3 Möglichkeiten, die Merengue zu machen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, die Merengue zu machen
3 Möglichkeiten, die Merengue zu machen
Anonim

Der Merengue ist ein rasanter dominikanischer Tanz, den Sie mit einem Partner oder alleine machen können. Jeder neue Tanz braucht Übung, um zu lernen, aber der Merengue hat einige ziemlich grundlegende Schritte, die man sich nicht schwer merken kann. Sobald Sie die wesentlichen Elemente verstanden haben, können Sie Ihrem Tanz mit einem Partner Wendungen und Wendungen hinzufügen.

Schritte

Methode 1 von 3: Die Grundlagen ausprobieren

Mache den Merengue-Schritt 1

Schritt 1. Bei jedem Schlag an Ort und Stelle marschieren

Wenn Sie folgen, beginnen Sie mit dem rechten Fuß zu marschieren. Wenn Sie führen, beginnen Sie mit der Linken zu marschieren. Für jede Zählung des Beats marschiere 1 Schritt.

Sie müssen Ihre Füße nicht sehr hoch heben – etwa 5,1 bis 7,6 cm sind alles, was Sie brauchen, um auf der Stelle zu marschieren

Mach den Merengue-Schritt 2

Schritt 2. Beugen Sie beide Knie leicht, während Sie Ihre Füße hochheben

Um dir ein wenig Sprungkraft zu geben, halte deine Knie bei jeder Bewegung gebeugt. Versuchen Sie, Ihre Knie nicht durchzudrücken, sonst sehen Sie vielleicht steif aus. Beim Merengue dreht sich alles um flüssige, gleichmäßige Bewegung.

Wenn Sie Ihre Knie gebeugt halten, können Sie Ihre Schritte auch in einer fließenden Bewegung ausführen

Mach den Merengue-Schritt 3

Schritt 3. Verlagern Sie Ihr Gewicht auf den Fuß, auf den Sie treten

Lassen Sie bei jedem Schritt, den Sie machen, Ihre Hüfte im Takt mit Ihren Füßen nach unten fallen, während Sie Ihr Gewicht verlagern. Sie brauchen kein übermäßiges Schütteln oder Drehen der Hüfte – nur die natürliche Hüftbewegung, die bei einer Gewichtsverlagerung stattfindet.

  • Ihre Hüften können sich beim Hin- und Herschwingen leicht nach oben und unten bewegen.
  • Diese Bewegung wird für Sie natürlicher, wenn Sie die Bewegungen mehr üben.

Spitze:

Versuchen Sie, Ihre Hüften nicht zum Schwingen zu zwingen, da Ihre Bewegungen dadurch unnatürlich aussehen können.

Mach den Merengue-Schritt 4

Schritt 4. Hören Sie Merengue-Musik, um den Rhythmus zu spüren

Merengue-Musik ist alles im 4/4-Takt, so dass sie leicht auf fast jeden Song angewendet werden kann. Fernando Villalona, ​​Juan Luis Guerra, Eddy Herrera und Toño Rosario sind alle Künstler mit großartiger Merengue-Musik, die Sie hören und üben können.

Auf YouTube finden Sie auch Merengue-Mixe mit stundenlangen Songs, die ununterbrochen abgespielt werden

Methode 2 von 3: Tanzen mit einem Partner

Mach den Merengue-Schritt 5

Schritt 1. Stellen Sie sich Ihrem Partner gegenüber und stellen Sie sich etwa 7,6 cm auseinander

Der Merengue ist ein ziemlich intimer Tanz, also solltest du mit jemandem beginnen, den du ziemlich gut kennst. Beginnen Sie, indem Sie sich gegenüberstehen, und gehen Sie dann näher heran, damit nicht viel Abstand zwischen Ihnen beiden besteht.

Spitze:

Wenn Sie mit einem Partner üben möchten, aber niemanden kennen, der bereit ist, mit Ihnen zu tanzen, versuchen Sie, einen Merengue-Kurs in Ihrer Nähe zu finden.

Mach den Merengue-Schritt 6

Schritt 2. Legen Sie Ihre Hand auf das Schulterblatt Ihres Partners

Heben Sie beide Arme bis etwa auf Schulterhöhe an. Wenn Sie der Anführer sind, legen Sie Ihre rechte Hand auf das linke Schulterblatt Ihres Partners, und wenn Sie der Nachfolger sind, legen Sie Ihre linke Hand auf das rechte Schulterblatt Ihres Partners.

