3 Möglichkeiten, Freestyle zu tanzen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Freestyle zu tanzen
3 Möglichkeiten, Freestyle zu tanzen
Anonim

Freestyle Dancing ist Tanzen, das keiner festgelegten Choreographie folgt. Die Tatsache, dass es keine Regeln gibt, kann sowohl aufregend als auch ein wenig beängstigend sein. Aber Sie müssen kein Wettkampftänzer sein, um Spaß beim Freestyle-Tanzen zu haben. Alles, was Sie tun müssen, ist den Takt zu finden, Ihren Körper zum Takt zu bewegen, und wenn Sie sich wohl fühlen, beginnen Sie, die Tanzbewegungen hinzuzufügen, die Sie kennen, oder machen Sie sich sofort welche. Vor allem muss man Spaß haben!

Schritte

Methode 1 von 3: Den Beat finden

Tanz Freestyle Schritt 1

Schritt 1. Hören Sie sich die Melodie des Songs an, um die Energie Ihres Freestyles zu finden

Die Melodie eines Songs ist die eingängige Ebene des Songs. Aber es muss nicht unbedingt der Gesang sein. Es kann eine Sequenz von Noten sein, die in den Song integriert werden. Das Finden der Melodie hilft dir, die Energie des Songs zu finden, was dir hilft, Bewegungen zu wählen, die schnell, langsam, ruckartig, flüssig oder was auch immer dieser Energie entspricht.

Du würdest zum Beispiel keine energiegeladenen Tanzbewegungen zu einem langsamen Country oder einem groovenden Hip-Hop-Song machen

Tanz Freestyle Schritt 2

Schritt 2. Bewegen Sie Ihren Kopf im Rhythmus des Beats

Wärmen Sie sich auf und beginnen Sie, Ihren Körper zu bewegen, indem Sie Ihren Kopf im Takt nicken. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Bewegungen mit der Musik zu verschmelzen. Beginnen Sie mit langsamen Wippbewegungen, und wenn Sie sich wohl fühlen und das Gefühl haben, den Rhythmus gut zu kennen, nehmen Sie Ihre Bewegungsenergie auf.

Wenn Sie den Beat finden und anfangen, mit dem Kopf zu wackeln, wird Ihr Selbstvertrauen steigen, weil Sie es geschafft haben, die Energie des Songs einzufangen

Tanz Freestyle Schritt 3

Schritt 3. Beginnen Sie, Ihr Gewicht im Takt auf Ihre Füße hin und her zu verlagern

Nachdem Sie nun ein Gefühl für die Melodie bekommen haben und begonnen haben, Ihren Kopf zum Rhythmus des Liedes zu bewegen, beginnen Sie, den Rest Ihres Körpers zu bewegen, indem Sie Ihre Füße im Takt bewegen. Verlagern Sie Ihr Gewicht auf einen Fuß und dann wieder auf den anderen. Spielen Sie herum, indem Sie Ihr Gewicht entsprechend dem Rhythmus des Liedes verlagern.

  • Mit den Füßen zu klopfen ist eine weitere großartige Möglichkeit, den Beat des Songs einzufangen.
  • Entspanne dich und halte deine Beine locker und die Knie leicht gebeugt, damit du nicht so starr aussiehst oder dich fühlst.
Tanz Freestyle Schritt 4

Schritt 4. Notieren Sie sich den Upbeat und den Downbeat, damit Sie sie in Ihrem Tanz verwenden können

Der Downbeat ist normalerweise ein tiefes Instrument wie eine Trommel oder ein Bass, der Upbeat ist oft ein Becken, eine scharfe Snare oder ein anderes hohes Instrument. Wenn du anfängst, deinen Körper zur Musik zu bewegen, notiere dir den Upbeat und den Downbeat, damit du sie in deinem Freestyle-Tanz verwenden kannst, indem du deine Bewegungen so abstimmst, dass sie mit ihnen übereinstimmen.

Die meisten Tanzmusiken treten paarweise auf, wobei das erste Paar der Downbeat und das zweite der Upbeat ist

Spitze:

Versuchen Sie, zum Song „Boom-Chick“zu sagen, um den Upbeat und den Downbeat zu finden. Der „Boom“ist der Downbeat, der „Chick“der Upbeat.

