Ein Tierpaket formen: 13 Schritte (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Ein Tierpaket formen: 13 Schritte (mit Bildern)
Ein Tierpaket formen: 13 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Du liebst Tiere und träumst davon, mit deinen Freunden ein Rudel daraus zu basteln? Jetzt kannst du! Sie können als jedes Tier Rollenspiele spielen, solange Sie wissen, wie Sie Ihr Rudel bilden und wie es einigermaßen realistisch ist.

Schritte

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 1

Schritt 1. Sammeln Sie Mitglieder

Wenn Sie ein Außenseiter sein und mit bis zu vier Personen oder weniger leben möchten, sind Sie kein volles Rudel und daher muss Ihr Miniatur-Rudel keinen Namen haben. Mitglieder, die Teil eines Rudels werden möchten, sollten sich einem Rudel mit mindestens fünf oder mehr Personen anschließen.

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 2

Schritt 2. Legen Sie die Ränge für Ihr Rudel fest

Miniaturpakete haben keine Ränge. Es muss einen Führer geben, und der fairste Weg, dies zu tun, ist, eine Wahl abzuhalten. Denken Sie daran, nicht für sich selbst zu stimmen! Wenn es ein Unentschieden gibt, ein Mini-Wrestle oder einen Stein-Papier-Schere-Kampf austragen, dann lassen Sie das Publikum abstimmen, wer seiner Meinung nach der Beste ist. Der Rest des Rudels kann entscheiden, ob er oder sie Standardmitglied, Ältester, Krankenschwester, Welpe/Kind oder eine andere Rolle sein möchte.

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 3

Schritt 3. Entscheiden Sie, welches Tier die Mitglieder des Rudels sein werden, und dies schließt Mini-Packs ein, halten Sie eine Wahl ab, wenn es ein Unentschieden gibt, lassen Sie alle über die ersten beiden abstimmen

Oder lassen Sie den Anführer entscheiden.

Es ist völlig in Ordnung, mehrere verschiedene Tierarten zu haben, solange die anderen Mitglieder zustimmen

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 4

Schritt 4. Benennen Sie Ihr Paket

Bei Minipacks ist dies optional. Versuchen Sie, kreative Namen anstelle eines gebräuchlicheren zu verwenden. Halten Sie eine Wahl für die Rudelnamen ab und lassen Sie bei Gleichstand den Anführer entscheiden.

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 5

Schritt 5. Legen Sie den Namen, das Geschlecht, das Aussehen und die Hintergrundgeschichte Ihrer Charaktere fest

Musst du nicht, aber es macht mehr Spaß und macht deinen Rucksack realistischer.

Schritt 6. Machen Sie Ihr Paket einzigartig

Erstelle ein Emblem, das in deinem Territorium und auf den Gegenständen platziert wird, die dein Rudel verwendet. Erfinde Eigenschaften, die nur dein Rudel hat.

Wenn sich Ihr Rucksack in einem öffentlichen Bereich befindet, beschädigen Sie das Eigentum nicht. Es ist illegal und kann Ihrem Rudel einen schlechten Ruf geben

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 6

Schritt 7. Kartieren Sie Ihr Territorium

Stellen Sie sicher, dass dieser Ort für alle Mitglieder zugänglich ist. Minipacks können Territorium haben, da sie oft migrieren. Stellen Sie sicher, dass das Gebiet ein Ort ist, zu dem die Mitglieder Zugang haben, z. B. Teil einer Schule oder eines nahe gelegenen Parks.

Bitte hindere andere Leute, die keine Rollenspiele spielen, nicht daran, ein Gebiet zu nutzen oder zu sein, das von deinem Rudel als Territorium beansprucht wird

Schritt 8. Holen Sie sich Verbündetenpakete

Sobald Sie etwa 10-20 Mitglieder haben, versuchen Sie, Allianzen mit anderen Packs zu bilden. Schließlich liegt die Stärke in Zahlen.

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 7

Schritt 9. Holen Sie sich Rivalen-Pakete

Sobald Sie 20-30 Mitglieder haben, lehnen Sie Angebote für andere ab, sich Ihrem Rudel anzuschließen, oder lassen Sie den Anführer entscheiden. Wenn Sie ablehnen, können Sie vorschlagen, dass sie ein Konkurrenzpaket erstellen.

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 8

Schritt 10. Habe Schlachten und Grenzüberfälle

Diese können als Mini-Wrestle oder Stein-Papier-Schere-Kämpfe ausgetragen werden. Wenn eines der Tiere, die den Raid anführen, zurückweicht, gewinnt das andere Rudel.

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 9

Schritt 11. Lass es alle wissen

Erstellen Sie Poster, die Sie in der Nähe Ihrer Schule anbringen, aber nicht auf dem Schulgelände. Stellen Sie sicher, dass es sich an einem Ort befindet, an dem die Leute sehen können. Stellen Sie sicher, dass sie wissen, wie sie Sie kontaktieren können, wenn sie beitreten möchten. Du könntest sogar eine Zeit festlegen, zu der Möchtegern-Rudelmitglieder dich bei dir zu Hause besuchen können!

Bilden Sie ein Tierpaket Schritt 10

Schritt 12. Bringen Sie den Anführer dazu, ungefähr drei bis fünf Regeln aufzustellen, die alle Rudelmitglieder befolgen müssen

Dies ermöglicht es den Clanmitgliedern, sich zu verbinden und auch gute oder schlechte Charaktere zuzulassen!

Schritt 13. Rollenspiel-Leben im Rudel

Dies kann alles umfassen, von der Aufnahme neuer Mitglieder über Schlachten bis hin zu verrückten Dingen wie Alien-Invasionen! Stellen Sie nur sicher, dass der Anführer mit dem Rollenspiel einiger Szenarien einverstanden ist.

Tipps

  • Spaß haben! Nicht-Rudel-Mitglieder mögen dich komisch nennen, aber ignoriere sie einfach, weil du mehr Spaß hast als sie.
  • Stolz sein. Sie sind jetzt Teil eines Rudels, und dies kann Sie Ihren Freunden näher bringen.
  • Wenn Sie als Außenseiter rollen, können Sie immer noch Rudel besuchen und gegen sie kämpfen oder sich ihnen vielleicht sogar anschließen, wenn der Anführer zustimmt.
  • Fügen Sie keine Personen hinzu, die die Regeln oder das Wohlergehen des Rudels stören könnten (z. B. ein Tyrann). Aber schließe nicht alle aus, außer deine besten Freunde!

Warnungen

  • Verletzen Sie niemanden ernsthaft. Sie können sie sanft schieben oder schubsen oder sanft greifen oder Armdrücken durchführen.
  • Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Rucksack Ihre Schulaufgaben stört! Sie können im Unterricht leise Rollenspiele spielen, besonders wenn Sie ein Kind sind, können Sie so tun, als würden Sie neue Fähigkeiten erlernen! Lass dich nur nicht vom Lehrer hören, oder es ist Nachsitzen und das macht sicherlich keinen Spaß!

Beliebt nach Thema