3 Wege, anmutig zu tanzen

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, anmutig zu tanzen
3 Wege, anmutig zu tanzen
Anonim

Tanzen ist eine super lustige Art, sich auszudrücken, während man seinen ganzen Körper benutzt. Es ist ein wichtiger Faktor, Ihre Bewegungen anmutig aussehen zu lassen, egal ob Sie zum Spaß tanzen oder jede Woche Tanzunterricht nehmen. Du kannst deine Fließfähigkeit und Bewegung verbessern, indem du beim Tanzen achtsam bist und Techniken übst, damit deine Bewegungen zusammenfließen. Übe jeden Tag weiter, damit dein Tanz leicht, luftig und anmutig aussieht.

Schritte

Methode 1 von 3: Balance üben

Anmutig tanzen Schritt 1

Schritt 1. Machen Sie Übungen zur Stärkung des Rumpfes, um Ihr Gleichgewicht zu stärken

Mache Crunches, Sit-ups und Planks, um die Kraft im Oberkörper- und Rumpfbereich zu verbessern. Dies erleichtert Ihnen das Gleichgewicht und gibt Ihnen mehr Muskeln, um Ihren Körper beim Tanzen zu stützen.

  • Versuchen Sie, einmal täglich 30 Crunches zu machen, um Ihre Bauchmuskeln aufzubauen.
  • Fügen Sie einmal täglich 30 Sit-ups zu Ihrem Trainingsprogramm hinzu, um Ihre Kernkraft zu erhöhen.
  • Machen Sie eine Planke, indem Sie eine Liegestützposition einnehmen, indem Sie auf Ihren Händen und Füßen balancieren, aber halten Sie Ihre Arme gerade, anstatt sich zu einem Liegestütz zu beugen. Halten Sie diese Position dreimal täglich 30 bis 60 Sekunden lang.
Anmutig tanzen Schritt 2

Schritt 2. Probieren Sie Yoga-Posen aus, um Ihr Gleichgewicht zu verbessern

Um eine Baumpose zu machen, stellen Sie sich gerade hin und heben Sie langsam einen Fuß an und legen Sie ihn auf die Innenseite Ihres anderen Beins. Das angehobene Bein sollte in einem Dreieck herausragen. Um eine Stuhlpose zu machen, stellen Sie sich mit den Füßen unter sich aufrecht hin und beugen Sie Ihre Knie langsam in eine Hocke. Hebe deine Arme über deinen Kopf und spanne deinen Kern an.

Versuchen Sie, jede Pose dreimal täglich 30 Sekunden lang zu halten

Anmutig tanzen Schritt 3

Schritt 3. Stehen Sie aufrecht mit guter Haltung

Stellen Sie Ihre Füße etwa schulterlang auseinander und drücken Sie Ihre Wirbelsäule so gerade wie möglich. Ziehen Sie Ihren Brustkorb nach hinten und heben Sie den Nacken von den Schultern. Halten Sie Ihren Po eingezogen und drücken Sie Ihre Bauchmuskeln, um Ihren Kern zu aktivieren.

Eine gute Körperhaltung hilft Ihnen, anmutiger zu tanzen, da sie Ihren Ober- und Unterkörper ausrichtet und Ihren Kern stärkt, was zu starken, anmutigen Bewegungen führt

Spitze:

Um zu atmen, während Ihr Brustkorb eingezogen bleibt, versuchen Sie, darüber nachzudenken, Ihre Lungen in Richtung Ihres Rückens aufzublasen. Dadurch bleibt dein Körper beim Tanzen in einer geraden Linie.

Anmutig tanzen Schritt 4

Schritt 4. Gehen oder tanzen Sie einmal täglich auf Ihren Zehenspitzen

Heben Sie Ihren Körper an, bis Sie auf den Zehenspitzen balancieren. Möglicherweise müssen Sie sich an einer Wand oder einem Stuhl festhalten, wenn Sie gerade erst anfangen. Versuchen Sie, herumzulaufen und Tanzbewegungen zu machen, während Sie Ihre Füße erhöht halten, um Ihr Gleichgewicht zu verbessern und Ihre Bewegungen anmutiger erscheinen zu lassen.

Viele Tanzbewegungen werden in Releve oder auf den Zehenspitzen ausgeführt. Dies ist eine großartige Fähigkeit, die Sie haben sollten, wenn Sie in Zukunft weiter tanzen möchten

Anmutig tanzen Schritt 5

Schritt 5. Engagieren Sie Ihren Kern, wenn Sie tanzen

Wenn Sie eine Bewegung ausführen, bei der Sie beim Bewegen Ihrer Beine oder Arme an Ort und Stelle bleiben müssen, spannen Sie Ihren Oberkörper an und drücken Sie Ihre Schultern zurück, um Ihr Gleichgewicht zu verbessern. Dadurch wird Ihr Tanz müheloser und anmutiger aussehen und sich anfühlen.

