Magier werden (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Magier werden (mit Bildern)
Magier werden (mit Bildern)
Anonim

Ein Zauberer zu werden ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihre Freunde und Familie auf Partys oder Zusammenkünften zu beeindrucken. Wenn Sie es lieben, das Publikum regelmäßig zu beeindrucken, könnten Sie ein professioneller Zauberer werden. Du musst auch anfangen, einfache Tricks zu lernen, damit du dich zu komplexeren Illusionen hocharbeiten kannst. Beginnen Sie mit dem Erlernen einfacher, aber effektiver Tricks, einschließlich Kartentricks, Irreführungstricks und Münztricks.

Schritte

Teil 1 von 4: Lernen über Magie und Magier

Werde ein Magier Schritt 1

Schritt 1. Lernen Sie einige grundlegende Zaubertricks

Es gibt Tricks für alle Level von Magiern. Einfache Taschenspielertricks und Kartentricks sind ein großartiger Ausgangspunkt für jüngere Zauberer! Wenn Ihnen die Tricks aus dem verlinkten Artikel gefallen, erfahren Sie mehr über die Grundlagen wie das Verschwinden der hinteren Handfläche, den Kartenanstieg oder das Münzrollen. Einige dieser Tricks erfordern möglicherweise eine gewisse Vorbereitung, bevor sie für ein Publikum aufgeführt werden. Für andere möchten Sie vielleicht einen Freund bitten, Ihnen bei dem Trick zu helfen.

  • Während alle Magier Taschenspielertricks beherrschen, sind nicht alle auf diese Nahaufnahmen spezialisiert. Sie können sich auch in Nischenfelder der Magie umsehen, darunter:

    • Clubmagie: Arbeiten vor einem mittleren Publikum in einem lokalen Zauberclub.
    • Bühnenmagie: Arbeiten vor großem Publikum in einem großen Auditorium oder Veranstaltungsort.
    • Fluchttricks: Flucht aus Handschellen, Zwangsjacken oder schweren Ketten vor Publikum.
    • Mentalismus: Mit Zuschauern sprechen und Tricks der Hellsichtigkeit oder Telepathie ausführen.
Werden Sie ein Magier Schritt 2

Schritt 2. Sehen Sie anderen Magiern zu

Meister der Kunst wissen, was ein Publikum sehen möchte, also achten Sie darauf, welche Tricks und Stile moderne Magier verwenden. Sehen Sie, welche Magier Sie am meisten ansprechen, und überlegen Sie, was Sie an ihrem Stil und ihrer Herangehensweise an das Publikum anspricht. Sie können sich zeitgenössische Zauberer ansehen oder sogar Videos einiger berühmter Zauberer ansehen, um zu sehen, wie sie ihre Kunst beherrschen. Hier sind einige Magier, die Sie sorgfältig beobachten sollten:

  • David Copperfield
  • Tommy Wunder
  • Lisa Menna
  • Sue-Anne Webster
  • Doug Henning
  • Penn & Teller
  • Harry Houdini
  • NS. Schärfe
  • Criss Angel
  • Lance Burton
  • David Blane
  • Shin Lim
Werden Sie ein Magier Schritt 3

Schritt 3. Lesen Sie Zauberbücher und Biografien von Zauberern

Die meisten Magier begannen damit, in die Bibliothek zu gehen und Bücher über Magie zu lesen und sie von vorne bis hinten zu lesen. Dies kann Ihnen helfen, die Disziplin zu verstehen, die wirklich erforderlich ist, um ein Magier zu sein. Lesen und recherchieren wird Ihnen auch helfen, Ihre Fähigkeiten privat zu entwickeln, anstatt vor einem Publikum Fehler zu machen. Schauen Sie sich Bücher an wie:

