So reparieren Sie eine undichte Decke (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So reparieren Sie eine undichte Decke (mit Bildern)
So reparieren Sie eine undichte Decke (mit Bildern)
Anonim

Eine undichte Decke kann Ihrem Haus ernsthaften Schaden zufügen, wenn Sie sich nicht sofort darum kümmern. Bevor Sie Ihre Decke befestigen, stellen Sie sicher, dass Sie die Quelle des Lecks ermitteln und beheben. Nachdem Sie die Quelle des Lecks behoben haben, können Sie das Wasser von Ihrer Decke ablassen und die richtigen Schritte unternehmen, um den Schaden zu ersetzen.

Schritte

Teil 1 von 3: Das Leck ablassen

Eine undichte Decke reparieren Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie nach erkennbaren Anzeichen von Feuchtigkeit

Um das Leck zu beheben, musst du den Bereich deiner Decke lokalisieren, aus dem Wasser austritt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, woher das Wasser kommt, suchen Sie nach durchhängenden oder bröckelnden Trockenbauplatten. Sie können auch Bereiche der Decke mit kaffeefarbenen Flecken bemerken.

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 2

Schritt 2. Legen Sie Tücher oder Planen unter das Leck

Legen Sie Tücher oder eine Plastikplane unter den Eimer, um zu verhindern, dass Ihre Böden und Möbel nass werden. Es hilft auch dabei, Schmutz zu sammeln, wenn Sie den wassergeschädigten Teil Ihrer Decke ersetzen.

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie einen Eimer unter das Leck

Ein Eimer oder Behälter kann das Wasser auffangen, das von deiner Decke kommt. Dies verhindert Wasserschäden an Ihren Böden und hilft, das Wasser von Ihrer Decke aufzufangen, sobald Sie mit dem Ablassen des Lecks beginnen.

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 4

Schritt 4. Durchstechen Sie die Decke mit einem Schraubendreher, um das Leck abzulassen

Verwenden Sie einen Schraubendreher und drücken Sie ihn in die Mitte der Leckstelle. Erstellen Sie das Loch weg von den Rahmenbrettern der Decke. Dadurch läuft das Wasser von der Decke ab und kann zusätzliche Wasserschäden lindern. Bewahren Sie den Eimer unter der wassergeschädigten Decke auf, damit er das Wasser auffangen kann, wenn Sie ihn durchstechen.

  • Wenn sich Wasser über Ihrer Decke ansammelt, kann das Wasser Ihre Decke belasten und ein großes Loch bilden oder zum Einsturz bringen.
  • Wenn Sie ein größeres Loch erstellen, können Sie möglicherweise leichter sehen, woher das Leck kommt.
Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 5

Schritt 5. Reparieren Sie die Leckquelle, um zukünftige Schäden zu vermeiden

Bevor Sie den leckenden Teil Ihrer Decke ersetzen, ist es wichtig, die Quelle des Lecks zu beheben. Häufige Ursachen für Deckenlecks sind defekte Rohre oder Risse in Ihrem Dach. Sobald Sie das Leck entleert haben, ist es wichtig, einen professionellen Dachspezialisten oder Handwerker zu rufen, der die Quelle des Lecks beheben kann.

  • Wenn sich das Leck unter einem Bereich mit einer Küche, einem Badezimmer oder einer anderen Art von Rohrleitungen befindet, ist dies wahrscheinlich die Ursache des Problems.
  • Andere Problembereiche können beschädigte Verkleidungen um ein Dachrohr, eine durchbohrte Dachrinne oder ein nicht richtig abgedichtetes Dachfenster sein.
  • Eine weitere Ursache für Undichtigkeiten ist eine defekte Klimaanlage. Die Kondensatleitungen Ihrer Klimaanlage könnten verstopft sein, was zu einem Überlauf führen kann, der zu Undichtigkeiten an der Decke führen kann.

Teil 2 von 3: Entfernen der beschädigten Decke

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 6

Schritt 1. Schneiden Sie ein kleines Inspektionsloch in die Trockenbauwand

Schalten Sie Ihren Strom aus, bevor Sie Ihr Inspektionsloch schneiden. Bevor Sie Ihre beschädigte Decke ersetzen, müssen Sie wissen, was sich auf der anderen Seite Ihrer Decke befindet. Schneide ein kleines quadratisches Loch, das tief genug ist, um die Trockenbauwand zu durchschneiden, aber nicht tief genug, um etwas auf der anderen Seite zu durchdringen. Wenn Sie das Loch schneiden und elektrische Kabel, Rohrleitungen, Gasleitungen oder HLK-Kanäle sehen, müssen Sie möglicherweise einen Fachmann beauftragen, Ihre Decke zu ersetzen.

