Wie erstelle ich ein Feenkostüm (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie erstelle ich ein Feenkostüm (mit Bildern)
Wie erstelle ich ein Feenkostüm (mit Bildern)
Anonim

Feen sind normalerweise sehr beliebte Kostüme für Kinder an Halloween. Da es viele davon gibt, werden Sie kreativ und machen Sie ein Unikat! Sie können in einem Bastelladen Zubehör für ein Kostüm kaufen und die Hauptkomponenten (das Tutu und die Feenflügel) in nur wenigen Stunden selbst herstellen. Wenn Sie Ihr eigenes Kostüm herstellen, können Sie es nicht nur mit Ihren Lieblingsfarben anpassen, sondern Sie sparen auch etwas Geld, da Kostümgeschäfte viel für ihre Waren verlangen können.

Schritte

Teil 1 von 3: Tutu. herstellen

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 1

Schritt 1. Kaufen Sie Ihre Verbrauchsmaterialien

Um ein Tutu ohne Nähen zu machen, brauchst du ein Band (1 Zoll Breite), Tüll und eine Schere. Ihr Tüll kann mehrere verschiedene Farben oder eine Farbe haben, und Sie benötigen genug, um Ihren gesamten Bändchenbund und für Ihre gewünschte Länge auszufüllen.

  • Um herauszufinden, wie viel Tüll Sie benötigen, messen Sie Ihre Taille mit einem Maßband. Messen Sie dann die Länge von Ihrer Taille bis zu dem Punkt an Ihrem Bein, an dem der Tüll fallen soll. Sie können Tüll als Meterware kaufen, aber es kann einfacher sein, Tüllspulen zu kaufen, da sie normalerweise bereits in einer Breite von 15 cm erhältlich sind, was gut für die Tutu-Herstellung ist.
  • Für ungefähr jeden Zentimeter deiner Taille brauchst du zwischen zwei bis vier Meter Tüll, je nachdem, wie dick und flauschig dein Rock sein soll. Spulen aus 6-Zoll-Tüll werden normalerweise in 25 Metern Länge geliefert, sodass Sie wahrscheinlich drei bis vier davon benötigen. Wenn Ihr Tutu lang sein soll, benötigen Sie mehr Tüll, und wenn Sie sich für ein kürzeres Tutu entscheiden, benötigen Sie weniger Tüll.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Tüll Sie verwenden werden, kaufen Sie zunächst eine Spule Tüll und wenn das nicht ausreicht, können Sie ein paar mehr kaufen.
Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 2

Schritt 2. Schneiden Sie Ihr Band ab

Nachdem Sie Ihre Taille gemessen haben, nehmen Sie diese Messung vor und fügen Sie 48 Zoll hinzu. Schneiden Sie dann das Band auf diese Länge. Dadurch erhalten Sie viel übrig gebliebenes Band, um eine Schleife an der Rückseite Ihres Tutu zu binden. Wenn Sie eine kleinere Schleife wünschen, können Sie das Band nach dem Binden jederzeit durchschneiden.

Wenn Sie beispielsweise ein Kostüm für ein kleines Mädchen herstellen und ihre Taille 20 Zoll beträgt, möchten Sie 68 Zoll schneiden

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 3

Schritt 3. Schneiden Sie Ihre Tüllstreifen zu

Um das Tutu herzustellen, müssen Sie Ihre Tüllstreifen auf die gewünschte Länge zuschneiden. Nehmen Sie das Maß für die Länge Ihres Tutu und multiplizieren Sie es mit zwei und schneiden Sie dann Streifen dieser Länge ab, so dass die Breite von 15,2 cm verbleibt. Wenn Ihr Tutu etwa 12 Zoll lang sein soll, benötigen Sie Tüllstreifen, die 24 Zoll lang sind, da sie gefaltet und verknotet werden.