  • The Tarbell Course in Magic Volumes 1-8, von Harlan Tarbell und Ralph Reed
  • Books of Wonder, von Tommy Wonder
  • Starke Magie von Darwin Ortiz
  • Salonbeschwörung, von Professor Hoffman
  • Die Fitzkee-Trilogie von Dariel Fitzkee
  • Mark Wilson Kompletter Kurs in Magie, von Mark Wilson
  • Das Handbuch für Amateurzauberer von Henry Hay
Werde ein Magier Schritt 4

Schritt 4. Streamen Sie magische Videos online

Obwohl Sie immer noch Bücher verwenden sollten, um zu lernen, wie man ein Zauberer ist, können Online-Streaming-Videos oder Video-Downloads Ihnen auch helfen, Ihr Handwerk zu verfeinern. Es gibt Tausende davon und Sie müssen sicherstellen, dass Sie ein Video von einem seriösen Magier sehen und nicht für ein billiges Video mit zu einfachen Tricks bezahlen.

Wenn die Videos von einem sachkundigen, seriösen Magier erstellt wurden, werden sie eine Vielzahl von Tricks enthalten, die der Magier effektiv erklärt. Vermeiden Sie Videos, die schlechte Erklärungen bieten, die nur Informationen zu sehr einfachen Tricks enthalten oder von einem eindeutig inkompetenten Magier erstellt wurden

Werde ein Magier Schritt 5

Schritt 5. Treten Sie über ein Online-Forum mit anderen Magiern in Kontakt

Online-Communities von Amateur- und Profi-Zauberern können angehenden Magiern nützliche, praktische Informationen zur Verfügung stellen. Hilfreiche Foren für neugierige Personen, die daran interessiert sind, Magier zu werden, sind das Theory11-Forum (https://www.theory11.com/forums/cat/magic-forum/), das Magierforum (https://www.themagiciansforum.com/), und The Magic Café (https://www.themagiccafe.com/forums/index.php). Wenn Sie ein Forum gefunden haben, an dem Sie teilnehmen möchten, stellen Sie sich vor und sagen Sie etwas wie:

  • „Ich interessiere mich dafür zu lernen, wie man Zaubertricks für meine Familie und Freunde vorführt. Welche Einsteigertricks würdet ihr empfehlen und welche Ausrüstung würde ich dafür brauchen.“
  • "Hi! Ich fange an, etwas über das Ausführen von Magie zu lernen; Was ist ein großartiger Ort in der Nähe [Ihrer Stadt], um magische Handlungen zu sehen?“

Teil 2 von 4: Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten und Tricks

Werde ein Magier Schritt 6

Schritt 1. Bitten Sie einen Magier, Sie zu betreuen

Sobald Sie einige Fähigkeiten erworben haben, wenden Sie sich an einen lokalen professionellen Magier und fragen Sie, ob Sie ein Lehrling werden können und erhalten Sie hilfreiches Feedback. Sie werden überrascht sein, wie hilfreich viele professionelle Magier sein können, wenn Sie sich daran erinnern, wann sie angefangen haben. Sie müssen nur empfänglich für Feedback sein und bereit sein, Kritik anzunehmen, die Ihr Handwerk verbessern kann.

  • Ein lokaler Magier, mit dem Sie persönlich sprechen können, ist nützlicher als eine Online-Betreuung. Besuchen Sie lokale Zaubershows und wenden Sie sich an einen der erfahreneren Zauberer.
  • Sage etwas wie: „Ich habe deine Zauberkunst genossen und versuche, selbst ein Zauberer zu werden. Ich würde Ihnen gerne einige Tricks zeigen, an denen ich gearbeitet habe, und Ihr Feedback erhalten, wie ich mich verbessern kann.“
  • Der Zauberer zeigt dir vielleicht keine Tricks, aber er könnte dir Tipps geben, wie du deine ersten Tricks wie ein Profi ausführen kannst. Wenn Sie diesen Vorteil nicht haben, versuchen Sie, so viel wie möglich aus Ihren Fehlern zu lernen.
Werde ein Magier Schritt 7

Schritt 2. Seien Sie originell in Ihren Tricks und Ihrem Performance-Stil

Sobald Sie die grundlegenden Tricks beherrschen und als Magier Fuß gefasst haben, ist es an der Zeit, Ihre eigene Art von Magier zu werden. Sie können sich nicht nur auf die Tricks anderer verlassen, wenn Sie wirklich erfolgreich sein wollen. Natürlich sollten Sie einige (mindestens 6 oder 8) alte und berühmte Zaubertricks in Ihrem Spiel haben, wie zum Beispiel den Zaubertrick von Becher und Kugeln.

