Drei Keulen jonglieren – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Drei Keulen jonglieren – wikiHow
Drei Keulen jonglieren – wikiHow
Anonim

Sie haben also gelernt, mit drei Bällen zu jonglieren, und sind bereit, zu etwas Beeindruckenderem überzugehen. Keulen zu jonglieren ist eine großartige Fähigkeit, die man lernen kann, und das Erlernen der Keulen eröffnet die Welt des "Clubpassing" mit anderen Jongleuren. Mit etwas Übung und der richtigen Ausrüstung ist es leicht zu lernen, also übe weiter!

Schritte

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 1

Schritt 1. Besorgen Sie sich für den Anfang einige Schläger von guter Qualität

Versuchen Sie nicht, mit den einteiligen Plastikspielzeugen zu lernen, die Sie in einigen Hobbyläden billig bekommen können. Sie schmerzen schon nach wenigen Minuten an den Händen und die Balance ist für Anfänger schlecht. Im Internet bekommt man gute Clubs von jugglenow.com oder Brian Dube Juggling. (Siehe Externe Links für jeweils einen.)

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 2

Schritt 2. Fangen Sie an, als ob Sie mit drei Bällen jonglieren würden

Versuchen Sie zunächst nicht, alle drei Schläger in den Händen zu halten. Beginnen Sie einfach mit einem. Halten Sie es in Ihrer dominanten Hand (richtig, für diesen Artikel) und üben Sie, es in Ihre andere Hand zu werfen.

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 3

Schritt 3. Versuchen Sie, einen guten, soliden Flip zu erzielen, und zielen Sie auf gleichmäßige Würfe

Sie möchten, dass sich der Scheitelpunkt des Wurfs knapp über Augenhöhe befindet. Je höher, und Ihre Würfe werden außer Kontrolle geraten. Wenn Sie niedriger sind, haben Sie keine Zeit für den zweiten Wurf.

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 4

Schritt 4. Üben Sie nur mit Ihrer dominanten Hand, bis Sie gute, gleichmäßige Würfe erzielen

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 5

Schritt 5. Um den zweiten Schläger hinzuzufügen, halten Sie ihn in der linken Hand zwischen Mittel- und Ringfinger und lassen ihn einfach dort

Setzen Sie nun Ihre Einzelwürfe fort und gewöhnen Sie sich daran, einen Schläger in der anderen Hand zu haben.

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 6

Schritt 6. Sobald Sie wieder gute, gleichmäßige Würfe haben, fügen Sie den zweiten Wurf hinzu, genau wie bei den Bällen

Werfen Sie den zweiten Schläger, wenn der erste seinen Abstieg von seiner Spitze beginnt. Werfen Sie ihn unter den ersten Schläger und zielen Sie auf einen guten Flip, dann fangen Sie ihn mit Ihrer rechten Hand auf.

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 7

Schritt 7. STOPP

Versuchen Sie nicht, 100 oder sogar zehn Würfe zu machen. Machen Sie einfach zwei und sehen Sie, wie Sie es gemacht haben. Du wirst viel fallen lassen. Wir alle taten. Es wird kommen. Sei geduldig.

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 8

Schritt 8. Sobald Sie beide Schläger zuverlässig fangen können, fügen Sie den dritten hinzu

Legen Sie es in Ihre dominante Hand und halten Sie es einfach dort, zunächst wieder zwischen Mittel- und Ringfinger. Setzen Sie nun Ihre beiden Würfe fort, bis Sie sich wieder wohl fühlen.

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 9

Schritt 9. Jetzt für den dritten Wurf

Inzwischen fängt man an, den Rhythmus des Jonglierens mit den Keulen zu spüren, so dass dies leicht fällt. Nachdem Sie den ersten Wurf gefangen haben und der zweite Schläger am Scheitelpunkt ist, werfen Sie den dritten Schläger in die linke Hand, fangen Sie dann den zweiten Wurf in der jetzt freien rechten Hand, fangen Sie den dritten Wurf in der bereits gehaltenen Hand. eine Keule linke Hand, und STOP!

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 10

Schritt 10. Jetzt haben Sie drei Würfe gemacht

Geben Sie einen Schläger zurück an Ihre dominante Hand und beginnen Sie von vorne, bis Sie alle drei Würfe mehrmals hintereinander fangen können.

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 11

Schritt 11. Sobald Sie mit drei Würfen etwas Erfolg haben, versuchen Sie es mit vier, dann STOP

Es ist ein Schritt nach dem anderen. Versuchen Sie nicht lange Läufe zu machen, bis Sie vier, fünf und sechs Würfe mit einiger Regelmäßigkeit ausführen können.

Jonglieren mit drei Keulen Schritt 12

Schritt 12. Das war's

Sie jonglieren jetzt mit den Keulen! Mit etwas Übung wirst du nur immer besser.

Tipps

  • Wenn du konstante Würfe gemacht hast, dann fällt alles auseinander und du kannst nichts mehr fangen… mach eine Pause. Dies ist nur Ihr Verstand, der darauf reagiert, dass Ihre Muskeln ein neues Muster lernen. Holen Sie sich etwas zu trinken oder lesen Sie ein bisschen und holen Sie es dann sofort wieder ab. Sie werden feststellen, dass Ihre Konsistenz wie von Zauberhand zurückkehrt.
  • Im Gegensatz zu den Bällen rollen Schläger nicht sehr weit von dir weg. Wie Bälle können Schläger tatsächlich bis zu einem gewissen Grad abprallen. Lassen Sie sich davon nicht frustrieren. Hebe sie einfach auf und fang von vorne an. Wir alle lassen unsere Requisiten fallen. Üben Sie einfach eine lustige Zeile für den Fall, dass es passiert, und vergessen Sie es dann.
  • Holen Sie sich eine gute Ausrüstung. Schlampige Keulen verletzen nicht nur deine Hände, sie machen das Jonglieren auch schwieriger und frustrierender, als es sein muss. Geben Sie ein paar Dollar aus und wissen Sie, dass Sie die Clubs bald meistern werden!
  • Üben Sie mehrmals täglich für kurze Zeit (15-20 Minuten). Dies hilft, das Muskelgedächtnis für die Muster aufzubauen, und verstärkt die guten Gewohnheiten, die Ihre Arme und Ihr Gehirn lernen.
  • Bevor Sie den zweiten Schläger hinzufügen, versuchen Sie es mit einem Schläger mit zwei Bällen.

Warnungen

  • Schläger schmerzen viel mehr als Bälle, wenn du einen Wurf verfehlst. Sie drehen sich und sind schwerer. Sie werden sich beim Lernen mehr als ein paar Mal schlagen. Behalten Sie die Schläger im Auge und halten Sie den Kopf aus dem Weg.
  • Wenn Sie einen Schläger in der Hand halten, ist es manchmal am besten, einen fallen zu lassen, anstatt zu versuchen, einen unangenehmen Fang zu machen. Eingeklemmte Finger können die Folge sein.

Beliebt nach Thema