3 einfache Möglichkeiten, eine Schreibmaschine zu reinigen

Inhaltsverzeichnis:

3 einfache Möglichkeiten, eine Schreibmaschine zu reinigen
3 einfache Möglichkeiten, eine Schreibmaschine zu reinigen
Anonim

Schreibmaschinen sind nicht nur geschätzte Geräte aus der Vergangenheit. Sie werden immer noch von jungen und alten Generationen verwendet und geliebt. Wenn Ihre Schreibmaschine eine Antiquität ist oder regelmäßig verwendet wird, muss sie wahrscheinlich gründlich gereinigt werden. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie eine Schreibmaschine reinigen und ölen. Dieser Artikel führt Sie durch alles, was Sie tun müssen, um eine Schreibmaschine zu reinigen und zu ölen, vom Entfernen von Staub und Schmutz bis zum Ölen der verschiedenen Mechanismen. Bald wird Ihre Schreibmaschine glänzend, glänzend und wie neu aussehen!

Schritte

Methode 1 von 3: Staub entfernen

Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 1

Schritt 1. Legen Sie die Schreibmaschine auf Zeitungspapier

Legen Sie 3-4 Blatt Zeitungspapier flach auf Ihre Arbeitsfläche. Entriegeln Sie die Tragetasche und heben Sie die Schreibmaschine auf die Zeitung. Dies schützt Ihre Arbeitsfläche vor Staub, Schmutz oder Produkten, die während des Reinigungsvorgangs abtropfen können. Es erleichtert auch die Reinigung Ihrer Arbeitsfläche.

  • Alternativ legen Sie die Schreibmaschine auf ein altes Laken oder Handtuch.
  • Nicht alle Schreibmaschinen haben eine Tragetasche.
  • Wie oft Sie Ihre Schreibmaschine abstauben müssen, hängt davon ab, wie schmutzig sie ist und wie oft sie benutzt wird. Wenn Sie Ihre Schreibmaschine täglich benutzen, versuchen Sie es alle 2-3 Wochen einmal.
Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie einen Staubsauger und einen Pinsel, um Staub von der Außenseite zu entfernen

Staub zu entfernen ist eine der größten Aufgaben bei der Reinigung einer Schreibmaschine. Halten Sie den Staubsauger-Ausleger 6 in (15 cm) direkt über die Maschine und fahren Sie mit dem Pinsel über die Fläche. Arbeiten Sie sich mit Pinsel und Staubsauger um die Maschine herum, um den Staub von allen Oberflächen, Tastenflächen und Spalten zu befreien und zu entfernen.

  • In Bastelgeschäften finden Sie eine Vielzahl von kleinen Pinseln. Wählen Sie eine mit sehr weichen Borsten.
  • Alternativ können Sie anstelle eines Pinsels auch eine Zahnbürste verwenden. Verwenden Sie eine Zahnbürste jedoch nur bei modernen Schreibmaschinen und nicht bei Antiquitäten. Dies liegt daran, dass die Borsten zu rau sind, was dazu führen kann, dass Farbe von älteren Maschinen abblättert. Versuchen Sie, wenn möglich, eine Zahnbürste mit der Aufschrift "sehr weich" zu verwenden.
Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 3

Schritt 3. Saugen Sie unter der Schreibmaschine ab, um Staub aus dem Inneren der Maschine zu entfernen

Heben Sie die Schreibmaschine an und legen Sie sie auf den Rücken. Gehen Sie genauso vor, um den Staub mit dem Pinsel zu befreien und mit dem Staubsauger zu entfernen. Bewegen Sie den Schlitten von einer Seite zur anderen, damit mehr von dem Innenleben freigelegt wird. Entfernen Sie den Staub auch aus diesen Bereichen.