Niemand möchte, dass immer wieder eine unoriginelle Zauberhandlung ausgeführt wird

Werde ein Magier Schritt 8

Schritt 3. Innovieren Sie neue Tricks oder Trickkombinationen

Denken Sie an eine Idee, die noch nie zuvor gemacht wurde. Lassen Sie beispielsweise Saiten von einer Gitarre verschwinden. Entscheiden Sie dann, wie Sie den Effekt erzielen. Überlegen Sie nun, wie Sie den Trick überzeugend machen können. Sobald Sie alle Teile geplant haben, beginnen Sie mit dem Üben des Tricks.

  • Das Publikum mag einige alte Klassiker mögen, aber Sie sollten bestimmte Klischee-Tricks vermeiden, wie zum Beispiel ein Kaninchen aus dem Hut ziehen. (Lassen Sie es stattdessen in einer Box erscheinen!)
  • Versuchen Sie als fortgeschrittenere Technik, mehrere Tricks zusammenzuführen, um einen neuen Effekt zu erzielen. Nachdem Sie beispielsweise einen Ball in ein Taschentuch verwandelt haben, lassen Sie eine Münze aus dem Taschentuch erscheinen; Dann lassen Sie die Münze durch Ihre Hand gehen.
Werde ein Magier Schritt 9

Schritt 4. Entwickeln Sie einen einzigartigen Auftrittsstil

Stehlen Sie nicht und imitieren Sie nicht explizit den Stil anderer Magier. Sie können den Stil eines verstorbenen Magiers nehmen und ihm eine einzigartige Wendung geben, aber niemals den Stil eines modernen Magiers. Es ist besser, einen einzigartigen Stil zu haben und zuvor ausgeführte Tricks auszuführen, anstatt den Stil eines anderen zu übernehmen und Ihre eigenen Tricks auszuführen.

Werde ein Magier Schritt 10

Schritt 5. Nehmen Sie an Schauspielunterricht in einem örtlichen Gemeindetheater

Diese werden dir helfen, Theatererfahrung zu sammeln, besonders wenn du mit einem guten Regisseur zusammenarbeitest. Magie ist Theater und ein Zauberer ist ein Darsteller. Du musst keine Schauspielschule besuchen, aber wenn du vor einer Menge schüchtern bist oder dich vor einer Menge wohler fühlen willst, dann nimm einen oder zwei Schauspielkurse, um dein Spiel zu verbessern.

  • Der Schauspielunterricht in Gruppen wird in der Regel von örtlichen Theatergruppen angeboten. Suchen Sie nach Flyern in Ihrer Nähe oder suchen Sie online. Suchen Sie nach etwas wie „Gemeindetheater beginnt mit Schauspielunterricht“.
  • Kleingruppenkurse sind in der Regel kostengünstig und manchmal kostenlos.
Werde ein Magier Schritt 11

Schritt 6. Verbessern Sie die Flexibilität Ihrer Arme, Finger und Hände

Für Magier ist es wichtig, geschickte und schnelle Finger zu haben. Beginnen Sie mit der Münzmanipulation. Es ist am einfachsten zu meistern, aber es ist immer noch eine Herausforderung. Erfahren Sie, wie Sie die Münze auf Ihre Hand legen. Suchen Sie eine Stelle in Ihrer Handfläche, an der die Münze am meisten haftet, selbst wenn Sie Ihre Hand öffnen/schließen, oder drehen Sie sie auf den Kopf. Dann lernen Sie einige einfache Illusionen mit Münzen.

