Wie man sich für einen Jazz Dance-Kurs kleidet – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Wie man sich für einen Jazz Dance-Kurs kleidet – wikiHow
Wie man sich für einen Jazz Dance-Kurs kleidet – wikiHow
Anonim

Wählen Sie Ihre Jazztanzkleidung mit Bedacht aus, damit Sie während des Unterrichts frei tanzen können, ohne sich über Ihre Kleidung frustrieren zu lassen. Konsultieren Sie zuerst die Richtlinien für Ihre spezielle Tanzklasse. Wählen Sie dann Kleidung und Schuhe, die dehnbar und atmungsaktiv sind. Informieren Sie sich vor dem Kauf über die Pflegehinweise für Ihre Outfits, da diese regelmäßig gereinigt werden müssen.

Schritte

Teil 1 von 2: Kleidung auswählen

Kleid für einen Jazz Dance-Kurs Schritt 1

Schritt 1. Erkundigen Sie sich nach Richtlinien von Ihren Ausbildern

Besuchen Sie die Website der Schule, Organisation oder des Lehrers. Achten Sie auf Kleiderordnungsanweisungen – viele Unternehmen bieten solche Anleitungen online an. Wenn nicht, wenden Sie sich direkt an Ihren Lehrer.

  • Fragen Sie zum Beispiel: „Gibt es eine Liste mit Anforderungen an Tanzkleidung?“
  • Einige Klassen erfordern möglicherweise eine bescheidene Kleidung. Zum Beispiel können sie bestimmte Kleidungsstücke wie abgeschnittene Shorts verbieten.
Kleiden Sie sich für einen Jazz Dance-Kurs Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie bequeme Kleidung für den Tanzunterricht

Wählen Sie Stücke aus, die nicht zu weit oder zu eng sind. Üben Sie in ihnen alle Bewegungsbereiche, um sicherzustellen, dass Ihre Stücke Sie nicht einschränken oder ablenken. Messen Sie Ihren Körper genau und konsultieren Sie eine Größentabelle, wenn Sie Kleidung online kaufen.

  • Die Kleidung sollte nicht so eng sein, dass sie Sie von jeder Art von Bewegung abhält.
  • Die Kleidung sollte nicht so locker sein, dass sie sich verheddern oder im Weg stehen kann. Vermeiden Sie beispielsweise das Tragen eines übergroßen T-Shirts.
  • Versuchen Sie zum Beispiel, eine Jogginghose mit einem enganliegenden Hemd oder einer Weste zu tragen.
Kleid für einen Jazz Dance-Kurs Schritt 3

Schritt 3. Finden Sie die richtigen Materialien

Wählen Sie Stoffe, die dehnbar und weich sind. Vermeiden Sie Materialien, die zu dünn und dünn sind, oder die billigsten Stoffe, die der Abnutzung nicht standhalten. Suchen Sie nach Kleidung, die in die Waschmaschine und den Trockner passt.

  • Der Stoff sollte etwas dicker, aber noch dehnbar sein. Probieren Sie Lycra, Jersey, Baumwolle oder Seide.
  • Denken Sie daran, dass Sie Ihre Tanzkleidung oft waschen werden.
  • Probieren Sie zum Beispiel ein Trikot mit einer Jazzhose aus.
Kleid für einen Jazz Dance-Kurs Schritt 4

Schritt 4. Tragen Sie Schichten zum Aufwärmen

Bringen Sie einen Aufwärmpullover und Beinwärmer mit. Legen Sie Ihre Kleidungsstücke zu Beginn übereinander und entfernen Sie eine Schicht, nachdem Sie sich aufgewärmt haben.

  • Tragen Sie zum Beispiel ein oder mehrere enganliegende Oberteile und einen Aufwärmpullover. Tragen Sie Hosen oder Beinlinge mit Shorts, wenn erlaubt.
  • Beachten Sie, dass Sie bei einigen Tanzkursen nur während der Aufwärmphase Beinlinge oder andere mehrlagige Kleidungsstücke tragen können.
Kleid für einen Jazz Dance-Kurs Schritt 5

Schritt 5. Ziehen Sie in Betracht, Strumpfhosen zu tragen

Suchen Sie in Ihrer örtlichen Tanzboutique nach Strumpfhosen. Probieren Sie nach Möglichkeit verschiedene Strumpfhosen an. Bewegen Sie sich darin und machen Sie Dehnübungen; Sehen Sie, welche sich für Sie am wohlsten fühlen.

  • Es gibt viele Arten von Tanzstrumpfhosen, wie zum Beispiel mit Fuß, Cabrio, Steigbügel, ohne Fuß und mehr.
  • Strumpfhosen, insbesondere Kompressionsstrumpfhosen, können beim Aufwärmen, Sprungkraft, Verletzungsprävention und Erholung helfen.

Teil 2 von 2: Schuhe und Accessoires auswählen

Kleiden Sie sich für einen Jazz Dance-Kurs Schritt 6

Schritt 1. Wählen Sie Jazztanzschuhe oder Turnschuhe

Entscheiden Sie sich für einen atmungsaktiven Stoff wie Canvas oder Leder. Suchen Sie nach Gummisohlen mit durchgehender Traktion und kleinen Absätzen. Wählen Sie Schuhe, die gut ausfüllen – es ist besser, wenn sie eng anliegen, als zu locker. Überlegen Sie vor dem Kauf, wie einfach die Schuhe für Sie zu reinigen sind.

  • Abhängig von Ihrer Kleiderordnung müssen Sie möglicherweise Jazzschuhe tragen.
  • Suchen Sie nach Slip-On-Schuhen statt nach Schnürsenkeln. Sie wollen nicht über Ihre Schnürsenkel stolpern!
  • Übe keinen Tanz mit bloßen Füßen. Sie werden springen und stampfen und müssen Ihre Bögen schützen.
Kleid für einen Jazz Dance-Kurs Schritt 7

Schritt 2. Verwenden Sie Haargummis

Ziehe dein Haar zu einem Knoten oder Pferdeschwanz zurück, wenn dein Haar lang ist, um es aus deinem Gesicht zu halten. Tragen Sie ein Stirnband, wenn Sie vorne kürzere Haare haben. Fügen Sie Pins oder Clips für hartnäckige Schichten oder Fly-Aways hinzu.

Jazz Dance-Kurse erfordern oft, dass die Schüler ihre Haare richtig zurückgezogen und gesichert haben

Kleid für einen Jazz Dance-Kurs Schritt 8

Schritt 3. Tragen Sie Schweißbänder

Wählen Sie Schweißstirnbänder und/oder Armschweißbänder. Suchen Sie nach weichem, dickem, dehnbarem Material. Verwenden Sie Ihr Schweißband, um den Schweiß bei Bedarf schnell abzuwischen.

  • Probiere zum Beispiel eine Baumwolle/Elastin-Mischung.
  • Stellen Sie sicher, dass Stirnbänder in Ihrem Tanzkurs erlaubt sind.
  • Denken Sie auch daran, ein kleines Handtuch mitzubringen.
Kleid für einen Jazz Dance-Kurs Schritt 9

Schritt 4. Tragen Sie kein zusätzliches Zubehör

Vermeiden Sie das Tragen von Schmuck zum Tanzunterricht. Tragen Sie keine alltäglichen Accessoires, die Ihnen beim Training im Weg stehen können. Beschränken Sie Ihre Kleidung auf Tanzkleidung.

Beliebt nach Thema