Methode 2 von 3: Den Körper einbeziehen

Tanz Freestyle Schritt 5

Schritt 1. Bewegen Sie Ihre Füße im Takt, um Ihren Körper zu bewegen und zu hüpfen

Verwenden Sie den Takt und den Rhythmus der Musik als Leitfaden, um Ihrem Tanz etwas Beinarbeit hinzuzufügen. Während Sie Ihr Gewicht hin und her verlagern, versuchen Sie, Ihren Fuß hochzuheben und ihn von der vorherigen Position zu bewegen. Es muss keine große Bewegung sein, aber wenn Sie Ihre Füße bewegen, können Sie hüpfen und den Rest Ihres Körpers zur Musik bewegen.

  • Halten Sie Ihr Gewicht in den Fußballen, um Stabilität zu gewährleisten, während Sie sie bewegen.
  • Wenn Sie mit einem Partner oder in der Nähe anderer Personen tanzen, achten Sie auf Ihre Fußbewegungen und stellen Sie sicher, dass Sie niemandem auf die Zehen treten.
Tanz Freestyle Schritt 6

Schritt 2. Bewegen Sie Ihre Hüften, um Ihren ganzen Körper zu bewegen

Während Sie Ihre Füße bewegen und Ihr Gewicht verlagern, beginnen Sie, Ihre Hüften in die Richtung zu bewegen, in die Sie Ihr Gewicht verlagern. Wenn du deine Hüften bewegst, wird der Rest deines Körpers bewegt und deinem Tanz eine dynamische Ebene hinzugefügt.

Drehen Sie Ihre Hüften, um Ihren Körper noch mehr zu drehen und zu bewegen

Tanz Freestyle Schritt 7

Schritt 3. Fügen Sie Ihre Arme in Ihre Bewegungen ein, um eine weitere Ebene hinzuzufügen

Wenn Sie nervös sind oder sich unwohl fühlen, möchten Sie vielleicht Ihre Arme steif und fest an Ihrem Körper halten. Entspannen Sie sich und binden Sie Ihre Arme mit einigen einfachen Bewegungen wie einem Faustpumpen in Ihren Tanz ein, indem Sie Ihre Faust schließen, einen Ihrer Arme heben und Ihre Hand im Takt pumpen.

  • Versuchen Sie, Ihre Arme an den Ellbogen zu beugen, halten Sie sie in der Nähe Ihrer Seiten und bewegen Sie sie auf und ab, als würden Sie laufen, während Sie sich im Takt bewegen.
  • Bleiben Sie aktiv und spielen Sie mit Armbewegungen, die zur Musik passen.
  • Wenn Sie sich wohler fühlen, versuchen Sie komplexere Armbewegungen. Versuchen Sie zum Beispiel eine Armwelle, indem Sie Ihre Finger kräuseln und Ihren Arm hochrollen, um eine Welle zu imitieren, die Ihren Arm hinaufläuft.

Spitze:

Vermeiden Sie es, die gleichen Bewegungen immer wieder zu wiederholen, sondern versuchen Sie, sie zu verwechseln!

Tanz Freestyle Schritt 8

Schritt 4. Ändern Sie die Level, um Ihre Bewegungen dynamischer zu gestalten

Level bezieht sich darauf, wie Sie sich beim Tanzen posieren. Du könntest aufrecht stehen, auf den Knien, auf den Zehenspitzen oder sogar auf dem Boden hocken, wenn du Breakdance machst. Vermeide es, während deines Freestyles auf einer Ebene zu bleiben, sonst wirst du starr wirken. Mischen Sie in verschiedenen Levels, um Ihre Bewegungen spannender zu machen.

Sie könnten zum Beispiel vom Stehen und Bewegen der Arme an den Seiten wechseln, um Ihre Knie in eine Hocke zu beugen und Ihre Arme über Ihren Kopf zu heben. Es ist eine kleine Bewegung, die eine große Veränderung in Ihrem Tanz bewirkt

Tanz Freestyle Schritt 9

Schritt 5. Ändern Sie die Richtung Ihres Körpers, um Originalität hinzuzufügen

Richtung bezieht sich darauf, wie Sie Ihren Körper in Ihrem Freestyle ausrichten. Zum Beispiel könntest du beim Freestylen dem Publikum gegenüberstehen oder ihm den Rücken zukehren. Sie können mit der Richtung herumspielen, in die Sie blicken, um eine originelle Kombination zu erstellen.