  • Tun Sie zum Beispiel so, als würden Sie eine Münze in die linke Hand nehmen, während sie sich in Wirklichkeit noch in der rechten Hand befindet.
  • Nachdem Sie die Münzmanipulation gemeistert haben, können Sie zur Ballmanipulation und schließlich zur Kartenmanipulation übergehen.
Werde ein Magier Schritt 12

Schritt 7. Halten Sie Ihre Tricks auf dem neuesten Stand

Sehen Sie sich an, was andere Magier in Ihrem Bereich vorhaben, indem Sie zu lokalen Shows gehen. Sprechen Sie mit Ihren Magierfreunden, um zu sehen, woran sie gearbeitet haben. Tun Sie nicht ein Jahr nach dem nächsten das Gleiche, sonst werden die Leute anfangen, Ihre magische Handlung als veraltet, repetitiv oder langweilig zu betrachten.

Teil 3 von 4: Handling der Logistik einer Zaubershow

Werde ein Magier Schritt 13

Schritt 1. Organisieren Sie jedes Detail Ihrer Zaubershow

Bevor Sie eine Show aufführen, sollten Sie sie viele Male proben. Die Probe wird dir helfen, selbstbewusster aufzutreten. Fragen Sie Ihre Familie und Freunde, ob Sie Ihre gesamte Zaubershow vor ihnen durchziehen können. Merken Sie sich die Tricks, die Sie ausführen werden, und die Reihenfolge, in der sie auftreten, damit Sie nicht pausieren oder zwischen den Tricks verwirrt erscheinen.

Machen Sie eine Generalprobe im Aufführungsraum, insbesondere wenn Sie in Ihrer Show Ausrüstung verwenden

Werde ein Magier Schritt 14

Schritt 2. Tragen Sie ein Kostüm, das zu Ihrem Auftritt passt

Dein Kostüm sollte viel Platz zum Aufbewahren von Karten, Münzen, Kaninchen und anderer Ausrüstung bieten. Ein traditionelles Kostüm für Zauberer ist eine schwarze Jacke, eine rote Abendweste, die darunter geht, und eine schwarze Hose, die zur Jacke passt. Die Jacke sollte innen viele kleine Taschen zur Aufbewahrung von geheimen Münzen, Karten, Bällen usw. haben.

  • Denken Sie daran, dass Komfort auch wichtig ist, wenn Sie Ihr Kostüm herstellen. Wenn Sie sich in einem Kostüm jucken oder ersticken fühlen, spielt es keine Rolle, ob Sie unglaublich aussehen.
  • In einer Tracht sollte die Weste innen große Taschen haben, damit Sie große Gegenstände wie Teller verschwinden/auftauchen lassen können.
  • Erwägen Sie auch, den gleichen grundlegenden Umriss des Kostüms zu verwenden, um ein moderneres zu erstellen.
Werde ein Magier Schritt 15

Schritt 3. Entwickeln Sie künstlerisches Talent und Sinn für Humor

Versuchen Sie, mit Ihren Tricks zu erzählen oder eine Geschichte zu erzählen. Seien Sie humorvoll, charmant und lustig. Wenn deine Zauberhandlung langweilig ist, würde sie niemand sehen wollen. Denken Sie daran, ab und zu ein paar Witze zu erzählen, die sich auf den Trick beziehen.

