3 Möglichkeiten, Fackeln herzustellen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Fackeln herzustellen
3 Möglichkeiten, Fackeln herzustellen
Anonim

Fackeln können verwendet werden, um Ihnen den Weg zu erhellen, um Licht und Atmosphäre auf Außenterrassen zu schaffen oder sogar beim Camping, um Ihr Lagerfeuer zu entzünden. Wenn Sie jedoch Ihre Fackeln anzünden, müssen Sie sehr vorsichtig sein und alle Sicherheitsvorkehrungen für die Arbeit mit Feuer treffen. Es gibt verschiedene Arten von Taschenlampen, die Sie herstellen können, abhängig von den Materialien, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Schritte

Methode 1 von 3: Eine minimalistische Fackel herstellen

Machen Sie Fackeln Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie Ihre Verbrauchsmaterialien

Eine minimalistische Taschenlampe ist ideal, wenn Sie nicht auf viele Ressourcen zugreifen können, beispielsweise wenn Sie ohne die richtige Ausrüstung im Wald sind. Um eine solche schnell brennende Taschenlampe im Notfall herzustellen, benötigen Sie:

  • Grüner Stock oder Zweig, der mindestens 61 cm lang und 5 cm dick ist
  • Baumwolltuch oder Birkenrinde
  • Treibstoff wie Kerosin, Lagertreibstoff auf Naphthabasis, Feuerzeugflüssigkeit oder ausgeschmolzenes tierisches oder pflanzliches Fett
  • Streichhölzer oder Feuerzeug
Machen Sie Fackeln Schritt 2

Schritt 2. Schneiden Sie das Tuch zu

Eine Fackel braucht einen Docht, genau wie eine Kerze. Du kannst Baumwollstreifen verwenden, um den Docht herzustellen, beispielsweise aus einem alten Baumwoll-T-Shirt. Schneiden oder reißen Sie den Stoff in Streifen von 30 cm Breite und 61 cm Länge.

  • Alternativ können Sie einen Streifen Birkenrinde verwenden, wenn Sie keinen Stoff haben. Suchen Sie eine Birke und schälen Sie einen etwa 15 cm breiten und 61 cm langen Streifen.
  • Wenn du Rinde verwendest, benötigst du auch Bindfäden, Seile, Schnüre oder Schilf, um sie zu befestigen.
Machen Sie Fackeln Schritt 3

Schritt 3. Befestigen Sie den Docht an der Taschenlampe

Positionieren Sie das breite Ende des Baumwollstreifens oben auf dem grünen Zweig. Wickeln Sie den Streifen eng um die Oberseite der Taschenlampe und wickeln Sie ihn an derselben Stelle ein, um eine dicke Ausbuchtung zu bilden. Wenn du das Ende des Stoffes erreichst, stecke das Ende unter den eingewickelten Stoff, um ihn zu fixieren.

Wickeln Sie bei Birkenrinde die Rinde fest um das Ende der Fackel. Wenn Sie das Ende der Rinde erreicht haben, halten Sie die Rinde fest und binden Sie eine Schnur oder ein Rohr um die Ober- und Unterseite des Dochtes, um die Rinde an Ort und Stelle zu halten

Machen Sie Fackeln Schritt 4

Schritt 4. Tränken Sie den Baumwolldocht mit brennbarer Flüssigkeit

Ein Baumwolldocht muss in eine brennbare Flüssigkeit getaucht werden, bevor Sie die Taschenlampe anzünden können, da tatsächlich die Flüssigkeit brennt und nicht der Stoff. Legen Sie das Dochtende der Fackel in den Brennstoff und lassen Sie es einige Minuten einweichen, um sicherzustellen, dass der Stoff gesättigt ist.