Es kann etwas Übung erfordern, Ihre Bauchmuskeln zu aktivieren, ohne steif oder angespannt zu wirken. Je mehr Sie üben, desto besser werden Sie darin werden

Anmutig tanzen Schritt 6

Schritt 6. Konzentrieren Sie Ihren Kopf auf eine Stelle, wenn Sie Wendungen machen

Wenn Sie Ihren Körper für eine Wendung aufstellen, suchen Sie sich einen bestimmten Punkt im Raum aus, der mit Ihrem Auge leicht zu erkennen ist. Dies kann eine Uhr an der Wand, ein helles Poster oder die Ecke des Spiegels sein. Halten Sie Ihre Augen beim Drehen so lange wie möglich auf diesen Punkt gerichtet, bis Sie Ihren Kopf herumwirbeln müssen, und konzentrieren Sie sich dann wieder auf diesen Punkt, wenn sich Ihr Körper wieder umdreht.

Dies wird auch als Spotting bezeichnet

Methode 2 von 3: Machen Sie Ihre Bewegungen flüssig

Anmutig tanzen Schritt 7

Schritt 1. Dehnen Sie sich jeden Tag, um flexibler zu werden

Die meisten Tanzbewegungen erfordern zumindest ein wenig Flexibilität, und je flexibler Sie sind, desto weniger abgehackt sehen die Bewegungen aus. Versuchen Sie, Ihre Zehen zu berühren, eine Schmetterlingsdehnung zu machen und jeden Tag die Spagats zu üben, um Ihre Flexibilität im Laufe der Zeit zu verbessern.

  • Versuchen Sie, jede Dehnung jeweils 3 Mal jeweils 1 Minute lang zu halten.
  • Flexibilität zu erlangen braucht Zeit. Dehne dich jeden Tag weiter, um in ein paar Monaten erste Ergebnisse zu sehen.
  • Dehnen sollte Sie wund fühlen, aber es sollte Ihnen keine Schmerzen bereiten. Wenn Sie eine Dehnung machen und es wehtut, verringern Sie die Dehnung, um ein Ziehen oder Reißen eines Muskels zu vermeiden.

Spitze:

Wärmen Sie sich etwa 10 Minuten lang mit Hampelmännern oder hohen Knien auf, bevor Sie sich dehnen. Das wärmt deine Muskeln auf, damit du dich nicht verletzt.

Anmutig tanzen Schritt 8

Schritt 2. Machen Sie 2 bis 3 Tanzbewegungen gleichzeitig, nicht jeden einzeln

Wenn du Choreografie lernst, lernst du deinen Tanz möglicherweise nur Zug um Zug. Versuchen Sie, beim Üben Ihrer Bewegungen 2 bis 3 Bewegungen gleichzeitig auszuführen, damit Sie sie beim Tanzen fließend zusammenfügen können. Dies hilft Ihnen, abgehackte, kurze Bewegungen zu vermeiden.

  • Versuchen Sie zum Beispiel, eine Pirouette in ein Rondevu zu drehen und dann auf der fünften Position zu enden. Jede Bewegung kann ohne Abhacken ineinander übergehen.
  • Das Auswendiglernen der Choreografie wird eine Menge helfen, wenn du versuchst, jede Bewegung miteinander zu verbinden.
  • Denken Sie an den nächsten Schritt, den Sie tun werden, bevor Sie ihn tun, um dies zu erleichtern.
Anmutig tanzen Schritt 9

Schritt 3. Verlängern Sie Ihre Gliedmaßen, indem Sie sie vom Körper wegstrecken

Stellen Sie sich Ihre Gliedmaßen als Verlängerungen Ihres gesamten Körpers vor und verwenden Sie sie, um Ihrem Tanz anmutige, zarte Gesten hinzuzufügen. Dadurch wirken Sie größer und Ihre Bewegungen wirken flüssiger.

Versuchen Sie, Ihre Ellbogen oder Knie nicht zu überstrecken oder zu blockieren, da dies Ihre Bewegungen steif und ruckartig erscheinen lassen kann

Anmutig tanzen Schritt 10

Schritt 4. Tanzen Sie mit Ihrem ganzen Körper, auch wenn Sie einige Teile nicht benutzen

Auch wenn Sie bei manchen Tanzbewegungen nur einen oder einige Teile Ihres Körpers gleichzeitig bewegen müssen, versuchen Sie sich vorzustellen, dass Ihr ganzer Körper Teil Ihres Tanzes ist. Wenn du zum Beispiel nur deinen Arm bewegst, denke darüber nach, was der Rest deines Körpers macht. Halte deinen Kopf hoch, entspanne deine Schultern, strecke deine Beine und spanne deinen Oberkörper an, während du einen Arm bewegst.

