Trockenbau mit Klebeband und schwimmend verkleben – Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Trockenbau mit Klebeband und schwimmend verkleben – Gunook
Trockenbau mit Klebeband und schwimmend verkleben – Gunook
Anonim

Taping und schwimmende Trockenbauwand ist der Vorgang, bei dem die Fuge zwischen 2 Trockenbauwänden verfestigt wird, damit der darüberliegende Putz und die darüber liegende Farbe später nicht reißen. Dies kann erforderlich sein, wenn Sie Ihren Wohnraum renovieren oder sogar neu bauen. Die meisten der mit der Arbeit verbundenen Kosten entstehen durch die Arbeit. Wenn Sie die Arbeit also selbst erledigen, können Sie viel Geld sparen. Sobald Sie die richtige Ausrüstung haben, ist der eigentliche Prozess des Klebens und Schwimmens der Trockenbauwand relativ einfach.

Schritte

Teil 1 von 2: Die richtige Ausrüstung bekommen

Tape and Float Drywall Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie eine hochwertige leichte Verbindungsmasse

Suchen Sie nach einer Mischung, die Sie zu Hause mischen, und nicht nach einer, die vorgemischt ist. Wenn Sie keine pulverförmige Verbindung finden können, verwenden Sie einfach eine vorgemischte. Sprechen Sie mit dem Verkäufer über die Verwendung einer Marke, die glatt ist und schnell aushärtet.

  • Die Verwendung eines Mix-at-Home-Compounds hat einige entscheidende Vorteile. Erstens härtet es viel schneller aus als vorgemischte Mischungen und zweitens schrumpft es nach dem Trocknen nicht, im Gegensatz zu vorgemischten.
  • Die Menge, die Sie benötigen, hängt natürlich von der Größe Ihres Auftrags ab. Sprechen Sie also mit dem Verkäufer darüber, wie viel er Ihnen für den Raum empfiehlt, mit dem Sie arbeiten. In dieser Situation ist es besser, zu viel als zu wenig zu haben.
Tape and Float Drywall Schritt 2

Schritt 2. Holen Sie sich ein 25 cm (10 Zoll) Trockenbaumesser

Dieses Tool ist das wichtigste aller Tools, die Sie für dieses Projekt verwenden werden. Wenn Sie ein größeres Messer kaufen (es sind auch Messer mit 6 Zoll (15 cm) erhältlich) können Sie mehr Masse auf einmal auftragen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein echtes Trockenbaumesser und kein Mehrzweckwerkzeug finden

Sie verwenden ein Trockenbaumesser, um die Masse auf die Trockenbauwand aufzutragen. Sie verwenden es auch zum Glätten und Entfernen von überschüssiger Masse nach der ersten Anwendung, die Sie aufgetragen haben

Tape and Float Drywall Schritt 3

Schritt 3. Kaufen Sie zuerst ein Netzband, um sich darauf zu legen

Suchen Sie nach Netzband, das speziell für Trockenbauwände geeignet ist. Sie finden dieses Band in den meisten Haushaltswarengeschäften und es ist ziemlich billig zu kaufen. Sprechen Sie mit dem Verkäufer darüber, welche Marke für Ihre speziellen Bedürfnisse besser geeignet ist.

  • Netzband ist viel einfacher zu verwenden als Papierband. Papierband hat einige Vorteile, z. B. ist es etwas fester, aber für einen unerfahrenen Stuckateur ist Netzband eine viel einfachere Option im Umgang.
  • Das Netzband geht über alle Verbindungen zwischen den Stücken der Trockenbauwand. Es bietet die Basis, über die Sie mit dem Auftragen der "schwimmenden" Masse beginnen.
Tape and Float Drywall Schritt 4

Schritt 4. Kaufen Sie einen hochwertigen Schleifschwamm

Suchen Sie nach einem Schleifschwamm mit einer Körnung von etwa 180. Wenn Sie keinen Schleifschwamm finden, besorgen Sie sich einfach Schleifpapier. Schleifschwämme eignen sich hervorragend für anspruchsvollere Arbeiten, da sie einfach zu halten und zu verwenden sind.

  • Mit einem Schleifschwamm glätten Sie die Masse nach dem Aushärten.
  • Kaufen Sie den qualitativ hochwertigsten Schleifschwamm, den Sie sich leisten können, da die billigeren nach längerem Gebrauch manchmal ziemlich schnell verschlechtern können.

Teil 2 von 2: Anbringen des Klebebands und der Verbindungsmasse

Tape and Float Drywall Schritt 5

Schritt 1. Mischen Sie Ihre Pulvermischung mit Wasser zu einer glatten Konsistenz

Befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung, um das richtige Verhältnis von Wasser zu Pulver zu finden. Manche Leute beschreiben die Konsistenz, die Sie anstreben sollten, als „cremiges Kartoffelpüree“. Es muss dick genug sein, um an der Wand zu kleben und nicht zu tropfen, aber flüssig genug, damit es formbar und bearbeitbar ist. Verwenden Sie Ihr Messer zum Mischen oder, falls vorhanden, einen Mischaufsatz am Ende eines Bohrers.