  • Selbst wenn Sie möchten, dass Ihre Darbietung einen ernsten, mysteriösen Ton hat, müssen Sie dennoch Menschenkenntnis entwickeln, um ein Publikum zu faszinieren.
  • Necken Sie die Zuschauer zum Beispiel damit, dass sie von dem Trick, den Sie ausführen werden, erstaunt sein werden. Hype deinen eigenen Trick, bevor du ihn ausführst.
Werde ein Magier Schritt 16

Schritt 4. Unterhalten Sie sich mit Ihrem Publikum

Ein guter Magier zu sein bedeutet mehr, als sein Publikum mit einem Trick nach dem anderen zu begeistern. Sie müssen wissen, wie Sie die Menge verzaubern, während Sie die Tricks ausführen. Wenn Sie Ihr Publikum faszinieren möchten, müssen Sie in der Lage sein, es zu fesseln, es interessiert zu halten und es sogar abzulenken, wenn Sie mitten in einem schwierigen Trick stecken.

Sagen Sie etwas wie: „Diese Leute vorne werden von ihren Stühlen fallen, wenn sie sehen, was ich als nächstes mache!“

Werde ein Magier Schritt 17

Schritt 5. Lernen Sie, das Publikum zu lesen

Die Arbeit mit dem Publikum ist ein großer Teil davon, ein großartiger Magier zu sein. Beobachten Sie, wie Ihr Publikum auf Ihre Tricks reagiert, und passen Sie Ihren Auftrittsstil entsprechend an. Ist das Publikum zu enthusiastisch und zu allem bereit? Zu kritisch oder gelangweilt? Ein bisschen beschwipst? Kennen Sie die Stimmung Ihres Publikums und passen Sie Ihre Tricks an, um den Zuschauern besser zu gefallen.

  • Dies erfordert etwas Improvisation. Sie werden vielleicht feststellen, dass Ihr Eröffnungstrick für das Publikum, das Sie haben, falsch ist und die Dinge in letzter Minute ändern müssen.
  • Wenn dein Publikum enthusiastisch und unterstützend ist, kannst du einige kühne Tricks ausprobieren, die dem Publikum gefallen. Wenn sie gelangweilt oder unbeeindruckt sind, kehren Sie zu den Grundlagen zurück und zeigen Sie, dass Sie einfache Ticks effektiv ausführen können.
  • Ein beschwipstes Publikum kann knifflig sein – ermuntern Sie es nicht zu Zwischenrufen, sondern haben Sie Spaß mit dem Publikum und lassen Sie sich auf ein Geplänkel ein.

Teil 4 von 4: Als Magier arbeiten

Werde ein Magier Schritt 18

Schritt 1. Beginnen Sie, für Freunde und Bekannte aufzutreten

Wenn Sie gerade erst anfangen, erwarten Sie nicht, eine Firmenveranstaltung mit 500 Personen durchzuführen. Sie müssen mit den Menschen beginnen, die Sie kennen, wie z. B. Ihre Freunde, Familie oder Bekannten. Wenn Sie vor einem kleineren, intimeren Publikum auftreten, werden Sie sich wohler fühlen, wenn es an der Zeit ist, sich vor eine Menge Fremder zu stellen.

Es kann einige Zeit dauern, genügend Fähigkeiten aufzubauen, um auf diese Weise Arbeit zu bekommen. Stellen Sie sicher, dass Sie wirklich bereit sind, wenn Sie anfangen, für ein Publikum aufzutreten, und Sie erhöhen Ihre Chancen, bemerkt zu werden

Werde ein Magier Schritt 19

Schritt 2. Bringen Sie Ihre Tat auf die Straße

Manche Zauberer arbeiten gerne als Straßenkünstler und probieren ihre Tricks vor zufälligen Menschenmengen aus. Ihr einziger Lohn ist das, was die Leute in den Hut Ihres Zauberers werfen, und Sie werden möglicherweise mit einem harten Publikum konfrontiert. Dies ist jedoch eine großartige Möglichkeit, Nerven aus Stahl aufzubauen und sich vor allem wohl zu fühlen, was einem das Publikum in den Weg wirft.