Nehmen Sie sich viel Zeit, um Ihren Tüll zu schneiden. Abhängig von Ihrem Taillenumfang müssen Sie möglicherweise zwischen 75 und 100 Yards Tüll verwenden, und es kann einige Zeit dauern, diese Streifen zu schneiden! Machen Sie sich jedoch keinen Stress, die Schnitte perfekt zu machen. Da Ihr Tüll zusammengebunden ist, fällt es nicht auf, wenn die Schnitte nicht perfekt gerade sind

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 4

Schritt 4. Falten Sie Ihr Band in zwei Hälften und verknoten Sie es

Bevor Sie mit dem Hinzufügen Ihres Tülls beginnen, machen Sie Knoten auf Ihrem Band, damit Sie wissen, zu welchem ​​Abschnitt Sie Ihren Tüll hinzufügen müssen. Falten Sie Ihr Band in zwei Hälften und treffen Sie die Enden. Nehmen Sie dann Ihren Taillenumfang und teilen Sie ihn durch zwei und verwenden Sie diesen Wert, um einen Punkt an Ihrem Band von der Falte aus zu markieren. Dann binde einen Knoten auf dieser Seite deines Bandes bei diesem Maß und mache genau den gleichen Schritt auf der anderen Seite des Bandes.

Grundsätzlich, wenn Ihre Taille 30 Zoll beträgt, teilen Sie diese durch zwei und erhalten am Ende 15 Zoll. Dann beginnen Sie am gefalteten Teil Ihres Bandes und messen Ihr Band 15 Zoll. Markieren Sie diesen Punkt auf dem Band und machen Sie auf jeder Seite des Bandes einen Knoten. Wenn Sie das Band entfalten, sollten Sie zwischen beiden Knoten 30 Zoll haben. Hier fügen Sie den Tüll hinzu

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 5

Schritt 5. Fügen Sie Ihrem Band Ihren Tüll hinzu, indem Sie Slip-Knoten erstellen

Nehmen Sie zwei Stücke Tüll und richten Sie sie aus. Falten Sie dann den Tüll in zwei Hälften und legen Sie den gefalteten Teil unter Ihren Bund. Greifen Sie durch die Falte in Ihrem Band und greifen Sie die Enden Ihres Tülls. Ziehen Sie sie durch Ihr Band und ziehen Sie den Tüll, bis Sie einen Knoten um Ihr Band herum gebildet haben.

Wenn Sie Ihren Tüll zusammendrücken, können Sie ihn einfach zusammenbinden, damit er einfacher um Ihr Band gebunden werden kann. Sie können ein Stück Tüll nach dem anderen machen, wenn Sie möchten, aber es wird keine so drastische Farbe erzeugen. Es ist einfacher, zwei Teile gleichzeitig zu machen, da Sie dann nicht die doppelten Knoten machen müssen

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 6

Schritt 6. Füllen Sie Ihr Band mit Tüll aus

Sobald Sie Ihren ersten Tüllknoten erstellt haben, schieben Sie den Tüll auf einen Ihrer Knoten und fügen weiterhin Tüll hinzu, bis Ihr Tutu voll ist. Wenn Sie drei verschiedene Tüllfarben oder mehr verwenden, können Sie diese in einem beliebigen Muster um Ihr Band herum verteilen.

  • Jedes Mal, wenn Sie einen Tüllknoten vervollständigen, schieben Sie ihn zu den vorherigen Tüllknoten. Dies verhindert Lücken oder Löcher, die Sie möglicherweise zwischen Ihrem Tüll gelassen haben.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Tüll anzuziehen, können Sie Ihr Band um Ihre Beine binden und den Tüll auf diese Weise an Ihr Band knoten. Dies hilft nur, Ihr Band an Ort und Stelle zu halten und während der Arbeit für Sie straff zu bleiben.
Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 7

Schritt 7. Probieren Sie Ihr Tutu an

Nachdem Sie Ihrem Band nun Ihren gesamten Tüll hinzugefügt haben, können Sie es anprobieren! Richten Sie den Tüll aus, um sicherzustellen, dass er in die richtige Richtung geht, und wickeln Sie Ihr Tutu um Ihre Taille. Dann mit dem überschüssigen Band hinten festbinden. Wenn Sie eine kleinere Schleife wünschen, schneiden Sie das Band zu, bis Sie die gewünschte Größe haben.