  • Mischen Sie nur so viel, wie Sie denken, dass Sie an diesem Tag verwenden werden, da die Mischung über Nacht aushärtet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Sie mischen sollen, beginnen Sie konservativ, da Sie immer mehr herstellen können.
  • Die Verwendung eines Mischaufsatzes auf einer Bohrmaschine erfordert viel Arbeit beim Mischen der Mischung, ist aber auch teurer, wenn Sie den Aufsatz nicht bereits besitzen. Die Aufsätze finden Sie in einem Haushaltswarengeschäft.
  • Das Wichtigste beim Mischen der Masse ist, darauf zu achten, dass sich keine größeren Klumpen in der Mischung befinden. Der Versuch, diese an einer Wand anzubringen, ist ein Albtraum.
Tape and Float Drywall Schritt 6

Schritt 2. Legen Sie Netzband auf alle Gelenke, an denen Sie arbeiten

Schneiden Sie das Band auf die Länge der Fuge zu. Versuchen Sie, es so direkt wie möglich aufzutragen. Stellen Sie sicher, dass Sie es nur maximal 2 Stunden vor dem Auftragen der Masse ablegen, da es danach wahrscheinlich abfällt.

  • Das Netzband bietet die Basis, auf die Sie die Masse auftragen. Wenn Sie die Masse ohne Klebeband auftragen würden, würde die Masse nach dem Trocknen reißen.
  • Mit Mesh Tape können Sie auch sofort nach dem Auftragen daran arbeiten. Papierklebeband benötigt mindestens 24 Stunden zum Trocknen.
Tape and Float Drywall Schritt 7

Schritt 3. Einen Messlöffel Mischung auf 30 cm lange Trockenbaufugen auftragen

Es ist schwer genau zu wissen, wie viel aufgetragen werden soll, aber es muss ausreichen, um die Linie abzudecken, an der sich die beiden Trockenbauteile treffen.

  • Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht genug oder zu viel aufgetragen haben, können Sie jederzeit etwas abkratzen oder etwas mehr hinzufügen.
  • Ein Abschnitt von 30 cm Trockenbau ist nur ein einfaches Grundmaß. Fühlen Sie sich frei, an größeren oder kleineren Abschnitten gleichzeitig zu arbeiten.
  • Verwenden Sie die Masse nur über Fugen in der Trockenbauwand, anstatt sie auf die gesamte Wand aufzutragen.
Tape and Float Drywall Schritt 8

Schritt 4. Ziehen Sie die Oberkante des Messers über die Verbindung

Beginnen Sie dort, wo die Verbindung beginnt, und tun Sie dies so reibungslos wie möglich. Versuchen Sie, viele kleine Bewegungen zu vermeiden, da dies unweigerlich dazu führt, dass Sie kleine Grate in der Verbindung bilden.

Im ersten Schritt geht es darum, eine schöne glatte Unterschicht zu erzeugen, also mach dir keine Sorgen, wenn es aussieht, als hättest du zu viel aufgetragen

Tape and Float Drywall Schritt 9

Schritt 5. Verwenden Sie die Unterkante, um die Masse noch weiter zu glätten

Achte darauf, dass du langsam und sanft in deiner Bewegung vorgehst, um sicherzustellen, dass du die Masse gleichmäßig glättest. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie zwischen jedem Schlag das Messer am Rand des Behälters, in dem sich Ihre Mischung befindet, sauber wischen.

  • Die Unterkante Ihres Messers hat einen anderen Winkel, der es für den zweiten Teil des Glättens der Masse besser macht.
  • Der Teil, an dem Sie gearbeitet haben, ist jetzt ziemlich glatt und nicht zu weit von der Trockenbauwand entfernt. Wenn es nicht glatt ist, wiederholen Sie einfach die Glättungsbewegung und entfernen Sie die Masse, die Sie jedes Mal abziehen.
Tape and Float Drywall Schritt 10

Schritt 6. Lassen Sie die Masse etwa 90 Minuten trocknen

Suchen Sie auf dem Behälter Ihres Präparats nach Informationen darüber, wie lange es zum Trocknen dauert. 90 Minuten sind meistens in Ordnung.

Es ist sehr wichtig, die Masse trocknen zu lassen, da sie aushärten muss. Sobald es eingerichtet ist, können Sie daran arbeiten, um ein fertiges Produkt zu erhalten

Tape and Float Drywall Schritt 11

Schritt 7. Verwenden Sie Ihren Schleifschwamm, um die Masse zu glätten

Tun Sie dies, indem Sie den Schwamm fest auf der ausgehärteten Masse reiben, bis er glatt und frei von Klumpen oder Klumpen ist. Abhängig von der Art der verwendeten Mischung müssen Sie möglicherweise sehr hart schleifen oder es kann ziemlich einfach sein.

  • Sie können dies ganz am Ende des Tapens und Schwebens eines großen Raums tun, oder Sie können es einfach tun, nachdem jede kleinere Portion, an der Sie arbeiten, trocken ist.
  • Es ist wirklich wichtig, dass die Masse vollständig trocken ist, wenn Sie mit dem Schleifen beginnen.
  • Sobald Sie mit dem Schleifen fertig sind, ist Ihre Arbeit abgeschlossen und Sie können mit dem nächsten Abschnitt des Bauprozesses fortfahren, dem Grundieren der Trockenbauwand für Farbe oder Tapete!

Tipps

  • Sie können auch Papierklebeband verwenden, das eine etwas stärkere Bindung erzeugt. Dies erfordert jedoch einiges mehr Geschick und kann oft zu Klumpen und Falten führen, wenn Sie es nicht richtig machen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Werkzeuge reinigen, bevor die Masse am Ende aushärtet. Das Entfernen von abgebundener Verbindung ist ein massiver Schmerz.
  • Verwenden Sie einfach einen alten Eimer oder einen ähnlichen Behälter für die Compound-Mischung, da diese wahrscheinlich nie wieder vollständig sauber sein wird.

Beliebt nach Thema