Stellen Sie die Schreibmaschine wieder in die richtige Position, nachdem Sie darunter gesaugt haben

Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie eine Druckluftdose, um schwer zugänglichen Staub zu entfernen

Druckluft ist der beste Weg, um Staub zu erreichen, der mit Staubsauger und Pinsel nicht entfernt werden konnte. Kaufen Sie eine Dose Druckluft in einem Kaufhaus oder Baumarkt und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers sorgfältig. Richten Sie die Düse direkt über den Bereich, den Sie erreichen möchten, z. B. die Tasten, und halten Sie den Auslöser gedrückt, um den Staub zu entfernen.

Methode 2 von 3: Schmutz und Schmutz entfernen

Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 5

Schritt 1. Wischen Sie das Äußere der Schreibmaschine mit einem feuchten Tuch ab

Warmes Wasser und ein Tropfen Spülmittel eignen sich hervorragend, um jahrelang angesammelten Schmutz zu entfernen. Geben Sie einfach einen Tropfen Spülmittel in ein Reinigungstuch und befeuchten Sie das Tuch ganz leicht mit warmem Wasser. Wischen Sie alle Oberflächen der Schreibmaschine vorsichtig mit dem Tuch ab.

  • Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie eine antike Schreibmaschine haben, da sich die Etiketten leicht lösen können.
  • Es ist am besten, die Schreibmaschine zu reinigen, wenn sich Schmutz ansammelt, damit sie in gutem Zustand bleibt. Wenn Sie die Schreibmaschine täglich benutzen, entfernen Sie den Schmutz mindestens einmal im Monat.
Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 6

Schritt 2. Trocknen Sie die Schreibmaschine mit einem Tuch

Verwenden Sie ein trockenes Reinigungstuch, um alle Bereiche der Schreibmaschine, die Sie gereinigt haben, mit warmem Wasser und Reinigungsmittel abzuwischen. Stellen Sie sicher, dass die Schreibmaschine vollständig trocken ist.

Dies verhindert, dass die Schreibmaschine rostet

Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 7

Schritt 3. Verwenden Sie weißen Essig, um alle Glasscheiben zu reinigen

Nicht alle Schreibmaschinen haben seitliche Glasscheiben, aber wenn Ihre das tut, dann ist Weißer Essig eine großartige Reinigungslösung! Gießen Sie weißen Essig in eine Sprühflasche und sprühen Sie die Glasscheiben leicht ein. Reiben Sie dann die Glasscheiben mit einem Reinigungstuch ab, um ein glänzendes, glänzendes Aussehen zu erhalten.

Achten Sie darauf, dass Essig nur auf die Glasscheiben und nicht auf andere Teile gelangt. Dies liegt daran, dass Schreibmaschinen sehr empfindlich sind und der Essig abgenutzte Farbe anheben kann

Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 8

Schritt 4. Reinigen Sie die Tasten der Schreibmaschine mit weißem Essig und Wattestäbchen

Befeuchten Sie ein Wattestäbchen leicht mit weißem Essig und reiben Sie jede Tastenfläche vorsichtig ab, um Schmutz und Dreck zu entfernen. Ersetzen Sie das Wattestäbchen, wenn es schmutzig wird.

Schrubben Sie die Tastenflächen nicht zu stark, da sich die Farbe ablösen kann

Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 9

Schritt 5. Reinigen Sie die Tragetasche, falls die Schreibmaschine eine hat

Die Schreibmaschine wird nur so sauber wie die Tragetasche! Schmutz und Staub können sich leicht im Gehäuse ansammeln. Verwenden Sie daher einen Staubsauger, um so viel wie möglich zu entfernen. Wischen Sie das Gehäuse innen und außen mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie es anschließend mit einem anderen Tuch vollständig ab.

Stecken Sie Ihre Schreibmaschine erst wieder in das Gehäuse, wenn beide vollständig getrocknet sind, da sich sonst Schimmel und Rost bilden können

Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 10

Schritt 6. Bewahren Sie die Schreibmaschine in der Tragetasche auf, wenn sie nicht verwendet wird

Der einfachste Weg, eine Schreibmaschine sauber zu halten, besteht darin, die Ansammlung von Staub von vornherein zu verhindern. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Schreibmaschine bei Nichtgebrauch wegzuräumen, damit sie vor Staub und verschütteten Speisen und Getränken geschützt ist.