Teil 2 von 3: Feenflügel herstellen

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 8

Schritt 1. Sammeln Sie Ihre Vorräte

Für Feenflügel kannst du realistische Flügel aus Zellophan oder kostümähnliche Flügel aus Strumpfhosen basteln. Letzteres ist einfach. Um Ihr Kostüm zu einem einfachen Projekt zu machen, benötigen Sie zwei Paar hauchdünne Strumpfhosen, vier Kleiderbügel aus Draht / Metall, eine Schere, festes Klebeband (kein Scotch), Heißkleber, Band und Farben oder Glitzer.

Sie können nackte Strumpfhosen kaufen, aber wenn Sie möchten, dass Ihre Flügel eine bestimmte Farbe haben, ist es einfacher, wenn Sie diese Farbe Strumpfhose kaufen. Wenn Sie zum Beispiel rosa Flügel haben möchten, kaufen Sie zwei Paar rosa Strumpfhosen

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 9

Schritt 2. Formen Sie Ihre Drahtbügel zu oberen Flügeln

Beginnen Sie damit, Ihre Kleiderbügel zu begradigen, sodass jeder ein langes Stück Draht bildet. Nehmen Sie dann zwei Kleiderbügel und formen Sie den oberen Teil Ihrer Flügel. Nehmen Sie jeden Kleiderbügel und formen Sie ihn in eine Tropfenform, mit den Enden oben am Tropfen. Verriegeln Sie dann das Design, indem Sie die Enden des Kleiderbügels zusammendrehen und am Ende ein oder zwei Zoll Draht herausstehen lassen. Belassen Sie dann die Tropfenform oder formen Sie Ihren Kleiderbügel zu Ihrem gewünschten Flügel.

Eine Möglichkeit für die oberen Flügel besteht darin, ein Herz in Ihrem Tropfen zu bilden, indem Sie den unteren Teil Ihres Tropfens nach innen biegen. Sie können auch eine hübschere, aufwändigere Form erstellen, indem Sie drei Kurven in Ihrem Flügel erstellen. Machen Sie dazu zwei separate Biegungen in Ihrem Draht, wodurch drei Berge und zwei Täler entstehen. Wiederholen Sie diese gleiche Form auf Ihrem anderen oberen Kleiderbügel

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 10

Schritt 3. Erstellen Sie die unteren Flügel

Falten Sie jeden Kleiderbügel in eine Tropfenform und drehen Sie die Enden zusammen, so dass ein oder zwei Zoll Draht wie bei den anderen beiden Flügeln übrig bleibt. Dann formen Sie Ihre Kleiderbügel in jede gewünschte Flügelform für Ihre unteren Flügel. Bei einem unteren Flügel können Sie den Draht in der Nähe der Unterseite des Flügels für zwei Kurven biegen oder Ihren Tropfen länger formen.

Für Ideen zu verschiedenen Flügeln können Sie Bilder online nachschlagen oder über den Flügelstil nachdenken, den Sie für Ihr Kostüm wünschen. Um Ihre Flügel zu formen, kann es hilfreich sein, eine Zange zu verwenden

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 11

Schritt 4. Binden Sie Ihre Flügel zusammen

Nehmen Sie die beiden oberen Flügel und überlappen Sie den Drahtüberstand eines oberen Flügels mit dem anderen oberen Flügel. Nehmen Sie dann ein Stück Klebeband und verbinden Sie einen Teil des Drahtes mit dem anderen Draht. Machen Sie dasselbe mit Ihren unteren Flügeln, bis Sie zwei Flügelpaare haben.

Mit jedem Flügel sollten Sie zwei Drahtenden haben. Sie möchten nur ein Ende jedes Drahts zusammenkleben, da Sie die anderen Enden um Ihre Flügel wickeln. Dies verhindert, dass Ihre Verbindungen sperrig sind

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 12

Schritt 5. Verbinden Sie Ihre oberen und unteren Flügel

Sobald Sie Ihre oberen Flügel und Ihre unteren Flügel miteinander verbunden haben, müssen Sie beide Flügelpaare mit mehr Klebeband verbinden. Nehmen Sie den Abschnitt der oberen Flügel, der mit Klebeband verbunden ist, und richten Sie ihn mit dem Abschnitt Ihrer unteren Flügel aus, der mit Klebeband verbunden ist. Verbinden Sie dann beide Flügel mit Klebeband. Wickeln Sie dann die Enden Ihrer Drähte, die noch herausragen, um jeden Flügel, so dass sie verborgen sind.