  • Wenn Sie sich für diese Route entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie nicht den Standort eines anderen Magiers oder Straßenkünstlers übernehmen. Die Leute sind ziemlich empfindlich in Bezug auf ihr Territorium und Sie möchten nicht in einen Konflikt geraten.
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie in dem Bereich, in dem Sie sich niederlassen möchten, legal auftreten dürfen.
Werde ein Magier Schritt 20

Schritt 3. Vermarkten Sie sich in Ihrer lokalen Gemeinschaft

Will man sich wirklich einen Ruf als Magier aufbauen, dann muss man sich selbst vermarkten. Erstellen Sie eine professionell aussehende Visitenkarte, bringen Sie Ihre Karriere in die sozialen Medien und erstellen Sie eine professionell aussehende Website. Auf diese Weise erfahren die Leute mehr über dich, wenn sie einen Zauberer für eine Veranstaltung suchen.

  • Geben Sie Ihre Visitenkarte so oft wie möglich aus.
  • Schauen Sie bei lokalen Zauberläden vorbei und fragen Sie, ob sie jemanden für die Aufführung brauchen oder ob Sie Ihre Visitenkarte bei ihnen hinterlassen können.
Werde ein Magier Schritt 21

Schritt 4. Arbeiten Sie zuerst kleine Gigs

Wenn Sie sich eine Fangemeinde aufbauen, können Sie bei echten Gigs mit der Arbeit beginnen: Kindergeburtstagsfeiern, Krankenhäuser, Kirchen, Erwachsenengeburtstagsfeiern oder wirklich alles, was Sie in die Finger bekommen können. Dies wird eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Zähne in der Welt der Magie zu schneiden und ein Gefühl dafür zu bekommen, für welche Art von Publikum Sie wirklich auftreten möchten und welches Publikum Sie am liebsten mögen.

  • Dies kann Ihnen helfen, herauszufinden, welche Art von Magier Sie sein möchten. Vielleicht stellen Sie zum Beispiel fest, dass Sie gerne ausschließlich für Erwachsene oder nur für Kinder auftreten. Seien Sie bereit, dies für eine Weile zu tun. Es kann Jahre dauern, dieses Niveau zu überschreiten.
  • Finden Sie kleine Gigs, indem Sie beispielsweise an einem Comedy- und Magic Open-Mikrofon auftreten. Fragen Sie sich nach der Show im Publikum herum, um zu sehen, ob einer der Kunden daran interessiert wäre, Sie für Zauberei einzustellen.
  • Nach dem Open Mic können Sie auch mit professionellen Zauberern sprechen und fragen, ob sie von bevorstehenden Gigs wissen.
Werde ein Magier Schritt 22

Schritt 5. Vernetzen Sie sich mit anderen professionellen Magiern

Sobald Sie eine Weile in der Nähe sind, besuchen Sie Veranstaltungen für Magier und arbeiten an größeren Gigs. Du hast hoffentlich schon einige Kontakte in die Zauberwelt von deinen vorherigen Gigs und als du Profis um Hilfe gebeten hast. Besuchen Sie weiterhin so viele Veranstaltungen wie möglich und bewerben Sie sich. Je mehr Kontakte Sie knüpfen, desto wahrscheinlicher finden Sie Arbeit.

Wenn Sie Networking zu einer Priorität machen, werden Sie eher einen Manager oder Agenten treffen

Werde ein Magier Schritt 23

Schritt 6. Treten Sie einem magischen Club bei

Wenn Sie ein meisterhafter Magier sein und mit Magiern in Ihrer Nähe und weltweit in Kontakt bleiben möchten, dann sollten Sie einem Magieclub beitreten, um zu sehen, woran die neuesten Magier arbeiten, und Ihr Handwerk weiter zu verfeinern.