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 7

Schritt 2. Zeichnen Sie einen Kasten um den Wasserschaden

Sobald Sie sich vergewissert haben, dass Sie nichts hinter der Decke beschädigen, können Sie damit beginnen, die wassergeschädigte Decke zu entfernen. Verwenden Sie ein Rahmenquadrat, um einen Kasten um den Teil Ihrer Decke zu zeichnen, der einen Wasserschaden aufweist.

  • Ein Rahmenquadrat erzeugt ein quadratisches Loch, das einfacher zu flicken ist.
  • Wenn der Schaden mehr als 15,24 x 15,24 cm (6 x 6 Zoll) beträgt, sollten Sie professionelle Hilfe suchen, um Ihre undichte Decke zu reparieren.
Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 8

Schritt 3. Schneiden Sie den Wasserschaden um

Verwenden Sie die Linien als Richtlinie, schneiden Sie mit einer Universalsäge in die Decke und beginnen Sie, die beschädigte Trockenbauwand abzuschneiden. Sobald Sie die Linien geschnitten haben, können Sie die beschädigte Trockenbauwand mit einem kleinen Hebelwerkzeug von der Decke entfernen.

Versuchen Sie, nicht mehr von der Decke zu entfernen, als Sie benötigen. Es ist viel einfacher, einen quadratischen Patch von 1 Fuß (0,30 m) zu befestigen als eine ganze Decke

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 9

Schritt 4. Messen Sie das ausgeschnittene Stück Trockenbau

Verwenden Sie ein Maßband oder Lineal, um die genauen Abmessungen der ausgeschnittenen Trockenbauwand zu erhalten. Das Ausmessen des ausgeschnittenen Stücks Trockenbau gibt Ihnen die erforderlichen Abmessungen für den Trockenbau-Ersatz.

Teil 3 von 3: Ersetzen der beschädigten Decke

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 10

Schritt 1. Schneiden Sie zwei Stücke Holz

Verwenden Sie eine Säge, um 2 Stücke 9x4x1/2 Zoll (22,86x10,16x1,27 cm) Sperrholz zu schneiden. Diese Holzstücke dienen als Stütze für Ihre Trockenbauwand. Wenn Sie ein Loch in Ihre Decke schneiden und eine Metallschiene oder einen Deckenbalken haben, müssen Sie diese Holzstreben nicht herstellen, da Sie stattdessen direkt in die Schiene oder den Balken schrauben können.

Alternativ können Sie die Trockenbauwand bis zur Mitte jedes der nächstgelegenen Rahmenelemente zurückschneiden, wodurch Sie diesen Schritt überspringen können

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 11

Schritt 2. Schrauben Sie die Holzstreben in Ihr Deckenloch

Legen Sie die Holzstreben, die Sie aus Sperrholz hergestellt haben, in das Loch und legen Sie es flach über Ihre Decke, so dass sich über Ihrem Loch eine Überlappung von 5,08 cm befindet. Schrauben Sie dann zwei Schrauben durch Ihre vorhandene Decke und in den Balken. Die Schrauben sollten sich an der Ober- und Unterseite jedes Holzstücks befinden. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite des Lochs.

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 12

Schritt 3. Schneiden Sie ein Stück Trockenbauwand aus, das 5,08 cm breiter und länger als das Loch ist

Wenn Sie Ihre Ersatz-Trockenbauwand um zwei Zoll länger und breiter schneiden, bleibt auf jeder Seite ein Zoll (2,54 cm) Spiel.

Dies wird als Hot-Patch bezeichnet und sollte nur bei kleineren 5 cm x 5 cm (5 cm x 5 cm) großen Patches durchgeführt werden

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 13

Schritt 4. Messen und markieren Sie 1 Zoll (2,54 cm) von der Kante jeder Seite des Trockenbaustücks

Drehen Sie das Trockenbauquadrat um und messen Sie mit einem Lineal 2,54 cm von jeder Kante der Trockenbauwand. Verwenden Sie dann ein Lineal, um vertikale und horizontale Linien zu zeichnen, so dass es wie ein 2,54 cm breiter Rahmen um das Trockenbaustück aussieht. Mit diesem Durchhang können Sie Ihre Ersatz-Trockenbauwand mit Ihrer Decke verschmelzen, sodass sie bündig liegt.

