3 Wege zu wichsen

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege zu wichsen
3 Wege zu wichsen
Anonim

Jerkin' ist ein Hip-Hop-Tanzstil, der ursprünglich in den späten 2000er Jahren populär wurde. Es begann in den High Schools von Los Angeles und verbreitete sich schnell weltweit durch virale Internetvideos. Das Wichtigste, was Jerkin' als Tanz definiert, sind seine federnden, lockeren, "ruckartigen" Bewegungen. Tänzer legen großen Wert auf Spontaneität, aber es gibt immer noch einige grundlegende Bewegungen, die Sie lernen und in Ihre Routinen integrieren können.

Schritte

Methode 1 von 3: Ablehnen

Ruck Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sich mit Ihrem rechten Fuß hinter Ihren linken Fuß

Halte deine Oberschenkel eng zusammen und deinen Oberkörper entspannt.

  • Ein großer Teil dieser Bewegung scheint nach hinten zu fallen. Versuchen Sie, so auszusehen, als würden Sie sich nach hinten lehnen, während Sie Ihren Schwerpunkt in der Hüfte halten.
  • Die Zurückweisung gilt als der Standard-Wichsenzug. Ein wichtiger Aspekt von Jerkin' ist, so viel frenetische Energie wie möglich zu zeigen. Ihre Beine sollten nie aufhören, sich zu bewegen. Führen Sie stattdessen die Ablehnung durch, während Sie in den Groove einsteigen und herausfinden, was als nächstes zu tun ist.
Ruck Schritt 2 Ruck Schritt 2

Schritt 2. Springen Sie rückwärts auf Ihren linken Fuß und schieben Sie gleichzeitig Ihren rechten Fuß nach vorne

Wenn Ihr linker Fuß flach auf dem Boden steht, sollte Ihr rechter Fuß in der Luft sein, Zehen nach oben. Lassen Sie es so aussehen, als würden Sie rückwärts laufen, ohne sich von Ihrem Platz zu bewegen.

Ruck Schritt 3

Schritt 3. Wiederholen Sie dies, indem Sie rückwärts auf Ihren rechten Fuß treten

Schieben Sie Ihren linken Fuß mit den Zehen in die Luft nach vorne. Wiederholen Sie dies mit jedem Fuß. Gehen Sie so schnell wie möglich, damit es so aussieht, als würden Sie rückwärts laufen.

Mach mit deinen Armen, was du willst. Einige Tänzer halten ihre Beine hoch oder schwingen im entgegengesetzten Takt

Methode 2 von 3: Die alternative Ablehnung durchführen

Ruck Schritt 4

Schritt 1. Springen Sie vorwärts auf Ihr rechtes Bein

Dein rechtes Bein und dein Oberkörper sollten gerade sein. Beuge beim Hüpfen dein linkes Bein am Knie, sodass deine linke Wade senkrecht zum Rest deines Körpers steht. Die Zehen deines linken Beins sollten nach unten zeigen.

Diese Version des Ausschusses ist energiereicher und erfordert eine bessere Balance als die erste Version. Während Sie wichsen, können Sie zwischen den beiden wechseln, um Ihrem Tanz etwas Abwechslung zu verleihen

Ruck Schritt 5

Schritt 2. Wechseln Sie die Beine

Dein linker Fuß sollte nun hinter dir auf dem Boden stehen und dein rechtes Bein vorne mit den Zehen nach oben. Springen Sie dann mit dem linken Fuß direkt unter Ihrem Körper nach vorne und bringen Sie Ihren rechten Fuß zurück. Jetzt sollten die Zehen deines rechten Fußes zum Boden zeigen.

Ruck Schritt 6

Schritt 3. Wiederholen Sie das Hüpfen zweimal auf jedem Fuß

Führen Sie diese Bewegungen schnell genug aus und es sollte so aussehen, als würden Sie rückwärts springen. Springen Sie einfach weiter im Muster:

  • Rechter Fuß auf dem Boden, linkes Bein nach hinten gebeugt mit Zehen nach unten.
  • Linker Fuß zurück auf den Boden, rechter Fuß nach vorne in die Luft mit den Zehen nach oben.
  • Linker Fuß nach vorne auf dem Boden, rechtes Bein nach hinten gebeugt mit Zehen nach unten.
  • Rechter Fuß zurück auf den Boden, linker Fuß nach vorne in die Luft mit den Zehen nach oben.

Methode 3 von 3: Den Pin Drop perfektionieren

Ruck Schritt 7

Schritt 1. Stellen Sie sich gerade auf Ihr linkes Bein und kreuzen Sie Ihren rechten Fuß hinter Ihrem linken Knie

Deine Beine sollten wie eine Nummer 4 aussehen.

  • Dies ist eine Bewegung, die viel Flexibilität und Kraft erfordert. Versuchen Sie nicht, den Pin Drop zu machen, wenn Sie neu im Tanzen sind oder anfällig für Knöchelverstauchungen sind.
  • Viele Jerk-Tänzer machen mehrere Pin Drops in schneller Folge zwischen den Perioden, in denen sie den Reject durchführen. Je mehr Stecknadeln Sie auf einmal fallen lassen, desto schwieriger wird es, sich aufzurichten, wenn Ihnen schwindlig wird. Ein Tanz mit vielen schnellen Pindrops hintereinander ist sehr beeindruckend.
Ruck Schritt 8

Schritt 2. Beugen Sie Ihr linkes Knie und lassen Sie es zu Ihrer linken Seite sinken

Kontrollieren Sie Ihren Sturz, damit Sie nicht zu schnell gehen. Denken Sie daran, dass Ihr Ziel darin besteht, zu fallen, während Sie sich tatsächlich mit Ihren Beinmuskeln auf den Boden absenken. Um diesen Schritt richtig zu machen, braucht es viel Übung.

Ruck Schritt 9

Schritt 3. Schlagen Sie auf den Boden

Sie sollten hauptsächlich auf Ihrem rechten Fuß landen, mit Ihrem linken Knie davor. Wenn Sie Ihren Sturz so planen, dass Ihr Fuß flach landet, vermeiden Sie Prellungen am Knie. Fühlen Sie sich frei, Ihre Hände für das Gleichgewicht zu verwenden.

Ruck Schritt 10

Schritt 4. Stehen Sie wieder auf

Verwenden Sie Ihren rechten Fuß, um sich selbst zu drücken. Drehen Sie ein wenig und drehen Sie den Korkenzieher im Uhrzeigersinn, während Sie stehen. Sie können dieser Bewegung folgen, indem Sie sie spiegeln und mit dem gegenüberliegenden Bein beginnen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Die Ablehnung gilt als Standardzug für Jerkin'. Führen Sie die Ablehnung durch, während Sie den Beat herausfinden oder planen, was als nächstes zu tun ist.
  • Wenn du versuchst zu wichsen, während du weite Hosen trägst, besteht eine gute Chance, dass du stolperst. Für diesen Tanz ist weite Kleidung ein Handicap.
  • Der wichtigste Teil von Jerkin' ist, eine positive Stimmung aufrechtzuerhalten. Lächle und achte darauf, dass du aussiehst, als hättest du Spaß.
  • Jerkin' wird mit einem bestimmten Modestil in Verbindung gebracht. Viele Tänzer tragen Röhrenjeans, neonfarbene T-Shirts und Skateboard- oder Hightop-Schuhe.

Beliebt nach Thema