Sie müssen Ihre Flügel nicht in dieser genauen Reihenfolge verbinden. Wenn Sie Ihre oberen und unteren Flügel vorher miteinander verbinden und dann beide Seiten der Flügel verbinden möchten, können Sie dies tun. Tun Sie, was Ihnen die besten Verbindungen für Ihre Flügel gibt

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 13

Schritt 6. Fügen Sie den Körper des Flügels hinzu

Nehmen Sie Ihre Strumpfhose und schneiden Sie sie oben am Bein ab, kurz bevor sich die beiden Beine treffen, so dass Sie vier separate Leggings haben. Lege dann eine Leggings deiner Strumpfhose um einen der Flügel, bis sie glatt über deinem Flügel liegt. Schneiden Sie alle überschüssigen Engstellen ab, die in die Mitte Ihres Flügels fallen. Dann binde das offene Ende deiner Strumpfhose zusammen, indem du beide Seiten der Strumpfhose ziehst und sie zu einem Doppelknoten um die Mitte deiner Flügel bindest.

Wiederholen Sie dies mit dem Rest Ihrer Leggings, bis Ihre Flügel bedeckt sind. Achte darauf, dass du deine Strumpfhose nicht so fest ziehst, dass du sie zerreißt oder den Draht umknickst

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 14

Schritt 7. Wickeln Sie das Band um die Mitte Ihrer Flügel

Da Sie eine nicht so schöne Verbindung in der Mitte Ihrer Flügel haben, möchten Sie sie mit einem hübschen Band abdecken. Nimm ein Stück Band und wickle es um die Mitte deiner Flügel, um alle deine Knoten zu bedecken. Dann befestige das Band mit Heißkleber oder Bastelkleber.

Verwenden Sie hier am besten ein dickes, neutrales Band, da es Ihre Verbindungen besser abdeckt. Sie können ein dünnes Band verwenden, aber Sie müssen viel davon verwenden, um die Mitte Ihrer Flügel zu wickeln, sodass die Aufgabe möglicherweise schwieriger wird

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 15

Schritt 8. Fügen Sie Ihren Flügeln Riemen hinzu

Wickeln Sie ein etwa einen Meter langes Stück Band um die linke Mitte Ihrer Flügel und machen Sie einen Knoten in der Mitte des Bandes. Dann mit einem weiteren Band um die rechte Flügelmitte wiederholen. Wenn Sie Ihre Flügel anziehen, nehmen Sie ein Stück Ihres linken Bandes und legen es über Ihre Schulter, während Sie das andere Stück unter Ihrer Schulter schlingen. Dann binden Sie die Bänder zu einer Schleife, um sie auf Ihrem Rücken zu befestigen, und wiederholen Sie dies mit den Bändern auf der rechten Seite Ihrer Flügel.

Achte beim Knoten darauf, dass sie sich auf der Seite deiner Flügel befinden, die deinen Rücken berührt. Auf diese Weise können Sie die Bändchenbänder richtig um Ihre Schultern binden, wenn Sie sie tragen möchten

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 16

Schritt 9. Dekorieren Sie Ihre Flügel

Sie können Ihre Flügel nach Belieben gestalten. Du könntest versuchen, den Rand deiner Flügel mit einer dünnen Farbschicht zu umreißen, deinen Flügeln Blumen oder Glitzerverzierungen hinzuzufügen oder deinen Flügeln Adern hinzuzufügen, um sie realistischer aussehen zu lassen. Wenn Sie Ihre Flügel bemalt haben, lassen Sie sie trocknen und probieren Sie sie an.

  • Vielleicht möchten Sie, dass Ihre Flügel zu dem von Ihnen kreierten Tüllrock passen, damit Ihr Outfit eine gewisse Einheitlichkeit hat. Wenn ja, versuchen Sie, Ihre Flügel mit den gleichen Farben zu dekorieren, die Sie in Ihrem Tutu verwendet haben. Oder Sie können sich für ein lustigeres Kostüm entscheiden und eine Reihe verschiedener Farben für Ihre Flügel verwenden.
  • Um die hintere Mitte deiner Flügel zu bedecken, kannst du eine Schleife oder eine Blume anbringen. Dies könnte eine nette, hübsche Note hinzufügen, die das Band in der Mitte der Flügel bedeckt.

