So spielen Sie ein Rollenspiel (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So spielen Sie ein Rollenspiel (mit Bildern)
So spielen Sie ein Rollenspiel (mit Bildern)
Anonim

Rollenspiele sind eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihre Kreativität in einem sozialen Umfeld auszudrücken. Sie und Ihre Freunde können sich persönlich oder online treffen, ein Tabletop-Spiel spielen, Ihre Lieblingscharaktere erstellen oder alles andere, was Sie sich vorstellen können. Lernen Sie, wie ein Profi zu spielen, indem Sie Ihr Spiel einrichten, einen Charakter auswählen und lernen, wie man Züge macht.

Schritte

Teil 1 von 3: Dein Rollenspiel bestimmen

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 1

Schritt 1. Entscheiden Sie, welches Spiel Sie spielen möchten

Sie können ein kommerziell verkauftes Tabletop-RPG wie Dungeons and Dragons oder Vampire: The Masquerade oder eine Online-Version wie Star Wars: The Old Republic spielen. Sie können auch Ihr eigenes Rollenspiel starten - es liegt an Ihnen! Ihr Spiel sollte etwas sein, an dem Sie interessiert sind und von dem Sie wissen, dass andere Leute gerne spielen würden.

Wenn Sie kein Spiel kaufen möchten, versuchen Sie, Ihr eigenes Rollenspiel einzurichten, das auf fiktiven Charakteren, Geschichte oder sogar vollständig imaginären Charakteren und Einstellungen basiert

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie eine Gruppe gleichgesinnter Spieler

Rollenspiele sind eine soziale Aktivität. Sobald Sie sich also entschieden haben, worauf Sie sich konzentrieren möchten, ist es an der Zeit, zwei oder drei andere Personen zu finden, die sich für dasselbe interessieren. Frag deine Freunde oder suche online – es gibt viele Rollenspiele, die komplett online gespielt werden.

Sie können auch Ihren lokalen Spiele- oder Hobbyladen für regelmäßige Rollenspiel-Treffen besuchen

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie ein Regelbuch oder legen Sie Ihre Regeln fest

Wenn Sie ein kommerzielles Rollenspiel verwenden, müssen Sie sich nur entscheiden, welches Regelwerk Sie befolgen werden. Wenn Sie Ihr eigenes Spiel entwickeln, ist es wichtig, zuerst einige Grundregeln festzulegen, damit jeder weiß, was zu tun ist.

  • Wenn Sie ein Regelbuch verwenden, können Sie es online oder in Spieleläden kaufen. Manchmal gibt es für ein Spiel mehrere Regelwerke. Bitten Sie also um Empfehlungen oder lesen Sie Online-Rezensionen, um herauszufinden, welches für Ihr Rollenspiel am besten geeignet ist.
  • Wenn Sie sich Ihr eigenes Spiel ausdenken, überlegen Sie, welche Grenzen es geben sollte. Können Spieler von den Toten auferstehen, fliegen oder verschwinden? Wenn Sie eine Fanfiction oder ein historisches Rollenspiel spielen, können sie sich dann völlig anders als die Originalfigur verhalten? Wirst du Spielern erlauben, noch einmal zu spielen oder mit einem neuen Charakter von vorne anzufangen, wenn sie einen Fehler gemacht haben?
  • Es kann hilfreich sein, die Regeln aufzuschreiben, damit jeder sie kennt.
Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 4

Schritt 4. Entscheiden Sie, wer Ihr Spielleiter sein wird

Der Spielleiter setzt die Spielregeln durch und beschreibt die Auswirkungen des Zuges jedes Spielers. Normalerweise ist der Spielleiter derjenige, der die Spielregeln am besten kennt. In einigen Spielen ist der Spielleiter tatsächlich dafür verantwortlich, die Handlungsstränge zu entwickeln, also überprüfe deine Regeln, bevor du dich entscheidest.

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Verbrauchsmaterialien haben

Einige Spiele benötigen nur Stift und Papier, andere benötigen Würfel, ein Spielbrett oder sogar Requisiten und Kostüme. Überprüfen Sie Ihre Regeln und stellen Sie sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen.

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 6

Schritt 6. Wählen Sie eine regelmäßige Spielzeit

Versuchen Sie, wenn möglich, einen wöchentlichen oder monatlichen Treffpunkt auszuwählen, an dem alle zusammenkommen und spielen können. Es ist viel einfacher, ein langfristiges Spiel zu haben, wenn es eine regelmäßige Zeit dafür gibt! Fragen Sie jeden Spieler, wie sein Zeitplan aussieht.

Sie können das Meeting am selben Ort abhalten oder zwischen Ihren Häusern wechseln. Sie können alle Ihre Rollenspiele auch vollständig online durchführen

Teil 2 von 3: Einen Charakter erstellen

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 7

Schritt 1. Wählen Sie einen Charakter aus der Spieleliste

Wenn Ihr Spiel mit voreingestellten Charakteren ausgestattet ist, wählen Sie Ihren Favoriten oder den, mit dem Sie sich am meisten identifizieren. Wenn Sie sich für einen bestimmten Charakter interessieren, lassen Sie dies die anderen Spieler vorher wissen.

Viele Charakterlisten sind nach Klassen unterteilt – Krieger, Zauberer, Heiler und ähnliche Kategorien. Wenn Sie keinen Favoriten haben, sehen Sie sich die Statistiken an und sehen Sie, ob eine bestimmte Klasse Sie besonders anspricht

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 8

Schritt 2. Erstelle deinen eigenen Charakter

Wenn Ihr Spiel Platz für einen imaginären Charakter bietet, überlegen Sie sich, wie Ihr Charakter aussehen soll. Welche Art von Charakter Sie wählen, hängt davon ab, welche Art von Spiel Sie spielen. Zauberer eignen sich hervorragend für mittelalterliche Fantasy-Spiele, während Außerirdische für ein Star Trek-Rollenspiel besser geeignet wären.