Bei einem Birkendocht müssen Sie den Docht nicht einweichen, da die Rinde natürliche Harze enthält, die brennen

Machen Sie Fackeln Schritt 5

Schritt 5. Zünden Sie die Taschenlampe an

Verwenden Sie ein Licht, Streichhölzer oder ein Lagerfeuer. Halten Sie die Fackel aufrecht und halten Sie die Flamme an die Basis des Dochtes, bis sich der Docht entzündet. Dies kann etwa eine Minute dauern. Nach dem Anzünden sollte die Taschenlampe mindestens 20 Minuten halten und kann bis zu einer Stunde brennen. Ein Birkendocht darf nur etwa 15 Minuten brennen.

  • Verbrennen Sie Ihre Taschenlampe nicht in trockenen, stark bewaldeten Gebieten, da Sie das umgebende Holz in Brand setzen könnten.
  • Verbrennen Sie die Fackel nicht in Häusern oder Gebäuden.
  • Halten Sie die Taschenlampe auf Armlänge, um sich nicht zu verbrennen. Achten Sie auch auf fallende Funken und Glut, da diese Ihre Kleidung oder andere Umgebungen entzünden können.

Methode 2 von 3: Verwenden von Rohrkolben, um eine Fackel herzustellen

Machen Sie Fackeln Schritt 6

Schritt 1. Sammeln Sie Ihre Vorräte

Eine Rohrkolbenfackel ist eine andere Art von minimalistischer Fackel, die nur wenige einfache Gegenstände erfordert. Bei dieser Art von Taschenlampe wird der Dorn am Ende der Pflanze in brennbare Flüssigkeit getaucht. Zusammen mit dem Rohrkolben benötigen Sie außerdem:

  • Hohlrohr-, Stock-, Rohr- oder Bambusstück
  • Kraftstoff
  • Streichhölzer oder Feuerzeug
Machen Sie Fackeln Schritt 7

Schritt 2. Finden Sie einen Rohrkolben

Der beste Ort, um Rohrkolben zu suchen, ist in der Nähe von Seen, Teichen, Sümpfen und anderen Feuchtgebieten. Vielleicht kennen Sie diese Pflanze auch unter den Namen Rohrkolben, Cumbungi oder Rohrkolben.

Da Rohrkolben ziemlich dünn sind, müssen Sie auch einen hohlen Stock oder Stock finden, in den Sie den Rohrkolben stecken können. Der Stick fungiert als Halter. Stellen Sie sicher, dass es mindestens 61 cm lang ist

Machen Sie Fackeln Schritt 8

Schritt 3. Tränken Sie den Rohrkolben mit brennbarer Flüssigkeit

Legen Sie den Rohrkolben in Ihre brennbare Flüssigkeit oder Ihr Öl. Lassen Sie den Rohrkolben mindestens eine Stunde einweichen. Dies gibt dem Spike Zeit, viel Öl zu absorbieren, was eine länger brennende Fackel bedeutet.

Gute Kraftstoffe für diesen Zweck sind Dieselkraftstoff, Lagerkraftstoff auf Naphthabasis, Feuerzeugflüssigkeit oder ausgeschmolzenes tierisches oder pflanzliches Fett

Machen Sie Fackeln Schritt 9

Schritt 4. Bauen Sie die Taschenlampe zusammen und zünden Sie sie an

Wenn der Rohrkolben mit dem Einweichen fertig ist, stecken Sie den unteren Teil des Rohrkolbens in Ihren hohlen Stock, so dass der ölgetränkte Dorn aus der Oberseite des Stocks herausragt. Halten Sie mit einem Feuerzeug oder Streichhölzern eine Flamme an die Unterseite des Dorns, bis sie sich entzündet.

  • Eine Rohrkolbenfackel kann Ihnen bis zu sechs Stunden Flamme geben.
  • Verbrennen Sie diese Fackeln nicht in oder in der Nähe anderer brennbarer Gegenstände.
  • Halten Sie die Taschenlampe von Ihrem Körper fern, um Verbrennungen zu vermeiden.

