müssten, dass er ein Lügner sein könnte? Comic-Schreiben ist schwierig, weil es viel weniger mit dem Inhalt des Schreibens zu tun hat, sondern viel mehr mit der Präsentation.

  • Versuchen Sie als Übung, "wütende" Monologe umzuschreiben, um sie für Humor zu spielen. Komödie und Drama teilen Grenzen, was dies machbarer macht, als es den Anschein hat.
  • Gabriel Davis ist ein moderner Dramatiker mit einem großen Talent für Humor und witzige Szenarien mit eingebautem Humor. Eine Frau, die ihre Scheidungspapiere isst? Ein Mann, der sich im Alter von 26 Jahren für eine Bar Mizwa entscheidet? Prüfen. Schauen Sie sich seine häufige Verwendung von Monologen für komödiantische Effekte an.
Machen Sie einen Monolog Schritt 12

Schritt 2. Streben Sie nach Komplexität

Ein guter Monolog muss nicht unbedingt nur lustig oder ernst sein. So wie Sie das Wut-Niveau einer Kampfszene variieren möchten, wird das Einfügen von lustigen Inhalten in eine ansonsten tragische Situation das Drama mit einem Lachen anheizen und dazu beitragen, dass das Publikum etwas Kompliziertes fühlt. Das macht gute Komödie aus.

Die Filme von Martin Scorsese zeichnen sich oft dadurch aus, dass sie äußerst witzige Momente mit Momenten hoher Spannung verbinden. Die Monologe von Jake LaMotta, während er sich darauf vorbereitet, in Raging Bull auf die Bühne zu gehen, sind gleichzeitig humorvoll und herzzerreißend

Machen Sie einen Monolog Schritt 13

Schritt 3. Machen Sie es lustig, nicht albern

Erfolgreiche Comic-Monologe beinhalten im Allgemeinen keinen Toilettenhumor oder Körperfunktionen, es sei denn, die anderen Aspekte des Dramas diktieren es irgendwie. Wenn Sie Ironie, Sarkasmus und eine gewisse Komplexität in den Humor einbauen, wird er für das allgemeine Publikum viel erfolgreicher und interessanter.

Machen Sie einen Monolog Schritt 14

Schritt 4. Schreiben Sie von einem Pol zum anderen

Bevor Sie einen Monolog schreiben, entscheiden Sie, wo er beginnt und wo er endet, und gehen Sie sogar so weit, dass Sie den ersten und den letzten Satz schreiben; Haben Sie eine Vorstellung davon, wie lange der Monolog sein soll, und füllen Sie dann den mittleren Raum aus. Wie würden Sie die folgende erste und letzte Zeile eines möglichen Monologs beenden?

  • Ihr Hund ist tot. / Wisch dir dieses dumme Grinsen aus dem Gesicht!
  • Was ist das Problem deiner Mutter? / Ich werde nicht mit einer Katze im Zimmer skypen.
  • Wo ist die gottverlassene Hälfte? / Vergiss es, vergiss es, vergiss es, ich nehme das Pferd.
  • Komm schon, nur dieses eine Mal. / Ich gehe nie wieder in die Kirche.

Tipps

Überarbeiten Sie immer Ihr Drama. Üben Sie es laut vorzulesen, um ein Gefühl für die Sprache der Charaktere zu bekommen. Stellen Sie sicher, dass es natürlich klingt

Warnungen

Beliebt nach Thema