  • Einige der angesehensten Clubs sind die International Brotherhood of Magicians und die Society of American Magicians. Sie können auch dem Online-Club The Magic Classroom beitreten.
  • Sie können sich online für den Beitritt zu diesen Clubs anmelden, obwohl Magic Clubs normalerweise eine Gebühr verlangen. Zum Beispiel kostet es jährlich 65 USD, der Society of American Magicians beizutreten.
Werde ein Magier Schritt 24

Schritt 7. Holen Sie sich einen Manager oder Agenten

Ein Agent oder eine Krippe kann der Schlüssel zum Erfolg eines Magiers sein. Wenn Sie es als Magier wirklich schaffen wollen, brauchen Sie möglicherweise einen Manager, der Ihnen hilft, mehr Arbeit zu finden, Sie zu fördern und die Arbeit am Laufen zu halten. Sie können weiterhin selbstständig arbeiten, aber diese Personen können für Ihre Karriere wertvoll sein.

Ein Agent kann auch in dieser Hinsicht nützlich sein, aber er kann bis zu 15-20% der Provision für die Gigs erhalten, die er Sie finden kann

Werde ein Magier Schritt 25

Schritt 8. Führen Sie als Magier Ihren Vollzeitjob aus

Wenn du dich selbst vermarktet und genug Gigs gearbeitet hast, dann hattest du vielleicht das Glück, Magie zu einem Vollzeitjob zu machen. Wenn Sie es jedoch in die großen Ligen geschafft haben, sind hier einige der Veranstaltungen, an denen Sie möglicherweise arbeiten:

  • Unternehmensfunktionen
  • Country-Clubs
  • Gehobene Spendenaktionen für wohltätige Zwecke
  • Private High-End-Events wie Jubiläen, elegante Kinderfeste oder Urlaubspartys.

Tipps

  • Seien Sie nicht verlegen, wenn Sie es vor Ihrem Publikum vermasseln. Wenn Sie die Handlung nicht beheben können, ohne dass es jemand bemerkt, spielen Sie einfach mit dem Publikum mit. Lachen Sie mit der Menge, als ob der Trick nicht erfolgreich sein sollte, und fahren Sie dann mit dem nächsten Trick fort, ohne den letzten zu kommentieren.
  • Stellen Sie Ihre eigene Bühnenausstattung her, um Kosten zu sparen. Wenn Sie Ihre Ausrüstung nicht selbst herstellen können, bitten Sie einige Ihrer Freunde, dies für Sie zu tun, oder besuchen Sie einen Zauberladen oder eine Website und kaufen Sie die Ausrüstung.
  • Sprechen Sie deutlich, wenn Sie Ihre Show aufführen. Versuchen Sie, mit einem Bleistift zwischen den Zähnen zu sprechen, um Ihre Worte besser auszusprechen. Sie können auch ein Mikrofon verwenden, damit die Leute Sie besser hören können. Ansteckmikrofone sind großartig und befreien beide Hände.
  • Führen Sie einen Trick nicht öffentlich vor, wenn Sie ihn nicht richtig geprobt haben.
  • Seien Sie nicht entmutigt, wenn Sie keine großen Gigs buchen oder im Fernsehen auftreten können. Sie können sich immer noch als echter Magier bezeichnen, auch wenn Sie die andere Hälfte der Zeit Zeitarbeit leisten müssen, um über die Runden zu kommen.

Warnungen

  • Erkläre niemals jemandem das Geheimnis des Tricks, nur um deine magischen Fähigkeiten zu demonstrieren. Dies ist Bloßstellung und schadet der Karriere anderer Magier.
  • Führen Sie niemals einen Zaubertrick zweimal hintereinander aus, egal wie sehr das Publikum Sie bettelt.
  • Streite nie mit dem Publikum. Wenn jemand einen negativen Kommentar macht (z. B. „Ich glaube, ich habe einen zusätzlichen Cent hinter deinem Rücken gesehen!“), lass dich nicht ablenken. Ignoriere einfach den Kommentar und fahre mit dem Trick fort. Seien Sie humorvoll und beantworten Sie die Fragen/Kommentare der Öffentlichkeit (falls erforderlich), wenn Sie mit Ihrem Trick fertig sind.

Beliebt nach Thema