Methode 3 von 3: Eine langbrennende Kevlar-Fackel herstellen

Machen Sie Fackeln Schritt 10

Schritt 1. Sammeln Sie Ihre Vorräte

Dieser Brennertyp erfordert mehr Werkzeuge und spezielle Ausrüstung als die anderen Typen. Dies ist keine minimalistische Taschenlampe, die Sie im Notfall herstellen können. Um diese Art von Taschenlampe herzustellen, benötigen Sie:

  • Aluminiumstange, die mindestens 2,5 cm dick und 61 cm lang ist
  • Kevlar-Gewebe
  • Kevlargarn
  • Schere
  • 2 viertel Zoll (6 mm) selbstbohrende Aluminiumschrauben
  • Bohrer oder Schraubendreher
  • Eimer
  • Lagertreibstoff auf Naphtha-Basis
  • Altes Handtuch
  • Streichhölzer oder Feuerzeug
Machen Sie Fackeln Schritt 11

Schritt 2. Schneiden Sie den Kevlar-Stoff in einen Streifen

Schneide mit der Schere einen etwa 10 cm breiten und 61 cm langen Streifen Kevlar-Stoff zu. Sie können Kevlar-Stoffe in einigen Heimwerkergeschäften, Kaufhäusern und Baumärkten, Stoffgeschäften oder online kaufen.

  • Kevlar ist ein strapazierfähiges synthetisches Gewebe aus Kunststoff. Es ist jedoch schwer entflammbar und schmilzt nicht, was es ideal für Fackeln macht.
  • Kevlar wird oft von Feuerjongleuren und Feuerpoi-Darstellern verwendet.
Machen Sie Fackeln Schritt 12

Schritt 3. Befestigen Sie das Kevlar an der Stange

Legen Sie das breite Ende des Stoffstreifens oben auf die Stange. Bohren oder schrauben Sie eine selbstbohrende Schraube durch den Stoff und in die Stange an der Ober- und Unterkante des Stoffes. Positionieren Sie die Schrauben einen halben Zoll (13 mm) von der Ober- und Unterkante entfernt.

  • Aluminium hat eine glatte Oberfläche und um zu verhindern, dass der Kevlar-Docht an der Taschenlampe herunterrutscht, müssen Sie ihn mit Schrauben befestigen.
  • Es ist wichtig, Aluminium für die Stange und die Schrauben zu verwenden, da Aluminium die Wärme der Taschenlampe nicht leitet.
Machen Sie Fackeln Schritt 13

Schritt 4. Wickeln und befestigen Sie den Stoff

Sobald der Stoff mit der Stange verschraubt ist, wickeln Sie den Kevlar-Docht um das Ende der Stange. Ziehe beim Wickeln am Stoff, damit er schön eng anliegt. Wenn Sie das Ende des Stoffes erreichen, binden Sie ihn mit Kevlar-Kordeln fest.

Verwenden Sie zwei Garnstücke, um den Stoff zu binden, eines in der Nähe der Ober- und Unterseite des Dochtes

Machen Sie Fackeln Schritt 14

Schritt 5. Tauchen Sie den Docht in Kraftstoff

Füllen Sie einen Eimer mit mindestens 10 cm Lagerkraftstoff. Tauchen Sie den Docht in den Kraftstoff und lassen Sie ihn ein paar Minuten einweichen. Nehmen Sie die Taschenlampe aus dem Eimer und lassen Sie den überschüssigen Kraftstoff auf ein altes Handtuch tropfen.

Machen Sie Fackeln Schritt 15

Schritt 6. Zünden Sie die Taschenlampe an

Halten Sie mit Streichhölzern oder einem Feuerzeug eine Flamme an die Unterseite des Dochtes, bis sie sich entzündet. Diese Kevlar-Fackel brennt mehrere Stunden. Sie können die Flamme auch löschen und die Fackel später wiederverwenden.

Um die Flamme zu löschen, bevor sie ausbrennt, bedecke die Oberseite mit einem Metallbehälter, z. B. einer Getränkedose, wobei die Oberseite abgeschnitten ist. Halten Sie die Dose dort, um die Flamme zu ersticken, bis die Fackel erlischt

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Warnungen

  • Halten Sie in der Nähe von offenen Flammen immer einen Feuerlöscher bereit.
  • Lassen Sie Kinder niemals mit dem Feuer spielen.

Beliebt nach Thema