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 9

Schritt 3. Wählen Sie die Stärken und Schwächen Ihres Charakters

Jeder Rollenspielcharakter hat eine Reihe von Stärken und eine Reihe von Schwächen, und sie sollten sich gegenseitig ausgleichen. Niemand wird mit dir spielen wollen, wenn dein Charakter unsterblich ist und niemals verletzt oder ausgetrickst werden kann, aber du wirst das Spiel nicht genießen, wenn dein Charakter so schwach ist, dass er jede Runde stirbt.

Denken Sie über alle Nachteile Ihrer Charakterauswahl nach. Dein Werwolf-Charakter könnte zum Beispiel stärker und furchterregender sein als der Vampir deines Freundes, aber du kannst ihn nur verwenden, wenn Vollmond im Spiel ist

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 10

Schritt 4. Wählen Sie das Zubehör Ihres Charakters

Wenn Ihr Charakter eine Waffe, eine Rüstung, eine magische Tasche oder etwas anderes hat, das das Spiel beeinflussen kann, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die anderen Spieler davon erzählen. Sie sollten sich auch eine Angriffs- oder Trefferstufe ausdenken, die das Zubehör Ihrem Charakter verleiht.

Wenn dein Charakter beispielsweise ein Taschenmesser und ein Schwert hat, sollte das Schwert mehr Schaden anrichten können als das Messer. Oder wenn Ihr Charakter einen Heiltrank trägt, stellen Sie fest, ob er Menschen von den Toten zurückholen oder nur kleinere Wunden heilen kann

Teil 3 von 3: Spielen Sie Ihr Rollenspiel

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 11

Schritt 1. Warten Sie, bis der Spielleiter Ihnen sagt, was zu tun ist

Der Spielleiter richtet die Szene ein und entscheidet, wer zuerst geht. Wenn Sie nach einem Handbuch oder einem Handbuch spielen, ist dies vorbestimmt, aber wenn es sich um ein von Ihnen entwickeltes Spiel handelt, können sie alles auswählen.

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 12

Schritt 2. Machen Sie einen Eröffnungszug, der die Geschichte vorantreibt

Wenn Sie zuerst gehen, denken Sie über das Setting nach und überlegen Sie sich einen Schritt, der die Geschichte voranbringt. Wenn Sie sich im Weltraum befinden, werden Sie wahrscheinlich kein Wolfsrudel treffen, aber das könnte ein angemessener Schritt sein, wenn Sie sich im mittelalterlichen England befinden!

  • Machen Sie Ihren ersten Zug zu einem Angriff, um die Action in Gang zu bringen und das Interesse der anderen Spieler zu wecken.
  • Anstatt beispielsweise „Mein Zauberer schlägt einen Zauberspruch in seinem Buch nach“zu wählen, versuchen Sie es mit „Mein Zauberer belegt Ihren Zauberer mit einem Blindheitszauber“.
Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 13

Schritt 3. Wirf die Würfel, um zu bestimmen, was passiert (optional)

Bei einigen Rollenspielen müssen Sie einen Würfel werfen, um die Bedeutung Ihres Spiels zu bestimmen. Wenn Ihr Spiel keine Würfel hat, seien Sie bereit, darüber zu sprechen, welche Auswirkungen Ihr Spiel auf das Spiel hat!

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 14

Schritt 4. Reagiere auf die Bewegungen anderer Spieler

In vielen Spielen bestimmt der Spielleiter die Auswirkungen jedes Spiels. In anderen reagieren die Spieler sofort auf die Spielzüge des anderen. Wenn Sie nicht der Erste sind, ist es am einfachsten, Ihren Zug auf das aufzubauen, was der letzte Spieler getan hat. Wenn sie zum Beispiel sagen, dass ein Drache am Himmel aufgetaucht ist, können Sie etwas sagen wie „Der Drache speit Feuer auf das Dorf“oder „Mein Jäger schießt drei Pfeile auf den Drachen“. Je nach Spiel bestimmt entweder der Spielleiter oder der nächste Spieler die Ergebnisse.

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 15

Schritt 5. Starten Sie ein neues Szenario

Wenn Sie das Spiel in eine andere Richtung bewegen möchten, können Sie das! Versuchen Sie, ein brandneues Szenario in Ihrem Spiel zu starten. Wenn Sie beispielsweise gerade auf der Suche nach einem Schatz sind, können Sie einen Zauberer erscheinen lassen, der Ihre Gruppe auffordert, zuerst eine Prinzessin zu retten.

Beginnen Sie nicht zu viele Nebenhandlungen – das kann das Spiel zu verwirrend machen

Spielen Sie ein Rollenspiel Schritt 16

Schritt 6. Unterbrechen Sie das Spiel, wenn die Zeit abgelaufen ist

Ein Teil des Spaßes des Rollenspiels besteht darin, eine kontinuierliche Geschichte zu erzählen. Sie müssen nicht die gesamte Geschichte beenden, wenn die Spielzeit zu Ende geht. Achten Sie darauf, die letzten Züge aufzuschreiben, damit Sie beim nächsten Mal dort weitermachen können, wo Sie angefangen haben.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Handlung nirgendwo hinführt oder Sie etwas Neues beginnen möchten, ist das auch in Ordnung

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

In Rollenspielforen finden Sie Ideen zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten

Warnungen

Beliebt nach Thema