Es kann schwierig sein, an alle Teile Ihres Körpers gleichzeitig zu denken. Mit etwas Übung kannst du deine Bewegungen und deinen Körper besser verfolgen

Anmutig tanzen Schritt 11

Schritt 5. Engagieren Sie Ihre Hände und Füße, während Sie tanzen

Dein Körper kann toll aussehen, aber wenn deine Hände oder Füße gebeugt oder entspannt sind, können sie die Aufmerksamkeit von deinen Fähigkeiten ablenken. Nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um darüber nachzudenken, was Ihre Extremitäten tun, und binden Sie sie in jede Bewegung ein, die Sie machen.

Beim Ballett zum Beispiel sollten die Füße immer spitz und die Hände weich gerundet gehalten werden. In Modern oder Jazz könnten Ihre Füße gebeugt oder spitz sein, und Ihre Hände können weit gespreizt oder zusammengehalten werden

Methode 3 von 3: Verbessern Sie Ihre Tanzfähigkeiten

Anmutig tanzen Schritt 12

Schritt 1. Denken Sie daran, beim Tanzen zu atmen

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Bewegungen zu vollenden und alles richtig zu machen, kann es leicht sein, den Atem anzuhalten. Dies kann dazu führen, dass Sie steif aussehen und sich Ihre Bewegungen abgehackt anfühlen. Erinnere dich daran, tiefe, gleichmäßige Atemzüge zu nehmen, damit du durch deinen Tanz fließen kannst.

Das Atmen während des Tanzens gibt dir auch mehr Ausdauer, damit du länger tanzen kannst

Tanze anmutig Schritt 13

Schritt 2. Versuchen Sie, Ihre Bewegungen beim Tanzen nicht zu überdenken

Auch wenn es schwierig sein kann, versuchen Sie, Ihren Körper zu bewegen, ohne über viele Dinge nachzudenken, und gehen Sie stattdessen mit dem Fluss der Musik. Dies wird Ihnen helfen, entspannter zu wirken und Ihren Körper besser fließen zu lassen.

Hören Sie sich die Musik Ihrer Choreografie so oft wie möglich an, damit Sie sich die Beats und den Rhythmus merken können, um dies zu vereinfachen

Tanze anmutig Schritt 14

Schritt 3. Setzen Sie Energie in jede Tanzbewegung ein, die Sie ausführen

Auch wenn das Tanzen ermüdend ist, wird es nicht anmutig aussehen, wenn Sie auf halbem Weg Energie verlieren. Machen Sie jede Bewegung mit so viel Energie wie möglich, damit Ihr Körper anmutig und natürlich aussieht, anstatt müde und schwer.

Spitze:

Sie können Ihre Ausdauer trainieren, indem Sie die ganze Woche Cardio machen. Laufen, Joggen und Schwimmen erhöhen Ihre Herzfrequenz, sodass Sie das Training in intensiven, kurzen Stößen üben können.

Anmutig tanzen Schritt 15

Schritt 4. Folgen Sie dem Takt der Musik

Wenn alles andere fehlschlägt, kann Ihr Tanz großartig aussehen, wenn Sie dem Tempo und dem Rhythmus des Liedes folgen, zu dem Sie tanzen. Hören Sie sich die Musik an und finden Sie den konsistenten Beat, der während des gesamten Songs passiert.

Die meiste Musik hält die Zeit in 8 Zählungen. Wenn Sie den Beginn einer 8-Zählung finden können, versuchen Sie, im Kopf den Überblick zu behalten, um den Beat während des gesamten Songs zu finden

Tanze anmutig Schritt 16

Schritt 5. Beobachten Sie, wie Sie im Spiegel tanzen

Der beste Weg, um zu erkennen, wie Sie beim Tanzen aussehen, besteht darin, sich selbst zu beobachten. Schauen Sie sich an, wie Sie sich bewegen, wenn Sie Choreografien machen, und versuchen Sie zu sehen, ob Sie steif oder flüssig aussehen. Achte darauf, was deine Hände und Füße tun und wie deine Haltung aussieht.

Wenn Sie keinen Zugriff auf einen großen Spiegel haben, versuchen Sie stattdessen, sich selbst auf Ihrem Telefon oder Laptop aufzunehmen

Tipps

  • Jede Art des Tanzens erfordert Übung, um sie zu meistern. Bleiben Sie dran, auch wenn es sich hart anfühlt.
  • Trinken Sie immer Wasser, wenn Sie tanzen oder Sport treiben, um hydratisiert zu bleiben.

Beliebt nach Thema