Wenn Ihre Schreibmaschine keine Tragetasche hat, legen Sie zum Schutz ein sauberes Tuch darüber

Methode 3 von 3: Das Gerät gründlich reinigen

Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 11

Schritt 1. Kleben Sie klebrige Tasten mit Reinigungsalkohol ab

Tauchen Sie eine Zahnbürste oder einen kleinen Pinsel in Reinigungsalkohol. Bürsten Sie den Reinigungsalkohol über die Metallschlüsselmechanismen und über alle Metallverbindungen. Wenn eine Taste besonders klebrig ist, drücken Sie auf die Tastenfläche, um diesen speziellen Tastenmechanismus freizulegen. Schrubben Sie alle Seiten des Tastenmechanismus mit der Bürste und Reinigungsalkohol ab, damit er wieder reibungslos funktioniert.

  • Versuchen Sie beim Scrubbing der Tastenmechanismen, so viel wie möglich zwischen den einzelnen Mechanismen zu säubern.
  • Die Schlüsselmechanismen sind an der Vorderseite der Maschine direkt unter der Walze sichtbar. Dies ist die Gummiwalze, die das Papier in der Schreibmaschine unterstützt.
  • Wattestäbchen (das gleiche wie Wattestäbchen) können auch nützlich sein, wenn eine Zahnbürste oder ein Pinsel nicht effektiv sind.
  • Sie sollten Ihre Schreibmaschine nicht sehr oft gründlich reinigen müssen, da sie normalerweise nur dann gründlich gereinigt werden muss, wenn Sie ein Startproblem bemerken. Versuchen Sie, Ihre Schreibmaschine alle 3-4 Monate gründlich zu reinigen, wenn Sie sie täglich verwenden.
Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 12

Schritt 2. Tragen Sie ein Schusswaffen- oder Maschinenöl auf die inneren Hauptmechanismen auf

Eine kleine Menge Öl kann einen großen Unterschied machen, damit Ihre Schreibmaschine reibungslos läuft! Heben Sie die Schreibmaschine an und legen Sie sie auf den Rücken. Sprühen Sie eine kleine Menge Öl über die von Ihnen gereinigten Schlüsselmechanismen und über alle Drehgelenke. Wischen Sie überschüssiges Öl sofort mit einem sauberen Tuch ab, damit es die Gelenke nicht verstopft.

  • Ölen Sie die inneren Mechanismen erst, wenn Sie den Staub zuerst mit einem Staubsauger entfernt haben.
  • Die internen Mechanismen von Schreibmaschinen können kompliziert aussehen. Am einfachsten finden Sie die Drehgelenke, indem Sie die Leertaste, die Rücktaste und die Umschalttaste einzeln gedrückt halten und von unten beobachten, welche Gelenke sich bewegen.
Reinigen Sie eine Schreibmaschine Schritt 13

Schritt 3. Reinigen Sie die Gummiwalze mit Lackverdünner, wenn sie Schwierigkeiten beim Zuführen hat

Gießen Sie eine kleine Menge Lackverdünner auf ein Reinigungstuch. Reiben Sie den Lackverdünner über die Platte und drehen Sie ihn während der Arbeit, sodass Sie alle Seiten erreichen. Wenn die Walze besonders verschmutzt ist, müssen Sie möglicherweise das Reinigungstuch nach der Hälfte austauschen.

Der Lackverdünner entfernt die Tinte und das Fett von der Walze und sorgt so für einen reibungslosen Lauf

Warnungen

  • Vermeiden Sie selbst milde Reinigungsmittel auf antiken Schreibmaschinen, da die Farbe häufig abblättert.
  • Wenn Ihre Schreibmaschine sehr alt ist oder Sie sich nicht sicher sind, sie selbst zu reinigen, lassen Sie sie professionell reinigen. Bringen Sie es zu einem Reinigungsservice für Schreibmaschinen, wenn Sie einen finden, oder zu einem professionellen Antiquitätenreiniger.

Beliebt nach Thema