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 14

Schritt 5. Schneiden Sie die hintere Schicht der Trockenbauwand durch und lassen Sie die vordere Papierschicht

Schneiden Sie mit einem Cuttermesser die hintere Papierschicht und den Trockenbaugips durch, bis Sie die vordere Schicht der Trockenbauwand erreichen. Verwenden Sie die Markierungen, die Sie auf der Rückseite der Trockenbauwand gemacht haben, als Anhaltspunkt beim Schneiden. Ziehen Sie dann mit einem Spachtel die hintere Schicht des Papiers und des Trockenbaugips vorsichtig ab, sodass die Vorderseite des Papiers einen 2,54 cm großen Rahmen um Ihr Trockenbaupflaster bildet.

  • Achten Sie darauf, nicht zu tief zu schneiden, da Sie sonst in die vordere Schicht der Trockenbauwand schneiden.
  • Sie werden die vordere Papierschicht verwenden, um Ihre Reparaturen einzufügen.
Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 15

Schritt 6. Tragen Sie eine dünne Schicht Fugenmasse um das Loch herum auf

Ihr Trockenbaupflaster kann mit einer leichten oder universellen Trockenbaumasse an Ort und Stelle gehalten werden. Sie können diese Verbindung online oder in einem Baumarkt kaufen. Tragen Sie die Fugenmasse mit einer Kelle auf die Kanten des Lochs auf. Dann mit der Kelle vorsichtig verteilen, damit es gleichmäßig verteilt wird.

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 16

Schritt 7. Drücken Sie Ihre Ersatz-Trockenbauwand in das Loch

Schieben Sie Ihr Ersatzstück Trockenbau schräg in das Loch. Passen Sie dann die Trockenbauwand so an, dass sie bündig mit Ihrer Decke abschließt. Die Balken, die Sie zuvor eingeschraubt haben, dienen als Rückwand für Ihre neue Trockenbauwand.

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 17

Schritt 8. Schrauben Sie die Trockenbauwand in Ihre Holzstreben

Verwenden Sie eine Bohrmaschine, um das neue Trockenbaupflaster an den zuvor erstellten Holzstreben anzubringen. Setzen Sie Schrauben in jede Ecke des Trockenbaupflasters ein, um es vollständig zu befestigen.

Für kleine Patches bis zu 5 cm x 5 cm (2 Zoll x 2 Zoll) müssen Sie keine Schrauben verwenden. Stattdessen können Sie Trockenbaupapier verwenden, um Ihren Patch zu befestigen

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 18

Schritt 9. Arbeiten Sie die Masse über die Oberfläche Ihrer neuen Trockenbauwand

Verwenden Sie die Kelle, um die Trockenbaumasse über die Oberfläche Ihres Trockenbauersatzteils zu verteilen. Arbeiten Sie die Kanten des Vorderseitenpapiers mit der Masse in die Decke, bis keine Schrauben mehr sichtbar sind und Sie die Kanten des Flickens nicht sehen können.

Dies erfordert einige Schichten der Verbindung

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 19

Schritt 10. Lassen Sie die Trockenbaumasse über Nacht trocknen

Sie können überprüfen, ob es trocken ist, indem Sie die Oberfläche der Trockenbaumasse mit der Hand berühren. Sie müssen es vollständig trocknen lassen, bevor Sie es schleifen und lackieren können.

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 20

Schritt 11. Die Decke schleifen und überschüssige Fugenmasse entfernen

Verwenden Sie ein feinkörniges Schleifpapier, um die Oberfläche der neuen Trockenbauwand abzuschleifen. Verwenden Sie weiterhin einen Handschleifer, damit die neue Trockenbauwand bündig mit Ihrer Decke abschließt und Sie die Kanten des Flickens nicht sehen können.

Sie können auch einen Trockenbau-Schleifschwamm verwenden, der speziell für Trockenbau entwickelt wurde

Reparieren Sie eine undichte Decke Schritt 21

Schritt 12. Malen Sie über Ihren neuen Trockenbaufleck

Überstreichen Sie die neue Trockenbaufarbe mit der gleichen Farbe, die für Ihre Decke verwendet wurde. Wenn Sie nicht die Originalfarbe haben, müssen Sie möglicherweise Ihre gesamte Decke neu streichen, damit die neue Trockenbauwand nicht sichtbar ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Bereich grundieren, bevor Sie ihn streichen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie Rohrleitungen, Rohre oder Ihr Dach ersetzen müssen, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden.
  • Denken Sie daran, bei der Arbeit mit Trockenbau eine Gesichtsmaske und eine Schutzbrille zu tragen.
  • Bewahren Sie die Tücher auf Ihrem Boden und Ihren Möbeln auf, bis Sie mit dem Projekt fertig sind.

Beliebt nach Thema