Teil 3 von 3: Den letzten Schliff hinzufügen

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 17

Schritt 1. Stellen Sie den Rest Ihres Kostüms zusammen

Jetzt, da du einen Feenrock und ein paar Flügel hast, brauchst du Schuhe und ein Oberteil. Du kannst ein einfarbiges T-Shirt für dein Feenflügel-Oberteil oder ein einfarbiges Tanktop verwenden. Versuchen Sie, Ihr Oberteil mit Ihrem Rock zu kombinieren, damit es wie ein komplettes Outfit aussieht. Für eine reifere Fee tragen Sie ein Korsett in der passenden Farbe zu Ihrem Tutu. Für Schuhe können Sie Ballettschuhe oder flache Schuhe tragen.

Sie müssen wahrscheinlich etwas unter Ihrem Tutu tragen, also versuchen Sie, kurze Baumwollshorts oder Elasthan zu wählen, die eine helle Farbe haben oder eine Farbe, die zu Ihrem Tutu passt. Für noch mehr Farbakzente kannst du deinem Feenkostüm farbige Strümpfe oder Strumpfhosen hinzufügen

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 18

Schritt 2. Stylen Sie Ihr Haar

Für Feenhaare möchten Sie, dass es ein wenig mystisch und magisch aussieht. Erwägen Sie, etwas sprühfarbenen Glitzer in Ihr Haar zu spritzen, um einen zusätzlichen Glanz zu erzielen. Das Tragen Ihrer Haare in einem hohen Knoten mit einer Blumenkrone ist auch ein klassischer Feen-Look. Sie können selbst eine Blumengirlande nähen, indem Sie kleine Seidenblumen an ein Stirnband nähen, oder Sie kaufen eine.

Helle Farben wie Babyblau, Lila, Hellrosa, Hellgrün oder Orange sind tolle Farben, die du in dein Haar sprühen kannst, wenn du einen süßen, femininen Feen-Look anstrebst. Wenn Sie sich für einen dunklen Feen-Look entscheiden, wären Lila, Blau, dunkles Grün, Schwarz, Dunkelrosa oder Blutrot eine großartige Ergänzung

Machen Sie ein Feenkostüm Schritt 19

Schritt 3. Erstellen Sie ein Feen-Make-up

Für Make-up auf einer Mädchenfee versuchen Sie es mit einem dünnen schwarzen Eyeliner am oberen und unteren Wimpernkranz mit glitzernden Lidschatten, die zu Ihrem Outfit passen. Erstellen Sie dann hübsche glitzernde Wirbel mit schimmerndem, farbigem Eyeliner auf der Außenseite Ihrer Augen in der Nähe der Schläfen. Du kannst den schwarzen Eyeliner am unteren Wimpernkranz auch durch einen schimmernden, hellen Eyeliner ersetzen.

Für eine dunklere Fee tragen Sie einen dunklen, dicken schwarzen Eyeliner auf den oberen und unteren inneren Wimpernkranz auf. Verwenden Sie einen Lidschatten in einem dunklen Farbton wie Pflaume, Dunkelblau, Grün oder Rot und fügen Sie ein wenig silbernen Glitzer hinzu, um einen magischen Look zu erzielen. Nehmen Sie dann schwarzen flüssigen Eyeliner und fügen Sie ein Katzenauge hinzu, indem Sie den Eyeliner auf Ihrem oberen Wimpernkranz in einer geraden Linie bis zur Länge des Endes Ihrer Augenbraue ziehen. Sie können Ihr Make-up noch dunkler oder gruselig machen, indem Sie auch dunklen Lidschatten unter Ihrem Auge verwenden

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Alle Farben sollten gut zueinander passen. Lass es nicht kollidieren!
  • Kleiden Sie sich dem Wetter entsprechend.

Beliebt nach Thema