Dies wird auch geschlossene Tanzposition genannt

Mach den Merengue-Schritt 7

Schritt 3. Greifen Sie mit der anderen Hand die freie Hand Ihres Partners

Lege nun deinen freien Arm in L-Form auf etwa Schulterhöhe. Umfassen Sie die freie Hand Ihres Partners für einen sicheren Halt.

Wenn Sie der führende Partner sind, heben Sie Ihre linke Hand. Wenn Sie der Follower sind, heben Sie Ihre rechte Hand

Mach den Merengue-Schritt 8

Schritt 4. Fahren Sie im Kreis über den Boden

Beginnen Sie mit diesem grundlegenden Marschschritt, sich vor und zurück, nach links und rechts zu bewegen. Wenn Sie der führende Partner sind, drehen Sie sich langsam in einer 360-Grad-Drehung. Nehmen Sie volle 8 Schläge, um den Turn zu machen, und versuchen Sie, Ihre Bewegungen nicht zu hetzen.

Wenn du dich groovig fühlst, zähle 16 anstelle von 8

Methode 3 von 3: Hinzufügen von erweiterten Moves

Mach den Merengue-Schritt 9

Schritt 1. Versuchen Sie eine einhändige Drehung

Während Sie die grundlegenden Schritte ausführen, nehmen Sie beide Hände Ihres Partners in Ihre eigenen. Wenn Sie der führende Partner sind, halten Sie eine Hand geschlossen und heben Sie die andere in die Luft, wobei Sie Ihren Partner entweder innerhalb oder außerhalb seines eigenen Arms drehen lassen. Wenn Sie der Mitläufer sind, halten Sie eine Hand auf der Ihres Partners und drehen Sie sich unter Ihrem eigenen Arm in eine Richtung.

Behalten Sie den Grundschritt die ganze Zeit bei! Drehen Sie sich im gleichen Tempo, in dem Sie treten: ein lässiges 1, 2, 3, 4

Mach den Merengue-Schritt 10

Schritt 2. Fügen Sie beidhändige Drehungen hinzu

Schieben Sie in die gleiche offene Position, die Sie für einhändige Drehungen tun würden, und heben Sie diesmal beide Hände in die Luft. Wenn Sie der folgende Partner sind, gehen Sie in einer 360-Grad-Drehung unter beide Arme und enden Sie mit verschränkten Armen. Um deine Arme aufzuheben, drehe dich in die entgegengesetzte Richtung zurück.

Alternative:

Oder der führende Partner kann sich auch umdrehen, um die Arme des folgenden Partners aufzuheben. Dies bringt Sie beide zurück in eine normale, offene Haltung.

Mach den Merengue-Schritt 11

Schritt 3. Machen Sie die Hammerlock-Drehung

Wenn Sie der führende Partner sind, heben Sie eine Hand in die Luft und drehen Sie Ihren Partner nach außen. Wenn Sie der folgende Partner sind, wickeln Sie einen Ihrer Arme hinter Ihren Rücken und lassen Sie einen Arm ausgestreckt. Dadurch werden Sie direkt neben Ihrem Partner platziert, sodass Sie Seite an Seite sind. Wenn Sie der führende Partner sind, legen Sie Ihre freie Hand auf die Hüfte Ihres Partners.

Wenn Sie möchten, behalten Sie diesen Schwung bei und drehen Sie sich in einem langsamen 360-Grad-Kreis. Dann wickeln Sie die folgende Partnerin ab, indem Sie ihre freie Hand nehmen und sie in die andere Richtung drehen, um eine normale Haltung einzunehmen

Mache den Merengue-Schritt 12

Schritt 4. Fügen Sie eine Kuschelrunde hinzu

Wenn Sie der Anführer sind, heben Sie eine Hand in die Luft und drehen Sie Ihren Partner nach innen. Wenn Sie der Follower sind, legen Sie beide Arme um sich selbst und stellen Sie sich direkt vor Ihren Partner. Als nächstes, wenn Sie der führende Partner sind, bewegen Sie Ihren Partner zur Seite und stellen Sie sich mit ihm Hüfte an Hüfte.

Sie können Ihren Schwung nehmen, um sich im Kreis zu bewegen, wobei der folgende Partner rückwärts geht

Tipps

  • Versuchen Sie, jede Woche an einem Merengue-Kurs teilzunehmen, um zu üben.
  • Einen neuen Tanz zu lernen kann schwer sein, also gib nicht auf!

Beliebt nach Thema