  • Versuchen Sie, Ihren Oberkörper nach links zu bewegen, während Ihr Unterkörper nach vorne zeigt, um mit trennenden Körperteilen zu spielen.
  • Verwenden Sie verschiedene Kombinationen von Richtungen in Ihren Freestyle-Tanzbewegungen.
Tanz Freestyle Schritt 10

Schritt 6. Wechseln Sie zwischen schneller und langsamer Bewegung, um die Energie zu ändern

Ihre Tanzenergie ist die Art und Weise, wie Sie Ihre Tanzbewegungen ausführen. Möglicherweise verwenden Sie in Ihren Bewegungen ruckartige, langsame und flüssige oder schnelle Tempi. Sie können Ihre Bewegungen verwechseln und dynamischer gestalten, indem Sie mit den Energien herumspielen, die Sie dafür verwenden.

  • Versuchen Sie, die Geschwindigkeit Ihrer Bewegungen zu ändern. Ändern Sie Ihre Armbewegung von schnell und knackig zu entspannt und flüssig, damit dieselbe Bewegung frisch aussieht und sich frisch anfühlt.
  • Fügen Sie Pausen und Pausen in Ihre Freestyle-Moves ein, um sie zu vermischen.

Methode 3 von 3: Verwenden beliebter Tanzbewegungen in Ihrer Kür

Tanz Freestyle Schritt 11

Schritt 1. Verwandeln Sie bekannte Moves, um Ihren Freestyle einzigartig zu machen

Wenn du einen „Choreoblock“verspürst und dich in einem Trott feststeckst und die gleichen Bewegungen in deiner Kür wiederholst, kannst du einige beliebte Tanzbewegungen in deinen Tanz integrieren, um die Form zu brechen. Die Verwendung bekannter Tänze ermöglicht es Ihnen auch, Bewegungen zu verwenden, die Sie bereits in Ihrer Kür kennen.

Sie können auch einfach Teile eines bekannten Tanzschrittes nehmen, um sie in Ihrem eigenen Freestyle zu verwenden

Tanz Freestyle Schritt 12

Schritt 2. Beziehen Sie sich auf bekannte Bewegungen in Ihrer Kür

Eine einfache Möglichkeit, ein Tanzkonzept in Ihren eigenen Freestyle zu mischen, besteht darin, ein beliebtes oder bekanntes Tanzkonzept zu verwenden und es zu Ihren ursprünglichen Bewegungen hinzuzufügen und sie zu Ihren eigenen zu machen. Außerdem können Leute, die dir beim Tanzen zuschauen, das von dir verwendete Konzept erkennen und dein Spiel damit zu schätzen wissen.

Beispielhafte Tanzkonzepte

Der Roboter: Bewegen Sie Ihre Arme und Ihren Körper so, dass Sie einen Roboter imitieren. Sie können einen Körperteil wie Ihre Arme oder Ihren Kopf isolieren und Roboterbewegungen verwenden.

Mode: Verwenden Sie Ihre Arme und Hände, um Ihr Gesicht auf unterschiedliche Weise einzurahmen.

Peitsche: Nehmen Sie eine hockende Haltung ein, heben Sie entweder Ihre linke oder rechte Hand vor sich und schwingen Sie Ihre Hüften auf und ab.

Tanz Freestyle Schritt 13

Schritt 3. Machen Sie Ihre eigenen Tanzbewegungen im Moment

Machen Sie Ihre Kür wirklich einzigartig, indem Sie Ihre eigenen Ideen beim Tanzen verwenden. Du kannst dir während des Tanzens eine Idee einfallen lassen und eine Bewegung darum herum entwickeln. Wenn es klappt, dann super! Wenn nicht, können Sie einfach eine andere Idee entwickeln, die funktioniert.

Stellen Sie sich zum Beispiel ein Objekt wie eine Pfeffermühle vor und stellen Sie sich vor, wie Sie eine Pfeffermühle in einem Tanzschritt verwenden würden. Dann nutze dieses Konzept in deiner Kür

Tanz Freestyle Schritt 14

Schritt 4. Beobachten Sie die anderen Tänzer und stützen Sie Ihren Tanz auf ihre Bewegungen

Wenn jemand in deiner Umgebung einen wirklich großartigen Move hat und andere Leute darauf reagieren, mach mit, indem du ihn zu deinem Freestyle hinzufügst! Tanzen ist eine Gruppenaktivität und das Einbeziehen der Bewegungen anderer Personen in der Gruppe ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Freestyle-Bewegungen zu ändern. Vielleicht bemerken Sie sogar, dass andere Leute Ihre Konzepte in ihrem Freestyle verwenden.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema